Einladung zum Frühstück im Mai

Einladung zum Fruehstueck Cewe cardsEinladung zum Fruehstueck Cewe cards

Frühstück, für mich ja die schönste Mahlzeit des Tages. Frühstück genieße ich jeden Tag, je nachdem,  alleine, mit meinem Mann, mit der ganzen Familie oder mit Freunden. Die nächste Einladung zum Frühstück mit der Familie und Freunden steht nun an. In etwas größerem Rahmen soll im Mai gefeiert werden, deshalb wurden nun auch  die Einladungen verschickt. Bestellt habe ich diese bei CEWE Cards*. Von meinen Erfahrungen beim Foto-Dienstleister berichte ich Euch gerne. Zuerst einmal das positive: Bei Cewe findet man eine große Auswahl an Klappkarten in verschiedenen Formaten und Layouts. Da ist sicherlich für jede/n das passende dabei. Vervollständigen kann man die Karte dann mit seinen eigenen Fotos. In meinem Fall habe ich  mich gegen ein Foto vom Geburtstagskind entschieden, besser gesagt das Geburtstagskind hat sich dagegen entschieden. Aber ich finde die Einladungskarte überzeugt trotzdem mit seinen Farben und Bildern. Die Bestellung war unkompliziert und wurde überaus zügig an den Drogeriemarkt meiner Wahl geliefert. Dort musste ich die Karten dann nur noch abholen. Was mir weniger gefallen hat ist, dass ich die Anzahl der Karten nicht selber bestimmen kann, d.h. verkauft werden 10, 20, 30…. Ich benötigte nun 13 Stück, sodass ich leider 7 Stück bestellen und bezahlen musste, die nun quasi für mein Altpapier sind.

Frühstückseinladung_1

Die Einladung zum Frühstück kann man wahlweise mit oder ohne Innentext bestellen. Da ich gerne bastele und ich dem Ganzen noch eine persönliche Note geben wollte, habe ich mich gegen einen Innentext entschieden und ein Einlegeblatt mit Text in schöner Farbe hineingeklebt und meine Papierstanzer zum Einsatz gebracht.

Frühstückseinladung_7

Frühstückseinladung_9

Einladung zum Fruehstueck Cewe cards

Einladung zum Fruehstueck Cewe cards

Die Geburtstagsfeier ist erst im Mai, aber vorab hatte ich schon mal einen kleinen Testlauf für den Frühstücksnachtisch (gibt es so etwas überhaupt??) Stippmilch (für „Nicht-Westfalen“: Quarkspeise 😉 ) mit roter Grütze und Löffelbiskuits. Simpel, schell eingeschichtet und lecker. Dekoriert in den Farben der Einladungskarte mit Masking Tape und Holzlöffel (kamen auch hier zum Einsatz), denn schließlich isst das Auge ja immer mit, oder nicht!?

Frühstückseinladung_8

Frühstückseinladung_4

Frühstückseinladung_5

Einladung zum Frühstück – Fortsetzung des Frühstücksthemas folgt im Mai .

♥-liche Grüße

Birgit

 

 

Kategorie Blog, Familienfeste, Tischkarten / Gastgeschenke
Autor

Ich freue mich, dass Du hier bist. Vielleicht hast Du ja genauso einen Faible für schöne, stilvolle, lustige, bunte und ideenreiche Tischdekorationen wie ich? Wenn meine Beiträge Dir gefallen und eine Inspiration für Dich sind, freue ich mich über einen Kommentar von Dir. Oder Du hast vielleicht noch eine Frage, die ich Dir gerne beantworten werde.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

CAPTCHA *