Monat: April 2020

Tischdekoration zum Muttertag mit kleinen, aber feinen DIY Ideen

Tischdekoration-zum-Muttertag

Als wollte der Frühling dem Corona-Virus eine lange Nase zeigen. Schon seit Tagen zeigt sich der Frühling von seiner allerbesten Seite und verwöhnt uns mit schönem Wetter. So zog es mich bei herrlichem Sonnenschein in den Garten für meine Tischdekoration zum Muttertag.

Tischdekoration zum Muttertag

Tischdekoration zum Muttertag

Ein kleines Farbenfeuerwerk habe ich veranstaltet und pink, rosa, orange und apricot bunt miteinander gemischt. Ich hatte meine Freude daran, auch wenn meine Mutter an diesem Nachmittag fehlte.


Tischdekoration zum Muttertag – da dürfen Blumen nicht fehlen!

Auf dem Wochenmarkt griff ich zu bei apricotfarbenen Ranunkeln, orangefarbenen Tulpen und Schleierkraut. Rosa und orange Rosen standen bereits zu Hause in der Vase. Sie waren bereits gänzlich aufgeblüht. Arrangiert habe ich die Blumen dann in kleinen Glasvasen, die über den Tisch verteilt wurden. Ein paar Fliederzweige sind dem Rückschnitt zum Opfer gefallen.

Tischdekoration zum Muttertag

Blumendeko zum Muttertag

Blumendeko zum Muttertag

Mit dem Fotografieren ist das in unserem Garten leider eine knifflige Sache. Vormittags genießen wir auf der Terrasse volle Sonne, nachmittags liegt sie im Dunkeln. Beides nicht gerade vorteilhaft zum Fotografieren. Da muss ich dann schon des Öfteren ein wenig tricksen, um Dir ansprechende Fotos zeigen zu können. Meine komplette Tischdekoration zum Muttertag für die ganze Familie musste ich verkleinern. Sie wurde zum Tischfür zwei für Mutter und Tochter auf unserem Balkon. Dafür konnte ich dann aber mein Vintage-Geschirr mit den kleinen Vögelchen aus dem Schrank holen.

Tischdekoration zum Muttertag

Tischdekoration zum Muttertag


Kleine, aber feine DIY’s für die Tischdekoration zum Muttertag

Von Herzen kommend und mit Liebe dekoriert, so stelle ich mir die perfekte Tischdekoration zum Muttertag vor. Kleine DIY’s sagen der Mama: Ich hab‘ Dich lieb !

Kleine Windlichter basteln zum Muttertag

Für meine Ideen benötigst Du, wie schon so oft, leere Marmeladen- oder Gurkengläser. Jedes andere Glas eignet sich natürlich ebenso. Außerdem brauchst Du Transparentpapier in DIN A 4 Format. Die Vorlagen für meine Banderolen habe ich im Internet gefunden. Die Größen müssen angepasst werden in den Druckeinstellungen. Um die richtige Größe zu finden, probiere ich zunächst immer auf normalem weißen Druckerpapier aus. Ganz zart erscheint das Motiv auf dem Transparentpapier und die Teelichter können hindurch leuchten.

Upcyclingidee zum Muttertag

Upcycling Idee zum Muttertag

Ein kleines Blumensträußchen darf Mama abends mit nach Hause nehmen. Für die Marmeladenglas-Blumenvase habe ich mit einem weißen Permanentmarker den Schriftzug ‚ALLES LIEBE zum Muttertag‘ aufgemalt. Damit dein Gruß noch besser lesbar ist, kannst Du das Wasser leicht anfärben. Hierfür nehme ich immer farbiges Krepppapier.

frühlingshafte Tischdekoration zum Muttertag

frühlingshafte Tischdekoration zum Muttertag


Geschenkidee zum Muttertag – Flaschenpost mit Herz!

Gemeinsame Zeit zu verschenken, ist das schönste Geschenk. Deswegen schenke ich meiner Mutter schon seit Jahren einen gemeinsamen Tag nur für uns zwei zu einem späteren Zeitpunkt. An diesem Tag besuchen wir ein schönes Cafè in der Umgebung. Jedes Jahr ein anderes und jedes Jahr als Überraschung.

