Monat: Juli 2018

Das geht fix No. 7 – schnelle Serviettendeko

Hallöchen, es ist Freitag und wieder Das-geht-fix-Tag. Heute mal ganz besonders fix, ich zeige Dir eine schnelle Serviettendeko. Last Minute Deko quasi, wenn sich spontan Besuch angekündigt hat oder Du einfach auch im Alltag auf einen ansprechenden Tisch zum Abendessen nicht verzichten möchtest.

schnelle-Serviettendeko-mit-Rosmarin

schnelle-Serviettendeko-mit-Rosmarin

 

Alles was Du dafür benötigst ist ein schwarzer Edding, eine Holzwäscheklammer, einen Rosmarinzweig und natürlich eine Serviette. Ja gut, viel Erklärung bedarf es wohl nicht, oder? Ich finde das klasse, wie man so, schnell einen kleinen mediterranen Touch zaubern kann. Das passende Geschirr tut natürlich sein übriges. Leinen- oder Baumwollservietten eignen sich am besten.

Da zur Zeit das Wetter dauerhaft verlässlich ist, essen wir jeden Tag draußen auf unserer Terrasse. Leckeres Burgergrillen stand auf dem Programm und als Aperitif ein leckerer Hugo.

Natürlich gehöre ich zu denen, die auch im Alltag den Tisch zum Essen hübsch dekoriert haben möchten.  Da ich mich aber sehr viel mit Tischdekorationen beschäftige, habe ich doch nicht jeden Tag Lust dazu. Da muss dann auch mal irgendein Teller und irgendein Besteck ausreichen und als Serviette tut’s schon mal ein Stück Küchenrolle. Weit entfernt von ‚Tischdekoration‘ ;-).

Wolfgangs berühmten und superleckeren Burger vom Grill haben aber ein wenig Tischdeko mehr als verdient und so kam meine schnelle Serviettendeko wieder zum Einsatz. Holzklammern habe ich ausreichend, Rosmarin jedoch nicht. So habe ich dann improvisiert und ein Gewächs aus unseren Blumenkästen abgeschnitten.

Das Wolfgang Burger liebt, kannst Du erkennen, wenn Du seine Seite besuchst, er hat schon einige Restaurants auf „Burgertauglichkeit“ getestet.

Das war ein schöner Abend, den wir noch mit einem Besuch des Nachtflohmarktes auf Münsters Promenade verlängert haben.

-liche Grüße und wir sehen uns am nächsten Freitag.

Birgit

Auch letzte Woche ging es bei Das-geht-fix um Serviettendeko, ganz maritim.

Disclaimer: Dieser Blogpost enthält werbliche Inhalte, weil Produkte erkennbar sind oder unbeauftragt benannt werden und ein anderer Blog verlinkt wurde. Vor dem aktuellen Gesetz gilt das als Werbung. Das Setzen von Links zu älteren Beiträgen auf meinem Blog erfolgt aufgrund persönlicher Empfehlung von mir.

 

 

 

Tischdeko im Urban Style – ich zeige Dir, was wichtig ist

Tischdeko-im-Urban-Style_7

Dem Urban Style begegnet man momentan überall und ich gebe zu, mir gefällt das richtig gut. Geschirr, Bettwäsche, Tapeten, Girlanden, Poster…überall kann man ihn bewundern den urbanen Botanical Stil. Logisch oder, dass ich zu diesem Thema gerne einmal einen Tisch dekorieren wollte? Und hier ist sie nun meine Tischdeko im grünen Urban Style:

Tischdekoration im grünen Urban Style

Tischdeko-im-Urban-Style

Für mein Vorhaben habe ich den gemeinsamen Grillabend mit der Familie genutzt. Das Wetter spielte mit, tut es ja häufiger in letzter Zeit :-), und Leckeres gab es ausreichend.

Was gehört für mich zu diesem Stil alles dazu? Allem voran die richtigen Farben für das Geschirr und die Dekoelemente. Oder könntest Du Dir eine Tischdeko im Urbanstyle in hellblau, rosa oder fliederfarben vorstellen? Genau,passt irgendwie nicht.  Beschränke dich also bei der Planung Deiner Tischdekoration auf die Farben grün, schwarz, naturweiß, gold und/oder kupfer. Senfgelb gefällt mir auch noch gut dazu. Als Basis für meine Tischdeko wählte ich eine schwarze Tischdecke. In Wahrheit ist es Meterstoff vom Schweden, kleiner Tipp: ist günstig!

