Schlagwort: Winter

Winterliche Dekoideen – Wie dekoriere ich nach Weihnachten?

Winterdeko

Wie dekoriere ich nach Weihnachten? Die Frage, die wir uns wohl jedes Jahr auf’s neue stellen. Typische Weihnachtsdekoration möchte man spätestens ab dem 6. Januar nicht mehr. Und der Frühling ist wirklich noch in weiter Ferne. Deswegen habe ich heute einige winterliche Dekoideen für Dein Zuhause für Dich zusammen gestellt. So kannst Du es Dir zu Hause richtig gemütlich machen in frostigen Zeiten.

winterliche Dekoideen


Winterliche Dekoideen mit Frühblühern

Nach Weihnachten halten bereits die ersten Frühlingsblumen bei den Floristen Einzug. Einige gibt es sogar schon zur Weihnachtszeit. Zum Beispiel Hyazinthen. Die weißen Frühblüher haben mir es jetzt nach Weihnachten besonders angetan. Mit weißen Tulpen und Hyazinthen, kombiniert mit Tannenzapfen und getrocknetem Laub, lässt sich die Fensterbank wunderschön dekorieren.

winterliche Dekoideen

Fensterbankdeko im Winter

Winterdeko auf der Fensterbank – hier geht’s zur Idee!


Einmachgläser winterlich dekorieren

Mit schlichten Einmachgläsern lässt sich schnell eine kleine winterliche Landschaft auf den Tisch, die Fensterbank oder den Kaminsims zaubern. Mit gefällt das klare blau-türkis dieser winterlichen Dekoideen. Ein einfaches DIY, an dem bestimmt auch Kinder ihre Freude haben.

Konservengläser DIY im Winter

winterliche Dekoideen

Hier geht’s zur Idee und zur Anleitung: Gläser winterlich dekorieren .


Winterliche Dekoideen mit Konservendosen

Ebenso gerne dekoriere und bastele ich mit Konservendosen. Auch sie lassen sich wunderbar gestalten für eine winterliche Dekoration. Hirsch und Co. passen in jede Jahreszeit, aber gerade im Winter mag ich sie besonders gerne. Wenn Du im Handel schöne Servietten mit Hirsch entdeckst, mein Tipp: sofort mitnehmen.

Konservendosenupcycling

Im Winter dekorieren

Lust bekommen, dies nachzumachen? Zum Blogbeitrag bitte hier entlang 😉 : Winterliches Konservendosen Upcycling .


Kerzenschein –  im Winter unverzichtbar!

Nichts verbreitet mehr Gemütlichtlichkeit und hyggeliges Ambiente als Kerzen. Deswegen verteile ich sie gerne in der ganzen Wohnung und auch auf dem Balkon und der Terrasse.

winterliche Dekoideen

Die Weihnachtskisten sind noch nicht wieder verstaut im Keller oder auf dem Dachboden. Bestimmt hast Du noch einige Baumkerzen übrig behalten und die Halterungen dafür sind noch greifbar. Beides benötigst Du nämlich für diese winterliche Kerzendekoration.


Glühwein trinkt man nicht nur auf dem Weihnachtsmarkt, oder?

Was gibt es Schöneres als gemeinsam mit Freunden einen Glühwein in gemütlicher Atmosphäre zu schlürfen? Dafür haben wir uns im Garten einen Glühweinstand gebaut aus einer kleinen, alten Holzpalette. Jetzt warten wir nur noch auf den ersten Schnee, dann wird’s besonders gemütlich.

Gluehweinstand aus Holzpalette

Wenn Du jetzt noch einen Tisch, oder besser noch, einen Stehtisch hübsch dekorierst, steht einem gemütlichen Stündchen im Garten oder auf dem Balkon nichts mehr im Wege.

Winterdeko im Garten

Eine Anleitung zum Selbstbauen findest Du hier:  Glühweinstand im Garten .


Gute Idee – Marmeladengläser winterlich aufpimpen

Eins meiner Lieblings-Do-It-Yourselfs sind diese winterlichen Gläser. Wahrscheinlich auch, weil schon die Herstellung sovuel Spaß macht. Ganz entspannt am 2. Weihnachtsfeiertag habe ich sämtliche Wohnzeitschriften von mir nach passenden Bildern durchforstet. Tasse Kaffee und die letzten Weihnachtsplätzchen dazu, perfekt.

winterliche Dekoideen

Marmeladengläser winterlich dekorieren

Welche winterlichen Motive ich sonst noch gefunden habe und wie es gemacht wird, das zeige ich Dir hier im Das-geht-fix Nr. 31


Winterliche Dekoideen, denn der Frühling ist noch in weiter Ferne

Winter ist Bastelzeit, also schnapp Dir Bastelschere, Kleber und Co. und gestalte Dein ganz eigenes Winterwonderland. Ich hoffe, heute konnte ich Dich ausreichend inspirieren?

So dekorieren wir nach Weihnachten

Schau Dich auch gerne mal auf meinem Pinterestboard für Winterdeko um und nimm diesen Pin gleich mit.

Am Freitag ist Silvester. Hast Du schon Pläne für den Silvesterabend? Wie schon im letzten Jahr, wird auch dieser Jahreswechsel ganz beschaulich und im kleinen Kreis stattfinden. Wenn Du noch auf der Suche nach einer schönen Idee für Deinen Silvesterabend bist, dann schaue gerne hier nach: Ideen für den Jahreswechsel

Ideen für den Silvesterabend

Ich wünsche Dir und Deiner Familie einen guten Rutsch und ein glückliches Jahr 2022. Ich würde mich freuen, wenn wir uns dann hier auf meinem Blog wiedersehen.

♥-liche Grüße

Birgit

Disclaimer: Dieser Blogpost enthält werbliche Inhalte, weil Produkte erkennbar sind oder Firmen beauftragt benannt werden und ein anderer Blog verlinkt wurde. Vor dem aktuellen Gesetz gilt das als Werbung. Das Setzen von Links zu älteren Beiträgen auf meinem Blog erfolgt aufgrund persönlicher Empfehlung von mir.



Unser kleiner Glühweinstand im Garten

Gluehweinstand-im-Garten

In dieser Winter-Weihnachtszeit ist unser Garten um eine kleine Attraktion reicher geworden. Wir haben jetzt unseren eigenen kleinen Glühweinstand im Garten. Hier können wir uns mit Freunden und der Familie treffen und ein leckeres Heißgetränk genießen. Es muss nicht unbedingt Glühwein sein, auch heiße Schokolade und alkoholfreier Winterpunsch sind durchaus beliebt.

Kleiner Glühweinstand im Garten

Bereits im letzten Jahr hatte ich, dem Corona-Lock-down geschuldet, einen kleinen Weihnachtsmarkt im Garten aufgebaut.⇒ Weihnachtsmarkt im eigenen Garten. Einiges davon habe ich auch in diesem Jahr wieder übernommen. Zum Beispiel den kleinen Tisch aus Holz, auf dem die Getränke mal abgestellt werden können. Und auch der Stuhl mit Kissen und Decke ist vom letzten Jahr. Falls sich mal jemand kurz hinsetzen möchte.

Terrassen und- Gartendekoration im Winter

Ebenfalls wieder im Einsatz, unser Sonnenschirm. Er schützt vor Nässe von oben, vor Nässe von unten leider nicht. Statt mit silbernen Zapfen und Windlichtgläschen habe ich dieses Jahr mit Zapfen und pink-rosafarbenen Kugeln geschmückt.


Kleiner Glühweinstand im Garten – ein einfaches DIY mit Holzpalette

Einmal im Monat ist bei uns im Hansaviertel Sperrmüll Abfuhr. Auf dem Weg zum Einkaufen entdeckte ich am Tag vor der Abfuhr, diese schöne kleine Holzpalette am Straßenrand. Ohne zu wissen, was ich damit machen möchte, habe ich sie erst mal mitgenommen.

kleine Holzpalette

Da dies eine Europalette ist, werden die Maße wohl genormt sein. Ich vermute es, kenne mich damit allerdings nicht so gut aus. Die Maße hier sind H 48 – B 60 – T 15 cm.