Geschenkidee zum Muttertag

Den Gutschein für unseren gemeinsamen Kaffeetrinken-Nachmittag übergebe ich in diesem Jahr zum Muttertag als Flaschenpost. Das Herz habe ich ebenfalls mit dem weißen Permanentmarker aufgemalt. Jaaa, das war jetzt gelogen ;-). Aber man könnte das machen! Die Rosenblüten sind aus Stoff und mit der kleinen Lichterkette im Inneren der Flasche leuchtet es schön am Abend. Ohne Batteriefach funktioniert sowas leider nicht. So gut wie möglich habe ich es hinter Schleifenband und Grußschild versteckt.


Blätterteig Erdbeertörtchen sind lecker und schnell gemacht!

Es muss nicht immer die große Festtagstorte sein, für die man vermutlich stundenlang in der Küche steht. Gerade für den kleinen Kaffeeklatsch sind die Blätterteigtörtchen mit Erdbeeren ruck-zuck zubereitet.

frühlingshafte Tischdekoration zum Muttertag

Blaetterteigtoertchen mit Erdbeeren sind schnell und einfach gemacht

So habe ich es gemacht:

Der Blätterteig kommt aus dem Kühlregal des Supermarktes. Von Vorteil wäre, hättest Du Vorspeisenringe mit einem Durchmesser von 8 cm. Damit lassen sich perfekt die Kreise ausstechen. Ein Tortenstückmuster für den Deckel habe ich mit einem Apfelausstecher  bekommen.  Dafür einfach den Apfelausstecher vorsichtig in einen Blätterteigkreis drücken. Leider habe ich kein Detailfoto davon gemacht. Jetzt die Kreise ca. 10 Minuten im Backofen bei 180 Grad backen. Der untere Boden wird mit einem Messer geteilt, das geht ganz einfach. Nun nur noch die geschlagene Sahne und die Erdbeeren auf den Böden verteilen. Mit Puderzucker bestäuben, fertig!

frühlingshafte Tischdekoration zum Muttertag

Tischdekoidee fuer den Muttertag

kleines Gewaechshaus dekorieren

Für die Tischdekoration des großen Gartentisches kam auch mein kleines Gewächshaus zum Einsatz. Lediglich zwei kleine Vasen mit Blumen und ein Spitzendeckchen, mehr brauchte es nicht, um es toll aussehen zu lassen. Auf dem kleinen Balkontischchen war dafür dann kein Platz mehr.

Pinterest Muttertag Tischdekoidee

Auf meinem Pinterestboard habe ich viele schöne Ideen für den Muttertag gesammelt. Ebenfalls in den Garten zog es mich für diese Tischdekoidee zum Muttertag, kleines DIY für ein Schokoladengeschenk inclusive.

Wie Du ja weißt, bin ich schon ein „großes Kind“ und meine Mutter somit nicht mehr die Jüngste. Leider müssen wir zur Zeit auf großen Abstand gehen, da sie aufgrund ihres Alters und ihrer Vorerkrankung zur Corona-Risikogruppe gehört. Bestimmt geht es hier vielen so wie uns. Das ist wirklich keine leichte Zeit für Familien, aber wir schauen weiterhin positiv nach vorne.

Trotzallem, oder gerade deswegen, genieß‘ den Frühling und das herrlich Wetter!

 

-liche Grüße

Birgit

gerne verlinkt mit #Sonntagsglück.

 

 

Disclaimer: Dieser Blogpost enthält werbliche Inhalte, weil Produkte erkennbar sind oder Firmen unbeauftragt benannt werden und ein anderer Blog verlinkt wurde. Vor dem aktuellen Gesetz gilt das als Werbung. Das Setzen von Links zu älteren Beiträgen auf meinem Blog erfolgt aufgrund persönlicher Empfehlung von mir.

 



Das geht fix No. 75 – Bärlauchbutter Pralinen selbst gemacht

Bärlauchbutter Pralinen DIY

Das geht fix – ja, Du hast richtig gelesen. Meine Bärlauchbutter Pralinen gehen so fix, dass ich dachte, warum nicht gelegentlich mal wieder diese Kategorie am Freitag bedienen?!

Baerlauchbutter Pralinen

Seit einigen Jahren wächst in unserem Garten der Bärlauch direkt unter der großen Birke. Und ich habe wirklich keine Ahnung, wie er da hingekommen ist. Er war auf einmal einfach da. Jetzt wird das gesunde Gemüse natürlich fleißig von uns geerntet und zu köstlichen Dingen verarbeitet. Unter anderem auch zu Bärlauchbutter. Hmmm, wie ich das liebe, wenn ein Stückchen dieser Butter auf einem frisch gegrilltem Steak verläuft oder auf warmen, knusprigem Baguett. Na, Hunger bekommen ;-)?


