Schlagwort: Nachhaltigkeit

Upcyclingidee für den Frühling mit Verpackungsmaterial und leeren Gläsern

Pakete und Päckchen bekommen wir zur Zeit sehr viel. Das ist bei Dir wahrscheinlich auch nicht anders, habe ich Recht? Mit etwas Glück findest Du in Deinen Paketen dieses wunderbare Verpackungsmaterial, welches ich für meine dekorative Upcyclingidee für den Frühling benutzt habe.

Upcyclingidee für den Frühling

Blumenstempel und Verpackungsmaterial Upcycling

Ich vermute mal, es handelt sich hierbei um einfaches Packpapier, das durch eine Schreddermaschine gejagt wurde. Mir war gleich klar, das kann ich ich auf keinen Fall in den Altpapiercontainer entsorgen. Wegwerfen kann man doch immer noch. Außer dieses tollen Verpackungsmaterials benötigst Du noch diverse leere Marmeladen- und Gurkengläser, oder was Du gerade so gesammelt hat. Du sammelst doch, oder? 😉


Upcyclingidee für den Frühling – so habe ich es gemacht:

Upcyclingidee für den Frühling

Am schönsten wirkt die frühlingshafte Dekoration, wenn Du mit unterschiedlichen Gläsern bastelst. Viel Erklärung braucht es wirklich nicht. Für die Gläser habe ich mir passend große Banderolen zurechtgeschnitten. Bevor ich sie mit Bastelkleber auf die Gläser geklebt habe, wurden sie bestempelt. Ein Set mit unterschiedlichen Blütenstempeln hatte ich mir vor einiger Zeit mal zugelegt. Eine Anschaffung, die sich gelohnt hat, den sie sind öfters im Einsatz.

Upcyclingidee für den Frühling

Solltest Du keine Blütenstempel besitzen, können Blümchen auch mit einem dünnen Fineliner aufgemalt werden.

Jedes Glas hat einen Rand, den man vielleicht nicht umbedingt sehen möchte. Du kannst ihn mit dünner Jutekordel oder einem dicken Juteseil umwickeln. Eine weitere Möglichkeit ist, aus dem Verpackungsmaterial einen dünnen Streifen zu verdrehen und um die Öffnung zu schlingen. Beim Verkleben hilft hier am besten die Klebepistole.

leere Gläser upcyclen


Windlichter oder Blumenvase – Du hast die Wahl

Die Gläser meiner Upcyclingidee für den Frühling kannst Du ganz unterschiedlich in Deiner Dekoration einsetzen. Für dezenten Kerzenschein in den frühen Abendstunden setzt du Die Gläser als Windlichter ein. Mir gefiel die Kombination aus Vase und Windlichtern.

DIY Idee Windlichter selbst basteln

In dieser Kombination hast Du schnell, einfach, preiswert und nachhaltig eine Tischdekoration gezaubert.  Mit rustikalem Geschirr, einer schönen Tischdecke oder direkt auf dem Holztisch arrangiert sieht das bestimmt toll aus. Meine Wahl fiel diesmal auf Trommelstöckchen und Wachsblume. Aber auch die ersten Wiesenblumen wären gut geeignet für eine schlichte, rustikale Tischdeko.

Lieblingsblume Trommelstöckchen


Serviettenringe schnell und einfach gebastelt

Wie gefällt Dir die Idee, aus dem Verpackungsmaterial noch ganz fix Serviettenringe zu basteln? Trommelstöckchen mag ich sehr und sie sind gerade auch sehr im Trend. Zum Verzieren der Servietten eignen sie sich ideal. Schaut gut aus und verblühen tun sie auch nicht.

Upcyclingidee für den Frühling

Serviettendekoration - eine Upcyclingidee

frühlingshafte Serviettendekoration

Die Papierbanderole auf der Rückseite mit dem Bürotacker zusammenheften. Das geht am Besten und ist am unauffälligsten.

Upcyclingidee für den Frühling

Wenn Dir die Idee gefällt, Deine Pakete aber partout nicht ein solches Verpackungsmaterial zu Tage fördern wollen, nimmst Du schlichtes Packpapier und bestempelst  oder bemalst es mit Finliner. Statt die Schere zu benutzen bei dieser Variante besser das Papier reißen. Diese Unregelmäßigkeit steht den Gläsern bestimmt gut!

Für Dein Pinterest-Board! Folgst Du mir schon?

Upcyclingidee für den Frühling für Pinterest

Gefällt Dir diese Farbkombination? Dann schaue Dir auf jeden Fall auch mein Konservendosenupcycling vom letzten Frühjahr an.

Bislang lässt der Frühling noch auf sich warten. Bis auf ein paar Ausnahmen konnten wir noch nicht allzu häufig die wärmenden Sonnenstrahlen genießen. Ich hoffe, dass sich das bald ändert und meine Upcyclingidee für den Frühling auch auf unserem Terrassentisch zum Einsatz kommen darf.

