Jahr: 2021

Winterliche Dekoideen – Wie dekoriere ich nach Weihnachten?

Winterdeko

Wie dekoriere ich nach Weihnachten? Die Frage, die wir uns wohl jedes Jahr auf’s neue stellen. Typische Weihnachtsdekoration möchte man spätestens ab dem 6. Januar nicht mehr. Und der Frühling ist wirklich noch in weiter Ferne. Deswegen habe ich heute einige winterliche Dekoideen für Dein Zuhause für Dich zusammen gestellt. So kannst Du es Dir zu Hause richtig gemütlich machen in frostigen Zeiten.

winterliche Dekoideen


Winterliche Dekoideen mit Frühblühern

Nach Weihnachten halten bereits die ersten Frühlingsblumen bei den Floristen Einzug. Einige gibt es sogar schon zur Weihnachtszeit. Zum Beispiel Hyazinthen. Die weißen Frühblüher haben mir es jetzt nach Weihnachten besonders angetan. Mit weißen Tulpen und Hyazinthen, kombiniert mit Tannenzapfen und getrocknetem Laub, lässt sich die Fensterbank wunderschön dekorieren.

winterliche Dekoideen

Fensterbankdeko im Winter

Winterdeko auf der Fensterbank – hier geht’s zur Idee!


Einmachgläser winterlich dekorieren

Mit schlichten Einmachgläsern lässt sich schnell eine kleine winterliche Landschaft auf den Tisch, die Fensterbank oder den Kaminsims zaubern. Mit gefällt das klare blau-türkis dieser winterlichen Dekoideen. Ein einfaches DIY, an dem bestimmt auch Kinder ihre Freude haben.

Konservengläser DIY im Winter

winterliche Dekoideen

Hier geht’s zur Idee und zur Anleitung: Gläser winterlich dekorieren .


Winterliche Dekoideen mit Konservendosen

Ebenso gerne dekoriere und bastele ich mit Konservendosen. Auch sie lassen sich wunderbar gestalten für eine winterliche Dekoration. Hirsch und Co. passen in jede Jahreszeit, aber gerade im Winter mag ich sie besonders gerne. Wenn Du im Handel schöne Servietten mit Hirsch entdeckst, mein Tipp: sofort mitnehmen.

Konservendosenupcycling

Im Winter dekorieren

Lust bekommen, dies nachzumachen? Zum Blogbeitrag bitte hier entlang 😉 : Winterliches Konservendosen Upcycling .


Kerzenschein –  im Winter unverzichtbar!

Nichts verbreitet mehr Gemütlichtlichkeit und hyggeliges Ambiente als Kerzen. Deswegen verteile ich sie gerne in der ganzen Wohnung und auch auf dem Balkon und der Terrasse.

winterliche Dekoideen

Die Weihnachtskisten sind noch nicht wieder verstaut im Keller oder auf dem Dachboden. Bestimmt hast Du noch einige Baumkerzen übrig behalten und die Halterungen dafür sind noch greifbar. Beides benötigst Du nämlich für diese winterliche Kerzendekoration.


Glühwein trinkt man nicht nur auf dem Weihnachtsmarkt, oder?

Was gibt es Schöneres als gemeinsam mit Freunden einen Glühwein in gemütlicher Atmosphäre zu schlürfen? Dafür haben wir uns im Garten einen Glühweinstand gebaut aus einer kleinen, alten Holzpalette. Jetzt warten wir nur noch auf den ersten Schnee, dann wird’s besonders gemütlich.

Gluehweinstand aus Holzpalette

Wenn Du jetzt noch einen Tisch, oder besser noch, einen Stehtisch hübsch dekorierst, steht einem gemütlichen Stündchen im Garten oder auf dem Balkon nichts mehr im Wege.

Winterdeko im Garten

Eine Anleitung zum Selbstbauen findest Du hier:  Glühweinstand im Garten .


Gute Idee – Marmeladengläser winterlich aufpimpen

Eins meiner Lieblings-Do-It-Yourselfs sind diese winterlichen Gläser. Wahrscheinlich auch, weil schon die Herstellung sovuel Spaß macht. Ganz entspannt am 2. Weihnachtsfeiertag habe ich sämtliche Wohnzeitschriften von mir nach passenden Bildern durchforstet. Tasse Kaffee und die letzten Weihnachtsplätzchen dazu, perfekt.

winterliche Dekoideen

Marmeladengläser winterlich dekorieren

Welche winterlichen Motive ich sonst noch gefunden habe und wie es gemacht wird, das zeige ich Dir hier im Das-geht-fix Nr. 31


Winterliche Dekoideen, denn der Frühling ist noch in weiter Ferne

Winter ist Bastelzeit, also schnapp Dir Bastelschere, Kleber und Co. und gestalte Dein ganz eigenes Winterwonderland. Ich hoffe, heute konnte ich Dich ausreichend inspirieren?

So dekorieren wir nach Weihnachten

Schau Dich auch gerne mal auf meinem Pinterestboard für Winterdeko um und nimm diesen Pin gleich mit.

Am Freitag ist Silvester. Hast Du schon Pläne für den Silvesterabend? Wie schon im letzten Jahr, wird auch dieser Jahreswechsel ganz beschaulich und im kleinen Kreis stattfinden. Wenn Du noch auf der Suche nach einer schönen Idee für Deinen Silvesterabend bist, dann schaue gerne hier nach: Ideen für den Jahreswechsel

Ideen für den Silvesterabend

Ich wünsche Dir und Deiner Familie einen guten Rutsch und ein glückliches Jahr 2022. Ich würde mich freuen, wenn wir uns dann hier auf meinem Blog wiedersehen.

♥-liche Grüße

Birgit

Disclaimer: Dieser Blogpost enthält werbliche Inhalte, weil Produkte erkennbar sind oder Firmen beauftragt benannt werden und ein anderer Blog verlinkt wurde. Vor dem aktuellen Gesetz gilt das als Werbung. Das Setzen von Links zu älteren Beiträgen auf meinem Blog erfolgt aufgrund persönlicher Empfehlung von mir.



Unser kleiner Glühweinstand im Garten

Gluehweinstand-im-Garten

Werbung//Affiliate Link In dieser Winter-Weihnachtszeit ist unser Garten um eine kleine Attraktion reicher geworden. Wir haben jetzt unseren eigenen kleinen Glühweinstand im Garten. Hier können wir uns mit Freunden und der Familie treffen und ein leckeres Heißgetränk genießen. Es muss nicht unbedingt Glühwein sein, auch heiße Schokolade und alkoholfreier Winterpunsch sind durchaus beliebt.

Kleiner Glühweinstand im Garten

Bereits im letzten Jahr hatte ich, dem Corona-Lock-down geschuldet, einen kleinen Weihnachtsmarkt im Garten aufgebaut.⇒ Weihnachtsmarkt im eigenen Garten. Einiges davon habe ich auch in diesem Jahr wieder übernommen. Zum Beispiel den kleinen Tisch aus Holz, auf dem die Getränke mal abgestellt werden können. Und auch der Stuhl mit Kissen und Decke ist vom letzten Jahr. Falls sich mal jemand kurz hinsetzen möchte.

Terrassen und- Gartendekoration im Winter

Ebenfalls wieder im Einsatz, unser Sonnenschirm. Er schützt vor Nässe von oben, vor Nässe von unten leider nicht. Statt mit silbernen Zapfen und Windlichtgläschen habe ich dieses Jahr mit Zapfen und pink-rosafarbenen Kugeln geschmückt.


Kleiner Glühweinstand im Garten – ein einfaches DIY mit Holzpalette

Einmal im Monat ist bei uns im Hansaviertel Sperrmüll Abfuhr. Auf dem Weg zum Einkaufen entdeckte ich am Tag vor der Abfuhr, diese schöne kleine Holzpalette am Straßenrand. Ohne zu wissen, was ich damit machen möchte, habe ich sie erst mal mitgenommen.

kleine Holzpalette

Da dies eine Europalette ist, werden die Maße wohl genormt sein. Ich vermute es, kenne mich damit allerdings nicht so gut aus. Die Maße hier sind H 48 – B 60 – T 15 cm.

DIY mit Holzpalette für den Garten

Insgesamt sieben schwarze Haken habe ich für meinen kleinen Glühweinstand im Garten verwendet. Sechs für die Tassen und ein Haken für einen hübschen Blumentopf. Prüfe vorab, ob Deine Tassen sicher in die Haken eingehängt werden können. Sie dürfen nicht zu klein und schmal sein. Am Ende haben es nicht meine Hirschtassen ans Brett geschafft, sondern eine günstige Alternative vom Schweden in einem schönen hellgrün. Damit finde ich es nicht so schlimm, wenn das Eichhörnchen mal wieder wild durch die Gegend springt und alles herunterwirft.

Bezugsquelle:

exakt diese habe ich verwendet: Haken schwarz*

Kleiner Glühweinstand im Garten

Oben mal mein kleines Making-off: Damit alles schön gleichmäßig hängt, solltest Du in jedem Fall vorher genaues Maß nehmen und anzeichnen, an welche Stelle die Haken gebohrt werden. Meine Tassen hängen über den unteren Rand der Palette hinaus. Tipp: Solltest Du Deine Palette nicht aufhängen sonder aufstellen wollen, musst Du die Haken höher ansetzen.


Glühwein Stand – Schablone plotten mit Vinylfolie

Für den Schriftzug und den kleinen Tannenwald habe ich eine Schablone geplottet. Dies war mein erster Versuch mit Schablone und Farbe etwas zu gestalten. Und was soll ich sagen: hat auf Anhieb geklappt.

