Vielseitiges DIY mit Konservendosen- 7 Ideen für Dich

DIY mit KonservendosenDIY mit Konservendosen

Wenn Du eine große Party schmeißen möchtest, aber auch für Deinen gemütlichen Abend oder Nachmittag bei Dir  zu Hause, DIY mit Konservendosen kann ich Dir nur empfehlen. Denn auf eine sehr kostengünstige Art kannst Du die unterschiedlichsten Themen bedienen.

Im Vorfeld macht es Sinn Konservendosen zu sammeln oder auch sammeln zu lassen. Ich habe immer ein paar im Keller liegen. Wegschmeißen kann ich sie immer noch. Für Marmeladen und Gurkengläser gilt übrigens das Gleiche.

Für dieses DIY zum Geburtstag meines Mannes habe ich die Konservendosen mit dem Papier einer englischen Zeitung (gibt es am Bahnhof) beklebt. Dafür habe ich mein Modgepodge benutzt. Kleister geht aber auch oder Serviettenkleber. Hinein kamen die ersten Frühlingsblüher, Moos, ein paar knospende Zweige aus dem Garten, Federn und Wachteleier. Komplettiert wurde das Ganze mit Sisalkordel. Mein Schatz hat in der Zeit Geburtstag, wenn man schon die erste schöne Osterdeko kaufen kann. Das merkt man dann meistens an meinen Tischdekorationen. Das Motto hieß aber ganz unösterlich Papernews.

Auch unter diesem schönen blauen Papier verbirgt sich eine Konservendose. Vom Tunfisch. In die flache Dose habe ich Steckmoos (unbedingt vorher gut wässern) gelegt und darin die Wiesenblumen vom Markt und von der Wiese arrangiert. Die Gäste der Feier hatten noch viele Tage Spaß an den Konservendosen, die sie am Ende des Grillfestes mit nach Hause nehmen durften. Was es sonst noch gab? Schau hier.

Freust Du Dich auch schon, wenn wir endlich wieder nach draußen gehen können, um unseren Tisch dort im Garten decken zu dürfen. Ich habe im Mai Geburtstag und so manches Mal hat das schon geklappt. Bisschen Glück gehört dazu. Im Bastelbedarf (oder psst Geheimtipp bei Action) besorge ich mir immer Blöcke mit hübschen Bastelpapier. Dieses romantische Papier ist Scrapbooking Papier aus dem Bastelladen. Ganz unkompliziert bestückt mit Rosen und Schneeball. Allerdings stelle ich in die Dose immer ein mit Wasser gefülltes Glas. Damit es einen schönen Abschluss gibt, klebe ich an den oberen Rand meistens noch ein schönes Schleifenband.

Ganz festlich geworden ist diese DIY mit Konservendosen. Auf dem zweiten Bild sieht man es besser. Ich habe unterschiedliche Papiere aus meinem Bastelbögenbuch verwendet. Aber alle kamen aus der gleichen Farbfamilie und insgesamt wirkte das dann sehr harmonisch. Das cremefarbenen Satinband bringt noch etwas Eleganz hinein und verhindert außerdem, dass sich das Papier von der Dose verabschiedet. Gefüllt habe ich mit Frühblühern aber auch mit kleinen Topfpflanzen aus dem Gartencenter. Gefeiert wurde der 75. Geburtstag meiner Mutter in einem Bauernhofcafè.

Auch rustikal ist möglich. Sieht etwas kompliziertes aus als es ist. Tatsächlich ging die Verschönerung der Büchse sogar ganz fix. Am oberen Rand habe ich ein Stück doppelseitiges Klebeband angebracht und die Kordel darauf fixiert. Dann heißt es wickeln und am Ende nochmals doppelseitiges Klebeband. Schöne Dekoration für Kräuter. Italienische Tischdekoration lässt grüßen, tatsächlich aber ging es um Bier.

So, zum Schluss wird es nochmal herbstlich. Zu diesem Zweck habe ich die Konservendose mit Bronzefarbe eingesprüht. Die Banderole habe ich aus der Serviette ausgeschnitten, die auch die herbstliche Tafel schmückt. Für die Dekoration bin ich in die Natur gegangen und habe Eicheln, Blätter und Beeren gesammelt. Das macht es gleich doppelt kostengünstig. 😉 Die ganze Tischdekoration siehst Du hier. click

Konnte ich Dich mit meinem Artikel davon überzeugen, dass DIY mit Konservendosen sehr vielseitig ist?

Wenn Du noch Fragen hast, gerne her damit. Ich beantworte sie Dir gerne, wenn ich kann. Oder hast Du auch eine tolle Idee für ein Konservendosen-MakeOver? Gerne zeige ich es hier.

Auf meiner Pinterest Pinnwand sammle ich schöne Ideen für DIY Konservendosen. Schau doch mal vorbei.

-liche vorfrühlingshafte Grüße

Deine Birgit

Kategorie Blog, Was sonst noch?
Autor

Ich freue mich, dass Du hier bist. Vielleicht hast Du ja genauso einen Faible für schöne, stilvolle, lustige, bunte und ideenreiche Tischdekorationen wie ich? Wenn meine Beiträge Dir gefallen und eine Inspiration für Dich sind, freue ich mich über einen Kommentar von Dir. Oder Du hast vielleicht noch eine Frage, die ich Dir gerne beantworten werde.

1 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

CAPTCHA *