Nights in White Satin – White Dinner Party

White Dinner TischdekorationWhite Dinner Tischdekoration

Kennst Du noch den alten Song aus 1967 von den Moody blues?

Mal ehrlich, Satin hatte ich nicht wirklich geplant für mein White Dinner, dafür lieber die schöne weiße Tischdecke aus 100% Leinen, die sich im lauen Sommerlüftchen wiegt.  Aber der Rest stimmt, alles „in weiß“ sollte es sein und an einem schönen Sommerabend wollten wir gemeinsam den Tag auf unserer schönen Terrasse im Garten ausklingen lassen. Mit leckerem Essen und heimeligen Kerzenschein. Das leckere Essen und der heimelige Kerzenschein konnte noch geboten werden, doch danach war Schluss. Regen und Sturm beherrschten unseren Garten mitten im Juni mit 12 Grad Celcius , gefühlten 5.

White_Dinner_2

White_Dinner_Kerze

White_Dinner_4

Aber in unserem Esszimmer ist Platz für alle an unserem schönen großen Esstisch aus Eichenholz und so wurde die „Nights in White Linen“ eben kurzerhand nach innen verlegt.

Trägst Du Dich schon seit Längerem mit dem Gedanken Euch einen neuen Tisch, am besten gleich mit schönen neuen Stühlen, anzuschaffen? Das Angebot an Möbeln, mittlerweile auch im Internet, ist groß. Wie soll man sich bloß entscheiden? Wäre doch schön, es gäbe eine Plattform, auf der man gezielt Angebote und Preise vergleichen könnte. Ich bin da fündig geworden! Schau doch mal hier bei *Netzsieger.

White_Dinner_1

White_Dinner_Glas

Für mein White Dinner hatte ich alles ‚Weiße‘ aus meinen Schränken geholt. Servietten, Teller, Tischdecke, Blumentöpfe und Brotschale. So richtig edel wurde es dann aber, weil eben doch nicht alles weiß ist.  Z.B. das schöne Besteck aus Cromargan, schön aufpoliert, ebenso die Gläser, die so schön im Kerzenschein glitzern. Die Platzteller aus Glas, die ich noch immer so sehr mag und zuletzt die weißen Blumen, die eben doch grüne Blätter haben, wie vermutlich alle (?)  Blumen dieser Welt.

White_Dinner_Blumen

White_Dinner_Kerze_2

Ich habe meinen Traum vom ‚White Dinner‘ in einer lauen Sommernacht noch nicht begraben. Im  Juli, versprechen die Wetterfrösche vom WDR, kommt der Sommer zurück. Und dann probiere ich es nochmals damit, aber wahrscheinlich eher als Dinner for Two.

Nachdem die Gäste gegangen, der Tisch abgeräumt und mein Blog-Beitrag fertig gestellt war, ist der Sommer eingezogen.

Wetter kann man eben nicht planen.

♥-liche Grüße

Birgit

 

4 Kommentare

  1. und ob er noch gekommen ist, der sommer! 🙂
    mit einer wahnsinns hitze, aber ich will ja gar nicht viel jammern.
    viel eher möchte ich dein wunderschönes white dinner und die liebevolle deko bewundern!
    sehr geschmackvoll und gelungen, liebe birgit.

    liebe grüße
    rebecca

    • Liebe Rebecca, da freue ich mich ganz besonders, dass Dir meine White Dinner Tischdekoration gefällt. Hochsommerliche Grüße Birgit

  2. Während die Speise den Gaumen kitzelt, ist die Dekoration für Auge und Seele.

    Schleierkraut und Japanrosen sind so schön anzusehen, dein White Dinner ist dir sehr gelungen. Absolut geschmackvoll! Wunderschön.

    Liebe Grüße in die lebenswerteste Stadt,
    in die Nachbarschaft und dir ein schönen Sonntag gewünscht,
    Sandra

    • Danke Dir liebe Sandra, freut mich dass ich Deine Sinne angesprochen habe. Und ja, in Münster lebt es sich wirklich sehr lebenswert. Ganz lieben Gruß Birgit

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

CAPTCHA *