Moment mal – Dorothea von Zaubereinlächeln hat eine Tropical Gartenparty gefeiert. Da gelingt der Stil auch mit rosa. Sehr schön.

Tischdeko-im-Urban-Style_7

Mir gefällt der Kontrast des Geschirrs und der Dekoration auf dem schwarzen Tafeltuch sehr gut.

Aber der blanke Holztisch oder eine helle Leinentischdecke sind ebenfalls gute Ideen und sehen bestimmt sehr urban aus.

Rustikales Geschirr und schlichte Gläser passen einfach besser zum urbanen Look. Lass‘ also das feine Geschirr und die teuren Weingläser im Schrank und besorge dir trendiges Steingutgeschirr. Das muss nicht immer teuer sein, bisschen gucken und vergleichen lohnt also.

Tischdekoration im modernen Urban Style

Vor einiger Zeit hatte ich mir mal im Baumarkt eine Holzbrett besorgt, schön wie gewachsen mit Baumrinde. Bereits zwei Tischdekorationen habe ich damit gemacht. schau hier (Kommunion) und hier (Valentinstag). Heute durfte es wieder zum Einsatz kommen.

Vorher/Nachher

Tischdeko im Urban Style -vorher/nachher

Alles was nicht auf’s Holzbrett passte, durfte auch davor und dahinter, stehen kein Problem. Ich mag’s ja, wenn der Tisch viel zu bieten hat.

Die Grünpflanze schlecht hin für den Urban Style ist die Monstera. Tatsächlich haben wir auch ein sehr hübsches Exemplar davon im Wohnzimmer stehen. Ich konnte mich aber nicht dazu durchringen, die Pflanze um einige Blätter zu erleichtern. Deshalb waren ein guter Ersatz auf Hosta- und Farnblätter aus unserem Garten. Davon gibt es bei uns auf jeden Fall reichlich.

Ich träume immer noch von einer ganz speziellen Lichterdeko. Zwei Birkenstämme, jeweils in einem hübschen Korb einbetoniert, zwischen die beiden Stämme ein Seil spannen und mit Outdoor Glühbirnen dekorieren. Also ich träume noch, deshalb habe ich jetzt improvisiert und mein Seil zwischen Zaun und Sonnenschirm gespannt. Statt Glühbirnen gab es mit Holzklammern befestigte Hosta- und Farnblätter und ein einsames kleines Windlicht.

Tischdeko im Urban Style

Wir haben ein bisschen „grüne Hölle“ bei uns im Garten ;-), Du kannst das aber trotzdem erkennen, oder?

So, ein wenig Monstera gab es dann aber doch noch in meiner Tischdeko im Urban Style. Das wunderschöne Papier in schwarz-weiß mit Monstera Druck habe ich bei meinem Arbeitgeber ‚Papiertiger‘ erstanden und es  kam für meine Bestecktaschen zum Einsatz.

Die Bestecktaschen sind noch von dieser weihnachtlichen Tischdeko (Werbelink) übrig geblieben, die ‚guten-Appetit-Aufkleber‘ von meinem 50. Geburtstag. Alles zusammengefasst entstand dann schnell eine schöne Bestecktasche. Die Blätter habe ich einer Hortensie geklaut.

Die Kerzendekoration war meine Das-geht-fix-Idee No. 5 und kam heute zum ersten Mal zum Einsatz. Hier habe ich jetzt mal nicht an meine Empfehlung ’naturweiß‘ gehalten. Die Stumpenkerzen sind weiß und ich find’s schön.