♥- liche Grüße

Birgit

 

verlinkt bei froh und kreativ

 

Disclaimer: Dieser Blogpost enthält werbliche Inhalte, weil Produkte erkennbar sind oder Firmen unbeauftragt benannt werden und ein anderer Blog verlinkt wurde. Vor dem aktuellen Gesetz gilt das als Werbung. Das Setzen von Links zu älteren Beiträgen auf meinem Blog erfolgt aufgrund persönlicher Empfehlung von mir.



Adventskalender – hilfreiche Tipps für die Füllung und eine Bastelidee im Naturlook

Dieser Beitrag enthält Werbung / Alle Jahre wieder beschäftigt mich dieses Thema: Adventskalender füllen und Adventskalender basteln. Es gab Jahre, da habe ich gleich drei komplette Kalender gebastelt. Für meinen Mann, für meinen Sohn und für meinen Bruder. Das mache ich allerdings heute nicht mehr. Aber Wolfgang darf sich auch dieses Jahr wieder über einen Kalender mit 24 Türchen freuen (der 25. 😉 )  Deswegen darf ich wohl mit Fug und Recht behaupten, dass ich weiß wovon ich rede und habe viele hilfreiche Tipps für Dich, wenn Du dieses Jahr auch einen Adventskalender selber machen möchtest.

Adventskalender basteln im Naturlook


Adventskalender füllen – fangen wir damit an:

Natürlich möchte man nicht nur einen Adventskalender für den Liebsten oder die Liebste basteln, der schön anzusehen ist. Man wünscht sich auch, den Adventskalender mit netten Kleinigkeiten zu füllen, die dem Beschenkten Freude bereiten. Und so komme ich gleich zu meinem ersten hilfreichen Tipp.

  • Tipp 1: Mache Dir im Vorfeld eine Liste, mit Geschenkideen, die Du für Deinen Adventskalender hast

Reichlich Ideen hierfür findest Du bei Radbag, der Onlineshop für außergewöhnliche Geschenke und coole Gadgets. Hier wird wirklich jede/r fündig. Es gibt nichts, was es nicht gibt. Hochwertige Technikgeschenke, lustige Partyspiele, Süßigkeiten, Herzhaftes, Geschenke, bei denen ich dachte: okay, da bin ich wohl nicht die richtige Zielgruppe 😉 und und und …. Um die Auswahl zu erleichtern, gibt es den Geschenkefinder. Du kannst also im Vorfeld eingeben, wen Du beschenken möchtest und was es maximal kosten darf. Das erleichtert die Auswahl schon ungemein. Für den Adventskalender gibt es aktuell die Radbag-Adventskalender-füllen-Kategorie.

Adventskalender füllen mit Radbag

Adventskalender füllen mit Geschenken von Radbag

Nicht nur ich bastel jedes Jahr einen Adventskalender für Wolfgang, auch ich darf mich alle Jahre wieder über 24 Geschenke freuen. Im Laufe der Jahre haben wir schon einiges ausgepackt, das dann leider recht schnell auf Nimmer Wiedersehen in der Schublade verschwunden ist. Deshalb:

  • Tipp 2: Wähle Geschenke, die einen echten Mehrwert für den Beschenkten haben

Jeder hat doch irgendwie ein Hobby oder etwas, was er gerne tut oder gerne mag. Wenn Du das berücksichtigst, wird Dir die Auswahl der Geschenke nicht schwer fallen.

  • Tipp 3: Lege im Vorfeld ein Budget fest, was Du für den Kalender ausgeben kannst und magst

Adventskalender selber basteln

Da Wolfgang sehr gerne kocht,  entschied ich mich dieses Jahr zum Beispiel für Black Lava Salt, einen Gemüsespiralschneider und ein Töpfchen Basilikum zum selber ziehen. Merci, dass es Dich gibt, eine Liebeserklärung mit Kuchen in der Dose. Der Schokoladenlöffel, für eine kleine Auszeit am Abend kommt sicherlich auch richtig gut an.

Adventskalender füllen mit Radbag

Dieses Seifen-Geschenkeset für den Mann besteht aus drei unterschiedlichen Seifen, sodass ich sie auf drei Päckchen verteilt habe. Schon seit längerem benutzen wir nur noch feste Seife, festes Duschgel und auch festes Shampoo. Unser Beitrag, um die Umwelt vom Plastikmüll zu befreien.

Adventskalender füllen mit Radbag

Auch die kleinen magnetischen Beton-Blumentöpfchen gibt es im 3-er Set und werden auf drei Päckchen verteilt. Deko für den Mann? Ja, warum nicht? Die Töpfe sind für unseren Skoolie gedacht und werden deshalb sicherlich gut ankommen.