DIY mit Holzpalette für den Garten

Insgesamt sieben schwarze Haken habe ich für meinen kleinen Glühweinstand im Garten verwendet. Sechs für die Tassen und ein Haken für einen hübschen Blumentopf. Prüfe vorab, ob Deine Tassen sicher in die Haken eingehängt werden können. Sie dürfen nicht zu klein und schmal sein. Am Ende haben es nicht meine Hirschtassen ans Brett geschafft, sondern eine günstige Alternative vom Schweden in einem schönen hellgrün. Damit finde ich es nicht so schlimm, wenn das Eichhörnchen mal wieder wild durch die Gegend springt und alles herunterwirft.

Kleiner Glühweinstand im Garten

Oben mal mein kleines Making-off: Damit alles schön gleichmäßig hängt, solltest Du in jedem Fall vorher genaues Maß nehmen und anzeichnen, an welche Stelle die Haken gebohrt werden. Meine Tassen hängen über den unteren Rand der Palette hinaus. Tipp: Solltest Du Deine Palette nicht aufhängen sonder aufstellen wollen, musst Du die Haken höher ansetzen.


Glühwein Stand – Schablone plotten mit Vinylfolie

Für den Schriftzug und den kleinen Tannenwald habe ich eine Schablone geplottet. Dies war mein erster Versuch mit Schablone und Farbe etwas zu gestalten. Und was soll ich sagen: hat auf Anhieb geklappt.

Schablone plotten mit dem Cricut Maker

Für die Schablone habe ich Vinylfolie verwendet, die ich zwar im Fundus habe, aber deren Farben mir nicht gefallen. Also genau passend, um sie für solche Projekte zu verwenden. Auch hier habe ich vorab Maß genommen, um die richtige Größe für meinen Schriftzug zu finden. Auch die genaue Anordnung solltest Du vorab einmal prüfen. Wenn alles passt, drückst Du die Schablone fest auf’s Holz und tupfst weiße Farbe auf. Sobald Du damit fertig bist, entfernst Du die Schablone wieder. Achte darauf, nicht zu dünnflüssige oder verdünnte Farbe zu verwenden. Nur so ist garantiert, dass die Farbe nicht unter die Ränder läuft.

Alternative zum Plotter: Buchstaben Schablone kaufen oder freihand malen.

Schriftzug mit Schablonentechnik

Kleiner Tannenwald, Schablone plotten

Kleiner Glühweinstand im Garten

Einen Haken hatte ich bereits für meinen tollen Blumentopf reserviert. Jetzt, in der Weihnachtszeit macht sich ein kleines Tännchen besonders gut für den kleinen Glühweinstand im Garten. A Tännschen,  please!🎄

Alternative: Wenn Du gerne mit leeren Konservendosen bastelst (wer tut das nicht?😉 ) , kannst Du auch damit ein tolles Pflanzgefäß basteln.

Kleiner Glühweinstand im Garten

Befestigt ist die Palette mit Kabelbindern am Gartenzaun. Dass wir oben unsere Glühweinflaschen hineinstellen können, habe ich erst ganz zum Schluss eher zufällig entdeckt. Der nette Nachbar hatte unter die erste Strebe ein zusätzliches Brett genagelt. Vermutlich war früher dort Platz für Pflanzen.

Kleiner Glühweinstand im Garten, ein DIY


Wir lieben unsere Outdoorküche, nicht nur im Sommer

Nun spricht nichts dagegen, den Glühwein in der Küche auf dem Herd zu erhitzen und ihn dann nach draußen zu tragen. Wir erhitzen ihn allerdings auf dem Gasgrill in einem schweren gußeisernen Topf.

Bisschen weihnachtliche Dekoration rund um darf nicht fehlen.

Für die beiden weihnachtlichen Schildchen hatte mich mal wieder das Plotterfieber gepackt.

Letztes Jahr in der Weihnachtszeit hatte ich diese Konservendosen gebastelt. Sie gefallen mir so gut, dass sie auch dieses Jahr wieder zum Einsatz kommen. ⇒winterliches Konservendosenupcycling

Wir haben unsere Freude an unserem kleinen Glühweinstand im Garten. Aber ich will ehrlich sein: Wenn es so richtig ungemütlich nass-kalt draußen ist, haben wir dann doch keine Lust ihn zu nutzen. Brrrr…. Wir warten also auf die Tage mit knackiger- trockener Kälte. Und wer weiß, vielleicht bekommen wir auch dieses Jahr im Winter wieder Schnee. Ich fänd’s toll.

Wenn ich die Palette im Frühling und Sommer weiter nutzen möchte, wird mir wohl nichts anderes übrig bleiben, als den Schriftzug zu überstreichen. Aber dazu wird mir sicherlich etwas einfallen. Und dann kommen wieder Blümchen ins obere Fach ;-).

Es würde mich freuen, wenn ich Dich heute inspirieren konnte. Und vielleicht gibt es dann schon bald bei Dir den ersten Glühwein im Garten oder auf dem Balkon?

Falls Du noch nach Ideen für Deine diesjährige Weihnachtstischdeko suchst, empfehle ich Dir meinen letzten Beitrag: ⇒ Weihnachten im Winterwald 

 

♥-liche weihnachtliche Grüße

 

Birgit

Disclaimer: Dieser Blogpost enthält werbliche Inhalte, weil Produkte erkennbar sind oder Firmen beauftragt benannt werden und ein anderer Blog verlinkt wurde. Vor dem aktuellen Gesetz gilt das als Werbung. Das Setzen von Links zu älteren Beiträgen auf meinem Blog erfolgt aufgrund persönlicher Empfehlung von mir.



Tischdeko Weihnachten im Winterwald – einfach zauberhaft

Tischdeko-Weihnachten-im-Winterwald

Träumen wir nicht alle von weißen Weihnachten? Von verschneiten Landschaften, von „Leise rieselt der Schnee“ und von Lichtern, die im Schnee glitzern? So romantisch klappt’s leider für die meisten von uns nicht. Trösten wir uns also mit passenden Weihnachtsliedern und mit kitschigen Weihnachtsfilmen (da schneit es zum Weihnachtsfest IMMER ;-)). Und am Weihnachtstag dekorieren wir einen zauberhaften TischTischdeko Weihnachten im Winterwald.

Tischdeko Weihnachten im Winterwald


Tischdeko Weihnachten im Winterwald – so gelingt der Look:

Für Deine weihnachtliche Tischdeko schicke ich Dich zuerst zu einem Waldspaziergang. Nimm unbedingt einen Stoffbeutel mit für Deine Fundstücke. Sammle ein, was Dir der Wald so bietet: Tannenzapfen, Kiefernzapfen, Lärchenzweige und Baumrinden. Am Besten tust Du dies rechtzeitig, dann können Deine Fundstücke zu Hause noch trocknen.

Tischdeko Weihnachten im Winterwald

Weihnachtliche Tischdekoration natürlich rustikal

Wenn alle Zapfen und auch die Baumrinde gut getrocknet sind, betupfst Du sie vorsichtig mit weißer Acrylfarbe. Nun sieht alles aus, als wäre es beschneit. Wenn Du magst, kannst Du über die noch feuchte Farbe Glitzerschnee aus der Tüte rieseln.

Als Basis für meine Tischdekoration habe ich ein hellgraues Tischtuch verwendet. Eine beigefarbene oder weiße Tischdecke sind passende Alternativen. Im besten Fall besitzt Du rustikales Keramikgeschirr. Aber auch mit Deinem weißen Porzellan wird Dir meine Tischdeko Weihnachten im Winterwald gelingen.

Tischdeko Weihnachten im Winterwald


Auf kleine und große Holzscheiben solltest Du nicht verzichten

Nichts kann eine rustikale Tischdekoration für’s Weihnachtsfest besser unterstützen als Holzscheiben. Ob groß oder klein, mittlerweile sind sie im Handel erhältlich. Oder Du fragst mal beim Förster oder einer Schreinerei nach.

