Schlagwort: kerzenleuchter

Tischdekoration im Winter – Wintermärchen zum 50. Geburtstag

Wintermaerchen Tischdekoration rustikal

Nun ist es passiert! Am letzten Wochenende konnte ich meine liebe Freundin Conni in meinem Club aufnehmen. Wir feierten ihren 50. Geburtstag. Und weil es beim letzen Mal so schön war, hat sie sich für dieselbe Location entschieden wie ich im Mai. Ganz bewusst haben wir für eine winterliche Tischdekoration entschieden und nicht für eine weihnachtliche Tischdeko. Mit glitzerndem Kunstschnee auf den kleinen Tannenbäumchen, rustikalen Baumscheiben und süßen Hirschen aus dem winterlichen Wald dekorierten wir die zahlreichen Tische. Das Ganze dann unterstützt von rustikalen Kerzenleuchtern aus Holz, Tannenzapfen und großen und kleinen Töpfen vom Schweden. Das Farbkonzept für unsere Tischdekoration im Winter war weiß/grau. Am Ende wir waren mit dem Ergebnis dann mehr als zufrieden.

Tischdekoration im Winter

Tischdekoration zum 50. Geburtstag


Tischdekoration im Winter – so gelingt der Look:

Die kleinen „Schneeballkugeln“ von Ferrero Rocher waren perfekt als kleiner Willkommensgruß und Gastgeschenk. Die Schneeflocke hatten wir in weißes Fimo gestempelt und als kleinen Eyecatcher mit grau-weißem Bäckergarn an die Tütchen gehängt.

Gastgeschenk für die winterliche Tischdekoration

Winterliche Tischdekoration mit Hirsch

Wenn Stoffservietten nicht in großer Menge verfügbar sind, greife ich sehr gerne auf die hochwertigen Vliesservietten 50×50  zurück. Aus gleichem Material ist übrigens auch der graue Tischläufer. Ihn gibt es auf einer dicken Rolle mit mehreren Metern. Perfekt für größere Gesellschaften.

Winter Tischdeko zum Geburtstag

Tipp: Preiswerte Untersetzer, die man in größerer Menge einkaufen kann, ohne den Geldbeutel zu sehr zu strapazieren, sind Tortenspitze. Gerade, wenn das Essen am Buffet gereicht wird, sieht es hübscher aus, wenn es für den noch fehlenden Teller einen Platzhalter gibt.

Tischdeko für den Geburtstag


Eine Tischdekoration mit Happy End

Fast hätte es für diesen Abend noch ein Fiasko gegeben. Unser Farbkonzept für die Tischdekoration Wintermärchen stand schon seit einigen Wochen. Oh je oh je, kurz vorher mussten wir dann erfahren, dass im Torhaus die Stühle in der Weihnachtszeit immer rote Hussen bekommen. Wie sollte das gehen, bei unserem Motto – Winterwonderland. Mit Bitte, bitte und ein paar Zusatzkosten ließ sich das Problem aber dann lösen und wir bekamen unsere weißen Stuhlhussen. Danke dafür!

Pinterest Pin Winter Tischdeko

Die Party war sehr gelungen und dürfte gerne wiederholt werden.

Schau Dir auch gerne meine Winter Ideen auf meinem Pinterestboard an.

♥-liche Grüße

Birgit

Disclaimer: Dieser Blogpost enthält werbliche Inhalte, weil Produkte erkennbar sind oder beauftragt benannt werden.  Das Setzen von Links zu älteren Beiträgen auf meinem Blog erfolgt aufgrund persönlicher Empfehlung von mir.Vor dem aktuellen Gesetz gilt das als Werbung.



Stimmungsvolle Tischdekoration mit Amaryllis

Amaryllis weihnachtliche Tischdekoration

Das diesjährige Weihnachtsessen hat bei uns zu Hause stattgefunden. Nach Weihnachten ist vor Weihnachten und somit gibt es meine Tischdekoration mit Amaryllis eben im Januar.

Die kleinen schwarzen Schaukelpferdchen waren ein Willkommensgruß und kleines Gastgeschenk in einem. Den Link für die Vorlage findes Du am Postende.

Tischdeko mit Amaryllis

Du benötigst hierfür lediglich schwarzen Tonkarton, etwas Silberbändchen und einen weißen oder silbernen Gelschreiber. Natürlich kannst Du auch in jeder anderen Farbe basteln, sodass es zum Rest Deiner weihnachtlichen Tischdekoration  passt.