Schablone plotten mit dem Cricut Maker

Für die Schablone habe ich Vinylfolie verwendet, die ich zwar im Fundus habe, aber deren Farben mir nicht gefallen. Also genau passend, um sie für solche Projekte zu verwenden. Auch hier habe ich vorab Maß genommen, um die richtige Größe für meinen Schriftzug zu finden. Auch die genaue Anordnung solltest Du vorab einmal prüfen. Wenn alles passt, drückst Du die Schablone fest auf’s Holz und tupfst weiße Farbe auf. Sobald Du damit fertig bist, entfernst Du die Schablone wieder. Achte darauf, nicht zu dünnflüssige oder verdünnte Farbe zu verwenden. Nur so ist garantiert, dass die Farbe nicht unter die Ränder läuft.

Alternative zum Plotter: Buchstaben Schablone kaufen oder freihand malen.

Schriftzug mit Schablonentechnik

Kleiner Tannenwald, Schablone plotten

Kleiner Glühweinstand im Garten

Einen Haken hatte ich bereits für meinen tollen Blumentopf reserviert. Jetzt, in der Weihnachtszeit macht sich ein kleines Tännchen besonders gut für den kleinen Glühweinstand im Garten. A Tännschen,  please!🎄

Alternative: Wenn Du gerne mit leeren Konservendosen bastelst (wer tut das nicht?😉 ) , kannst Du auch damit ein tolles Pflanzgefäß basteln.

Kleiner Glühweinstand im Garten

Befestigt ist die Palette mit Kabelbindern am Gartenzaun. Dass wir oben unsere Glühweinflaschen hineinstellen können, habe ich erst ganz zum Schluss eher zufällig entdeckt. Der nette Nachbar hatte unter die erste Strebe ein zusätzliches Brett genagelt. Vermutlich war früher dort Platz für Pflanzen.

Kleiner Glühweinstand im Garten, ein DIY


Wir lieben unsere Outdoorküche, nicht nur im Sommer

Nun spricht nichts dagegen, den Glühwein in der Küche auf dem Herd zu erhitzen und ihn dann nach draußen zu tragen. Wir erhitzen ihn allerdings auf dem Gasgrill in einem schweren gußeisernen Topf.

Bisschen weihnachtliche Dekoration rund um darf nicht fehlen.

Für die beiden weihnachtlichen Schildchen hatte mich mal wieder das Plotterfieber gepackt.

Letztes Jahr in der Weihnachtszeit hatte ich diese Konservendosen gebastelt. Sie gefallen mir so gut, dass sie auch dieses Jahr wieder zum Einsatz kommen. ⇒winterliches Konservendosenupcycling

Wir haben unsere Freude an unserem kleinen Glühweinstand im Garten. Aber ich will ehrlich sein: Wenn es so richtig ungemütlich nass-kalt draußen ist, haben wir dann doch keine Lust ihn zu nutzen. Brrrr…. Wir warten also auf die Tage mit knackiger- trockener Kälte. Und wer weiß, vielleicht bekommen wir auch dieses Jahr im Winter wieder Schnee. Ich fänd’s toll.

Wenn ich die Palette im Frühling und Sommer weiter nutzen möchte, wird mir wohl nichts anderes übrig bleiben, als den Schriftzug zu überstreichen. Aber dazu wird mir sicherlich etwas einfallen. Und dann kommen wieder Blümchen ins obere Fach ;-).

Es würde mich freuen, wenn ich Dich heute inspirieren konnte. Und vielleicht gibt es dann schon bald bei Dir den ersten Glühwein im Garten oder auf dem Balkon?

Falls Du noch nach Ideen für Deine diesjährige Weihnachtstischdeko suchst, empfehle ich Dir meinen letzten Beitrag: ⇒ Weihnachten im Winterwald 

 

♥-liche weihnachtliche Grüße

 

Birgit

Bei den mit Sternchen * gekennzeichneten Links handelt es sich um sogenannte Affililate Links. Kaufst Du darüber ein, erhalte ich eine kleine Provision, für Dich ändert sich aber nichts. Danke für Deine Unterstützung.

Disclaimer: Dieser Blogpost enthält werbliche Inhalte, weil Produkte erkennbar sind oder Firmen beauftragt benannt werden und ein anderer Blog verlinkt wurde. Vor dem aktuellen Gesetz gilt das als Werbung. Das Setzen von Links zu älteren Beiträgen auf meinem Blog erfolgt aufgrund persönlicher Empfehlung von mir.



Tischdeko Weihnachten im Winterwald – einfach zauberhaft

Tischdeko-Weihnachten-im-Winterwald

Träumen wir nicht alle von weißen Weihnachten? Von verschneiten Landschaften, von „Leise rieselt der Schnee“ und von Lichtern, die im Schnee glitzern? So romantisch klappt’s leider für die meisten von uns nicht. Trösten wir uns also mit passenden Weihnachtsliedern und mit kitschigen Weihnachtsfilmen (da schneit es zum Weihnachtsfest IMMER ;-)). Und am Weihnachtstag dekorieren wir einen zauberhaften TischTischdeko Weihnachten im Winterwald.

Tischdeko Weihnachten im Winterwald


Tischdeko Weihnachten im Winterwald – so gelingt der Look:

Für Deine weihnachtliche Tischdeko schicke ich Dich zuerst zu einem Waldspaziergang. Nimm unbedingt einen Stoffbeutel mit für Deine Fundstücke. Sammle ein, was Dir der Wald so bietet: Tannenzapfen, Kiefernzapfen, Lärchenzweige und Baumrinden. Am Besten tust Du dies rechtzeitig, dann können Deine Fundstücke zu Hause noch trocknen.

Tischdeko Weihnachten im Winterwald

Weihnachtliche Tischdekoration natürlich rustikal

Wenn alle Zapfen und auch die Baumrinde gut getrocknet sind, betupfst Du sie vorsichtig mit weißer Acrylfarbe. Nun sieht alles aus, als wäre es beschneit. Wenn Du magst, kannst Du über die noch feuchte Farbe Glitzerschnee aus der Tüte rieseln.

Als Basis für meine Tischdekoration habe ich ein hellgraues Tischtuch verwendet. Eine beigefarbene oder weiße Tischdecke sind passende Alternativen. Im besten Fall besitzt Du rustikales Keramikgeschirr. Aber auch mit Deinem weißen Porzellan wird Dir meine Tischdeko Weihnachten im Winterwald gelingen.

Tischdeko Weihnachten im Winterwald


Auf kleine und große Holzscheiben solltest Du nicht verzichten

Nichts kann eine rustikale Tischdekoration für’s Weihnachtsfest besser unterstützen als Holzscheiben. Ob groß oder klein, mittlerweile sind sie im Handel erhältlich. Oder Du fragst mal beim Förster oder einer Schreinerei nach.

Lebkuchenhäuschen aus Pappe für die Tischdeko zu Weihnachten

Drei große Holzscheiben habe ich versetzt übereinander gestapelt und mit einer großen Keramikvase, Zapfen und Weihnachtshäuschen dekoriert. Hier durfte auch wieder Schnee aus der Tüte rieseln.

Tischdekoration Weihnachten natürlich

Tischdeko Weihnachten im Winterwald

Kleine Gastgeschenke kommen immer gut an. Wenn Du genau hinschaust, kannst Du sehen, wer unsere Gäste sind. Die kleinen bemalten Häuschen stammen von einem Adventskalender vom Vorjahr. Gefüllt sind sie mit der Lieblingsschokolade des Empfängers.  Selbst gebackene Plätzchen wären ebenfalls eine schöne Idee oder eine selbstgemachte Seife oder Kerze. Die Serviettendeko habe ich schlicht gehalten und lediglich Jutekordel und einen kleinen Zweig verwendet.


Leise rieselt der Schnee für die Tischdeko Weihnachten im Winterwald

Nicht nur Zapfen und Holzscheiben bekamen ihre Portion Kunstschnee ab. Auch die schlichten Teelichter sind damit verschönert worden. Hierfür bestreichst Du die Gläser dünn mit Bastelkleber und streust ordentlich Kunstschnee drüber. Am Besten mit etwas Verlauf, damit der Schein der Teelichter noch zur Geltung kommt.

weihnachtliche Tischdekoration im Naturlook

Kleine kupferfarbene Glitzersternchen passen gut zum kupferfarbenen Besteck. Passe dies entsprechend an, wenn bei Dir goldfarbenes oder silberfarbenes Besteck zum Einsatz kommt.

Tischdeko Weihnachten im Winterwald Pinterest

Wie gefällt Dir meine Tischdeko Weihnachten im Winterwald? Mir gefällt dieser natürliche Look richtig gut. Die meisten Dekorationsmaterialien bietet Dir die Natur, sodass diese Tischdeko nicht nur sehr schön, sondern auch ziemlich preiswert ist.

Weitere Ideen für diesen natürlichen, rustikalen Look zeige ich Dir hier:

Festlich rustikale Tischdeko und hier Weihnachten mit rustikalen Holzscheiben

zu meinem letzten Beitrag geht es hier: Klötzchen DIY

und wie Du Deinen Garten winterlich gestaltest mit Holzscheiben erfährst Du hier: Winterdeko im Garten und Weihnachtsmarkt im eigenen Garten

Merry Christmas

 

Ich wünsche Dir eine schöne Adventszeit!

Ganz -liche Grüße

Birgit

 

Disclaimer: Dieser Blogpost enthält werbliche Inhalte, weil Produkte erkennbar sind oder Firmen beauftragt benannt werden und ein anderer Blog verlinkt wurde. Vor dem aktuellen Gesetz gilt das als Werbung. Das Setzen von Links zu älteren Beiträgen auf meinem Blog erfolgt aufgrund persönlicher Empfehlung von mir.