Lebkuchenhäuschen aus Pappe für die Tischdeko zu Weihnachten

Drei große Holzscheiben habe ich versetzt übereinander gestapelt und mit einer großen Keramikvase, Zapfen und Weihnachtshäuschen dekoriert. Hier durfte auch wieder Schnee aus der Tüte rieseln.

Tischdekoration Weihnachten natürlich

Tischdeko Weihnachten im Winterwald

Kleine Gastgeschenke kommen immer gut an. Wenn Du genau hinschaust, kannst Du sehen, wer unsere Gäste sind. Die kleinen bemalten Häuschen stammen von einem Adventskalender vom Vorjahr. Gefüllt sind sie mit der Lieblingsschokolade des Empfängers.  Selbst gebackene Plätzchen wären ebenfalls eine schöne Idee oder eine selbstgemachte Seife oder Kerze. Die Serviettendeko habe ich schlicht gehalten und lediglich Jutekordel und einen kleinen Zweig verwendet.


Leise rieselt der Schnee für die Tischdeko Weihnachten im Winterwald

Nicht nur Zapfen und Holzscheiben bekamen ihre Portion Kunstschnee ab. Auch die schlichten Teelichter sind damit verschönert worden. Hierfür bestreichst Du die Gläser dünn mit Bastelkleber und streust ordentlich Kunstschnee drüber. Am Besten mit etwas Verlauf, damit der Schein der Teelichter noch zur Geltung kommt.

weihnachtliche Tischdekoration im Naturlook

Kleine kupferfarbene Glitzersternchen passen gut zum kupferfarbenen Besteck. Passe dies entsprechend an, wenn bei Dir goldfarbenes oder silberfarbenes Besteck zum Einsatz kommt.

Tischdeko Weihnachten im Winterwald Pinterest

Wie gefällt Dir meine Tischdeko Weihnachten im Winterwald? Mir gefällt dieser natürliche Look richtig gut. Die meisten Dekorationsmaterialien bietet Dir die Natur, sodass diese Tischdeko nicht nur sehr schön, sondern auch ziemlich preiswert ist.

Weitere Ideen für diesen natürlichen, rustikalen Look zeige ich Dir hier:

Festlich rustikale Tischdeko und hier Weihnachten mit rustikalen Holzscheiben

zu meinem letzten Beitrag geht es hier: Klötzchen DIY

und wie Du Deinen Garten winterlich gestaltest mit Holzscheiben erfährst Du hier: Winterdeko im Garten und Weihnachtsmarkt im eigenen Garten

Merry Christmas

 

Ich wünsche Dir eine schöne Adventszeit!

Ganz -liche Grüße

Birgit

 

Disclaimer: Dieser Blogpost enthält werbliche Inhalte, weil Produkte erkennbar sind oder Firmen beauftragt benannt werden und ein anderer Blog verlinkt wurde. Vor dem aktuellen Gesetz gilt das als Werbung. Das Setzen von Links zu älteren Beiträgen auf meinem Blog erfolgt aufgrund persönlicher Empfehlung von mir.



Frühstück am Valentinstag – Dekoration und Rezeptideen

Zwar regelmäßig, aber nicht allzu häufig, fällt der 14. Februar auf einen Sonntag. Dieses Jahr ist es mal wieder soweit. Ein leckeres Frühstück am Valentinstag, wie könnte man diesen besonderen Sonntagmorgen besser beginnen? Damit Ihr den gemeinsamen Tag ganz entspannt und ohne Vorbereitungsstress feiern könnt, habe ich heute ein paar Ideen mit Herz für alle Verliebten zusammen getragen.

Frühstück am Valentinstag

Damit ich heute diese Ideen zeigen kann, haben Wolfgang und ich schon mal im voraus gefeiert. Letzten Sonntag hatten wir Zeit für ein ausgedehntes Frühstück mit allem drum und dran.


 Frühstück am Valentinstag – gute Planung ist die halbe Miete

Seien wir mal ehrlich, die größte Herausforderung für große oder kleine Events ist die Planung. Sobald wir wissen, was wir essen möchten und in welche Richtung die Dekoration gehen soll, läuft die Feier. Hin und her gerissen zwischen vielen tollen Farbkombinationen für die Deko und verloren im Dschungel der 1000+1 leckeren Rezepte, ist man manchmal schon der Verzweiflung nahe.

 

Wenn Ihr diesen „Planungsstress“ vermeiden möchtet, aber trotzdem Lust auf ein romantisches Valentinstagsfrühstück habt, lasst Euch von mir inspirieren und setzt meine Ideen um.


Beginnen wir mit der Tischdekoration für Euer Frühstück am Valentinstag

Auch diese Jahr habe ich hin und her überlegt, ob es für mich eine farbliche Alternative zu rosa und gold gibt. Scheinbar gibt es die nicht, wie Ihr seht. 😉 Denn mal wieder fühlte ich mich mit dieser Farbkombination zum Valentinstag am wohlsten. Damit unsere Tischdeko nicht allzu plüschig wirkt, kombinierte ich die rosa und goldenen Accessoires mit einer hellgrauen Tischdecke und dunkelgrauen Schiefertafeln. Man will die Männer schließlich nicht zu sehr verschrecken…

Frühstück am Valentinstag, Ideen für die Tischdekoration

Das Steingutgeschirr ist ebenfalls in hellem grau. Damit wir richtig gute Freunde werden, ist mein neuer Plotter momentan im Dauereinsatz. Als einfache Übung mit Vinylfolie habe ich den Schriftzug LOVE ausgeschnitten und die Kaffeetasse damit verziert. Alternativ lassen sich  fertige Sticker verwenden oder Ihr lasst den Schriftzug einfach weg.

Origamiherz falten

Obwohl ich für dieses Origamiherz ebenfalls meinen Plotter eingesetzt habe (Papierquadrate exakt schneiden in 12×12 cm), kommt man für das kleine DIY auch ganz ohne aus. Die simple Faltanleitung für die Herzen findet Ihr auf Carinas Youtubekanal. Schon mehr als einmal habe ich mich hier auf meinem Blog über meine schlechte Handschrift beklagt. Beschriftungen, wie zum Beispiel ‚Lieblingsmensch‘, übernimmt ab jetzt der Plotter für mich.

Rosendeko für den Valentinstag

Rosen sind zu Recht der Klassiker zum Valentinstag. Keine Blume versprüht mehr Romantik als sie. Damit ein hübsches, kugeliges Bouquet entsteht und die Rosen nicht von der Mitte aus zur Seite fallen, habe ich mit einem kleinen Trick gearbeitet. Tipp: Aus durchsichtigem Klebeband Streifen erst längs, dann quer über die Vase ziehen, sodass ein Gitter entsteht. In diesem Gitter finden die Rosen und das Schleierkraut perfekten Halt.

Frühstück am Valentinstag, Ideen für die Tischdekoration

Frühstück am Valentinstag, Ideen für die Tischdekoration

Meine kleinen Glasvasen, denen ich mit Gipsbinden ein neues Outfit verpasst habe, kamen ebenfalls für meine Tischdeko zum Valentinstag zum Einsatz. Kleine Vasen sind immer dann eine gute Idee, wenn man die Blumendeko nicht zu üppig gestalten möchte. Hier würde schon eine einzelne Rose mit etwas Schleierkraut völlig ausreichen.

Frühstück am Valentinstag, Ideen für die Tischdekoration


Liebe geht durch den Magen und das Auge isst mit

An tollen Rezeptideen mangelt es nicht, das Internet ist voll davon. Aber bevor Ihr den Einkaufszettel schreibt, überlegt Euch wieviel Ihr tatsächlich verspeisen könnt. Zu schade, wenn die Leckereien auf dem Tisch stehen, aber man bereits zu satt ist, um sie zu probieren.

Unser Valentinsfrühstück bestand aus:

  • Toast mit Herzspiegelei
  • Pancakes in Herzform
  • Joghurt mit Blaubeeren und Knuspergranola
  • Tomate mit Mozarella
  • Lachs mit Merretich
  • würziger Heublumenkäse
  • Milchkaffee
  • Prosecco

 

Auf frische Brötchen konnten wir diesmal verzichten, ebenso auf Aufschnitt, Marmelade und Co. Da es Wolfgang zum Frühstück lieber herzhaft mag, ich dagegen ein Süßschnabel bin, haben wir für uns die perfekte Mischung gefunden.