Bärlauchbutter Pralinen – so werden sie gemacht:

Für 125 g Butter (sie sollte nicht zu hart sein) benötigst Du einen Bund Bärlauch. Wobei dass natürlich Geschmacksache ist, je mehr Bärlauch Du nimmst, um so intensiver ist der Geschmack. Klar, oder? Den Bärlauch waschen, grob hacken und zusammen mit der Butter, etwas Pfeffer und Salz in ein hohes Gefäß geben. Den Rest übernimmt der Stabmixer.

Baerlauchbutter Pralinen

Damit so kleine dekorative Pralinen entstehen, benötigst Du eine Silikonform für kleine Pralinen. Wohl eher für Schokoladenpralinen gedacht, aber ich finde Kräuterbutter in Törtchenform sehen klasse aus. Jetzt kommt die Form samt Butter in den Tiefkühler. Sobald die Butter gefroren ist, kannst Du sie aus der Form herausdrücken und in einer Gefrierdose verstauen. Somit ist die Silikonform wieder frei für weitere Bärlauch Pralinen.

Baerlauchbutter Pralinen

Bärlauch mit Kartoffeln und Spargel

Spargel, neue Kartoffeln, Schinken, Bärlauch Pralinen und dazu ein Glas Weißwein, das kann es bei uns während der Spargelzeit nicht oft genug geben.

Baerlauchbutter Pralinen

Wenn Du Gäste erwartest, können die Pralinen dekorativ auf einem Schälchen serviert werden. Zusammen mit essbaren Blüten sieht es besonders appetitlich aus. Was mir an den Pralinen so gut gefällt ist nicht nur ihre Form, sondern auch, dass ich sie so gut portionieren kann. Für ein Steak zum Beispiel ist ein „Törtchen“ genau die passende Menge.

Baerlauchbutter Pralinen

Jetzt beginnt der Bärlauch zu blühen. Die ersten Blüten gehen schon ganz langsam auf. Irgendwo habe ich gelesen, dass das Gemüse jetzt bitter wird. Die Blüten sind sehr dekorativ und können auch mit gegessen werden. Hast Du da eventuell Erfahrung? Dann schreibe es gerne in den Kommentaren.

Was ich sonst noch über Bärlauch weiß!

Seit letztem Jahr wachsen direkt neben unserem Knoblauchgewächs auch Maiglöckchen. Auch hier habe ich null Ahnung, wo die hergekommen sind. Nun bin ich mit der Ernte des Bärlauchs fertig, denn Maiglöckchen sind sehr giftig. Da möchte ich wirklich kein Risiko eingehen. Glücklicherweise ist der Bärlauch schon viel, viel früher am Start, sodass ich bislang keine Bedenken hatte ihn zu ernten. Also, Augen auf bei der Bärlauchernte.

Baerlauchbutter Prlinen fuer Pinterest

Schon am Sonntag geht es weiter hier auf meinem Blog. Du darfst Dich auf eine schöne Tischdekoration für den Muttertag freuen, inclusive kleiner DIY Ideen. Du möchtest an jeden neuen Artikel erinnert werden? Dann abonniere meinen Blog gerne, darüber freue ich mich sehr. Und auch auf Instagram wirst Du regelmäßig über neue Blogbeiträge informiert.

-liche Frühlingsgrüße

Birgit

 

 

*Disclaimer: Dieser Blogpost enthält werbliche Inhalte, weil Produkte erkennbar sind oder Firmen unbeauftragt benannt werden und ein anderer Blog verlinkt wurde. Vor dem aktuellen Gesetz gilt das als Werbung. Das Setzen von Links zu älteren Beiträgen auf meinem Blog erfolgt aufgrund persönlicher Empfehlung von mir.

Kreativ Freitag No. 8 – Frühlingsdeko mit Baumrinde

Fruehlingsdeko mit Baumrinde

Die Sonne lacht vom strahlenblauen Himmel, naja bißchen frisch vielleicht noch. Aber mit warmer Jacke und Schal zieht es mich jetzt gerne mal in den Wald zum Spazierengehen. Und hier im Wald entstand auch die Idee für meine Frühlingsdeko mit Baumrinde. Es ist mir nicht möglich, einen Spaziergang in der Natur zu machen, ohne die Umgebung nach Dekomaterialien abzuscannen. Kennst Du das auch? Und so dauerte es auch nicht lange, bis mir diese tolle Baumrinde ins Auge fiel, die zwei Meter vom Weg im Unterholz lag. Mit-neeeh-meeen!!!