Tischdeko mit Amaryllis

Tischdeko mit Amaryllis

Die weißen Amaryllis sind aus Stoff. In großer Menge wurden sie bei bei einer vorweihnachtlichen Geburtstagsfeier benötigt. Aber echte Blüten bekommst du gerade in der Weihnachtszeit beim Floristen. Lachsfarbene  Amaryllis finde ich z.B. auch wunderschön. Einmal über den Tisch, von Teller zu Teller, hatte ich kariertes Geschenkband gelegt. Die Farben schwarz, silber und creme fanden sich in der übrigen Tischdekoration wieder. So hatte ich noch einen kleinen Eyecatcher.

Hinzu kamen nun noch festliche, silberne Kerzenleuchter mit weißen Stabkerzen. Weißes Porzellan und Platzteller aus Glas. Kleine Anissternchen sorgten für weihnachtlichen Duft, gemeinsam mit dem frischen Tannengrün.

Adventskranz Birkenstämme

Am 24. Dezember gab es noch genügend Kerze, um den Adventskalender nochmals erstrahlen zu lassen. Wenn Du ihn nacharbeiten möchtest, benötigst Du vier Birkenstämme. Idealerweise in unterschiedlichen Höhen. Vier Stumpenkerzen, Dekoration aus Porzellan und kleine Tannenzapfen. Dekoriere einfach, wie es Dir gefällt.

Die Vorlage, um die Schaukelpferdchen nachzubasteln findest Du hier:

Dekoliebe   

(bitte runter scrollen, vorher gibt es andere tolle Vorlagen)

Nun werde ich Weihnachten endgültig den Rücken zuwenden und freue mich auf das Frühjahr. Bißchen Geduld braucht es dafür aber noch.

Herzliche Grüße

Birgit

 

 

*Disclaimer: Dieser Blogpost enthält werbliche Inhalte, weil Produkte erkennbar sind oder Firmen unbeauftragt benannt werden und ein anderer Blog verlinkt wurde. Vor dem aktuellen Gesetz gilt das als Werbung. Das Setzen von Links zu älteren Beiträgen auf meinem Blog erfolgt aufgrund persönlicher Empfehlung von mir.

 

70 Jahre – das muss gefeiert werden

70. Geburtstag Tischdekoration

Zum 70. Geburtstag der Schwiegermutter wollte ich den Tisch etwas festlicher in schönen Herbstfarben dekorieren.

Die Kombination von rot und pink mag ich sehr. Das wirkt schön herbstlich und das sollte es auch sein zur Geburtstagsfeier im September. Die kleinen Sträußchen aus roten Rosen, Schleierkraut, Dahlien und Fetthenne kamen in schlichte kleine Glasgefäße. Um die Farbe nochmals aufzugreifen, wählte ich pinkfarbenen Dekotüll als Tischläufer.

Eine Rose habe ich in ihre „Einzelteile“ zerlegt. Die Blütenblätter habe ich über den kompletten Tisch verteilt. Die Blättchen halten die Stunden in denen gefeiert wird gut durch.

Kerzenleuchter silber zum Verleih bei Tischleindeckdich-Muenster.de

Weiße Stabkerzen in silbernen Kerzenleuchtern wirken immer besonders festlich. Für diese Feier habe ich allerdings das Buchsbaumkränzchen und das Satinschleifchen weggelassen.

Du kommst aus dem Raum Münster ? Ich verleihe die Kerzenleuchter gerne an Dich für Deine Feier. In meinem Fundus gibt es 10 Stück.

Das Restaurant hatte Menükarten gedruckt und auf kleine Staffeleien gestellt. Die Idee fand ich prinzipiell gut, doch in weiß hätten sie mir noch besser gefallen.

Auch die Servietten waren bereits vom Restaurantpersonal gefaltet. Das ersparte mir die Arbeit und sah gut aus. Wenn Dir die Faltung gefällt und Du es mal probieren möchtest, findest Du die Anleitung dazu hier.

Für das Gastgeschenk habe ich kleine naturfarbene Pappschachteln gekauft und diese mit Seidenpapier in dunkellila beklebt. Das war sehr viel Arbeit, ich würde es vermutlich nicht noch einmal machen. Aber schön sahen sie aus, die kleinen Give aways mit dem roten Satinbändchen und dem kleinen Satinröschen. Für den Inhalt wählte ich kleine Trüffel aus Vollmilchschokolade. Ich vermute, damit trifft man den Geschmack der meisten Gäste. Du kannst auch kleine Schokoladen selber machen. Dafür benötigst Du eine Silikonform. Schau mal hier, was ich meine.

Feierst Du auch bald einen 70. Geburtstag?

Vielleicht sogar Deinen eigenen? Es lohnt sich, in die Planung etwas Mühe zu stecken. Die Gäste werden am Ende des Tages sicherlich glücklich nach Hause gehen.

In diesem Sinne, viele Grüße

Birgit