Frühstück am Valentinstag, Ideen für die Tischdekoration

Lachs und Käse lassen sich sehr dekorativ auf einer kleinen Porzellanetagere anrichten. Kräuter wie  z.B. Rosmarin und Dill sind ideal zum Garnieren. Solltet Ihr keine Etagere besitzen, könnt Ihr einen Dessertteller auf eine umgedrehte Tasse oder ein umgedrehtes Glas stellen. Eine zweite Ebene sieht bei einer Tischdekoration  immer gut aus.

Blaubeer-Joghurt-Granola im Weckglas

Das fruchtige Blaubeer-Joghurt-Granola ist im Weckglas eingeschichtet. Fertiges Müsli wäre eine Alternative zum selbstgemachten Granola.

herzige Pancakes zum Valentinstag

Die Pancakes sind leicht zuzubereiten. Nach dem Abbacken des Teiges in der Pfanne, den großen Pancake auf ein ausreichend großes Brett gleiten lassen und Herzen ausstechen oder ausschneiden. Für die Himbeeren habe ich ein kleines Vermögen bezahlt. Aber das war es mir wert. Sie haben köstlich geschmeckt. Mit Puderzucker bestäubt sind die Beeren kleine Dekowunder. Granatapfelkerne übrigens auch.

Rezept Pancakes:

200 g Mehl, 2 Eier, 200 ml Milch, 1/2 Päckchen Backpulver, 1 Vanillezucker oder Mark einer Vanilleschote

Rapsöl zum Braten, Puderzucker zum Bestäuben.

Alle Zutaten miteinander verquirlen, den Teig etwas ruhen lassen und dann in zwei Portionen in einer heißen Pfanne in Rapsöl braten. Je nach Größe der Ausstechform reicht der Teig für ca. 8 Herzen. (Da blieben noch welche übrig für den Nachmittagskaffee)


Zum Frühstück herzhaft und süß perfekt kombiniert!

Statt frischem Brötchen, diesmal Toast mit Spiegelei.

herziges Toast zum Valentinstag

Eine Toastscheibe (hier das etwas größere Sandwichtoast) zunächst toasten und anschließend ein Herz ausstechen oder ausschneiden. Tipp: Ich empfehle, das Eigelb vom Eiweiß zu trennen. Die vorbereitete Toastscheibe mit etwas Butter in die Pfanne geben und das Eiweiß vorsichtig hineingleiten lassen. Etwas stocken lassen und erst jetzt das Eigelb hinzugeben. Wenn Ihr Glück habt, bleibt so das Eigelb in der Mitte. Auch hier isst das Auge mit. Mit klein gewürfelter Paprika, Kresse und Pfeffer aus der Mühle garnieren.

Tomate mit Mozzarella muss ich nicht erklären, oder? Wir bevorzugen Büffelmozzarella. Eigentlich auch frischen Basilikum. Den hatten wir allerdings vergessen einzukaufen, deswegen diesmal glatte Petersilie.

Tomate mit Mozarella


Am 14. Februar ist Valentinstag und das ist dieses Jahr ein Sonntag. Zudem sind wir alle noch immer coronagebeutelt und im Lockdown. Auch wenn Ihr normalerweise nicht so die Fans dieses besonderen Tages seid, ein bisschen zelebrierte Zweisamkeit tut trotzdem richtig gut. Und Zeit dafür haben wir  mehr als genug.

 

Wolfgang und ich haben beschlossen, unser gemeinsames Frühstück am Valentinstag nochmal zu wiederholen. Ganz ohne Kamera und Fotostativ. Nur wir zwei….

Weisst Du eigentlich, wie gemütlich ein Frühstück im Wohnmobil sein kann?

Würde mich freuen, wenn ich Euch inspirieren konnte, es uns gleich zu tun.

 

-liche Grüße

Birgit

Disclaimer: Dieser Blogpost enthält werbliche Inhalte, weil Produkte erkennbar sind oder beauftragt benannt werden.  Das Setzen von Links zu älteren Beiträgen auf meinem Blog erfolgt aufgrund persönlicher Empfehlung von mir.Vor dem aktuellen Gesetz gilt das als Werbung.

 



Winterdekoration auf der Fensterbank mit Blumenzwiebeln

Eine winterliche Dekoration auf der Fensterbank ist zur Zeit ein Thema von großem Interesse. Ganz bestimmt bei denen, die ihre Weihnachtsdekoration inzwischen weggeräumt haben und auf Ideensuche sind, wie die Fensterbank in der Winterzeit dekoriert wird. Gehörst Du dazu? Jedes Jahr stehe ich zunächst ratlos vor meinen freien Flächen, die wieder anders dekoriert werden wollen. Aber bitte nicht zu frühlingshaft, denn das hat noch Zeit.

Winterdeko auf der Fensterbank


 

Winterdekoration auf der Fensterbank – so habe ich es gemacht:

Du benötigst:

  • getrocknetes Laub
  • Fichtenzapfen
  • trockene Zweige
  • Frühlingszwiebeln
  • Schneeflockenornamente
  • Glaszylinder oder andere Glasgefäße

Winterliche Dekoration auf der Fensterbank

Von diesen schmalen Glaszylindern (H 20 cm Durchmesser 10 cm) besitze ich gleich 6 Stück. Alternativ kannst Du natürlich auch andere Gläser verwenden, z.B. Weckgläser, große Gurkengläser oder was Du so da hast. Nur zuuu klein sollten sie nicht sein, denke ich.

Winterdeko mit Laub und Zapfen

Als erstes gehst Du Laub sammeln und trocknest es auf einem Tablett an der Heizung. Die Zapfen hast Du wahrscheinlich noch in greifbarer Nähe, ansonsten ist jetzt Waldbaden angesagt ;-). Wenn alles gut getrocknet ist, füllst Du das Laub und die Zapfen in Deine Gläser.

Frühlingszwiebeln mit weißen Blüten – mein Tipp für die Winterdeko

Blumenzwiebeln ausreichend wässern

Bevor ich die Blumenzwiebeln hinzugefügt habe, wurden diese erstmal von sämtlicher Erde befreit und gut abgewaschen. Anschließend wurden die Zwiebeln für ein gutes Stündchen gewässert. Bevor Du sie ins Glas setzt am Besten trocken tupfen. So bleibt das Glas frei von Wasserflecken.

Winterdekoration auf der Fensterbank

Winterdeko auf der Fensterbank

Einen winterlichen Look bekommt das Arrangement zusätzlich, wenn du getrocknete Zweige mit weißer Farbe bemalst oder besprühst. Alternativ könntest Du auch Zweige des Weidenkätzchens nehmen. Diese bekommst Du bereits auf dem Markt. Auch im Supermarkt habe ich sie schon entdeckt.

winterliche Dekoration auf der Fensterbank

Alte Dekorationsartikel kommen gerne wieder zum Einsatz

Die Schneeflocken aus Ton, Gips what ever, besitze ich schon seit vielen Jahren. Für meine Winterdekoration auf der Fensterbank finde ich sie ideal. Aus weißem Fimo oder Kaltporzellan und einem Plätzchenausstecher in Schneeflockenform kannst Du Dir aber relativ einfach selbst welche basteln. Schau mal z.B. hier bei Filizitiy, sie hat das schon gemacht.

winterliche Kerzendekoration

Gerade jetzt, wo die Abende noch so lang sind, mag ich Kerzenschein besonders. Das Glas mit den gemalten Tannenbäumchen stammt noch vom letzten Jahr. Für das kleine Teelicht musst Du lediglich ein Teelichtglas mit Bastelkleber bestreichen und mit Kunstschnee berieseln.

winterliche Dekoration auf der Fensterbank

Nachdem ich zunächst auf einem kleinen Holztisch arrangiert hatte, sind die Gläser nun auf unserer Fensterbank dekoriert. Hier dürfen sie noch eine Weile bleiben. Wenn die Blumen verblüht sind, kann ich sie bequem durch neue Blumenzwiebelm ersetzen. Die Zwiebeln pflanze ich dann in den Garten und gebe ihnen damit eine 2. Chance.