Weihnachtsbild – ein Klötzchen DIY mit Easy-Sticks

Kloetzchen DIY Weihnachten

Jetzt hat mich auch das Klötzchen Fieber gepackt. Nachdem ein großer Karton der Easy-Sticks 4.0 bei mit eingetroffen ist, bin ich ständig auf der Suche nach Inspirationen, was ich mit den tollen Klötzchen anfangen kann. Mein erstes Klötzchen DIY mit Easy-Sticks sind meine Weihnachtsbilder, die nun die Weihnachtsdeko bei uns zu Hause unterstützen dürfen.

Klötzchen DIY mit Easy-Sticks


Weihnachtsbilder – Klötzchen DIY mit Easy Sticks 4.0

Anfangs war mir gar nicht bewusst, dass ich hier gerade Werbung mache für die Firma, die die Klötzchen herstellt. Jetzt habe ich sogar festgestellt, dass die Firma quasi bei uns vor der Haustür angesiedelt ist. Easy-Sticks kommen aus Telgte und das Städtchen kenne ich ziemlich gut.

Bestellt habe ich mir die Easy Sticks 4.0, was bedeutet, dass alle Klötzchen die gleiche Größe haben und geschliffen sind. Hier habe ich bestellt: Easy Sticks 3.7 kg*

Anleitung Klötzchen DIY

So habe ich es gemacht:

Pro Bild benötigst Du neun Klötzchen. Zunächst habe ich 5 Hölzer aneinander geklebt. Das funktioniert bestens mit einem bekannten Holzkleber (Schluss hier mit unbezahlter Werbung ;-)), Die Express Variante macht hier durchaus Sinn. Innerhalb von nur 5 Minuten hielten die Klötzchen zusammen und ich konnte sie mit schwarzer Kreidefarbe anpinseln. Kreidefarbe ist besonders gut deckend, ein Anstrich genügte bereits. Acryllack kannst Du natürlich auch verwenden. Nachdem die Farbe getrocknet war, habe ich die übrigen vier Klötzchen als Rahmen um die schwarze Fläche geklebt. (siehe Foto oben ↑)

Klötzchen DIY mit weihnachtlichen Tannenbäumen

Nun bin ich künstlerisch nicht übermäßig begabt. Ich traute mich bei meinem Klötzchen DIY mit Easy-Sticks nicht so recht. mit dem Zeichnen zu beginnen. Deswegen habe ich vorab einige Versuche auf schwarzem Tonkarton  unternommen, um hier mehr Sicherheit zu bekommen. Vorgezeichnet habe ich meinen Tannenbäumchen mit einem Kreidestift. Ich glaube, so etwas benutzen Schneider*innen, um ihre Nähte anzuzeichnen. Warum gerade ich sowas habe, keine Ahnung? Erst danach habe ich die Konturen mit einem dickeren Kreidemarker (z.B. von Edding) nachgezogen.

Klötzchen DIY mit weihnachtlichen Tannenbäumen

Aber nützte nix, nach einigen Probeläufen musste ich dann doch ans richtige Objekt. Nun sollte man doch meinen: Kreidefarbe trifft Kreidestift, da müsste man doch problemlos wieder wegwischen können. Fehlanzeige, ich fand das Ergebnis zu verschmiert. Einmal habe ich deswegen neu angestrichen und neu bemalt. Dafür muss lediglich der Rahmen mit Malerkrepp oder Washi Tape abgeklebt werden. Also kein Problem, falls Dir Dein Ergebnis mal nicht gefällt.

Klötzchen DIY mit Easy-Sticks 4.0


 Holzbilder aus Klötzchen für meine Weihnachtsdekoration

Zwei der Holzbilder habe ich auf unserer neuen Bilderleiste in unserem frisch renovierten Esszimmer dekoriert. Ein Bild steht in unserem Büffetschrank zwischen dem Geschirr. Mir gefällt das richtig gut, so dass ich nach Weihnachten die Bilder bestimmt mit einem neuen Motiv bemalen werden.

Klötzchen DIY mit Easy-Sticks


Klötzchen DIY mit Easy-Sticks und ein Plotter DIY

Ich dachte mir, anders herum muss das doch bestimmt auch gut aussehen? Also schwarzer Rahmen und die Mitte mit nicht gestrichenem Holz. Gleich mal ausprobiert. Und nun kam mein Plotter doch wieder zum Zuge. Die Tannenbäume habe ich aus schwarzer Vinylfolie geschnitten und auf das Holz übertragen. Auch nicht schlecht, oder?

Klötzchen DIY mit dem Plotter

Bei diesem Bild gibt es auch eine Aufhängung. Hierfür wurden zwei Löcher ins Holz gebohrt, Jutekordel durchgefädelt und vorne verknotet.

Ein DIY ganz nach meinem Geschmack. Wenn es Dir auch gefällt, dann nimm die Idee doch mit auf Dein Pinterestboard:

Klötzchen DIY Pinterest

Bestellen kannst Du die Klötzchen hier (unbezahlt Werbung, aber gerne): Easy Sticks

Dies war bestimmt nicht mein letztes DIY hier auf dem Blog mit den tollen Klötzchen. Weitere Ideen schwirren mir bereits im Kopf herum.

Letztes Jahr hatte ich ebenfalls Tannenbäume auf Holz gebannt. Mein Nagelbild solltest Du Dir unbedingt anschauen, wenn Du diese rustikalen Dinge gerne magst: DIY Nagelbild 

Und hier geht es zu meinem letzten Beitrag: Adventskalender mit Waldtieren

 

-liche, vorweihnachtliche Grüße schickt Dir

Birgit

 

Meinen Beitrag schicke ich diese Woche gerne zum Creativsalat.

 

Disclaimer: Dieser Blogpost enthält werbliche Inhalte, weil Produkte erkennbar sind oder Firmen beauftragt benannt werden und ein anderer Blog verlinkt wurde. Vor dem aktuellen Gesetz gilt das als Werbung. Das Setzen von Links zu älteren Beiträgen auf meinem Blog erfolgt aufgrund persönlicher Empfehlung von mir. Mit * gekennzeichnete Artikel sind Empfehlungen von mir. Dieses Produkt ist von mir getestet und als gut befunden. Wenn Du über den Affiliate-Link einkaufst, ändert sich für Dich nichts. Ich erhalte eine kleine Provision, die meine Blogarbeit unterstützt.



Adventskalender mit Waldtieren – 24 Tüten mit Reh, Hirsch und Co.

Vermutlich haben die meisten ihren diesjährigen Adventskalender schon fertig oder sind bereits fleißig am Basteln. Mein Adventskalender mit Waldtieren ist deswegen für Kurzentschlossene oder als Idee für nächstes Jahr. Mein Adventskalender, den ich dieses Jahr für meinen Mann gebastelt habe, ist schon länger fertig. Allerdings bin ich an den Fotos diesmal ein bißchen verzweifelt.  Das „Biest“ wollte sich einfach nicht richtig ablichten lassen. Nun, ich habe mehrere Anläufe gebraucht und das ist nun dabei herausgekommen ;-).

Adventskalender mit Waldtieren


Adventskalender mit Waldtieren – das wird benötigt:

  • 24 Papiertüten (Größe 9×16,5 cm) gekauft bei Nanu Nana
  • Klebesticker 1-24
  • Grafik ‚Waldtiere‘ zum Ausdrucken (Link weiter unten)
  • Kordel zum Verschließen der Tüten
  • silberfarbene Gardinenklemmen oder ähnliches (optional)
  • einen großen Ast mit vielen Verästelungen
  • Holzleiter oder ähnliches zum Dekorieren der Tüten

Adventskalender mit Waldtieren

Adventskalender DIY mit Waldtieren


Adventskalender mit Waldtieren – so habe ich es gemacht:

Bevor es ans Basteln des Adventskalenders mit Waldtieren geht, benötigst Du als erstes die zauberhaften Waldtiermotive. Sie sind auf festem Tonkarton ausgedruckt. Da ich keine Grafikdesignerin bin, überlasse ich diesen Job gerne anderen. Die tollen Motive findest Du bei Valentina von Raumdinge. Dort kannst Du sie Dir als pdf runterladen und ausdrucken. Danach werden die Bilder mit der Bastelschere ausgeschnitten

Adventskalender basteln mit Tieren aus dem Wald

Die Tüten aus Packpapier von Nanu Nana haben eine Größe von 9 x 16,5 cm. Sticker wurden gleich mitgeliefert. Da mir diese allerdings nicht gefielen, habe ich selbst welche „entworfen“ und von meinem Plotter drucken und ausschneiden lassen. Schwarz-weiße Sticker passten einfach besser zu meinem Kalender als rote und grüne.

Wenn Du alle Tierbilder ausgeschnitten hast positionierst Du sie auf den Tüten und klebst sie mit Bastelkleber fest. Nun kannst Du entscheiden, an welche Stelle Du die Adventskalenderzahlen setzen möchtest.

Tipp: Wenn Du einen Plotter besitzt, kann Du Dir die Datei auch in Deinem Programm hochladen und mit der print then cut Funktion ausschneiden lassen.

Adventskalender mit Waldtieren

Nun kann ich Dir natürlich nicht verraten, was ich in die Tüten gefüllt habe. Ist noch geheim. Tipps und Ideen findest Du aber hier und hier. Nun noch ein Loch oben in die Tüte stanzen und mit schwarz weißem Bäckergarn und/oder einer Klemme verschließen. Die Tüten mit Vogelmotiv sind zusätzlich mit kleinen Ästen verziert.