Fruehlingsdeko mit Baumrinde


Frühlingsdeko mit Baumrinde ganz einfach gemacht!

Der ganze Baum hatte sich komplett abgeschält. Warum das so ist, weiß ich leider nicht. Sollte hier eine Försterin oder ein Förster mitlesen, kann sie/er es mir bestimmt erklären. Vielleicht liegt es an der Trockenheit der letzten beiden Jahre?

Fruehlingsdeko mit Baumrinde, Schritt fuer Schritt

Also an dieser Stelle muss die Försterin/der Förster mal schnell den Text überspringen, denn auch ein wenig Moos habe ich aus dem Wald mitgenommen. Vielleicht habe ich es schon mal erzählt? Das Moos, das ich auch schon mal auf dem Wochenmarkt kaufe, die Kiste für 6 Euro, ist hundertprozentig auch im Wald geerntet. Man erkennt das an den Tannennadeln und den Laubblättern…

Fruehlingsdeko mit Baumrinde

Die kleinen Glasvasen habe ich mit Heißkleber fixiert. Knetmasse eignet sich sicherlich auch, das macht das Wechseln des Wasser bestimmt etwas einfacher. Ich fülle nur frisches Wasser auf. Als dritten Schritt kleidest Du die Baumrinde mit Moos aus. Mir gefällt es, wenn man noch etwas von der Baumrinde (herbstlich geht das auch) erkennen kann. Hinzu kommen, jetzt steht Ostern vor der Tür, noch kleine Wachteleier und Federn. Erst zum Schluss habe ich mit einer Gießkanne die Vasen mit Wasser gefüllt und die Frühlingsblumen dekoriert.

Baumrinde dekorieren für die Tischdekoration

natuerliche Osterdekoration

Fruehlingsdeko mit Baumrinde

Bis alles an der richtigen Stelle saß, wurde noch einige Male umdekoriert. Hinzu kamen noch der kleine Osterhase und bemooste Äste (auch aus dem Wald).

bemooste Aeste fuer die Dekoration


Eine Frühlingsdeko auf Baumrinde ist sehr vielseitig einsetzbar!

Momentan steht meine Frühlingsdeko auf unserem kleinen Balkon. Zu Ostern möchte ich die Baumrinde gerne in die Tischdekoration integrieren. Mal sehen, da fällt mir bestimmt noch etwas Schönes ein. Danach kann die Dekoration nahtlos in den Sommer überwechseln. Die Väschen werde ich dann  mit Wiesenblumen bestücken. Vielleicht auch mit Hortensien aus dem Garten oder kleinen Röschen. Hasen, Eier und Federn sind jetzt nicht mehr gefragt. Auch dafür findet sich bestimmt Ersatz. Kleine Vögel zum Beispiel. Hier ist mal wieder Deine Kreativität gefragt. Über den Herbst spreche ich jetzt noch nicht ;-)!

Fruehlingsdeko mit Baumrinde fuer Ostern

Fruehlingsblumen

Tischdeko zu Ostern

Mein Tipp: Beim Spaziergang die Augen offen halten und immer einen Stoffbeutel in der Jackentasche haben. Bitte nichts zerstören im Wald. Ich nehme nur das mit, was eh schon auf der Erde liegt. Und bitte vom Wegesrand  aus suchen, damit die Tiere nicht gestört werden. Um noch mal auf das Moos zurück zu kommen. Jemand vom Fach hat mir mal erzählt, dass Moos, in kleinen haushaltüblichen Mengen zu sammeln, erlaubt ist. Ansonsten hält auch jedes Gartencenter für Dich Moos bereit. (Wo haben die das eigentlich her? Die Frage muss mal erlaubt sein.)

Für Dein Pinterest-Board:

Fruehlingsdeko mit Baumrinde

Gerne verlinke ich heute bei GartenwonneNiwibo, bei Bärbels Osterparade und beim FlowerFriday

♥-liche Frühlingsgrüße

Birgit

 

*Disclaimer: Dieser Blogpost enthält werbliche Inhalte, weil Produkte erkennbar sind oder Firmen unbeauftragt benannt werden und ein anderer Blog verlinkt wurde. Vor dem aktuellen Gesetz gilt das als Werbung. Das Setzen von Links zu älteren Beiträgen auf meinem Blog erfolgt aufgrund persönlicher Empfehlung von mir.