Gefällt Dir die Idee für meine winterliche Dekoration auf der Fensterbank? Dann nimm sie gerne mit auf Dein Pinterestboard:

Bestimmt gefällt Dir auch meine Idee für die Winterdeko aus Konservendosen.

In vielen Teilen Deutschland und selbst in Spanien ist der Winter mit viel Schnee eingezogen. Im Münsterland bleibt der leider komplett aus. So muss ich dann wohl den Winter in den eigenen vier Wänden um so mehr genießen.

Herzliche ♥ Grüße

Birgit

Bei Lorettas und Wolfgangs Gartenwonne gibt es ganz viel Winter.

Disclaimer: Dieser Blogpost enthält werbliche Inhalte, weil Produkte erkennbar sind oder unbeauftragt benannt werden und ein anderer Blog verlinkt wurde. Vor dem aktuellen Gesetz gilt das als Werbung. Das Setzen von Links zu älteren Beiträgen auf meinem Blog erfolgt aufgrund persönlicher Empfehlung von mir.

 

 



Winterliches Konservendosen Upcycling

Nun hätten wir das auch geschafft – 2020 ist vorbei- willkommen 2021. Ich muss sagen, so eilig hatte ich es noch nie, mich von unserer Weihnachtsdeko zu verabschieden. Am 1. Januar mussten wir uns nicht von wilder Feierei erholen. Deshalb habe ich den Neujahrstag dazu genutzt, meine komplette weihnachtliche Dekoration, inclusive Baum,  wegzuräumen. Tschakka! Nun ist auch Platz für mein neustes DIY – mein winterliches Konservendosen Upcycling.

winterliches Konservendosen Upcycling

winterliches Konservendosen Upcycling

Winterdeko basteln


Winterliches Konservendosen Upcycling – das wird benötigt:

  • leere Konservendosen (Größe ist egal)
  • Papierservietten mit winterlichem Motiv
  • weißer und schwarzer Acryllack
  • Serviettenkleber – Bastelkleber Modge Podge tut’s auch
  • Dekomaterial aus dem Wald
  • schwarz weißes Bäckergarn

winterliche Deko basteln, eine Upcyclingidee

winterliches Konservendosen Upcycling


So  wird’s gemacht, das Konservendosen Upcycling für den Winter

Zunächst musst Du Deine Konservendosen entsprechend vorbereiten. Will heißen, die Dosen heiß spülen und die Papierbanderolen entfernen. Nachdem sie gut getrocknet sind, kannst Du die Konservendosen mit weißem und/oder schwarzem Acryllack anmalen. Mir gefiel eine Mischung aus weiß und schwarz. Da ich keine schwarze Acrylfarbe hatte, habe ich Tafellack genommen. Das funktioniert genauso gut.

winterliches Konservendosen Upcycling

Sobald die Dosen getrocknet sind, kannst Du schon beginnen, sie mit den Servietten zu bekleben. Auch wenn es etwas angestaubt ist, ich mag sie, die gute alte Serviettentechnik. Dafür musst Du zunächst die Servietten teilen. Benötigt wird lediglich die oberste dünne Schicht der Papierserviette. Die Konservendose wird dünn mit Serviettenkleber oder Modge Podge eingestrichen und das Motiv jetzt vorsichtig darauf positioniert. Vorsichtig mit einem weichen Pinsel glatt streichen und schauen, dass überall Kleber hingekommen ist. Die dünne Serviettenschicht kann schnell einreißen, hier ist also ein wenig Fingerspitzengefühl gefragt. Warte nun ab, bis der Kleber gut getrocknet ist.

Winterliches Konservendosen Upcycling

winterliches Konservendosen Upcycling

Momentan entwickle ich mich zum wahren Improvisationstalent. Da ich im jetzigen Lockdown nicht mal eben ins nächste Geschäft gehen kann, muss ich nehmen, was da ist. Es ist mir gelungen, die Kerzen gut zum Halten zu bringen. Mit Hilfe von Zeitungspapier und Eierkarton. Probiere einfach aus, was für Dich am besten funktioniert. Sand wäre sicherlich eine Möglichkeit oder Steckmoosi. Oder ein Kerzenleuchter, der in die Konservendosen hineinpasst oder vielleicht eine Konstruktion mit Kupfermuffen…Abgedeckt habe ich mein Konstrukt zum Schluss mit Polstermoos, Moos und Zapfen.

Dekoidee für den Winter

Statt Kerzen kannst Du auch mit kleinen selbst gebastelten Bäumchen dekorieren. Schwarz weißes Bäckergarn macht sich immer gut. Deshalb durfte das hübsche Band meine Dosen verzieren.


Winterliches Konservendosen Upcycling – das gelingt Dir auch!

Wie Du sehen kannst, hatte ich bei meinem winterlichen DIY ein Motto. Gleich drei Serviettenreste hatte ich mit Hirsch und Co.. So entstand mein zauberhafter Winterwald.

zauberhafter Winterwald aus Konservendosen

 

winterliches Konservendosen Upcycling

mit Serviettentechnik basteln für den Winter

Tipp: Vielleicht hast Du keine Papierservietten mit winterlichem Motiv. Die Läden sind geschlossen (erwähnte ich das mal ;-)?) Aber Drogeriemärkte, gut sortierte Lebensmittelgeschäfte oder Schreibwarengeschäfte haben Servietten oft auch im Sortiment. Oder Du fragst mal in Deinem persönlichen Umfeld nach. Ich drücke die Daumen. Solltest Du keine hübschen winterlichen Servietten bekommen, habe ich hier noch eine Alternative für Dich: Gläser winterlich dekorieren.


Brennende Kerzen sollte man unbedingt im Auge behalten

Muss ich eigentlich nicht extra erwähnen, oder? Aber tatsächlich hätten wir letztes Wochenende beinahe unser Esszimmer abgefackelt. Das lag aber nicht an meinem winterlichen Konservendosen Upcycling, sondern an einem Teelicht, welches sich plötzlich selbst entzündete. In Sekundenschnelle stand das gebastelte Tetra Pak Häuschen und der daneben stehend knochentrockene Fichtenast in Flammen. Ich glaube, wir hatten riiichtig Glück, dass nichts Schlimmeres passiert ist. Der Brandmelder reagierte prompt, die Gewissheit haben wir nun schon mal.

winterliches Konservendosen Upcycling

Inzwischen ist meine Kerzendeko noch einmal umgezogen. Da ich keine Lust habe, die Kerzen ständig im Auge zu behalten und ich auch nicht so oft wechseln möchte, habe ich die echten Kerzen jetzt durch LED-Echtwachskerzen ersetzt. Mir gefällt diese gefahrlose Variante sehr gut und sie darf erst mal bleiben. Bis dass mir frühlingshaft zumute wird.

winterliches Konservendosen Upcycling mit LED Kerzen

Magst Du Konservendosen Upcycling auch so sehr wie ich? Dann schau unbedingt auch bei meinen  7 Ideen für DIY mit Konservendosen vorbei. Oder doch schon ein klein wenig auf den Frühling einstimmen und erste Pläne machen?

Für Dein Pinterestboard:

In vielen Regionen Deutschland schneit es, dieses Jahr nicht unbedingt zur Freude der einzelnen Städte. Wie die Ameisen fallen die Leute in die verschneiten Regionen ein. Leute, das muss doch nicht sein! Wie war das noch mit dem AHA? Hier in Münster ist Schnee leider komplette Fehlanzeige. So bleibt mir nicht anderes übrig, als mich an meiner winterlichen Dekoration zu erfreuen.

Mein Fundstück der Woche: Wiebke von DIY Geschenke ist ein Konservendosen Upcycling Profi 😉

In diesem Sinne!

-liche Grüße

Birgit

 

Gerne verlinkt mit Nicoles Winterfreuden und Elfies Kartenblog.

Meine Grafiken und Bilder erstelle ich sehr gerne bei Canva. An dieser Stelle mal wieder ein Dankeschön für den Service.