Adventskalender basteln mit kleinen Tüten


Wie dekoriere ich meine Adventskalender Tüten?

Ich wollte es schön natürlich und mit Bezug zum Wald. Was lag also näher, als sich einen dicken Ast zu suchen, um die Tüten daran zu hängen. Mein Ast war von einer großen Eiche abgebrochen und lag am Straßenrand. Gleich vor Ort habe ich ihn entlaubt und lediglich ein paar Blätter dran gelassen. Achte bei deiner Astsuche auf stabile Äste. Nur so kannst Du auch etwas schwerere Geschenke dran hängen. Um den mittleren Zweig habe ich eine kleine Lichterkette gewunden. So leuchtet der Kalender am Abend dezent und stimmungsvoll.

Adventskalender mit Waldtieren am großen Ast

24 Tüten sind ganz schön viel, deswegen habe ich halbe-halbe gemacht. 12 Adventskalender Tüten fanden Platz auf einer dekorativen Holzleiter. Alternativ könntest Du die Tüten auch auf zwei übereinander gestapelten Weinkisten dekorieren.

Adventskalender dekorieren auf einer Leiter

Adventskalender natürlich dekoriert

Wenn der Kalender ab dem 1. Dezember jeden Tag ein Tütchen verliert, werde ich sie nach und nach durch kleine Teelichte und Tannenzapfen ersetzen. So bleibt er bis zum 24. Dezember ein dekorativer Bestandteil meiner Adventsdekoration.

Wenn Du alle Materialien beisammen hast, ist der Kalender relativ einfach und schnell zu basteln. Bis zum 1. Dezember bleibt Dir noch ausreichend Zeit. Ich wünsche Dir einen gemütlichen Bastelnachmittag.

Nimm mich mit auf Dein Pinterest-Board:

Pinterest Pin für Adventskalender Waldtiere

♥-liche Grüße

Birgit

 

Disclaimer: Dieser Blogpost enthält werbliche Inhalte, weil Produkte erkennbar sind oder Firmen beauftragt benannt werden und ein anderer Blog verlinkt wurde. Vor dem aktuellen Gesetz gilt das als Werbung. Das Setzen von Links zu älteren Beiträgen auf meinem Blog erfolgt aufgrund persönlicher Empfehlung von mir.



Adventskalender Tannenbäume für 24 Gutscheine, die von Herzen kommen

Enthält Werbung*//Jedes Jahr stellt sich mir die Frage, was verstecke ich in meinem Adventskalender? Aus Erfahrung weiß ich, dass kleine Gutscheine, die von Herzen kommen, besonders gut ankommen. Die Adventskalender Tannenbäume sind hierfür bestens geeignet. Wenn Du ein knappes Zeitfenster hast, Du aber trotzdem nicht auf einen gekauften Kalender zurück greifen möchtest, dann wirst Du diesen Adventskalender mögen.

Adventskalender Tannenbäume DIY


Ein gemütlicher Bastelnachmittag und fertig ist Dein Adventskalender Tannenbäume!

Stelle als erstes die Kaffeemaschine an und lege Dir dann alles zurecht, was Du für einen gemütlichen Bastelnachmittag benötigst.

  • Tonkarton in unterschiedlichen Grüntönen
  • weißes Druckerpapier
  • Schere und/oder Cuttermesser
  • Washitape
  • dünne Holzstäbe (z.B. Schaschlikspieße)
  • Schablonen für die Tannenbäume
  • weißer Gelschreiber oder Textmarker

Adventskalender Tannenbäume DIY

Als erstes suchst Du Dir passende Vorlagen im Internet, um damit Schablonen für Deine Tannenbäume anzufertigen. Damit es etwas lebendiger wird, habe ich mich für meine Adventskalender Tannenbäume für vier unterschiedliche Motive entschieden. Nun genieße Deinen Kaffee und fange an, Deine Bäumchen nach und nach auszuschneiden. Beschriftet 1-24 habe ich mit einem weißen Gelschreiber.

DIY Adventskalender

Jetzt wird es Zeit für die zweite Tasse Kaffee, denn nun schneidest Du Dir aus weißem Druckerpapier weiße Streifen (ca. 4 cm breit). Auf die Streifen schreibst Du in Deiner schönsten Schrift Deine Gutscheine, die Du verschenken möchtest. Du kannst sie auch mit dem PC schreiben, ausdrucken und dann zurecht schneiden. Für Schreibfaule oder die mit der berüchtigten „Sauklaue“ ;-). Meine Zettelchen habe ich mit einem Stück Draht verschlossen. (Ich verrate Dir was, die gab es mal fertig zu kaufen). Einfacher ist das sicherlich mit einem Stückchen Washitape oder Tesafilm zu verschließen.

Adventskalender Gutscheine

Hier mal Rückansicht ohne Gutscheine. Macht auch keinen Sinn, oder? 😂

Adventskalender Tannenbäume DIY


24 Gutschein Ideen für die Adventskalender Tannenbäume

Sind jetzt mal für Paare 😉 :

  • Spaziergang im Wald
  • gemeinsames Wannenbad
  • entspannende Nackenmassage
  • nach dem Lieblingslied tanzen
  • Lieblingsessen kochen
  • Bratapfel essen
  • den Weihnachtsmarkt besuchen
  • endlich mal wieder ins Kino gehen
  • ein Abend mit Kuschelrockmusik
  • mal wieder die Schlittschuhe anziehen
  • Gemeinsam chic machen, ohne Grund
  • Spieleabend, mal wieder scrabbeln oder kniffeln

24 Gutscheinideen für den Adventskalender

  • ein Gläschen Champagner (Sekt geht auch) gemeinsam genießen
  • Gutschein für einmal Schuhe putzen (wer macht das schon gerne)
  • einmal Fahrrad putzen
  • einen Netflix Abend mit Chips und kleinen Snacks
  • Frühstück deluxe am Sonntagmorgen
  • einen Tag nur positive Sachen sagen
  • Einkaufen gehen, obwohl man nicht an der Reihe ist
  • Stadtbummel mit Überraschungsgeschenk
  • Besuch des Lieblingscafés
  • Pizzaabend beim Italiener
  • Gemeinsam Fußball schauen (oder etwas anderes, was Du eigentlich nicht magst)
  • Winterpicknick mit Glühwein

Die aufgerollten Gutscheinstreifen über die Holzstäbe fädeln und mit Washi Tape an der Rückseite der Tannenbäumchen befestigen.

Adventskalender basteln

Ich habe es ausprobiert für Dich: Ein Stückchen Schokolade lässt sich auf gleiche Weise befestigen. Gelingt sicherlich auch mit ähnlichen weihnachtlichen Süßigkeiten aus der Süßwarenabteilung. Für den Fall, dass Du nicht ausschließlich auf Gutscheine setzen möchtest.


 Jetzt geht’s schon ans Dekorieren – viel Spaß!

Ideal für den Tannenbaumwald ist eine alte Ziegelform aus Holz. Die Größe ist ideal und ein Block Steckmoosi passt genau hinein. Das benötigst Du nämlich, um die Bäumchen samt Holzspieß hinein zu stecken. Hierbei habe ich darauf geachtet leicht unterschiedliche Höhe zu erzielen. Und die unterschiedlichen Grüntöne gleichmäßig zu verteilen. Ähnlich hübsche Gefäße eignen sich natürlich auch.

Idee Adventskalender in der Ziegelform

Adventskalender Tannenbäume DIY


Dekorieren werde ich meinen schönen Adventskalender Tannenbäume dieses Jahr auf unserem Low Board im Wohnzimmer. Hier steht er mit der Rückseite zur Wand und er präsentiert nur seine dekorative Vorderseite. Hast Du auch schonmal über ein neues Low Board, ein neues Sideboard oder eine Kommode nachgedacht? Dann schaue Dich doch mal bei Pharao24 * um. Bei dem Möbel Onlinehandel findest Du eine sehr große Auswahl an schönen Möbeln. Hier ist für jeden Geschmack etwas dabei.


 

Tannenbäume basteln für den Adventskalender

Das frische Moos, die Zapfen und die kleine Lichterkette habe ich erst dekoriert, nachdem ich alle Bäumchen an der richtigen Stelle im Steckmoos platziert hatte. Beate vom Seaside Cottage Blog bietet einen umweltfreundliche, kompostierbare Variante des Steckmooses an. Hätte ich auch mal benutzen sollen…

Ich möchte es nicht verschweigen. Natürlich hat mein Plotter das Ausschneiden der Tannenbäume übernommen. Aber das hat sich der eine oder andere Leser*in vermutlich schon gedacht, oder?

Shopping-Tipps*:

Ziegelform*

Steckmoos für Trockenblumen*

Tonkarton 300 g*

 

Wenn Dir meine diesjährige Das-geht-fix Adventskalender Idee gefällt, dann speichere sie gleich mal auf deinem Pinterest Board ab:

Pinterest Pin Adventskalender

Folgst Du mir schon auf INSTAGRAM ? Würde mich freuen! Und hier kannst Du Dir nochmal meinen letzten Beitrag anschauen: Halloween Ideen

Ich schicke Dir liebe Grüße!

-lichst

Birgit

Bei den mit Sternchen * gekennzeichneten Links handelt es sich um sogenannte Affililate Links. Kaufst Du darüber ein, erhalte ich eine kleine Provision, für Dich ändert sich aber nichts.

Disclaimer: Dieser Blogpost enthält werbliche Inhalte, weil Produkte erkennbar sind oder Firmen beauftragt benannt werden und ein anderer Blog verlinkt wurde. Vor dem aktuellen Gesetz gilt das als Werbung. Das Setzen von Links zu älteren Beiträgen auf meinem Blog erfolgt aufgrund persönlicher Empfehlung von mir.