Adventskalender füllen mit Radbag - Geschenkidee

Außerdem noch 100 Ideen für einen gemütlichen Filmabend. Thrill or Chill! Die Idee fand ich witzig und bin schon gespannt, welche Filme uns da so angeboten werden.

Alle diesen schönen Geschenke habe ich bei Radbag bestellt. Die Lieferung klappte reibungslos und Du wirst sicherlich angenehm überrascht sein, wie witzig und freundlich man Dich in den E-Mails anspricht. Ich war’s!

Adventskalender füllen mit Radbag

Ich bin mir sicher, dieses Jahr wird keins meiner Geschenke in der Schublade verschwinden!

Sollte Dein Budget erschöpft sein, aber Deine 24 Päckchen sind noch nicht gefüllt, kannst Du mit kleinen Gutscheinen ergänzen. Hier ein paar Ideen: Jedes Jahr wieder gibt es den Gutschein für einen leckeren Bratapfel. Der Gutschein für den Besuch des Weihnachtsmarktes muss dieses Jahr leider ausfallen, denn auch die Weihnachtsmärkte fallen aus. Wie traurig! Auch Rubbellose stehen bei uns immer hoch im Kurs, gewonnen haben wir leider bisher noch nichts. Gemeinsam Plätzchen backen, ein Winterspaziergang mit kleinem Picknick, Gutschein für „Ich koche für Dich“, einmal Schuhe putzen, auch sehr beliebt: einmal Fahrrad putzen…

  • Tipp 4: Ergänze mit kleinen Gutscheinen, die von Herzen kommen

Adventskalender füllen mit Radbag


Vom Adventskalender füllen zum Adventskalender basteln:

Die Adventskalender sind jedes Jahr ein Bestandteil der weihnachtlichen Dekoration bei uns zu Hause. Deshalb lege ich großen Wert darauf, dass da alles zusammen passt ;-).

  • Tipp 5: Überlege Dir ein Konzept! Welche Farben und welche Materialien möchtest Du verwenden?

Ist es Dir wichtig, dass der Kalender zum Rest Deiner Weihnachtsdekoration passt? Dann solltest Du das in die Planung mit einbeziehen.

Adventskalender basteln in Naturtönen

Im besten Fall hast Du Schachteln oder Stoffsäckchen gewählt, in denen Deine Geschenke auch hinein passen! Wenn nicht:

  • Tipp 6: Mache ein Foto von Deinem Geschenk oder schreibe ein kleines Rätsel oder ein Gedicht dazu. Dies dient als Platzhalter für Dein Geschenk.  Das echte „Türchen“ kannst Du dann nach dem Öffnen überreichen.

DIY Adventskalender

24 kleine und große Überraschungen bis zum Heiligen Abend!

Ich liebe es kleine Päckchen zu packen, ich liebe Weihnachtsbäume und ich mag es nachhaltig und kostengünstig. Was ich nicht mag: 24 x das gleiche Päckchen zu packen. Ist mir zu langweilig 😉 Und so entstand dann auch mein diesjähriger Adventskalender. Es ist mir gelungen, 24 ganz unterschiedliche Päckchen zu packen. Mein Motto: Natürlich, mit Weihnachtsbaum!

  • Tipp 7: Sammle bereits rechtzeitig im Vorfeld kleine Schachteln und Dosen

Sehr gerne verwende ich dafür Teeschachteln, Kosmetikschächtelchen, aber auch Medikamentenschachteln kommen schon mal zum Einsatz. Einfach mal sammeln, wegschmeißen kannst Du sie immer noch.

Adventskalenderidee zum selber basteln

Adventskalender basteln mit Tetrapak

DIY Adventskalender Idee zum selber machen

Adventskalender füllen und basteln – eine gute Planung ist die halbe Miete

  • Tipp 8: Plane sinnvoll und mache Dir unbedingt Notizen!

Was meine ich damit? Notiere Dir auf einem Zettel,  welches Geschenk Du an welchem Tag verpackst. Der Gutschein für einen gemeinsamen Spaziergang befindet sich am Besten in einem Päckchen an einem Wochenende. Den Bratapfel kann man auch an einem Abend in der Woche genießen, aber vielleicht nicht unbedingt, wenn es am Tag zuvor einen Weihnachtspunsch gab und am Tag danach Plätzchen gebacken werden. Du weißt was ich meine, oder? Und auch Deine Highlight Geschenke von Radbag solltest Du gleichmäßig über die 24 Tage verteilen. Deine Notizen helfen Dir später dabei,  Deine Woche zu planen. Sei ganz sicher, einmal verpackt, wirst Du in den meisten Fällen nicht mehr wissen, was sich im Paket befindet.

