Monat: Januar 2021

Basteln mit Gips – neuer Look für alte Vasen – Das geht fix No. 78

Die Verschönerung meiner alten Glasvasen mit Gipsbinden ging so schnell, dass es die Idee  verdient, in die „das-geht-fix-Kategorie“ aufgenommen zu werden.

 

Das einzige was Du für das Basteln mit Gips benötigst sind Gipsbinden, eine Schüssel mit Wasser, eine Schere und kleine Glasvasen. Außerdem empfehle ich Dir, mit Einweghandschuhen zu arbeiten. Die sind zwar nicht gerade umweltfreundlich, aber zum Arbeiten mit dem Material Gips ideal.


Gipsbinden DIY – so einfach gelingt Dir das:

Die meisten Geschäfte müssen jetzt im Lockdown ihre Türen geschlossen halten. Das gilt auch für Bastelläden. Wobei es hier doch wirklich reihenweise Artikel für den täglichen Gebrauch gibt. ;-). Meine Gipsbinden haben ich mir deshalb in der Apotheke besorgt. Sie waren zwar nicht vorrätig, aber bereits am Nachmittag konnte ich meine Bestellung abholen. Zwei Gipsbinden à 2 Meter kosteten 7 Euro.

Basteln mit Gips, frühlingshafte Blumendeko

Bevor Du anfängst, tausche Deine gute Bluse gegen einen alten Pullover und decke Deinen Tisch ab, zum Beispiel mit einem aufgeschnittenen Müllbeutel. Meine Vasen habe ich zuvor noch mal gespült, damit sie fettfrei sind. Keine Ahnung, ob das hierbei nötig ist, aber schaden kann es auch nicht.

Basteln mit Gipsbinden

Nun musst Du lediglich die Gipsbinden in kleine Stücke schneiden (so ca. 10 cm lang, kommt aber gar nicht so drauf an) Tauche nun jeweils ein Stück Gipsbinde ins Wasser und leg es auf die Vase. Das machst Du solange, bis vom Glas nichts mehr zu sehen ist. Wie ebenmäßig Du die Struktur haben möchtest, kannst Du selbst entscheiden. In dem Du das nasse Material mehr oder weniger glatt streichst, beeinflusst Du die Optik. Jetzt nur noch gut trocknen lassen und dann geht es auch schon ans Verzieren.

 


Erst mit Gips basteln, dann schön verzieren!

Vielleicht gefällt Dir der schlichte Look der Vasen ohne Verzierung, dann wärst Du jetzt bereits fertig mit Deiner Bastelei. Ich brauchte etwas Deko! Ursprünglich hatte ich einen Beitrag zum Valentinstag geplant. Da ist mir schlussendlich allerdings soviel dazwischen gekommen, dass ich das verwerfen musste.  Sollte es doch noch rechtzeitig klappen mit dem romantischen Date zum Valentinstag, kann ich meine kleinen Blumenvasen wunderbar dafür verwenden.

Weidenkätzchen zum Basteln

Basteln mit Gips

Nachdem meine Weidekätzchensträucher in der Vase beschlossen hatten ihre Kätzchen abzuschmeißen, habe ich diese natürlich eingesammelt. Sie sind ein so schönes Bastelmaterial im Frühling. Für das Herzchen biegst Du Dir aus Aluminiumdraht ein Herz. Die Kätzchen habe ich einzeln mit Heißkleber befestigt. Ebenso die kleine Schleife und auch zum Befestigen an der Vase habe ich die Heißklebepistole benutzt.

Vasen verschönern mit Gipsbinden

Upcyclingidee mit alten Vasen und Gipsbinden

Wenn Dir gerade keine Weidekätzchen zur Verfügung stehen, schau einfach was Du da hast.  Mit einfachen Mitteln lassen sich die die Vasen verzieren. Aus Tonkarton kannst Du tolle Sachen kreieren.

Eine schöne frühlingshafte Idee mit Gips und Mullbinden habe ich bei mx-living gefunden.