6 tolle Halloween Party Ideen – jetzt wird es gruselig

Dieser Blogpost war gar nicht geplant, deswegen ist er auch quasi Last minute. Weil wir aber am Wochenende eine kleine Halloween Party im Skoolie planen, sind meine Basteleien ein wenig aus dem Ruder gelaufen. Meine zahlreichen Halloween Party Ideen reichen locker für einen Beitrag hier. Bevor Du nun nicht weiter liest und weiter schaust, weil Du keinen Plotter hast, keine Sorge. Fast immer zeige ich Dir Alternativen auf, wie Du die DIYs auch ohne diese Schneidemaschine umsetzen kannst. Versprochen!

Halloween Party Ideen zum Selbermachen


Los geht’s mit Halloween Party Idee Nr. 1

Für die erste Idee benötigst Du Kürbisse in der Größe Deiner Wahl. Ich habe für mein Halloween DIY Baby Boos verwendet. Außerdem brauchst Du Zeitungspapier und Bastelkleber Modge Podge (Kleister geht wohl auch).

Halloween Party Ideen zum Selbermachen

Die Zeitung reißt Du in nicht zu große Stücke und klebst sie nach und nach mit Hilfe eines dicken Pinsels und Modge Podge auf den Kürbis bis er vollständig bedeckt ist. Gut durchtrocknen lassen. Den Stiele der Kürbisses habe ich mit schwarzer Acrylfarbe angemalt. Die Halloween Schriftzüge hat mein Plotter aus Vinylfolie ausgeschnitten. Die Alternative wäre, selbst zu malen mit einem dicken schwarzen Textmarker.


Idee Nr. 2 für deine Halloween Party

Schilder, die man dekorativ an einen freien Nagel oder ähnliches hängen kann, liebe ich. Deswegen war gleich klar, eins davon gehört in meine Halloween Dekoration.

Halloween Party Ideen

Hierfür habe ich ein altes Schild, welches bislang im Garten hing, auf seiner Rückseite mit schwarzer Acrylfarbe angestrichen. Nach dem Trocknen kam der Halloween Schriftzug drauf. Auch hier mit dem Plotter aus Vinylfolie geschnitten und auf das Schild übertragen. Alternative wäre hier wieder Zeichentalent und diesmal ein weißer Textmarker.

Halloween Party Ideen zum Selbermachen

Besitzt Du einen Plotter? Wenn ja, dann weißt Du sicherlich, dass es einige Zeit benötigt, ein Spinnennetz zu entgittern. Aber es hat gut geklappt und das macht mich immer froh! Das Schild hat eine Größe von 30×10 cm, damit Du eine Vorstellung hast.


Gruselige Halloween Party Idee Nr. 3

An den blutigen Kerzen kommt man bei Pinterest nicht vorbei. Kein Wunder, sie sind klasse und sehr einfach nachzumachen.

Blutige Halloween Kerzen selber machen

Du benötigst dafür weiße Stumpenkerzen, am besten in unterschiedlichen Größen und eine durchgefärbte dunkelrote! Kerze. Zunächst habe ich alle 4 Kerzen eine Weile brennen lassen, sodass oben ein ausreichend großer „Teller“ mit flüssigem Wachs entsteht. In der der Zwischenzeit wurde die rote Kerze in einer alten Konservendose im Wasserbad geschmolzen. Wichtig, dass Du eine dunkelrote Kerze verwendest. Ansonsten wird das Ergebnis am Ende eher rosa aussehen. Und das wollen wir ja nicht. Die Kerzen auspusten und den Wachs antrocknen lassen. Nun nach und nach vorsichtig mit einem Löffel den geschmolzenen roten Wachs von oben über die Kerze gießen. Was sich zwangsläufig unten ansammelt kannst Du belassen. Es sieht aus wie eine Blutlache….uuuuhhhh! Nicht nötig zu sagen, dass Du mit Pappkarton oder Backpapier Deinen Tisch abdeckst, oder?

Halloween zum Selbermachen, DIY Ideen

Eine schaurige Halloween Party Idee mit Geling-Garantie – versprochen!


Servietten Dekoration für die Halloween Party – Tipp Nr. 4

Keine Halloween Party ohne gruseliges Essen. Der Plan hierfür steht heute noch nicht, ist aber in Arbeit. Um meine Halloween Tischdeko komplett zu machen, habe ich Dekoration für unsere Servietten geplottet.

Serviettendeko für Halloween

Immer wieder bin ich begeistert darüber, wie sauber und ordentlich der Plotter meine Wünsche ausschneidet. Als einfache Alternative schneidest Du Dir aus schwarzem Tonkarton ein Oval aus. Mit dem Cuttermesser anschließend die Mitte ausschneiden und einen ausreichend breiten Rand lassen. Eine kleine Hexe oder auch eine Fledermaus schafft man gut mit Hilfe einer Schablone mit der Bastelschere. Mein Rahmen hat einen Innendurchmesser von 8 x 5,5 cm. Befestigt habe ich die Hexendeko mit einer dünnen Kordel, die rechts und links am Rahmen angebracht ist.


Mit Scherenschnitt und Transparentpapier zu Idee Nr. 5

Die Transparente habe ich geplottet aus schwarzen Tonkarton und einem Motiv aus dem Design Space von Cricut. Im Grunde genommen handelt es sich hierbei doch um den guten alten Scherenschnitt. Falls Du also die passende Schere und die Geduld dazu hast, wäre dies meine Alternative zum Plotter.

Halloween DIY mit dem Plotter

Plotter Idee für Halloween

Halloween Party Ideen zum Selbermachen

Nachdem der Plotter seine Arbeit getan hat, habe ich festes Transparentpapier hinter den Karton geklebt. Wäre jetzt eigentlich schon fertig. Eher zufällig ist eine Größe entstanden, die genau in einen Bilderrahmen passt. Die Rückwand, die Glasscheibe und auch die kleinen Klammerhäkchen habe ich dafür entfernt. Nun musste das Transparent nur noch von hinten auf den kleinen schwarzen Holzrahmen geklebt werden. Wenn ein brennendes Teelicht dahinter steht, leuchtet es grandios. Teelicht gerne auch als LED Variante, das ist sicherer. Die Bilderrahmen kommen auf die schmale Fensterbank unserer Skoolies.


Halloween Girlande für’s Fenster

Selbsterklärend oder? Aus Tonkarton werden verschiedene Halloween Motive ausgeschnitten und auf eine dünne Kordel gefädelt. Hier mal  süße Gespenster, grinsende Kürbisse und Fledermäuse.

Halloween Party Ideen zum Selbermachen

Halloween Girlande basteln


Idee Nr. 7 meiner Halloween Party Ideen bleibe ich Dir schuldig

Auf Backpapier hatte ich ein Spinnennetz gezeichnet und die Konturen mit der Klebepistole nachgezogen. Der Heißkleber trocknet schnell und lässt sich dann problemlos vom Backpapier lösen. Das fertige Spinnennetz habe ich noch mit weißer Farbe eingesprüht und fertig eine coole Halloween Idee zum Beispiel als Glasuntersetzer. ABER – ich kann die Dinger nicht wiederfinden😖.

Halloween Party Ideen zum Selbermachen

Pin it:

Pinterest Pin für Halloween

Ich weiß nicht, wie das bei Dir ist? Ich mag dieses Gruselfest, aber bitte nicht zu blutig und immer mit einem zwinkernden Auge.

In diesem Sinne! Süßes oder Saures? Boo boo!

Birgit

Weitere gruselige Ideen findest Du hier:

Halloween Gläser

Withes night out für Mädels

Tischdeko für Halloween

und zu meinem letzten Beitrag geht es hier: herbstliche Dekoration aus Altglas

Disclaimer: Dieser Blogpost enthält werbliche Inhalte, weil Produkte erkennbar sind oder Firmen unbeauftragt benannt werden und ein anderer Blog verlinkt wurde. Vor dem aktuellen Gesetz gilt das als Werbung. Das Setzen von Links zu älteren Beiträgen auf meinem Blog erfolgt aufgrund persönlicher Empfehlung von mir.



Altglas Upcycling Idee für den Herbst

Immer wieder bin ich erstaunt, wieviel Altglas in unserem Haushalt anfällt. Ob leere Marmeladengläser, Gläser von Nudelsaucen, Gurkengläser und, und, und…Mein Fundus im Keller ist entsprechend groß und deshalb zeige ich Dir heute zum x-ten Male  🙄 eine schöne Altglas Upcycling Idee. Passend zur Jahreszeit mit Herbstblättern und Hagebutten.

Altglas Upcycling Idee

herbstliche Altglas Upcycling Idee


Altglas Upcycling Idee – Schritt für Schritt zum herbstlichen Windlicht

Bevor Du beginnst, nimm Dein Altglas in Augenschein. Die passenden Gläser werden dann zuerst gründlich gespült und von Kleberesten befreit.

Altglas Upcycling Idee mit dem Plotter

Als nächstes benötigst Du eine Schablone. Mein Herbstlaub habe ich mit meinem Plotter aus Vinylfolie geschnitten. Du kannst Dir alternativ auch eine Blattvorlage aus dem Internet ausdrucken, auf selbstklebend Folie übertragen und mit der Bastelschere ausschneiden. Falls Du ein simples Blattmuster gewählt hast, sollte dies kein größeres Problem sein. (aber Plotter ist schon toll)

DIY Idee Upcycling Idee mit dem Plotter

Nun positionierst Du Deine Schablone an die richtige Stelle auf das Glas. Zum Farbe sprühen solltest Du immer nach draußen gehen. Damit die Umgebung nicht in Mitleidenschaft gerät, stellst Du die Gläser am besten in einen großen Pappkarton. Ich habe 3 Schichten gesprüht und jede einzelne erst gut trocknen lassen. Das geht allerdings relativ schnell.