Adventskalender füllen mit Radbag

 

Adventskalender Idee mit Tannenbaum

  • Tipp 9: Bastel nachhaltig! Das schont nicht nur die Umwelt, sondern auch Deinen Geldbeutel

Hast Du Dir meine Adventskalender Päckchen mal etwas genauer angeschaut? Sämtliche Materialien hatte ich bereits zu Hause. Lediglich die Zahlenaufkleber und weiße Papierdrahtschnur musste ich noch kaufen. Sehr gerne bastele ich mit alten Buchseiten, wie auch schon bei meiner nachhaltigen Tischdekoration zur Hochzeit. Ebenfalls sehr gerne mit Wellpappe und Pappkarton und natürlich mit dem so beliebten Tetrapak.

Adventskalenderdorf aus Tetrapak

Nachhaltigkeit – ein Thema welches wir nicht vernachlässigen sollten

Aus Tetrapak habe ich zum Beispiel diese kleinen Häuschen gebastelt. Wenn das Geschenk ausgeräumt ist, werde ich ein kleines Teelicht hineinstellen und den Adventskalender zum Leuchten bringen. Wenn Du ganz fleißig bist und genügend Milchtüten hast, kannst Du ein ganzes Adventskalender-Weihnachtsdorf aus Tetrapak basteln. Mir war das ehrlich gesagt zuuu aufwendig.

Adventskalenderdorf basteln aus Tetrapak

Adventskalender Idee aus Tetrapak

Und damit komme ich jetzt auch zu meinem letzten Tipp für Dich.

  • Tipp 10: Ganz simpel, aber wichtig: Bleib‘ am Ball!

Wie gesagt, als alter Adventskalender-Hase weiß ich wovon ich spreche. Meistens so ab dem 17. Päckchen, das gepackt werden will, bekomme ich einen kleinen Hänger. Das ist so, denn 24 Überraschungen hübsch einzuwickeln  bedeutet schon etwas Arbeit. Aaaber, trotzdem sollte Dir die Liebe zum Detail nicht verloren gehen. Ich mache dann eine kleine Pause, manchmal auch bis zum nächsten oder übernächsten Tag, dann geht es mit Herzblut weiter. Am Ergebnis wird man Deinen Fleiß sehen.

Adventskalender basteln nachhaltig mit natürlichen Materialien

Außer Tetrapak, alten Buchseiten und Pappkarton kamen noch Zimtstangen und weiße, kleine Muffinsförmchen zum Einsatz. Außerdem weiße Farbe, kleine weiße Bommel und Holzrinde. Am besten Du schaust Dir meine vielen Bilder im Detail an. So siehst Du am besten, wie ich gebastelt habe. Simpel und leicht nachzumachen.

Fazit: Investiere lieber etwas mehr in Geschenke mit Mehrwert als in hübschen, aber oft nicht benötigten Killefit. Benutze statt teurem Geschenkpapier mit Glitzer und Glimmer lieber umweltfreundlicheres Packpapier und natürliche Dekomaterialien. Die Verpackung landet am Ende sowieso im Müll. Aber sei nicht zu streng mit Dir. Du magst Glitzersternchen und Co.? Dann verwende das auch.

Adventskalender füllen mit Radbag

 

Puh, das ist ein langer Post geworden. Aber meine Tipps und Ideen zum Adventskalender füllen und basteln benötigten eben ihren Platz. Doch ich kann mich jetzt entspannt zurück lehnen. Die Päckchen sind wieder von der Deko-Leiter abgeräumt und dürfen bis Ende November oben auf dem Schrank auf ihren erneuten Einsatz warten.

Ach so, falls Du so eine hübsche Leiter nicht besitzt. Ein Holzschlitten, eine Wein-oder Obstkiste oder vielleicht auch ein schmales Regal eignen sich wunderbar zum Päckchen dekorieren.

Du hast noch genügend Zeit! Ich wünsche Dir viel Spaß beim Basteln Deines Kalenders und hoffe, Dir mit meinen Tipps weiter geholfen zu haben.

Du hast es bis hierher geschafft, das freut mich sehr. Als kleine Belohnung schenke ich Dir einen Rabattcode für den Radbag Onlineshop für die Kategorie Adventskalender füllenGebe einfach an der Kasse den Rabattcode     RADVENT-15-Birgit    und Du erhältst 15 % Rabatt auf Deine Bestellung aus dieser Kategorie. (der Gutschein Code ist nicht mehr gültig)

Darf es eine Nummer kleiner sein ;-)? Dann schau Dir unbedingt den Adventskalender aus Streichholzschachteln an.

 

Herzliche Grüße

Birgit

 

verlinkt mit Creadienstag 

 

Dieser Blogpost entstand in Kooperation mit der Firma Radbag. Sämtliche hier vorgestellten Artikel und viele viele mehr findest Du im Radbag-Online Shop. Vielen Dank für die nette Zusammenarbeit.

 

 

Kinderpatenschaft bei World Vision – Erstmalig ist einmalig.