Für Dein Pinterestboard:

Dieses kleine DIY war genau nach meinem Geschmack. Es ist so herrlich unkompliziert, einfach umzusetzen und filigrane Feinarbeit wird auch nicht verlangt. Zudem ist es kostengünstig, gerade mal eine halbe Rolle Gipsbinde habe ich verbraucht.

Kreativ-Tipp: Mit Acrylfarbe kannst Du Akzente setzen. Streifen, Sterne, Punkte, nur die untere Hälfte bemalen…was Dir einfällt und was Dir gefällt. Zum Basteln mit Gips eignen sich auch leere Flaschen, die sonst im Glascontainer gelandet wären oder leere Marmeladengläser o.ä. !

Würde mich freuen, wenn Dir meine kleine Das-geht-fix-Idee gefällt.

♥-liche Grüße

Birgit

Disclaimer: Dieser Blogpost enthält werbliche Inhalte, weil Produkte erkennbar sind oder beauftragt benannt werden.  Das Setzen von Links zu älteren Beiträgen auf meinem Blog erfolgt aufgrund persönlicher Empfehlung von mir.Vor dem aktuellen Gesetz gilt das als Werbung.

 



Winterdekoration auf der Fensterbank mit Blumenzwiebeln

Eine winterliche Dekoration auf der Fensterbank ist zur Zeit ein Thema von großem Interesse. Ganz bestimmt bei denen, die ihre Weihnachtsdekoration inzwischen weggeräumt haben und auf Ideensuche sind, wie die Fensterbank in der Winterzeit dekoriert wird. Gehörst Du dazu? Jedes Jahr stehe ich zunächst ratlos vor meinen freien Flächen, die wieder anders dekoriert werden wollen. Aber bitte nicht zu frühlingshaft, denn das hat noch Zeit.

Winterdeko auf der Fensterbank


 

Winterdekoration auf der Fensterbank – so habe ich es gemacht:

Du benötigst:

  • getrocknetes Laub
  • Fichtenzapfen
  • trockene Zweige
  • Frühlingszwiebeln
  • Schneeflockenornamente
  • Glaszylinder oder andere Glasgefäße

Winterliche Dekoration auf der Fensterbank

Von diesen schmalen Glaszylindern (H 20 cm Durchmesser 10 cm) besitze ich gleich 6 Stück. Alternativ kannst Du natürlich auch andere Gläser verwenden, z.B. Weckgläser, große Gurkengläser oder was Du so da hast. Nur zuuu klein sollten sie nicht sein, denke ich.

Winterdeko mit Laub und Zapfen

Als erstes gehst Du Laub sammeln und trocknest es auf einem Tablett an der Heizung. Die Zapfen hast Du wahrscheinlich noch in greifbarer Nähe, ansonsten ist jetzt Waldbaden angesagt ;-). Wenn alles gut getrocknet ist, füllst Du das Laub und die Zapfen in Deine Gläser.

Frühlingszwiebeln mit weißen Blüten – mein Tipp für die Winterdeko

Blumenzwiebeln ausreichend wässern

Bevor ich die Blumenzwiebeln hinzugefügt habe, wurden diese erstmal von sämtlicher Erde befreit und gut abgewaschen. Anschließend wurden die Zwiebeln für ein gutes Stündchen gewässert. Bevor Du sie ins Glas setzt am Besten trocken tupfen. So bleibt das Glas frei von Wasserflecken.

Winterdekoration auf der Fensterbank

Winterdeko auf der Fensterbank

Einen winterlichen Look bekommt das Arrangement zusätzlich, wenn du getrocknete Zweige mit weißer Farbe bemalst oder besprühst. Alternativ könntest Du auch Zweige des Weidenkätzchens nehmen. Diese bekommst Du bereits auf dem Markt. Auch im Supermarkt habe ich sie schon entdeckt.

winterliche Dekoration auf der Fensterbank

Alte Dekorationsartikel kommen gerne wieder zum Einsatz

Die Schneeflocken aus Ton, Gips what ever, besitze ich schon seit vielen Jahren. Für meine Winterdekoration auf der Fensterbank finde ich sie ideal. Aus weißem Fimo oder Kaltporzellan und einem Plätzchenausstecher in Schneeflockenform kannst Du Dir aber relativ einfach selbst welche basteln. Schau mal z.B. hier bei Filizitiy, sie hat das schon gemacht.