Tischdeko im UrbanStyle -Bestecktasche

Zusammengefasst meine Tipps für die Tischdeko im Urban Style:
  • verwende Geschirr und Dekoelemente in den Farben der Natur
  • bringe reichlich Grünpflanzen zum Einsatz, blühendes muss nicht sein
  • Gold ist warm und unterstreicht die Dekoration besonders schön (ich träume auch noch von goldenem Besteck ;-))
  • schwarz als Basis und nichts kann schief gehen
  • wähle rustikales Geschirr und robuste Gläser

Ich hoffe, dass ich  Dich inspirieren konnte. Wir sehen uns am Freitag wieder zu einer neuen Das-geht-fix-Idee! Diesmal mit einer superfixen Serviettendekoidee.

-liche Grüße

Birgit

gerne verlinke ich mit Creadienstag, Dienstagsdinge, Kreativas

Disclaimer: Dieser Blogpost enthält werbliche Inhalte, weil Produkte erkennbar sind oder unbeauftragt benannt werden und ein anderer Blog verlinkt wurde. Vor dem aktuellen Gesetz gilt das als Werbung. Das Setzen von Links zu älteren Beiträgen auf meinem Blog erfolgt aufgrund persönlicher Empfehlung von mir.



Das geht fix No. 6 – Serviettenring DIY

Serviettenring-DIY

Für den August plane ich eine maritime Tischdeko, passend zur hochsommerlichen Jahreszeit,  so mit allem drum und dran. Dafür habe ich jetzt schon mal ganz fix ein muscheliges Serviettenringe DIY vorbereitet. Die liegen nun fertig in der Schublade und warten auf ihren Einsatz.

Serviettenring-DIY

Was benötigst Du für die maritimen Serviettenringe?

  • Tonkarton
  • Sisalkordel
  • Muscheln
  • Kleber (bevorzugt Klebepistole)

Aus einem Streifen Tonkarton formst Du einen Ring und fixierst mit einem Stückchen Tesafilm. Als Vorlage habe ich den Durchmesser einer Toilettenpapierrolle gewählt. Das passt sehr gut als Maß für Stoffservietten.

Letztendlich kannst Du aber die Breite des Serviettenringes und auch den Durchmesser für Deinen Serviettenring selbst bestimmen.

Nun musst Du den gebastelten Ring aus Pappe nur noch mit einer Sisalkordel umwickeln. Da die ganze Kordel natürlich nicht durch den Ring passt, schneidest Du Dir vorher ein ausreichend langes Stück Band ab.  Die Umwicklungsaktion eines Serviettenrings hat  ca. 10 Minuten gedauert.

Vielleicht hat sich bei Dir im Laufe der Zeit eine Muschelsammlung angesammelt (das ist doch jetzt doppeltgemoppelt, oder??), immer fleißig gesammelt am Urlaubsstrand? Das wäre natürlich schön, bekommen dann gleich nochmal eine andere Bedeutung. Andernfalls bekommst Du aber, gerade im Sommer, überall Gläser mit Muscheln unterschiedlichster Art und Größen.

Meine Muscheln habe ich im Gartencenter gefunden.

Mit der Anordnung der Muscheln auf dem Ring kannst Du spielen. Die größte zuerst mittig platziert, dann etwas kleinere daneben und Lücken mit kleinen Minimuscheln füllen. Alternativ sind auch Bruchstücke einer zerschlagenen Muschel ganz hübsch.

Meine maritime Tischdekoration vom letzten Jahr musste ohne Serviettenringe auskommen. Einen ganz anderen, aber sehr süßen maritimen Serviettenring habe ich bei Smillas Wohngefühl entdeckt.

Ich hoffe, wir können diesen tollen Sommer 2018 noch lange genießen.

Sommerliche Grüße

Birgit

verlinkt mit den Kreativas

Disclaimer: Dieser Blogpost enthält werbliche Inhalte, weil Produkte erkennbar sind oder unbeauftragt benannt werden und ein anderer Blog verlinkt wurde. Vor dem aktuellen Gesetz gilt das als Werbung. Das Setzen von Links zu älteren Beiträgen auf meinem Blog erfolgt aufgrund persönlicher Empfehlung von mir.



Das geht fix No. 5 – goldenes Kerzenglas

Mit meiner das-geht-fix-Idee No. 5 zeige ich Dir heute, wie Du im Handumdrehen schlichte, Gläser, Flaschen oder Vasen in kleine Kerzenglas Kunstwerke verwandeln kannst.