World Vision Kinderpatenschaft

Anzeige// Ja, Du hast richtig gesehen. Heute geht es einmal nicht um ein kleines fixes DIY und auch nicht um meine neuste Tischdeko-Kreation. Ein ganz anderes Thema liegt mir heute am Herzen, nämlich eine Kinderpatenschaft bei World Vision.

Kinderpatenschaft bei World Vision

Fotos: World Vision

Viele von uns haben bereits ein Patenkind. Die Tochter der besten Freundin, der Sohn der Schwester oder das Enkelkind. Diese Kinder begleiten wir gerne durch ihr Leben, tauschen uns mit Ihnen aus und verwöhnen sie nur zu gerne mit kleinen und großen Geschenken. Bestimmt hast Du auch schon mal darüber nachgedacht, die Patenschaft für ein Kind aus den ärmsten Regionen dieser Welt zu übernehmen! Mit meinem Bericht heute möchte ich Dich ermutigen, dies auch zu tun.


Was kann ich mit einer Patenschaft bewirken?

Erstmalig ist einmalig. Der erste Brunnen im Dorf!

Vieles, was für uns jeden Tag selbstverständlich ist, ist es für viele Kinder und ihre Familien in den armen Regionen dieser Erde nicht. Frisches Trinkwasser zum Beispiel. Viele Familien müssen tagtäglich weite Strecken zurück legen, um an Trinkwasser zu gelangen. Dieses ist dann oft auch noch verunreinigt und macht die Menschen krank. Wäre es nicht ein wundervolles Erlebnis, das frische Wasser direkt im Dorf aus einem Brunnen entnehmen zu können? Gemeinsam mit der Bevölkerung bohrt und saniert World Vision Brunnen für den täglichen Frischwasser Bedarf.

Kinderpatenschaft bei World Vision

erstmalig ist einmalig, der erste Brunnen

der erste Brunnen

Kinderpatenschaft bei World Vision

Fotos: World Vision


Eine Kinderpatenschaft bei World Vision kann soviel bewirken!

Erstmalig ist einmalig. Jeden Tag satt werden!

Wirklich Hunger leiden muss bei uns hier in Deutschland niemand. In vielen Regionen dieser Welt ist jeden Tag satt werden leider nicht selbstverständlich. Die Ernährung ist oft auch sehr einseitig. World Vision schult die Kleinbauern z.B. in effizienten Anbaumethoden und wie sie langfristig eigenständig ihre Ernte steigern können. Neues entdecken, Neues ausprobieren, Hilfe zur Selbsthilfe. Denn nur so können sie ihre Kinder ausreichend ernähren.

Kinderpatenschaft bei World Vision

Jeden Tag satt werden

Jeden Tag genug zu essen

Fotos: World Vision


Mit einer Kinderpatenschaft die Schulbildung unterstützen!

Erstmalig ist einmalig. Der erste Schulbesuch!

Kinder sollen spielen und zur Schule gehen und nicht für den Lebensunterhalt der Familie verantwortlich sein. Nur wer lesen und schreiben kann und Bildung erhält, wird langfristig in der Lage sein später für sich selbst und seine Familie zu sorgen. Deshalb ist der täglich Schulbesuch für die Kinder so wichtig.

Kinderpatenschaft bei World Vision

Schulbildung ist wichtig

Kinderpatenschaft bei World Vision

Fotos: World Vision


Jedes erste Mal ist ein wundervolles Erlebnis!

Das erste Mal, wenn Dein Patenkind erfährt, dass es Dich als Paten bekommen hat. Für Dich, wenn Du das erste Mal Post von Deinem Patenkind bekommst. Wenn Du das erste Mal erfährst, was Du bereits mit Deiner Patenschaft bewirken konntest. Oder das erste Mal, wenn Du vielleicht sogar Dein Patenkind in seinem Heimatdorf besuchst.

Wolfgang und ich waren mittlerweile zwei mal in Afrika. Dieses Jahr in Namibia und 2016 in Südafrika (dort in den Townships von Kapstadt sind die Bilder⬇️entstanden). Beide Länder haben uns sehr beeindruckt und wir haben wundervolle Urlaube verlebt. Aber die Armut an vielen Orten hat uns doch auch oft nachdenklich gemacht. Wie schön, dass es viele Menschen gibt, die bereit sind zu helfen und die Menschen auf ihrem Weg zu unterstützen.

Townships in Kapstadt- Südafrika

Kindergarten in den Townships Kapstadt

Fotos: privat

Wenn Du jetzt Deinen Wunsch nach einer Patenschaft realisieren möchtest oder Du einfach noch mehr Informationen benötigst, schau Dich doch mal ganz in Ruhe auf der Website von World Vision um.

Hast Du vielleicht schon Erfahrung mit einer Patenschaft gemacht oder vielleicht bereits ein Patenkind in einem fernen Land?