winterliche Kerzendekoration

Gerade jetzt, wo die Abende noch so lang sind, mag ich Kerzenschein besonders. Das Glas mit den gemalten Tannenbäumchen stammt noch vom letzten Jahr. Für das kleine Teelicht musst Du lediglich ein Teelichtglas mit Bastelkleber bestreichen und mit Kunstschnee berieseln.

winterliche Dekoration auf der Fensterbank

Nachdem ich zunächst auf einem kleinen Holztisch arrangiert hatte, sind die Gläser nun auf unserer Fensterbank dekoriert. Hier dürfen sie noch eine Weile bleiben. Wenn die Blumen verblüht sind, kann ich sie bequem durch neue Blumenzwiebelm ersetzen. Die Zwiebeln pflanze ich dann in den Garten und gebe ihnen damit eine 2. Chance.

Gefällt Dir die Idee für meine winterliche Dekoration auf der Fensterbank? Dann nimm sie gerne mit auf Dein Pinterestboard:

Bestimmt gefällt Dir auch meine Idee für die Winterdeko aus Konservendosen.

In vielen Teilen Deutschland und selbst in Spanien ist der Winter mit viel Schnee eingezogen. Im Münsterland bleibt der leider komplett aus. So muss ich dann wohl den Winter in den eigenen vier Wänden um so mehr genießen.

Herzliche ♥ Grüße

Birgit

Bei Lorettas und Wolfgangs Gartenwonne gibt es ganz viel Winter.

Disclaimer: Dieser Blogpost enthält werbliche Inhalte, weil Produkte erkennbar sind oder unbeauftragt benannt werden und ein anderer Blog verlinkt wurde. Vor dem aktuellen Gesetz gilt das als Werbung. Das Setzen von Links zu älteren Beiträgen auf meinem Blog erfolgt aufgrund persönlicher Empfehlung von mir.

 

 



Winterliches Konservendosen Upcycling

Nun hätten wir das auch geschafft – 2020 ist vorbei- willkommen 2021. Ich muss sagen, so eilig hatte ich es noch nie, mich von unserer Weihnachtsdeko zu verabschieden. Am 1. Januar mussten wir uns nicht von wilder Feierei erholen. Deshalb habe ich den Neujahrstag dazu genutzt, meine komplette weihnachtliche Dekoration, inclusive Baum,  wegzuräumen. Tschakka! Nun ist auch Platz für mein neustes DIY – mein winterliches Konservendosen Upcycling.

winterliches Konservendosen Upcycling

winterliches Konservendosen Upcycling

Winterdeko basteln


Winterliches Konservendosen Upcycling – das wird benötigt:

  • leere Konservendosen (Größe ist egal)
  • Papierservietten mit winterlichem Motiv
  • weißer und schwarzer Acryllack
  • Serviettenkleber – Bastelkleber Modge Podge tut’s auch
  • Dekomaterial aus dem Wald
  • schwarz weißes Bäckergarn

winterliche Deko basteln, eine Upcyclingidee

winterliches Konservendosen Upcycling


So  wird’s gemacht, das Konservendosen Upcycling für den Winter

Zunächst musst Du Deine Konservendosen entsprechend vorbereiten. Will heißen, die Dosen heiß spülen und die Papierbanderolen entfernen. Nachdem sie gut getrocknet sind, kannst Du die Konservendosen mit weißem und/oder schwarzem Acryllack anmalen. Mir gefiel eine Mischung aus weiß und schwarz. Da ich keine schwarze Acrylfarbe hatte, habe ich Tafellack genommen. Das funktioniert genauso gut.

winterliches Konservendosen Upcycling

Sobald die Dosen getrocknet sind, kannst Du schon beginnen, sie mit den Servietten zu bekleben. Auch wenn es etwas angestaubt ist, ich mag sie, die gute alte Serviettentechnik. Dafür musst Du zunächst die Servietten teilen. Benötigt wird lediglich die oberste dünne Schicht der Papierserviette. Die Konservendose wird dünn mit Serviettenkleber oder Modge Podge eingestrichen und das Motiv jetzt vorsichtig darauf positioniert. Vorsichtig mit einem weichen Pinsel glatt streichen und schauen, dass überall Kleber hingekommen ist. Die dünne Serviettenschicht kann schnell einreißen, hier ist also ein wenig Fingerspitzengefühl gefragt. Warte nun ab, bis der Kleber gut getrocknet ist.

