Stundenlanger Kerzenschein – Kerzendekoration

Kerzendekoration grabkerze-romantisch

Sommers wie winters verwende ich sehr gerne die preiswerten Grabkerzen aus dem Drogeriemarkt. Gerade bei schlechtem Wetter leisten sie gute Dienst und brennen drei Tage am Stück. Als Kerzendekoration machen sie aber nicht wirklich viel her und deswegen habe ich ihnen ein dekoratives Mäntelchen verpasst.

grablicht-rustikal-dekoriert

grablichte-rustikal

grablichte-herbstlich-dekoriert

Siehst Du im Hintergrund die schönen weißen Teelichter leuchten. Ich habe die tollen Windlichter bei Dunja von ‚Wunderschön gemacht‘ gewonnen, die sie anläßlich Ihres Blog-Geburtstages verlost hat, zusammen mit einer schönen Girlande. Schau mal hier: klick

Für diese Bastelarbeiten benutze ich gerne die Bastelblöcke, die Du im Bastelgeschäft bekommst und oft wunderschöne Motive bereithalten. Und Jutekordel sollte sowieso in keiner Schublade fehlen, so vielseitig wie man sie einsetzen kann. Ganze Konservendosen habe ich damit schon umwickelt und zur Kräuterdose umfunktioniert. Klick

grablichte-bastelmaterial

Washi Tape ist natürlich auch viel im Einsatz und habe ich auch für meine Kerzendekoration benutzt. Mittlerweile habe ich mir eine ganz stolze Sammlung der tollen Klebestreifen zugelegt.

grablichte-mit-washitape

Dieses zum Beispiel habe ich jetzt bei IKEA entdeckt und gleich mal mitgenommen.

Vieles für die Dekoration der Grabkerzen findest Du auch in der Natur direkt vor Deiner Haustür. Ein kleines Zweiglein, ein buntes Blatt. Hier sind der Phantasie gar keine Grenzen gesetzt.

Meine Favoriten sind die Kerzen im Vintagelook. Ich mag einfach die Farben und das ganze drumherum dieses Stils. Die Farbe rosa, Rosen auf dem Bastelpapier, getrocknete Hortensienblüten und meine geliebte Tortenspitze, passt.

grablichte-vintage-dekoriert

grablichte-rosenstrauss

Ist Dir das zu verspielt und bist Du eher der schlichtere Typ bei Deinen Dekorationen? Macht ja nichts. Mit grauen Filz, biegsamen Aluminiumdraht und einer kleiner Perlen wird die Kerzendekoration eher puristisch, nd die Stachledrahtlblume (ich glaub‘, die heißt wirklich so, oder?) eignet sich sowieso für viele schöne Dekos. Hier mal in einem schon älterem Blogbeitrag von Tischlein deck dich, aber da kann man ja ruhig auch noch mal gucken. Klick!

grablichte-schiefertafel

Noch ein Info für Dich:

Auf der Verpackung der Grabkerzen steht, das diese nur im Freien zu verwenden sind. Ich selber habe die Kerzen auch schon in der Wohnung  benutzt und keine unangenehmen Gerüche festgestellt. Um ganz sicher zu gehen, würde ich dies aber nicht zu häufig machen und um noch sicherer zu gehen, benutze die Kerzen einfach nur draußen auf der Terrasse oder auf dem Balkon. Auch Treppenstufen draußen oder Gartenwege lassen sich dekorativ verschönern und bringen stimmungsvolles Licht in die trüben Tage. Und ich fürchte, davon bekommen wir noch ein paar :-(.

Hier noch mal ein Link für Dich, welche günstigen Kerzen ich genommen habe, da ich vergessen habe ein Foto davon zu schießen. Ist keine Werbung 😉 nur zur Info für Dich.

-liche Grüße

Birgit

 

 

Kategorie Blog, Was sonst noch?
Autor

Ich freue mich, dass Du hier bist. Vielleicht hast Du ja genauso einen Faible für schöne, stilvolle, lustige, bunte und ideenreiche Tischdekorationen wie ich? Wenn meine Beiträge Dir gefallen und eine Inspiration für Dich sind, freue ich mich über einen Kommentar von Dir. Oder Du hast vielleicht noch eine Frage, die ich Dir gerne beantworten werde.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.