 

-liche Grüße

 

Birgit

 

Das geht fix No. 63 – DIY mit Weinflaschen Teil 2

Eigentlich bin ich doch heute gar nicht da. Nachdem ich mich mit „Das-geht-fix-No.62“ in den alljährlichen Urlaub verabschiedet habe, komme ich nun doch noch mit meinem DIY mit Weinflaschen um die Ecke. Während Du das liest, sitze ich vielleicht gemütlich beim Frühstück mit Blick auf ein Wasserloch und beobachte wilde Tiere.

DIY mit Weinflaschen, romantische Kerzendekoration

Da ich noch einiges vorzubereiten habe, mache ich es auch heute mal ganz kurz. Die Idee einen zweiten Teil meiner Weinflaschen Upcyclingidee zu machen kam ganz spontan. Die Blumen vom Feld haben sich ziemlich lange gehalten, aber nun mussten sie entsorgt werden. Da stand sie nun meine Weinkiste und sah ziemlich nackelig aus. So kurz vorm Urlaub nochmal mit neuen Blumen bestücken wollte ich nicht. Aber Kerzen, Kerzen gehen auch.

DIY mit Weinflaschen, romantische Kerzendekoration

Romantische Gartenimpression mit Hortensie

Mit Kerzen verhält es sich bei mir ähnlich wie mit Papierservietten. Da muss ich irgendwie immer den Bestand auffüllen 😉 und greife im Geschäft gerne zu. Meistens liegen gleich etliche zum Teil schon mal gebrannte Kerzen verwaist in meiner Kerzenkiste. Und genau diese habe ich für meine romantische Kerzendekoration am Abend verwendet.

DIY mit Weinflaschen, Upcyclingidee

Das geschredderte Papier war kürzlich mal Füllmaterial in einem Paket, das ich bekommen habe. Daraus habe ich Manschetten für den Weinflaschenhals gedreht. Sie sollten den herunterlaufenden Wachs auffangen. Naja, das hat nicht wirklich geklappt. Er hat sich einfach darüber hinweg gemacht. Aber was soll’s, ist doch ganz charmant, wenn der Wachs die Flaschen hinunterläuft.

DIY mit Weinflaschen, romantische Kerzendekoration

So, das war’s dann auch schon von mir. Falls Du meine Weinflaschenkiste schon nachgebastelt hast, hast Du vielleicht Lust, die zweite Idee DIY mit Weinflaschen gelegentlich auch noch umzusetzen. Wenn nicht, erfreust Du Dich einfach an ein paar romantischen Bildern aus unserem abendlichen Garten.

 

Wusstest Du, dass Tischlein deck dich auch bei Instagram ist? Du auch? Wenn Du einer meiner Ideen schonmal nachgebastelt hast, zeige sie mir doch mal bei Instagram unter dem  #dasgehtfix. Und verlinken nicht vergessen, sonst kann ich es nicht sehen.

♥-liche Grüße

Birgit

 

Disclaimer: Dieser Blogpost enthält werbliche Inhalte, weil Produkte erkennbar sind oder unbeauftragt benannt werden und ein anderer Blog verlinkt wurde. Vor dem aktuellen Gesetz gilt das als Werbung. Das Setzen von Links zu älteren Beiträgen auf meinem Blog erfolgt aufgrund persönlicher Empfehlung von mir.

 

Milchtüten DIY mit Serviettentechnik

Milchtüten DIY, wenn man das so beobachtet im Internet, ist das ein nicht abreißender Boom. Die Ideen, die mit leeren Tetra Paks umgesetzt werden sind aber auch einfach zu schön. Deshalb möchte ich mich auch dieses Jahr wieder mit einer Idee “ mit Milchtüten basteln“ beteiligen.

Milchtüten DIY mit Serviettentechnik


Milchtüten DIY – meine Idee:

Beim Blick in meine Serviettenschublade sind mit die hübschen Papierservietten mit Muffinsmotiv in die Hände gefallen. Gleich wurde es mir wieder ganz romantisch zumute und ich hatte mal wieder Lust auf Vintage Vintage…

Milchtüten DIY mit Serviettentechnik

Vor einigen Jahren war die Serviettentechnik sehr im Trend. Meine Güte, was haben wir nicht alles mit Servietten beklebt. Alte Dachpfannen waren besonders beliebt. Mit Servietten beklebt durften sie dann im Vorgarten oder auf dem Balkon stehen. Kennst Du das auch noch? Naja, hat eben alles seine Zeit ;-). Trotzdem, manche Motive auf den Papierservietten sind so hübsch, da darf der etwas angestaubte Basteltrend gerne mal wieder aufleben.


Was wird benötigt für das Tetrapack Upcycling?