Winterliches Konservendosen Upcycling

winterliches Konservendosen Upcycling

Momentan entwickle ich mich zum wahren Improvisationstalent. Da ich im jetzigen Lockdown nicht mal eben ins nächste Geschäft gehen kann, muss ich nehmen, was da ist. Es ist mir gelungen, die Kerzen gut zum Halten zu bringen. Mit Hilfe von Zeitungspapier und Eierkarton. Probiere einfach aus, was für Dich am besten funktioniert. Sand wäre sicherlich eine Möglichkeit oder Steckmoosi. Oder ein Kerzenleuchter, der in die Konservendosen hineinpasst oder vielleicht eine Konstruktion mit Kupfermuffen…Abgedeckt habe ich mein Konstrukt zum Schluss mit Polstermoos, Moos und Zapfen.

Dekoidee für den Winter

Statt Kerzen kannst Du auch mit kleinen selbst gebastelten Bäumchen dekorieren. Schwarz weißes Bäckergarn macht sich immer gut. Deshalb durfte das hübsche Band meine Dosen verzieren.


Winterliches Konservendosen Upcycling – das gelingt Dir auch!

Wie Du sehen kannst, hatte ich bei meinem winterlichen DIY ein Motto. Gleich drei Serviettenreste hatte ich mit Hirsch und Co.. So entstand mein zauberhafter Winterwald.

zauberhafter Winterwald aus Konservendosen

 

winterliches Konservendosen Upcycling

mit Serviettentechnik basteln für den Winter

Tipp: Vielleicht hast Du keine Papierservietten mit winterlichem Motiv. Die Läden sind geschlossen (erwähnte ich das mal ;-)?) Aber Drogeriemärkte, gut sortierte Lebensmittelgeschäfte oder Schreibwarengeschäfte haben Servietten oft auch im Sortiment. Oder Du fragst mal in Deinem persönlichen Umfeld nach. Ich drücke die Daumen. Solltest Du keine hübschen winterlichen Servietten bekommen, habe ich hier noch eine Alternative für Dich: Gläser winterlich dekorieren.


Brennende Kerzen sollte man unbedingt im Auge behalten

Muss ich eigentlich nicht extra erwähnen, oder? Aber tatsächlich hätten wir letztes Wochenende beinahe unser Esszimmer abgefackelt. Das lag aber nicht an meinem winterlichen Konservendosen Upcycling, sondern an einem Teelicht, welches sich plötzlich selbst entzündete. In Sekundenschnelle stand das gebastelte Tetra Pak Häuschen und der daneben stehend knochentrockene Fichtenast in Flammen. Ich glaube, wir hatten riiichtig Glück, dass nichts Schlimmeres passiert ist. Der Brandmelder reagierte prompt, die Gewissheit haben wir nun schon mal.

winterliches Konservendosen Upcycling

Inzwischen ist meine Kerzendeko noch einmal umgezogen. Da ich keine Lust habe, die Kerzen ständig im Auge zu behalten und ich auch nicht so oft wechseln möchte, habe ich die echten Kerzen jetzt durch LED-Echtwachskerzen ersetzt. Mir gefällt diese gefahrlose Variante sehr gut und sie darf erst mal bleiben. Bis dass mir frühlingshaft zumute wird.

winterliches Konservendosen Upcycling mit LED Kerzen

Magst Du Konservendosen Upcycling auch so sehr wie ich? Dann schau unbedingt auch bei meinen  7 Ideen für DIY mit Konservendosen vorbei. Oder doch schon ein klein wenig auf den Frühling einstimmen und erste Pläne machen?