Altglas Upcycling Idee

Wenn die letzte Schicht getrocknet ist, kannst Du die Schablone vorsichtig wieder ablösen. Bei zwei Gläsern hat das bei mir einwandfrei geklappt. Aber die 3. Schablone hatte andere Pläne. So habe ich dann aus der Not eine Tugend gemacht. Das Loch wurde wieder zu gesprüht. Danach habe ich mir einen herbstlichen Spruch aus goldenem Vinyl geplottet und auf das Glas geklebt. Alternativ kannst Du hier mittels Deiner Vorlage ein Herbstblatt auf selbstklebende Folie übertragen und mit der Schere ausschneiden. Goldene Folie gefiel mir hier besonders gut. Goldener Oktober und so …🍁


Ein schöner Abschluss aus Jutekordel für die herbstlichen Windlichter

Natürlich kannst Du jetzt für einen schönen Abschluss Jutekordel mehrfach um den Glashals wickeln. Bisschen raffinierter jedoch ist mein „Glasschal“ (den Begriff hat Sandra von Chalet8 kreiert bei Instagram – gefiel mir).

Altglas Upcycling Idee

Jutekordel Abschluss für Konservengläser

Hierfür schneidest Du Dir aus braunen Tonkarton oder dünner Pappe einen Streifen zurecht, der in der Breite und der Länge dem oberen Rand Deines Glases entspricht. Am Anfang fixierst Du nun die Jutekordel mit einem Tropfen Heißkleber an den Pappstreifen. Nun beginnst Du zu wickeln. Am Ende wieder mit Heißkleber fixieren. Wichtig: Der Pappstreifen sollte ein bisschen länger sein, als der tatsächliche Umfang des Glases. Wenn Du exakt abmisst, wird der Glasschal am Ende nicht passen. Das letzte Stückchen lässt Du kordelfrei. Jetzt lässt es sich prima überlappend oben am Rand befestigen. Mit Heißkleber, na klar. Weißt Du, was ich meine? Schau Dir mal mein Bild an:

Altglas Upcycling Idee

DIY herbstliches Windlicht

Verziert habe ich meine Gläser mit Hagebutten. Wäre Dir aufgefallen, dass diese nicht echt sind?

Schön sehen die Gläser dekoriert auf einem rustikalem Holztablett aus. Die Betonpilze hatte ich letztes Jahr für meinen Blog gebastelt. Das kleine herbstliche Arrangement gefällt  mir gerade sehr gut. In der Dämmerung leuchten die Gläser wunderschön.

Altglas Upcycling Idee


Wie gefällt Dir meine Altglas Upcycling Idee? Mein Tipp: Leere Gläser immer sammeln, wegschmeißen kann man sie immer noch!

Für Dein Pinterestboard:

Pinterestpin für Altglas Upcycling

Wenn Dir meine Ideen gefallen, Du findest Du mich auch auf Instagram und Pinterest.

Weitere Altglas Upcycling Ideen findest Du hier:

Windlichter für den Spätsommer

Windlichter mit Wiesenblumen

Herbstdeko im Weckglas

hier geht es zu meinem letzten Artikel: kleine Kürbisse aus Jutekordel

gerne verlinkt bei Gartenwonne

-liche Grüße

Birgit

 

 

Disclaimer: Dieser Blogpost enthält werbliche Inhalte, weil Produkte erkennbar sind oder Firmen unbeauftragt benannt werden und ein anderer Blog verlinkt wurde. Vor dem aktuellen Gesetz gilt das als Werbung. Das Setzen von Links zu älteren Beiträgen auf meinem Blog erfolgt aufgrund persönlicher Empfehlung von mir.



Herbst-DIY – kleine Dekokürbisse aus Jutekordel

Der Herbst ist eine so schöne Jahreszeit! Wenn die Natur sich verändert und vorübergehend draußen alles bunt färbt, ich liebe das. Zu keiner anderen Jahreszeit macht ein Ausflug in die Natur soviel Spaß wie im Herbst. Und Herbstzeit ist Kürbiszeit. Während ich früher mit Kürbissen nicht viel anfangen konnte, höchstens vielleicht als Suppe, dekoriere ich heute sehr gerne damit. Bei Instagram und Pinterest machen Kürbisse die Runde. Aus Juteschnur, aus Holzperlen oder aus Beton, aus vielen verschiedenen Materialien wird gebastelt was das Zeug hält. Mir hatte es die Paketschnur angetan, deswegen zeige ich Dir heute als kleines, einfaches DIY Dekokürbisse aus Jutekordel.

Kleine Dekokürbisse aus Jutekordel

Mir gefiel die Idee, die kleinen Dekokürbisse aus Jutekordel als Serviettenringe zu nutzen.


Kleine Dekokürbisse aus Jutekordel – so habe ich es gemacht:

Du benötigst folgendes Material:

  • Juteschnur/Paketschnur, mittlere Stärke
  • dünnen Gold-oder Silberdraht
  • Stöckchen oder dünne Zimtstangen
  • Papierdraht grün oder braun
  • Moosgummi oder Tonkarton

Kleine Dekokürbisse aus Jutekordel

Für jeden Kürbis benötigst Du sechs Kringel aus Jutekordel. Hierfür wickelst Du die Schnur 7x um Zeige- und Mittelfinger. Du schließt die Kringel jeweils mit einem Stück dünnem Gold- oder Silberdraht. Damit habe ich die beste Erfahrung, der Draht ist sehr dünn und lässt sich gut verzwirbeln.

DiY Kleine Dekokürbisse aus Jutekordel

Serviettenringe für die herbstliche Tischdeko

Nun klebst Du mit Heißkleber drei Deiner gebastelten Kringel aneinander.  Bevor Du weiter verklebst  kommt nun erst der Kürbisstiel in die Mitte. Für meinen kleinen Kürbis habe ich ein dünnes Stück Treibholz genommen. Aber natürlich kannst Du auch ein ganz normales Aststöckchen nehmen. Oder ein Stück Zimtstange. Jetzt noch die fehlen drei Kringel ankleben und fertig ist der kleine Kürbis aus Jutekordel. Die einzelnen Fäden können noch etwas in die richtige Position gezuppelt werden.

Kleine Dekokürbisse aus Jutekordel

Tischdekoration für den Herbst mit Kürbissen aus Jutekordeln

Verziert habe ich meinen Dekokürbis aus Jutekordel mit gedrehter, grüner Drahtschnur und einem Moosgummi-Blatt. Hier kannst Du kreativ sein und verzieren mit dem, was Dir zur Verfügung steht.


Serviettenringe für Dein Herbst Dinner

Eine sehr schöne Idee für Deine herbstliche Tischdekoration! Du kannst die Jutekürbisse als Serviettenring verwenden.  Dafür habe ich sie auf einen schmalen Ring aus naturfarbenen Tonkarton geklebt. Senffarbene Leinenservietten passen perfekt zur herbstlichen Tischdekoration.

Kleine Dekokürbisse aus Jutekordel

Musselinstoff ist gerade sehr trendig. Man sieht ihn überall, z.B.als Bluse, als Schal oder auch bei der Babykleidung. Bei Tischlein deck dich sieht man den preiswerten Stoff, den es in vielen Farben zu kaufen gibt, als Serviette. 😃

Kleine Dekokürbisse aus Jutekordel

herbstliche Tischdeko mit DIY Kürbis basteln


Dekokürbis aus Toilettenpapierrolle

Zugegeben, etwas gewöhnungsbedürftig, aber wirklich ruck zuck gemacht. Da ich noch Stoff übrig hatte, habe ich auf die Schnelle einen Dekokürbis aus einer Klorolle gebastelt. Letztes Jahr habe ich Dir dieses einfache DIY bereits gezeigt. Wenn es Dich also interessiert, hüpf gleich mal rüber: Kürbis aus Toilettenpapierrolle

DIY Stoffkürbis aus Toilettenpapierrolle


Bei uns steht leider gerade kein Herbstdinner mit der Familie oder Freunden an. Dafür Esszimmer-Renovierung – Großbaustelle Wasserschaden. Aber ich freue mich! Wenn es endlich fertig ist, wird es sehr schön aussehen. Und schon jetzt habe ich Lust drauf, das Esszimmer mit einem gemütlichen Racletteabend einzuweihen.

Für Dein Pintrerest-Board:

Pinterest Kleine Dekokürbisse aus Jutekordel

Weitere schöne Ideen zum Thema Kürbis und herbstliche Tischdeko findest Du auf meinem Blog:

Herbst ist, wenn es gemütlich wird

Style your Kürbis

oder eine weitere Idee für easy peasy Serviettenringe: Das-geht-fix No. 6

oder eine schöne Idee: Blumentöpfe aus Jutekordel basteln

Ich danke Dir herzlich für Dein Interesse und sende Dir

-liche Herbstgrüße

Birgit

hier geht es zu meinem letzten Artikel

Disclaimer: Dieser Blogpost enthält werbliche Inhalte, weil Produkte erkennbar sind oder Firmen unbeauftragt benannt werden und ein anderer Blog verlinkt wurde. Vor dem aktuellen Gesetz gilt das als Werbung. Das Setzen von Links zu älteren Beiträgen auf meinem Blog erfolgt aufgrund persönlicher Empfehlung von mir.



Gemütlicher Raclette Abend im Wohnmobil und unsere Kurztrip ins Sauerland

Unsere kleine Reise mit dem Skoolie ins nahegelegene Sauerland war rundum gelungen und der gemütliche Raclette Abend im Wohnmobil nur eins unserer Wochenendhighlights.