  • leere Milchtüten
  • Servietten mit Vintage Motiv
  • Acryl Farbe
  • Tortenspitze
  • Satinband, Kordel, Bast oder ähnliches
  • Serviettenkleber oder ModgePodge
  • Pinsel und Schwämmchen

Tetra Pak DIY


Wie wird’s gemacht?

Bevor Du anfängst, musst Du zunächst direkt unterhalb des Drehverschlusses die Milchtüte aufschneiden. Dann gründlich mit warmen Wasser spülen. Nun wird die Verpackung ordentlich geknetet. Je  besser Du knetest, um so besser lässt sich die obere Schicht ablösen. Schau doch mal kurz in meiner Tetrapack Upcycling Idee vom letzten Jahr nach.

Tetrapack DIY mit Serviettentechnik

Für mein Milchtüten DIY sind mir inzwischen die unterschiedlichsten TetraPaks auf dem Basteltisch gelandet. Manche lassen sich komplett auseinander falten, Andere wiederum nicht. Einige Tüten sind innen silberfarben beschichtet, andere sind naturfarben. Verwenden kannst Du sie alle.

kleine Geschenktüte aus Tetrapack im Vintagelook

Ich hatte mal wieder meine rosarote Brille auf, deswegen habe ich im ersten Schritt die Tüte mit einem kleinen Schwämmchen rosafarben angetupft. Den Farbton habe ich mir mit weißer Acrylfarbe und einem Tropfen roter Farbe (gibt es ganz praktisch in kleinen Tuben) angemischt. Für den Vintagelook im zweiten Schritt nochmal ganz dezent etwas weiße Farbe auftupfen. Hier ist weniger mehr. Die Trocknungszeit ist wirklich  kurz und so konnte ich schon sehr schnell im dritten Schritt meine kleinen Muffins aufkleben.


Serviettentechnik, kleiner Auffrischungskurs:

Verwendet wird nur die oberste Schicht der meist dreilagigen Serviette. Schneide das gewünschte Motiv mit der Nagelschere aus.  Nun wird das Objekt (hier Milchtüte 😉 ) dünn mit Serviettenkleber bestrichen (ModgePodge eignet sich genauso gut). Im nächsten Schritt ganz vorsichtig das Motiv auf den Kleber legen und nochmal, auch ganz vorsichtig, mit dem Pinsel andrücken. Gut trocknen lassen!


 

Milchtüten DIY mit Serviettentechnik

Dekorieren mit Holzwäscheklammer und Serviettentechnik

Diese Tüte habe ich im Naturlook gelassen. Sie ist oben offen und wird nur mit einer Holzwäscheklammer verschlossen. Verziert habe ich mit selbstklebender Spitzenbordüre.

Geschenktüte basteln aus Tetra Pak

Beim Versuch eine Tortenspitze auf die Milchtüte zu kleben, habe ich festgestellt: Das klappt gaaanz wunderbar. Nimm dafür ebenfalls den Serviettenkleber oder ModgePodge. Diese Geschenktüte ist komplett verschlossen. Der obere Rand ist nach hinten geklappt. Verschlossen wird mit einem rosafarbenen Satinbändchen.


Milchtüten DIY mit Serviettentechnik

Du hast es nicht so mit rosa? Kein Problem! Lass‘ die Milchtüte wie sie ist und klebe Dein Serviettenmotiv direkt auf. Hier habe ich den Rand nach vorne geklappt und mit einer Papierschnur verschlossen.


Muffins im Vintage Look

Geschenkidee Mini Guglhupf

Wenn schon Muffins drauf sind, wollte ich auch Muffins darin verschenken. Ein kleiner Kuchen samt Förmchen passt prima hinein und ist ein schönes Mitbringsel zum nächsten Kaffeeklatsch oder einfach nur so. Alternativ kannst Du auch Mini-Guglhupfe backen. In der Verpackung mit der lebensmittelechten Beschichtung halten sie eine zeitlang frisch.


Weil die Ideen zahlreich sind und mir viele so gut gefallen, habe ich mir ein Pinterest-Board dazu angelegt. Vielleicht möchtest Du hier mitpinnen? Dann schreibe mich gerne an.

das geht fix No. 62


Tischlein deck dich macht Urlaub!

Viele werden schon aus den Sommerferien wieder zurück sein. Aber, wie so oft, geht es bei uns erst im September los. Hurra, ich freue mich. Nachdem uns Südafrika vor drei Jahre so begeistert hat, zieht es uns diesmal nach Namibia.

Und ich freue mich, dass nächsten Freitag die liebe Stephanie von HochzeitsDIY einen Gastbeitrag für mich schreibt. Für den Fall, das ich hier vermisst werde: Mit ‚Das geht fix‘ und einer tollen Halloween Tischdeko wird es erst nach unserem Urlaub weitergehen. Bis dahin, sei kreativ!