Was wird gebraucht?

  • zylindrische Glasvasen
  • Masking Tape
  • Goldlack
  • Pinsel

So, das war es eigentlich schon und Du kannst bereits loslegen.

Idealerweise reinigst Du die Vasen, bevor Du sie mit Lack bemalen möchtest. Das Gefäß sollte fettfrei sein. Im zweiten Schritt überlegst Du Dir ein grafisches Muster, das Du auf dem Kerzenglas haben möchtest. Ich habe mich für Dreiecke und kleine Rechtecke entschieden. Bloß nicht kompliziert werden soll es und fix gehen. Deswegen habe ich auch freihand abgeklebt, ohne irgendetwas auszumessen. Streifen drauf, noch mal andrücken und fertig. Ich habe Maskingtape verwendet, weil es sich ganz problemlos und rückstandsfrei wieder abziehen lässt. In Schritt drei trägst Du den Goldlack mit dem Borstenpinsel auf die Flächen auf, die das Muster ergeben sollen. Jede Schicht sollte trocknen sein, bevor die nächste aufgetragen wird. Viel Geduld brauchst dafür nicht, es trocknet ziemlich schnell. Drei Schichten habe ich benötigt.

Zu guter Letzt ziehst Du die Klebestreifen vorsichtig wieder ab. Voilà, fertig sind die chicen Kerzengläser für laue Sommerabende.

Besonders schön sehen die Gläser mit dicken weißen Stumpenkerzen aus. Meine das-geht-fix-Idee No. 3 lässt sich wunderbar damit kombinieren. Den ersten Einsatz fanden meine Gläser beim gemeinsamen Grillen und einer Tischdekoration im Urbanstyle. Wie das geht und worauf Du achten musst, erzähle ich Dir nächste Woche.

Bis dahin, lass‘ Dich nicht einschüchtern vom Freitag, den 13. !

-liche Grüße

Birgit

Auch diese Woche schicke ich meine Idee zum Freutag 

Disclaimer: Dieser Blogpost enthält werbliche Inhalte, weil Produkte erkennbar sind oder unbeauftragt benannt werden und ein anderer Blog verlinkt wurde. Vor dem aktuellen Gesetz gilt das als Werbung. Das Setzen von Links zu älteren Beiträgen auf meinem Blog erfolgt aufgrund persönlicher Empfehlung von mir.

 

 

 

Stilvolle Tischdekoration für die Kommunionsfeier

Kommunionsfeier Gastgeschenk

Vielleicht wirst Du Dich nun wundern, weshalb ich im Juli mit einer Tischdekoration für die Kommunionsfeier um die Ecke komme? Wahrscheinlich zu recht, denn die meisten Kommunionen wurden bereits im April und Mai gefeiert.  Einige Kirchengemeinden halten jedoch auch Termine für den Sommer bereit und so hatte ich nun das Vergnügen, mal wieder „außer Haus“ eine Tischdeko für eine Kommunion dekorieren zu dürfen.

Kommunionsfeier - Ideen für die Tischdeko


Für die Kommunionsfeier zu Hause gibt es einiges vorzubereiten

Florian und seine Eltern hatten mit mir besprochen, dass sie sich eine Tischdekoration für die Kommunion in Blautönen wünschen. Gerne doch! Im Vorfeld gab es zu Hause für mich ein paar Vorbereitungen für das Fest zu treffen. Als erstes habe ich mich mit dem Gastgeschenk beschäftig. Die kleinen süßen Anhänger mit dem Schriftzug ‚Schön, dass Du da bist‘, Namen des Kommunionkindes und Datum habe ich bei der Pixel Kiste bestellt.  Die Anhänger sind wirklich sehr schön geworden.

Kommunionsfeier Gastgeschenk in blau

Die Mutter des Kommunionkindes hatte mir verraten, dass ihr die kleinen Beutelchen aus Organza gut gefallen. Diesem Wunsch habe ich nur zu gerne entsprochen.