Raclette Abend im Wohnmobil

Die Abende, an denen man in diesem Jahr lange draußen sitzen konnte, kann man leider an einer Hand abzählen. Für einen gemütlichen Raclette Abend aber sind kühlere Temperaturen perfekt. Wenn es draußen ungemütlich wird, ist es im Skoolie besonders kuschelig.


Gemütlicher Raclette Abend im Wohnmobil – aber vorher wird gewandert!

An unserem ersten Tag im Sauerland haben wir eine kleine Wanderung durch das Naturschutzgebiet Bruchhauser Steine unternommen. Ein Rundweg von ca. 3,6 km, der auch von Ungeübten gut zu schaffen ist.

Bruchhauser Steine

Bruchhauser Steine

Oben angekommen, kann man eine sehr schöne Aussicht genießen. Bißchen Sonne hätte uns hier ganz gut gefallen.

Raclette Abend im Wohnmobil

Für die Vorbereitungen des Racletteabends haben wir uns Zeit genommen. Bevor es ans Schlemmen ging, mussten Kartoffeln gekocht, Rührei  und Pfifferlinge gebraten werden. Außerdem wurden Spargel, Mais, Lachs und Tomaten in kleine Schälchen gefüllt. Meine diesjährige Entdeckung: frische Feige im Pfännchen. Lecker!

gemütlicher Raclette Abend im Wohnmobil

Raclette Abend im Wohnmobil


Unser Tipp für den Raclette Abend im Wohnmobil

In unserem Skoolie sind wir komplett autark. Auf einen Stromanschluss auf Stellplätzen oder auf Campingplätzen sind wir nicht angewiesen. Wir nutzen den Strom, den unsere Solaranlage produziert. Wenn Dich das interessiert, schau Dir gerne Wolfgangs Beitrag dazu an. Raclettegeräte benötigen allerdings sehr viel elektrische Power. Damit wir nicht Gefahr laufen, dass uns die Sicherungen um die Ohren fliegen, haben wir uns diese kleinen Raclette-Pfännchen zugelegt.  Mit der Hitze von Teelichtern wird der Käse zum Schmelzen gebracht. Um ehrlich zu sein, ich war zu Anfang sehr skeptisch, ob das wohl funktionieren würde. Aber mit jeweils 4 Teelichtern pro Pfännchen  konnte uns das  Ergebnis zu 100 Prozent überzeugen.

gemütlicher Raclette Abend im Wohnmobil


Tischdekoideen für den Raclette Abend

Schwarz, weiß und ein dunkles gelb passen am Besten zur Tischdekoration in unserem Skoolie. Deshalb werden Dir diese Farben hier im Skoolie und in meinen Dekorationen immer wieder begegnen. Auch für diesen Abend hatte ich mal wieder auf diese drei Farben gesetzt.

Serviettendeko Plotteridee

Plotteridee Stickrahmen

Die Flexfolie für die Servietten und den Stoff für den Stickrahmen hatte ich bereits zu Hause aufgebügelt. Die Motive hat der Plotter zuverlässig ausgeschnitten. Kleine Holzspatel zum Leeren der Pfännchen sind nicht nur praktisch, sondern auch dekorativ.

Raclette Abend im Wohnmobil

Um die heißen Pfännchen abzustellen, falls man mal eine Esspause einlegen möchte, eignen sich Mini-Holzpaletten.  Du bekommst sie im Bastelladen oder online.  Gerne im Einsatz momentan sind die gelben rustikalen Weingläser. Dank des robusten Materials lassen sich die Gläser prima transportieren und auch im Wohnmobil lagern.

rustikale Weingläser und kleine Holzpaletten

Für die Fensterbankdeko kamen nochmals die braunen Bierflaschen aus meiner herbstlichen Tischdeko zum Einsatz. Gefüllt hatte ich sie mit herbstlichen Blumen in passenden Farben. Und Kerzenschein ist für einen gemütlichen Abend sowieso unverzichtbar.


Wir wandern über den Schluchten- und Brückenpfad in Winterberg

Am nächsten Tag stand wieder eine kleine Wanderung auf dem Programm. Ziel diesmal der Schluchten- und Brückenpfad in Winterberg. Die Wegstrecke beträgt lediglich 3,6 km. Teilweise gehen die Wege aber steil bergauf- der bergab, sodass trittfeste Schuhe in jedem Fall angebracht sind. Mir hat der Weg nicht besonders gut gefallen, vielleicht hatte ich auch einfach mehr erwartet. Versöhnt wurde ich aber mit unserem Picknick, für das wir ein ganz lauschiges Plätzchen direkt am Bodensee (ja, der heißt so) gefunden haben.

Picknick am See

Der Rucksack war gut gefüllt mit allerlei Köstlichkeiten. Und obwohl ich auch beim Picknicken Wert auf ansprechendes Anrichten lege, musste ich hier mal fünfe gerade sein lassen. Ganz ohne Plastiktöpfe sind wir nicht ausgekommen. Schade, vernünftige Fotos vom Picknick und dem lauschigen Plätzchen gibt es leider nicht. Wir waren wohl zu ausgehungert.


3. und letzter Tag – Der kahle Asten bei Sonnenschein und ein Flug über das Tal

Der letzte Tag beginnt mit Sonnenschein und einem leckeren Frühstück. Das Thermometer zeigt 13 Grad an, da machen wir es uns doch lieber drinnen gemütlich.

Frühstück im Wohnmobil

Der kahle Asten zeigt sich bei schönstem Wetter, was wir natürlich gerne für einen Spaziergang nutzen. Unterwegs dekoriere ich einen Baum mit einem kleinen bemalten Hölzchen.  Der Vorrat ist nun fast aufgebraucht.

Kahler Asten bei Sonnenschein

Fundstück im Wald, bemaltes Treibholz

Vom Highlight des Tages gibt es kein einziges Foto, gibt’s denn sowas. Mit der Mega-Zipline sind wir ins Tal gerauscht. Dafür mussten wir alle Wertsachen deponieren, natürlich auch die Handys. Also keine Bilder. Hat auf jeden Fall richtig viel Spaß gemacht, nachdem ich anfänglich doch meinen ganzen Mut zusammen nehmen musste.

Flugtickets Astenkick

Hier der Beweis 😉 Is‘ jetzt Werbung, aber unbezahlt. Also, wenn Du mal in der Nähe bist, trau Dich ruhig. Die Anlage hat ganzjährig geöffnet.

Ein wirklich schönes Wochenende im Sauerland liegt hinter uns. Wir haben jede Minute genossen. Hoffentlich bringt uns der Oktober und der November noch ein paar schöne Tage, denn danach geht es für den Skoolie für 3 Monate ins Winterquartier.

Wenn Du auch so gerne Raclette machst wie wir, schau Dir unbedingt auch diese Beiträge von mir an:

Raclette Ideen und Tipps für die Tischdekoration

#stay home, ein gemütlicher Raclette Abend im Herbst

und hier geht es zu meinem letzten Beitrag: Tischdeko im Herbst mal ohne Kürbis

-liche Herbstgrüße

Birgit

 

Disclaimer: Dieser Blogpost enthält werbliche Inhalte, weil Produkte erkennbar sind oder Firmen unbeauftragt benannt werden und ein anderer Blog verlinkt wurde. Vor dem aktuellen Gesetz gilt das als Werbung. Das Setzen von Links zu älteren Beiträgen auf meinem Blog erfolgt aufgrund persönlicher Empfehlung von mir.



Tischdekoration für den Herbst mal ohne Kürbis

Beitrag enthält Werbung*    Schon viel zu lange her, das letzte gemeinsame Treffen mit meinen Freundinnen. Aber nun war es endlich wieder soweit. Wir haben uns zum gemütlichen Beisammensein bei mir zu Hause getroffen. Ganz entspannt und unkompliziert sollte der Abend werden. Deswegen haben wir den Lieferservice in Anspruch genommen und uns leckere Pizza bringen lassen. Auf eine Tischdekoration für den Herbst wollte ich allerdings nicht verzichten. Dafür macht mir das viel zu viel Spaß und Ideen gibt es noch reichlich.

Tischdekoration für den Herbst


Tischdekoration im Herbst – Warmes Orange und warmes Gelb sind meine Hauptakteure

Orange, gelb, braun und auch gold sind für mich die typischen Farben des Herbstes. Denk doch mal an das bunt gefärbte Laub und auch an all die Kürbisse in diesen Farben. Auf den Klassiker der Herbstdekoration, den Kürbis, habe ich diesmal bewusst verzichtet. Statt dessen gibt es getrocknetes Herbstlaub (ich habe mich letzte Saison bereits gekümmert 😉 ), Dahlien in orange und Nadelkissen Proteas.

Dahlien und Nadelkissen Protea für die herbstliche Tischdekoration

Dahlien und Nadelkissen Protea für die herbstliche Tischdekoration

Dekoriert habe ich die Herbstblumen in braunen Bierflaschen, die ich mit Blättern aus goldener Vinylfolie beklebt habe. Mein Plotter durfte das Zuschneiden der Folie übernehmen. Alternative, wie immer, ein goldfarbener Lackmalstift und Zeichentalent.

braune Glasflasche mit Vinyl gold


Gemütlicher Mädelsabend mit herbstlichem Ambiente

Heutzutage liegt das Handy fast immer parat. So wurden an unserem Abend etliche lustige Momente mit der Handykamera fest gehalten. Zur Erinnerung an unseren tollen Dinnerabend werde ich ein Fotobuch von Albelli *erstellen. Wie schön, wenn es fertig ist, haben wir gleich wieder einen Grund uns zu treffen.