Disclaimer: Dieser Blogpost enthält werbliche Inhalte, weil Produkte erkennbar sind oder beauftragt benannt werden.  Das Setzen von Links zu älteren Beiträgen auf meinem Blog erfolgt aufgrund persönlicher Empfehlung von mir.Vor dem aktuellen Gesetz gilt das als Werbung.

 



Kreativ Freitag No. 3 – Gläser winterlich dekorieren

Dekoration fuer den Winter

Den Jahreswechsel haben wir erfolgreich hinter uns gebracht. Bist Du auch gut ins Neue Jahr gekommen? Gläser winterlich dekorieren – wie schon im letzten Jahr, haben mich auch jetzt wieder meine leeren Gläser angelacht und wollten winterlich dekoriert werden. Zwar steht bis zum 6. Januar noch einiges an Weihnachtsdekoration bei uns. Aber so nach und nach tausche ich doch schon mal etwas gegen neue Deko aus. Auch wenn mich im Januar schon die Sehnsucht nach Frühling packt, möchte ich mich doch noch gedulden. Und deswegen bin ich immer auf der Suche nach winterlichen Dekoideen, die ich in unserer Wohnung oder im Garten umsetzen kann.

Winterglaeser Deko


Gläser winterlich dekorieren für Wohnung, Garten oder Balkon

Ihren ersten Einsatz hatten meine dekorierten Weckgläser in der Tischdeko für einen Sonntagsbesuch. Aber gleich danach habe ich sie auf unserem kleinen Balkon dekoriert.

Variante 1:

Upcyclingidee Wintergläser dekorieren

Dies ist die unkomplizierteste Variante. Um das Weckglas habe ich lediglich eine Styroporbanderole gestülpt. Empfindliche Früchte werden darin gerne verpackt. Halte im Supermarkt mal die Augen offen in der Obstabteilung. Bisschen Paketschnur und ein kleiner Zweig, schon fertig. Mit weißer Kerze gefällt mir das am Besten.

Upcyclingidee Wintergläser dekorieren


Variante 2:

Weckgläser winterlich dekorieren

Hierfür benötigst Du Sprühkleber und Kunstschnee. Für mein winterliches Glas habe ich allerdings das Eisspray verwendet und mit Kunstschnee nachgeholfen. Damit man in das Glas hineinschauen kann, klebst Du vorm Ansprühen mit einem Stück Papier ein Fenster ab. Nachdem alles getrocknet ist, nimmst Du das Papier wieder ab und hast Dein Guckloch ;-). Dekoriert habe ich mit kleinen Zapfen, Jutekordel und Zweiglein.

Glaeser-winterlich-dekorieren

Glaeser-winterlich-dekorieren


Variante 3:

Glaeser-winterlich-dekorieren

Auf diese Idee hatte mich meine Cousine an Weihnachten gebracht. Mit dieser Methode hatte Anja einen super klasse mega großen Weihnachtsbaum auf Ihre Terrassentür gemalt. Das geht doch auch in klein! Hierfür musst Du Dir lediglich eine Vorlage aus dem Internet ausdrucken. Oder vielleicht gibt es eine schöne Vorlage im Malbuch Deiner Kinder?? Diese wird einfach von innen an das Glas gelegt und nun musst Du nur noch nachzeichnen. Ich habe einen weißen Edding benutzt für Glas, Metall und Plastik. Es gibt auch eine Variante als Kreidestift, dann lässt sich das Motiv später wieder abwaschen. Kinderleicht, so kann jeder zum Künstler werden.

Winterglaeser Deko


Variante 4:

Glaeser-winterlich-dekorieren

Das Schneemannglas habe ich zu meinem Liebling ♥ erklärt. Zu süß finde ich die kleinen Schneemänner. An dieser Bastelei haben bestimmt auch Kinder viel Spaß. Die kleine Familie ist ganz leicht zu basteln. Benötigt werden hierfür Filzgleiter in unterschiedlichen Größen, ein schwarzer Filzstift und Tonkarton.

Dekoration fuer den Winter

Glaeser-winterlich-dekorieren

Die Filzgleiter sind selbstklebend und müssen nur auf’s Glas geklebt werden. Gesicht und Knöpfe sind mit dem Filzschreiber schnell gemalt. Für die Nase habe ich ein kleines Dreieck aus orangefarbenen Tonkarton ausgeschnitten und aufgerollt. Der Hut ist ebenfalls aus Tonkarton. Die Birke in unserem Garten wirft immer genügend Reisig ab und so war der kleine Besen schnell gebastelt. Ist süß, oder??


Variante 5:

Winterdeko mit Weckgläsern

Da ich mal wieder nicht aufhören konnte zu basteln, gibt es auch noch Glas Nr. 5 im Hüttenzauber-Look. Hierfür kam die zweite Banderole aus Styropor zum Einsatz. Dazu noch etwas Schneevlies, Edelweiß und Hirschgeweih. Das alles schlummerte in meinem Bastelschrank. Vielleicht planst Du eine Party jetzt im Winter, weil Du Geburtstag hast oder es etwas anderes Schönes zu feiern gibt? Dann verbreite doch ein wenig Hüttenzauber auf Deinem Fest.

Glaeser-winterlich-dekorieren


Gläser winterlich dekorieren – noch ein paar Tipps für Dich:

Im Winter ist es kalt, sollte es zumindestens. Die kühlen Minttöne, wie ich sie hier bei meinen Kerzen verwendet habe, unterstreichen den Winter-Look besonders schön. Alternativ kannst Du  auch weiße Kerzen verwenden. Mit dieser „Farbe“ ist man bei der restlichen Dekoration farblich nicht so gebunden. Kunstschnee finde ich absolut notwendig, um die Deko richtig schön winterlich wirken zu lassen. Kennt hier jemand vielleicht eine umweltfreundliche Alternative des Kunstschnees aus der Tüte? Meine kleinen Schneebälle besitze ich schon seit Jaaahren und sie werden immer wieder eingesammelt und eingetütet. Alternativ können PomPoms aus weißer Wolle gebastelt werden. Diese können bestimmt problemlos ein paar Minusgrade oder Regen aushalten. Schau‘ unbedingt bei Chistiane von Lillelütt vorbei. Die hat gleich zwei tolle Ideen für uns. Für die winterliche Tischdekoration kannst Du kleine PomPom-Bälle aus weißen Papierservietten basteln. Cool! Judith von Frau Liebling zeigt wie es geht.

Winterwonderland - Glaeser winterlich dekorieren

Mindestens zwei Monate dauert es noch, bis man mal so ganz langsam an den Frühling denken kann. Und solange wird bei mir noch winterlich dekoriert. Naja, Hyazinthen und Tulpen mal ausgenommen. Wer kann dazu schon Nein sagen ;-)!

-liche winterliche Grüße

Birgit

niwibo sucht Alltagsfreuden creadienstag #sonntagsglück  Lieblingsstücke  HoT



Disclaimer: Dieser Blogpost enthält werbliche Inhalte, weil Produkte erkennbar sind oder unbeauftragt benannt werden und ein anderer Blog verlinkt wurde. Vor dem aktuellen Gesetz gilt das als Werbung. Das Setzen von Links zu älteren Beiträgen auf meinem Blog erfolgt aufgrund persönlicher Empfehlung von mir.



Winterdeko im Garten und ein kleines DIY mit Baumscheiben

Winterdeko-im-Garten-mit-Kerzenschein

Eine Winterdeko im Garten ist mir sehr wichtig. Denn wenn ich so aus dem Fenster in unseren Garten schaue, zeigt sich das Wetter jetzt im November eher trüb und regnerisch. Und das ändert sich leider in den folgenden Monaten auch nicht allzu oft.  Weder im Dezember, noch im Januar und auch im Februar nicht. Wo ist sie bloß, die Wohnzeitschriften-Idylle im Garten und in der Natur? Die winterliche Idylle, bei der alles mit tollem Raureif überzogen oder mit einer dezent-hübschen Schneeschicht bedeckt ist?

zauberhafte-Winterdeko-im Garten


Winterdeko im Garten – da werde ich schon mal kreativ!