Gastgeschenkidee für die Kommunion

Leere Organzabeutel mit hübschen Anhänger wären irgendwie langweilig, oder? Deswegen freute ich mich, im Kaufhaus  ‚Frische-Heringe-Pfefferminzbonbons‘ entdeckt zu haben. Ebenso das schöne blau-weiße Raffelband.  Beides fand ich ideal für die Gestaltung der Gastgeschenke. Den Fisch als Glaubenssymbol der Kirche und das Raffelband schön zart und farblich perfekt.


Eine schöne Blumendekoration ist oft das A und O einer Tischdekoration

Die Blumenauswahl für die Kommunionsfeier habe ich tatsächlich erst am Dekorationstag getroffen. Sicher war nur, dass ich die Blumendeko weiß halten wollte, mit möglichst dezenten blauen Akzenten.

Blumendekoration für die Kommunion

Nun bin ich ja keine Floristin. Denke aber, dass ich ein gutes Gespür dafür habe, was gut zusammen passt. So habe ich mich auf dem Wochenmarkt von der Blumenvielfalt inspirieren lassen. Bisschen hier geschaut, bisschen da geschaut  und letztendlich diese Auswahl getroffen: Veronika, Eukalyptus, Distel und Lisianthus. Daheim wurde meine Ausbeute dann in kleine Sträußchen gebunden. Wenn Du meinen Blog öfters verfolgst, weißt Du inzwischen, dass mir diese lockeren Arrangements am besten gefallen.

Wie Du diese Vasen mit Holzfisch ganz leicht selber machen kannst, zeige ich Dir in diesem Artikel: Blumendekoration für die Kommunion

Blumendeko für die Kommunionsfeier


Servietten zum Essen sollten bei keiner Kommunionsfeier fehlen

Natürlich gab es zu Hause auch einen kleinen Probelauf für die Serviettendeko.

Serviettendeko für die Kommunion eines Jungen

Florians kleines Gastgeschenk sollte im Vordergrund stehen. Die Serviette wollte ich allerdings nicht schlicht einfach auf den Teller legen. Deshalb entschied ich mich für diese Variante. So gefaltet dient sie gleichzeitig als Bestecktasche. Verwendet habe ich eine Vliesserviette in der Göße 40×40.

Natürlich kannst Du meine Ideen hier auch für die Taufe oder für die Konfirmation verwenden.

Gerade wenn nicht so viele Stoffservietten zur Verfügung stehen, finde ich Vliesservietten immer eine gute Alternative. Du musst sie lediglich diagonal zusammen fassen, die Spitzen einmal umschlagen und mit einer Klammer fixieren. Die Holzklammer erschien mir etwas zu rustikal für den Anlass, deswegen habe ich sie mit einem ausgestanztem Kreis aus blauem Papier etwas abgedeckt.

Kommunionsfeier Serviettendeko


Der große Tag kann kommen, alle Vorbereitungen sind getroffen.

Am Samstag vor dem großen Tag bin ich dann mit meinen gut gefüllten Kisten nach Beckum gefahren. Zu dekorieren gab es zwei großen Tischen für insgesamt 16 Personen.

Kommunionsfeier Tischdeko blau

Siehst Du die kleinen Boote auf den Tischen? Insgesamt hatte ich vier große und 8 kleine Boote für die Tischdekoration gebastelt. Sie waren nach den Gastgeschenken ein wichtiges Centerpiece in meiner Tischdekoration. Deswegen ärgere ich mich ein wenig, dass ich verpasst habe, davon ein schönes Foto zu machen. Ist im Trubel leider ein wenig untergegangen. Zu Hause kann man mit etwas mehr Ruhe fotografieren. Aber schau mal bei Mamas Kram. Doris hat das toll umgesetzt.

Menükarte für die Kommunionsfeier eines Jungen

Oh ja, keine Frage, das Menü las sich schon sehr lecker. Simpel, schnell gemacht, die Menükarte. Ganz fix ist das Menü auf Transparentpapier gedruckt. Du benötigst einen DIN A 4 Bogen Transparentpapier und ein klein wenig Erfahrung im Formatieren. Nach dem Ausdruck, erschien mit die Menükarte etwas zu hoch und ich habe noch ca. 3 cm oben und unten abgeschnitten mit der Schneidemaschine. Zusammengehalten wird sie mit doppelseitigem Klebeband. Hat einen schönen Effekt, wenn das Teelicht (bitte mit Glas! sonst Brandgefahr) durchscheint.