Für Dein Pinterestboard:

In vielen Regionen Deutschland schneit es, dieses Jahr nicht unbedingt zur Freude der einzelnen Städte. Wie die Ameisen fallen die Leute in die verschneiten Regionen ein. Leute, das muss doch nicht sein! Wie war das noch mit dem AHA? Hier in Münster ist Schnee leider komplette Fehlanzeige. So bleibt mir nicht anderes übrig, als mich an meiner winterlichen Dekoration zu erfreuen.

Mein Fundstück der Woche: Wiebke von DIY Geschenke ist ein Konservendosen Upcycling Profi 😉

In diesem Sinne!

-liche Grüße

Birgit

 

Gerne verlinkt mit Nicoles Winterfreuden und Elfies Kartenblog.

Meine Grafiken und Bilder erstelle ich sehr gerne bei Canva. An dieser Stelle mal wieder ein Dankeschön für den Service.

Disclaimer: Dieser Blogpost enthält werbliche Inhalte, weil Produkte erkennbar sind oder beauftragt benannt werden.  Das Setzen von Links zu älteren Beiträgen auf meinem Blog erfolgt aufgrund persönlicher Empfehlung von mir.Vor dem aktuellen Gesetz gilt das als Werbung.

 



Frohes neues Jahr – mein persönlicher Jahresrückblick

Von Herzen❤️  möchte ich Dir ein frohes neues Jahr wünschen. ?  Schön, dass Du da bist! Denn was wäre mein Blog ohne meine treuen Leser/innen. Vermutlich denkst Du nun: „Oh nein, nicht noch ein Jahresrückblick!“ Das ist schon in Ordnung! Aber 2020 war für uns ein ganz besonderes Jahr, welches sich lohnt ein wenig Revue passieren zu lassen. Außerdem möchte ich Dir erzählen, welches die drei beliebtesten Beiträge 2020 auf meinem Blog waren. Und welcher mir am meisten Freude gemacht hat.

Jahresrückblick 2020

Der Januar und auch Anfang Februar war noch alles ganz normal. Auf dem Blog zeigte ich Dir winterliche Dekorationen, feierte ein wenig Karneval mit Dir und auch die ersten Frühlingspost gingen online. Tja und dann kam Corona. Und damit passierte auf der ganzen Welt etwas, was sicherlich die meisten von uns nicht für möglich gehalten hätte. Der 1. Lockdown kam und das Virus wirbelte alles durcheinander. Über Wochen gab es kein anderes Gesprächsthema und alle fühlten sich solidarisch miteinander verbunden.


Jahresrückblick 2020 – Tischlein deck dich feiert 10. Geburtstag

Am 13. März 2020  war es soweit. Vor genau 10 Jahren ging meiner erster Blogbeitrag online. Eine große Party gab es nicht, aber das war auch nicht geplant. Aber online habe ich mit Dir gefeiert und in meinem Blogpost einen 10 – Jahresrückblick gemacht. Das war bei meinen Lesern/innen nicht der beliebteste Beitrag, aber mir hat er viel Freude gemacht. Konnte ich doch eine kleine Reise durch meine sämtlichen Blogposts machen. Wenn Du Lust hast, schau doch gleich nochmal nach:

Happy Birthday Tischlein deck dich 

Tischlein deck dich Geburtstag

Auch wenn niemand so recht mit mir Geburtstag feiern wollte, Zahlentorte backen wollten sehr, sehr viele mit mir. Und so kommen wir dann auch gleich zu Platz 3 meiner beliebtesten Blogposts 2020.

Zahlentorte backen, einfacher als Du vielleicht denkst

Zahlentorte backen


2020 – Geplatzte Hochzeitsträume im Frühling

Im Januar hatten wir so einen schönen Abend. In einem Brautmodengeschäft suchte sich sich meine Schwiegertochter Silvi IHR Brautkleid aus. Niemand ahnte, dass sie dieses Kleid niemals tragen wird. Schnief! Die Standesamtliche Trauung von Silvi und Dennis hat dann glücklicherweise doch statt gefunden. Dank der Corona-Lockerungen, die es im Frühjahr gab, konnten wir an diesem Tag im Standesamt bei der Zeremonie dabei sein. Darüber bin ich sehr dankbar.