Tischdekoration für den Herbst


So gelingt die Tischdekoration für den Herbst bestimmt

Außer den auffälligen orangefarbenen Blumen in den brauen Glasflaschen hatte mein Tisch noch einiges anderes zu bieten.

Tischdekoration für den Herbst ohne Kürbisse

Für die schlichten Leinenservietten in senfgelb habe ich Serviettenringe mit Strohblumen gebastelt. Die orangefarbenen Serviettenringe machen bei mir schon seit etlichen Jahren die Runde. Je nach Motto kann ich sie immer wieder mal anders gestalten, was bedeutet, dass ich die Ringe immer neu beklebe. Diesmal mit Strohblumen, die ich auf dem Wochenmarkt gekauft hatte. Serviettenringe kannst Du basteln aus einer Küchenpapierrolle. Eine einfache Anleitung für dieses DIY bekommst Du hier.

Serviettenring mit Strohblumen für den Herbst

Kleine Geschenke erhalten die Freundschaft. Ich würde eher sagen, kleine Geschenke machen Freude. Deshalb gab es diesmal wieder Goodies von mir. Kleine Boxen gefüllt mit kleinen Naschereien. Wohl wichtiger, die kleine Botschaft für meine Freundinnen: Du bist mir wichtig!

Gastgeschenk mit dem Plotter gemacht

Der Plotter hat’s gemacht und nein, da hätte ich jetzt auch keine Alternative zu parat. Aber schau mal in meinen Post über kleine Gastgeschenke, versprochen, alle ohne Plotter.

Tischdekoration für den Herbst


Die Tischdecke ist die Basis einer jeden Tischdekoration

Am liebsten dekoriere ich meine Tische mit einer schönen Tischdecke. Mit keinem anderen Accessoire kann man die Optik so individuell verändern, wie mit einem Tafeltuch. Was meine ich damit? Stelle Dir diese Tischdekoration mal mit einer hellen Tischdecke vor. Wie anders würde der Look schon aussehen. Aber natürlich kann auch ein schöner Holztisch „oben ohne“ 😉 bei mir punkten oder tolle Tischsets, egal ob rund oder eckig.

Tischdekoration für den Herbst

herbstliche Tischdeko in orange, braun, gelb und gold

Die Wahl fiel diesmal auf ein dunkelbraunes Tafeltuch für meine herbstliche Tischdekoration. Besonders schön dazu finde ich die gelben, rustikalen Weingläser und das goldene Besteck. Ist Dir schon der dicke Ast in der Mitte des Tisches aufgefallen? Ihn habe ich von unserem letzten Spaziergang aus dem Wald mitgebracht. Die Form und die Farbe mochte ich sofort. Er hat die ideale Länge für unseren 2 m langen Tisch.


Kleine Details für den perfekten herbstlichen Look

Jetzt ist die Jahreszeit angebrochen, in der wir auf Kerzenschein auf keinen Fall verzichten sollten. Gerne hätte ich meine senfgelben Stabkerzen direkt auf dem Holzast befestigt. Dazu fehlte aber das richtige Werkzeug, um für einen sicheren Stand zu sorgen. In meinen Schränken fanden sich keine Kerzenleuchter, die meine Tischdekoration für den Herbst passend unterstützt hätten. Zufällig sind mir die kleinen Holzringe in die Hände gefallen. Und siehe da, die Stabkerzen passten perfekt hinein und einen sicheren Stand hatten sie damit auch.

DIY Kerzenständer aus Holzring

Buntes Herbstlaub hatte ich bereits im letzten Herbst in dicken Büchern gepresst. Schön, dass es nun zum Einsatz kommen konnte. Falls Du keine bunt gefärbten Blätter finden kannst, es gibt auch sehr schöne herbstliche Blätter aus Stoff. Einfach mal in den Läden danach Ausschau halten. Oder Du scheidest Dir Blätter aus farblich passendem Tonkarton und Motivkarton aus. Finde ich ebenso schön. Zum Schluss noch ein paar wenige Eicheln auf dem Tisch verteilen, fertig ist die Tischdekoration für den Herbst.

Für Dein Pinterest-Board:

Tischdekoidee für den Herbst

Weitere Ideen für herbstliche Tischdekos findest Du hier:

10 tolle Tischdekoideen für den Herbst

Dahlien im Anzuchttöpfchen

Chalky Kürbisse für eine herbstliche Tischdekoration

Tischdeko im Spätsommer

Ich wünsche Dir eine gemütliche Zeit 🍂

-liche, herbstliche Grüße

Birgit

 

 



Tischdeko im Spätsommer in leuchtenden Farben

Viele Tischdekorationen habe ich hier auf meinem Blog in Laufe der Zeit bereits  gezeigt. Tischdekos für den Sommer, den Herbst, den Frühling. Weihnachten und Ostern sowieso und auch für Halloween und Familienfeste. Eine Tischdeko im Spätsommer war bislang noch nicht dabei. Da wird’s doch jetzt echt mal Zeit.


Was unterscheidet denn nun eine spätsommerliche Tischdeko von einer herbstlichen?

Nun, am 1. September beginnt der meteorologische Herbst. Kalendarisch allerdings haben wir bis zum Sommerende noch 3 Wochen Zeit. Viele Dinge, die ich mit einer herbstlichen Tischdeko verbinde, sind Anfang September noch gar nicht verfügbar. Bunt gefärbte Blätter zum Beispiel oder Kastanien und Eicheln. Heidekraut, Erika (gibt’s da einen Unterschied?🤔 ) und die Stacheldrahtblume sind in den Gartencentern aber schon lange verfügbar und das sind für mich Pflanzen, die ganz klar in den Herbst gehören.

Wenig herbstlich ist für mich das maritime blau der Gläser und Servietten. Wie jedes Jahr hatte ich im Sommer eine „blaue Phase“. Jetzt zum Herbst hin flaut sie wieder ab.

Den ganzen Sommer über hatte ich in den Geschäften nach genau diesen blauen Gläsern Ausschau gehalten. Leider immer Fehlanzeige, bis meine Freundin Hildegard sie nun für mich in einem Gartencenter entdeckt hatte. Da musste ich doch zugreifen und eine kleine Bestellung aufgeben, oder?

Da stand ich nun mit meinen hübschen neuen Gläsern und dachte: „Hmm, schade, dass der Sommer jetzt schon fast vorüber ist und mit ihm meine „blaue Phase“.


Tischdeko im Spätsommer – so gelingt der Look!

Eigentlich ganz einfach: Kombiniere Gläser, Geschirr und Servietten, die Du den Sommer über gerne benutzt hast mit den ersten Vorboten des Herbstes. Diese Rolle hat hier bei mir das Heidekraut übernommen. Mir gefällt die Farbkombination aus maritimen blau, zartem lila und altrosa richtig gut.

Die Zeit für Rotklee und Wiesenkerbel ist nun fast vorbei. Aber am Straßenrand wurde ich noch fündig. Der Sonnenhut wächst in unserem Garten, ebenfalls die Hortensien, die jetzt in dieses tolle spätsommerliche Stadium übergehen.

Akkurat gefaltete Servietten in Form von Schwänen oder was auch immer sind out. Heute faltet man keine Servietten mehr, sondern legt sie ganz leger auf den Teller. Ein wenig Dekoration tut ihnen aber trotzdem gut. Ganz zufällig hatte ich im Geschäft Schleifenband in Leinenoptik gefunden, das wie sich herausstellte, exakt den gleichen altrosa Farbton hat, wie meine Tischdecke. Heidekraut und Stacheldrahtblume sind für die Serviettendeko besonders gut geeignet, da sie so schnell nicht verblühen.


Kerzendeko für die spätsommerliche Tischdeko – zu dieser Jahreszeit besonders schön

Die Abende werden jetzt wieder deutlich kürzer. Bereits um 19 Uhr beginnen die Kerzen im Weckglas zu leuchten. Nun, in unserem Garten ist das so, da gibt es abends keine letzten Sonnenstrahlen mehr.

Die Farbe der Stumpenkerzen habe ich auf mein Farbkonzept abgestimmt. Als schnelle und einfache Deko, einfach ein Sträußchen Erika und Wiesenkerbel mit Juteschnur ans Weckglas binden. Gut zum Look passt hier der Tischläufer aus Jute. Ebenso der Übertopf für mein Heidekraut.

Bilder sagen mehr als Worte, denke ich. Falls Dir meine Tischdeko im Spätsommer gut gefällt und Du sie nachmachen möchtest, schau Dir meine Fotos genau an und leg einfach los. Vielleicht gibt es jetzt im September noch einen Geburtstag in Deiner Familie zu feiern?

Das ich gerne mit Heidekraut und Hortensien dekoriere zeige ich Dir in diesen Beiträgen:

Herbstdeko mit Heidekraut

DIY Windlicht für den Spätsommer

Balkondekoration mit Kaffeesäcken

Herbstliches Picknick im Wald

und hier geht’s zu meinem letzten Beitrag mit Papierservietten.

Schau mal wie toll Beate von Seaside Cottage Blog das Thema Spätsommer umgesetzt hat.

 

 

-liche spätsommerliche Grüße

Birgit

 

 

Disclaimer: Dieser Blogpost enthält werbliche Inhalte, weil Produkte erkennbar sind oder Firmen unbeauftragt benannt werden und ein anderer Blog verlinkt wurde. Vor dem aktuellen Gesetz gilt das als Werbung. Das Setzen von Links zu älteren Beiträgen auf meinem Blog erfolgt aufgrund persönlicher Empfehlung von mir.