Tischdekoidee für die Kommunion

Das ist der Platz vom Kommunionkind Florian. Er bekam sein eigenes kleines Boot und Gläschen mit Blumen und Teelichtern, die den Teller umliefen.

Kommunionsfeier Tischdeko blau

Es war eine schöne Feier, wie ich hörte. Die Gäste waren zufrieden und die Hauptperson glücklich. Und das ist doch das Wichtigste, oder?

Kommunionsfeier Tischdeko blau

 

Weitere Ideen für deine Kommunionsfeier findest Du hier:

6 Ideen für deine Tischdekoration

hier gehts zu meinem letzten Artikel: Wassermelonen Snack – das geht fix

 

Ich würde mich freuen, wenn Dir meine Ideen gefallen und Du das eine oder andere vielleicht für Deine Tischdekoration übernimmst.

♥-liche Grüße

Birgit

 

 

Disclaimer: Dieser Blogpost enthält werbliche Inhalte, weil Produkte erkennbar sind oder unbeauftragt benannt werden und/oder ein anderer Blog verlinkt wurde. Vor dem aktuellen Gesetz gilt das als Werbung. Das Setzen von Links zu älteren Beiträgen auf meinem Blog erfolgt aufgrund persönlicher Empfehlung von mir.

 



Das geht Fix No. 4 – Wassermelonen Snack

Melonen-Snack

Das geht fix geht nun bereits in die 4. Runde heute mit einem Wassermelonen Snack.

Der Sommer ist da und das Leben wird oft nach draußen verlegt, wann immer das eben geht. Kleine Erfrischungen sind da doch sehr willkommen. Nun könntest Du zwar die erfrischende Wassermelone in Scheiben scheiden, halbieren und dann bis zur Schale abknabbern. Schöner ist es aber, vor allem wenn Du Gäste hast, aus der Wassermelone kleine Herzchen auszustechen und diese dann auf einen Schaschlikspieß zu stecken.

Du kannst natürlich auch andere Motive wählen, wie z.B. einen Stern. Das ist auch schön. Nur flächig sollte die Ausstechform schon sein. Zu viele Aussparungen versprechen keinen Erfolg.

Ein besonderer Hingucker ist es, wenn Du abwechselnd Wassermelone und Blaubeeren aufspießt. Festgehalten wird der Wassermelonen Snack mit einem Stromhalm. Dafür kürzt Du den Strohalm ca. auf die Hälfte und schiebst ihn dann wie eine Hülse über den Holzspieß. Halt findet er dann im weichen Fruchtfleisch der Wassermelone, kein Problem. Achte darauf, dass Du die Fruchtscheiben nicht zu dünn scheidest.

Tipp: Halte im Supermarkt Ausschau nach Baby-Wassermelonen.

Die heißen, meine ich, wirklich so. Der Vorteil, sie haben fast keine Kerne, das wiederum ist zum Ausstechen perfekt.

Nachdem Du die Herzen für Deinen Wassermelonen Snack ausgestochen hast, bleiben Reste übrig. Da wir nun keine Lebensmittel verschwenden wollen, snacken wir die Fruchtfleichreste sofort. Oder Du schneidest sie klein, füllst sie in einen Eiswürfelbehälter und gießt noch ein wenig Wasser drüber. Das Ergebnis sind tolle Eiswürfel für’s Mineralwasser. Nach dem Einfrieren, ist klar, oder? 😉

Wusstest Du eigentlich, dass man das Wasser für die Eiswürfelzubereitung erst vorher abkochen soll? So geschehen, bleiben die Eiswürfel schön klar. Probier es mal aus!

Meine Wassermelonenspieße wurden für unser Picknick im eigenen Garten *Werbelink gebraucht. Du kannst sie super vorbereiten und in einer passenden Frischhaltedose auch gut transportieren.

Bis nächsten Freitag. Weiter geht es mit einer Idee für romantische Stunden, z.B. ;-).

Sonnige Grüße

Birgit

Ich schicke meine Idee zum Freutag.