standesamtliche Trauung 2020

Dank der tollen Freunde, die so vieles für das Brautpaar organisiert hatten und Dank des tollen Wetters wurde es doch ein unvergesslicher Tag. Die freie Trauung am 8.8. wurde dann abgesagt. Im Nachhinein war niemand mehr darüber richtig traurig. Gab es doch an diesem Tag die höchsten Temperaturen mit 36 Grad C…


2020 – mein Dauerbrenner Tetra Pak auch in diesem Jahr

Auf Platz 2 meines Jahresrückblicks der beliebtesten Posts auf meinem Blog ist wieder meine Geschenkidee aus leeren Milchtüten. Und obwohl ich in der letzten Zeit schon weitere Ideen mit diesem tollen Material umgesetzt habe, bleibt dieser Artikel doch der beliebteste.

Das geht fix No. 14 – DIY Idee aus Milchtüten

Milchtüten Upcycling


Endlich – unser erster Urlaub im Skoolie

Im Februar haben wir bereits seit 4 Jahren unseren amerikanischen Schulbus. Und trotzdem war es erst in diesem Jahr möglich, unseren ersten längeren Urlaub mit dem Skoolie zu machen. Viele Hürden beim Umbau zum Lifestyle Wohnmobil mussten genommen werden. Ein wirklich schwieriges Projekt. Aber unser erster Urlaub im Sommer nach Zingst mit unserem Bus hat uns gezeigt, dass die Mühen sich am Ende doch gelohnt haben. Der Ausbau ist heute fast final, aber ein Projekt wird der Skoolie wohl immer bleiben. Schließlich hat er bereits 20 Jahre auf dem Buckel. Wenn Dich das Projekt interessiert? Wolfgang freut sich immer über einen Besuch auf seiner Seite oder seinem Youtube Kanal.

Wolfgang Wilbois. de 

Jahresrückblick 2020

Urlaub im Skoolie


Mein Platz Nummer eins – ganz weit vorne

Liegt es wirklich nur daran, dass es ein schöner Blogpost geworden ist? Oder liegt es an der Reichweite bei Pinterest? Ich denke, es ist einfach Glück! Kein Artikel wurde häufiger angeklickt und gespeichert als meine Lichterketten-Dekoration. Irgendwie hatte ich letztens die doofe Idee, die Url dieses Beitrags zu ändern. Keine Ahnung warum? Jetzt sieht es so aus, als wäre der Beitrag bis heute lediglich 350 mal bei Pinterest geteilt worden. Tatsächlich sind es aber mehr als 100 000 mal. Wenn Du jetzt neugierig geworden bist, schau Dir meine Nummer 1 gerne an.

Zauberhafte Weihnachtsstimmung auf dem Balkon

Jahresrückblick 2020


Mit meinem Jahresrückblick sage ich Danke!

Das war er auch schon, mein Jahresrückblick 2020! Ich danke Dir, dass Du Dir die Zeit genommen hast, um etwas über mich und mein Jahr 2020 zu erfahren. Jetzt hoffe ich sehr, obwohl das vergangene Jahr durchaus viele schöne Momente hatte, dass wir im Laufe von 2021 die Coronapandemie endgültig hinter uns lassen können. Ich mag nicht mehr!

Möchtest Du noch wissen, was die Top 5 meiner Das-geht-fixIdeen 2018 waren?

Jahresrückblick 2020

Ich freue mich auf ein weiteres, kreatives Jahr mit Dir. Wenn Du keinen Beitrag verpassen möchtest, abonniere meinen Blog. Du bekommst dann automatisch eine E-Mail mit der neusten Idee von Tischlein deck dich. Oder/und Du folgst mir gerne auf Instagram, Pinterest oder Facebook.

In diesem Sinne

-lichst Birgit

Disclaimer: Dieser Blogpost enthält werbliche Inhalte, weil Produkte erkennbar sind oder unbeauftragt benannt werden.  Das Setzen von Links zu älteren Beiträgen auf meinem Blog erfolgt aufgrund persönlicher Empfehlung von mir. Vor dem aktuellen Gesetz gilt das als Werbung.