Hier bei uns im Münsterland schneit es, wie bereits gesagt, eher selten. Damit ich trotzdem mit Freude in unseren wenig-winterlichen Garten schaue, habe ich mir einiges einfallen lassen. Schon seit ein paar Jahren schleppe ich unsere Holzpalette im November aus dem Keller auf unsere Terrasse. Dort angekommen wird sie weihnachtlich winterlich dekoriert.

Bei Holzland findest Du passendes Zubehör um Deinen Garten und die Terrasse zu verschönern. Es lohnt sich, einmal durch das umfangreiche Sortiment zu stöbern.

Holzpalette im Garten dekorieren

Mal abgesehen von Kerzen, die ich nur bei trockenem Wetter nutzen kann, sind alle Dekoelemente regentauglich. Gerne dekoriere ich mit Moos, Birkenstämmen, Tannen-oder Pinienzapfen und Weckgläsern. Und Outdoor-Lichterketten dürfen natürlich auch nicht fehlen.

Winterdeko-im-Garten

Winterdeko-im-Garten

Winterdeko-im-Garten

Winterdeko-im-Garten

Neuzuwachs in Sachen Winterdeko gibt es dieses Jahr auch in unserem Garten?. Die kleine Rotwild Familie habe ich auf dem Weihnachtsmarkt erstanden. Sie wurde mitten auf dem Rasen platziert. So haben wir sie immer genau im Blick, wenn wir vom Fenster aus in den Garten schauen.

Gartendeko im Winter Rostobjekte

Gartendeko im Winter Rostobjekte

Gar nicht neu, aber immer noch heiß geliebt, ist unsere Gartenlaube. Wenn das Wetter mitspielt, trinken wir dort sehr gerne im Winter einen leckeren Glühwein oder eine heiße Schokolade. Auch die Gartenlaube bekommt im Winter eine gemütliche Dekoration mit Lichterkette, künstlichem Schafffell und Kissen.

Gartenlaube im Winter

Gartenlaube im Winter

Let it snow!!! Ja, und so kann das dann aussehen, wenn es ordentlich geschneit hat. Das war im Dezember 2017. Noch nicht einmal einen Tag hat die Pracht gehalten, dann war alles wieder weg. Schnief!


Kleines DIY mit Holzscheiben für meine Winterdeko im Garten

Dass mein erster Adventsnachmittag mit meinen Freundinnen in diesem Jahr zum vollen Erfolg wurde, lag u.a. auch an meinem kleinen  Workshop, den ich für meine Mädels vorbereitet hatte. In meinem Bastelzimmer steht in der Mitte ein großer Tisch. Neuerdings gut beleuchtet mit einer Tageslichtlampe. So hatten wir alle ausreichend Platz und gutes Licht zum Werkeln.

DIY-mit-Baumscheiben

DIY-mit-Baumscheiben

DIY-mit-Baumscheiben

DIY-mit-Baumscheiben

DIY-mit-Baumscheiben

Alles, was zum workshoppen benötigt wurde, habe ich in kleinen Kästen, Tüten und Schachteln bereit gestellt.

  • Holzscheiben Durchmesser ca. 8-10 cm
  • kleine Teelichtgläser (hier Pudding-Gläschen ;-))
  • Baumkerzen
  • Tannenzapfeln, Piniennadeln
  • Moos
  • Zimstangen und Anissterne
  • kleine Weihnachtskugeln und Tannenbäumchen
  • Dekoschnee
  • und ganz wichtig – Klebepistole

Holzscheiben-DIY-Weihnachten

Meine kleine „Prototypen“ ⬆️ sollten meinen Workshop-Teilnehmerinnen 😉 zeigen, was ich in der nächsten Stunde mit ihnen vorhabe. Nach einem anfänglichem „Das kann ich nicht“ hatten alle großen Spaß am Basteln gefunden. Dabei hat jede ihre ganz eigenen tollen Kreationen auf den Holzscheiben erstellt, welche sie natürlich mit nach Hause nehmen durften.

Workshop mit kleinen Holzscheiben


Magst Du es auch gerne urig und gemütlich im Garten? Kannst Du auf Steinwüste und Metallzaun gut verzichten?

Winterdeko-im-Garten-DIY

Schreib‘ mir doch mal, wie Du Deinen Garten winterlich dekorierst. Wenn Du noch mehr Inspirationen benötigst: auf meinem Pinterest Board Ideen für Garten, Balkon &Terrasse sammle ich fleißig für uns. Und auch im Sommer dekoriere ich den Tisch im Garten sehr gerne entsprechend zur Jahreszeit.

-liche  winterliche Grüße

Birgit

 



Das geht fix No. 34 – Vogelfutter selbermachen – es ist angerichtet!

Vogelfutter-selbermachen

Vogelfutter selbermachen, ich weiß, die Idee ist nicht wirklich neu. Aber draußen ist es kalt, alles ist gefroren und da brauchen die Vögel in unserem Garten etwas Unterstützung. Außerdem hatte ich Lust, mir in unserem leicht verschneiten Garten die Finger abzufrieren und Fotos zu schießen. So habe ich mich also ganz fix ans Werk gemacht und Vogelfutter hergestellt für unsere Piepmätze draußen.


Vogelfutter selbermachen – das wird benötigt:

  • reines Pflanzenfett oder Kokosfett
  • Vogelfuttermischung
  • Silikonformen

Das war es eigentlich schon. Ich habe auch nicht nach Rezept gearbeitet, sondern lediglich das Pflanzenfett in einem Topf geschmolzen und dann die Körner hinzugefügt. Wichtig ist nur, dass Du nicht zuuuu wenig Fett verwendest, denn sonst fallen die Törtchen nach dem Aushärten auseinander.

Die fertige Mischung in Siliconförmchen füllen und im Kühlschrank aushärten lassen, fertig! Die Form für die Kringel habe ich schon seit Ewigkeiten. Ganz zum Anfang meiner Bloggerzeit habe ich einmal für meine Freundinnen einen Tisch dekoriert. Sie waren zum Frühstück eingeladen und als kleines Gastgeschenk gab es „Meisenringe“ aus Müsli und weißer Schokolade.  Tischdekoration Vögelchen habe ich den Beitrag genannt und ein Rezept für die schokoladigen Meisenringe gibt es auch ;-). (übrigens einer meiner ersten Blogposts aus dem Jahre 2010, also sei etwas nachsichtig, ein paar Bilder habe ich noch hinzugefügt)


Vogelfutter selbst machen – bißchen Deko darf schon sein!

Den Vögeln ist es ganz sicher piepegal ;-), ob sie ihr Futter hübsch angerichtet bekommen oder nicht. Aber für eine kurze Zeit, kann ich mich an der kleinen Gartendeko erfreuen. Sie wird ziemlich schnell geräubert. Hmmm, ich vermute einmal, da sind nicht nur die Vögelchen am Werk.

Vogelfutter-selbermachen

Was den heimischen Vögeln aber sicherlich nicht egal ist, ist der Ort, an dem Du das Futter platzierst. Idealerweise ist die Futterstelle überdacht, sodass das Futter trocken bleibt, wenn es regnet oder schneit. Außerdem sollte Du das Vogelhäuschen oder ähnliches hoch genug anbringen, damit Nachbars Katze nicht stört.


Kleine Lollies für die Piepmätze!

Ich besitze auch eine Siliconform für kleine Herzlollies. Bislang kann ich damit noch keine Erfolgsstory erzählen. Auch diesmal ist der Versuch nicht richtig geglückt. Von acht Lollies sind lediglich zwei nicht zerbrochen. Hier liegt es vermutlich auch an meiner Mischung Fett-Futter.

Vielleicht besitzt Du auch so eine Lolliform und möchtest es damit besser machen als ich? Auf jeden Fall wären diese kleinen Lutscher auch ein nettes kleines Mitbringsel, wenn Du sie noch in ein kleines Cellophantütchen packst.


Wie sieht’s bei Dir momentan so aus im Garten oder auf dem Balkon. Schnee im Überfluss oder eher kalt, nass und regnerisch?

Falls Du doch noch mehr kreative Ideen brauchst, schau doch mal hier bei Mrs. Berry vorbei.

-liche Grüße

Birgit

gerne verlinkt mit #sonntagsglück

Disclaimer: Dieser Blogpost enthält werbliche Inhalte, weil Produkte erkennbar sind oder unbeauftragt benannt werden und ein anderer Blog verlinkt wurde. Vor dem aktuellen Gesetz gilt das als Werbung. Das Setzen von Links zu älteren Beiträgen auf meinem Blog erfolgt aufgrund persönlicher Empfehlung von mir.

 

Das geht fix No. 30 – winterliche Kerzendeko

winterliche-Kerzendeko

Na, bist Du gut ins neue Jahr gekommen? Alle Uhren wieder auf Anfang…Der Januar ist für mich nicht die beste Zeit, da falle ich schon mal gerne in ein Loch. Kennst Du das auch? Aber wie dem auch sei, der Frühling ist noch in weiter Ferne, aber die Weihnachtsdekoration muss jetzt doch schweren Herzens mal rausfliegen. Und an diesem Punkt stellt sich wie in jedem Jahr die Frage: Wie soll ich dekorieren? 


Mein Vorschlag – eine winterliche Kerzendeko!

Bevor Du Deine Weihnachtsdeko komplett wieder im Keller verstaust, lege Dir ein paar übrig gebliebene Baumkerzen und drei Baumkerzenhalter beiseite. Denn die benötigst Du für die winterliche Kerzendeko. Im Idealfall hast Du einen Birkenholzklotz bereits zu Hause. Ich besitze gleich 4 Stück davon. Sie haben einen Durchmesser von ca. 15 cm und unterschiedliche Höhen. Falls nicht, musst Du nun nach Alternativen suchen, wenn Dir die Kerzendeko gefällt und Du sie ganz fix nachbasteln möchtest. Mal im Baumarkt vorbeischauen oder in einer nahegelegenen Schreinerei nachfragen…

Außer den Baumkerzen und den Baumkerzenhaltern benötigst Du noch etwas Moos, ein paar kleine Tannenzapfen, wenn Du magst kleine Fliegenpilze und, ganz wichtig, Kunstschnee.

Zunächst habe ich die Klemme von den Baumkerzhaltern abgedreht. Das ging ganz leicht. Für meine Deko habe ich die Halter nun mit der Klebepistole am Holz fixiert. Sicherlich wäre es noch besser die Kerzenhalter mit jeweils zwei kleinen Nägelchen im Stamm zu fixieren. Sicher ist sicher. Nun deckst Du das ganze mit Moos ab. Damit es nicht so schnell runterfällt, habe ich auch das Moos mit der Klebepistole fixiert, ebenso die kleinen Zapfen und die Fliegenpilze. Jetzt nur noch dezent etwas Kunstschnee schneien lassen und fertig ist die winterliche Kerzendeko.


Nicht auf den Frühling warten, sondern den Winter genießen!

Einen Tipp, den ich mir auch selber geben muss. Denn ich gehöre auch zu denen, die es nicht abwarten können und die bereits im Januar die ersten Tulpen und Hyazinthen auf dem Wochenmarkt  kaufen.

Die kleinen Kerzen brennen ziemlich schnell ab. Dank der Baumkerzenhalter lassen sie sich aber ganz schnell problemlos wechseln. Ich habe absichtlich 3 Kerzen gewählt, damit nicht der Eindruck eines Adventskranzes entsteht. Wenn Du mehr Platz auf Deinem Baumklotz zur Verfügung hast, kannst Du natürlich auch mehrere Kerzchen verwenden. Mein Fotoshooting hat auf dem Balkon stattgefunden. Für stimmungsvolle Bilder ist der einfach besser geeignet als eine Fensterbank in der Wohnung. Aber genau dort hat die winterliche Kerzendeko nun ihren Platz gefunden. Offene Kerzenflammen und Wind vertragen sich nämlich nicht wirklich gut.

Nächsten Freitag habe ich mal wieder eine Upcycling Idee für Dich mit alten Marmeladengläsern. Ich freue mich, wenn Du wieder dabei bist!

Eine schöne Idee für winterliche Dekoration habe ich bei Yvonne von der Villa König gefunden. Schau doch mal!

– liche Wintergrüße

Birgit

 

 

Disclaimer: Dieser Blogpost enthält werbliche Inhalte, weil Produkte erkennbar sind oder unbeauftragt benannt werden und ein anderer Blog verlinkt wurde. Vor dem aktuellen Gesetz gilt das als Werbung. Das Setzen von Links zu älteren Beiträgen auf meinem Blog erfolgt aufgrund persönlicher Empfehlung von mir.

 

 

 

Tischdekoration im Winter – Wintermärchen zum 50. Geburtstag

Wintermaerchen Tischdekoration rustikal

Nun ist es passiert! Am letzten Wochenende konnte ich meine liebe Freundin Conni in meinem Club aufnehmen. Wir feierten ihren 50. Geburtstag. Und weil es beim letzen Mal so schön war, hat sie sich für dieselbe Location entschieden wie ich im Mai. Ganz bewusst haben wir für eine winterliche Tischdekoration entschieden und nicht für eine weihnachtliche Tischdeko. Mit glitzerndem Kunstschnee auf den kleinen Tannenbäumchen, rustikalen Baumscheiben und süßen Hirschen aus dem winterlichen Wald dekorierten wir die zahlreichen Tische. Das Ganze dann unterstützt von rustikalen Kerzenleuchtern aus Holz, Tannenzapfen und großen und kleinen Töpfen vom Schweden. Das Farbkonzept für unsere Tischdekoration im Winter war weiß/grau. Am Ende wir waren mit dem Ergebnis dann mehr als zufrieden.

Tischdekoration im Winter

Tischdekoration zum 50. Geburtstag


Tischdekoration im Winter – so gelingt der Look:

Die kleinen „Schneeballkugeln“ von Ferrero Rocher waren perfekt als kleiner Willkommensgruß und Gastgeschenk. Die Schneeflocke hatten wir in weißes Fimo gestempelt und als kleinen Eyecatcher mit grau-weißem Bäckergarn an die Tütchen gehängt.

Gastgeschenk für die winterliche Tischdekoration

Winterliche Tischdekoration mit Hirsch

Wenn Stoffservietten nicht in großer Menge verfügbar sind, greife ich sehr gerne auf die hochwertigen Vliesservietten 50×50  zurück. Aus gleichem Material ist übrigens auch der graue Tischläufer. Ihn gibt es auf einer dicken Rolle mit mehreren Metern. Perfekt für größere Gesellschaften.

Winter Tischdeko zum Geburtstag

Tipp: Preiswerte Untersetzer, die man in größerer Menge einkaufen kann, ohne den Geldbeutel zu sehr zu strapazieren, sind Tortenspitze. Gerade, wenn das Essen am Buffet gereicht wird, sieht es hübscher aus, wenn es für den noch fehlenden Teller einen Platzhalter gibt.

Tischdeko für den Geburtstag


Eine Tischdekoration mit Happy End

Fast hätte es für diesen Abend noch ein Fiasko gegeben. Unser Farbkonzept für die Tischdekoration Wintermärchen stand schon seit einigen Wochen. Oh je oh je, kurz vorher mussten wir dann erfahren, dass im Torhaus die Stühle in der Weihnachtszeit immer rote Hussen bekommen. Wie sollte das gehen, bei unserem Motto – Winterwonderland. Mit Bitte, bitte und ein paar Zusatzkosten ließ sich das Problem aber dann lösen und wir bekamen unsere weißen Stuhlhussen. Danke dafür!

Pinterest Pin Winter Tischdeko

Die Party war sehr gelungen und dürfte gerne wiederholt werden.

Schau Dir auch gerne meine Winter Ideen auf meinem Pinterestboard an.

♥-liche Grüße

Birgit

Disclaimer: Dieser Blogpost enthält werbliche Inhalte, weil Produkte erkennbar sind oder beauftragt benannt werden.  Das Setzen von Links zu älteren Beiträgen auf meinem Blog erfolgt aufgrund persönlicher Empfehlung von mir.Vor dem aktuellen Gesetz gilt das als Werbung.