-liche Grüße

Birgit

gerne verlinkt mit #sonntagsglück

 

Disclaimer: Dieser Blogpost enthält werbliche Inhalte, weil Produkte erkennbar sind oder unbeauftragt benannt werden und ein anderer Blog verlinkt wurde. Vor dem aktuellen Gesetz gilt das als Werbung. Das Setzen von Links zu älteren Beiträgen auf meinem Blog erfolgt aufgrund persönlicher Empfehlung von mir.

Meine Tipps für eine nachhaltige Tischdekoration zur Hochzeit

Klimawandel, Nachhaltigkeit, Plastikmüll, Friday for Future Bewegung – an diesen Themen kommt momentan niemand vorbei und das ist auch gut so.  Deshalb möchte ich Euch heute Ideen zeigen, wie Ihr Eure geplant Hochzeit nachhaltig und umweltfreundlich gestalten könnt.

Blumenschmuck für eine nachhaltige Hochzeitsdekoration


Was bedeutet Nachhaltigkeit eigentlich und was bedeutet es für mich?

Im Vorfeld habe ich mir schon sehr sehr viele Gedanken gemacht. Insgeheim wissen wir glaube ich alle, was es bedeutet, nachhaltig zu leben. Aber sich darauf einzulassen bedeutet eben auch, auf lieb gewonnenes zu verzichten und Gewohnheiten abzulegen. Einen sehr interessanten Artikel, der mich zum Nachdenken angeregt hat, habe ich bei Duni von Duni Cherie gefunden. Es geht darin um Nachhaltigkeit und Zufriedenheit (Den Artikek verlinke ich Euch am Ende noch). Das Müsli im Natürlich-unverpackt-Laden einzukaufen fällt noch leicht. Auch auf die Plastiktüte im Supermarkt zu verzichten ist gar kein Problem. Auf die geplante Urlaubsreise in ein fernes Land zu verzichten, das fühlt sich schon nicht mehr so leicht an. Schließlich möchte man ja was von der Welt sehen und sein Leben in vollen Zügen genießen. Ich für meinen Teil, werde meine Vorsätze in kleinen Schritten umsetzen, denn ich bin der Meinung, ganz viele kleine Schritte können auch ein Ziel erreichen.

Blumendekoration im Vintagelook zur Hochzeit

Manchmal habe ich mich auch schon bei dem Gedanken ertappt: „Die Jahre, die Du noch auf der Welt bist, da wird’s schon noch gut gehen…“ Und danach? Das kann mir doch wirklich nicht egal sein. Schließlich gibt es da ja noch unsere Kinder und vielleicht auch mal Enkelkinder…


Nachhaltige Tischdekoration zur Hochzeit! Los geht’s!

Es gibt gleich zwei Gründe, warum ich das Thema Hochzeit für meine nachhaltige Tischdekoration gewählt habe. Zum einen, weil Hochzeiten ein riesiger Markt sind, den man bestimmt deutlich umweltbewusster und nachhaltiger gestalten kann. Zum zweiten, weil die Kochenden Freunde sich mal wieder bei uns getroffen haben und  Martina sich das Motto „Hochzeit“ gewünscht hatte. Lag bestimmt daran, dass ihre Tochter jetzt im August geheiratet hat ;-)!

Nachhaltige Tischdekoration zur Hochzeit

Nachhaltige Tischdekoration zur Hochzeit

Nun habe ich mir nicht nur zum Thema Nachhaltigkeit viele Gedanken gemacht, sondern auch darüber, wie ich das Thema am besten auf dem Blog behandle. Jetzt habe ich mich dazu entschieden, die einzelnen Elemente einer gelungenen Tischdekoration zu betrachten und  zu überlegen, was man wie und womit nachhaltiger gestalten kann.


Beginnen wir mit der Basis einer jeden gelungenen Tischdekoration: der Tischdecke!

Wenn ich nicht gerade eine Scheunenhochzeit plane, gehört für mich eine Tischdecke oder ein Tischläufer zu einer festlichen Tischdekoration, schließlich wird hier ??‍⚖️ geheiratet. Und selbst in einer Scheune würde ich ungerne darauf verzichten. Die meisten Tische haben doch immer etwas zu verbergen.  Lokale und Hochzeitslocations werden über einen größeren Fundus an Tischdecken verfügen. Diese werden gewaschen und immer wieder eingesetzt und das ist für mich in diesem Falle nachhaltig.

Vintage Tischdekoration mit alten Buchseiten

Wenn Ihr aber wie ich kreative Menschen seid und Euch eine schlichte weiße Tischdecke nicht ausreicht, dann habe ich einen tollen Tipp für Euch, wie Ihr die Tischdekoration nachhaltig, umweltbewusst und kostengünstig gestalten könnt. Für meinen Tischläufer musste ein altes Buch dran glauben. Dieses habe ich im Möbel-Trödel-Laden bei uns um die Ecke entdeckt und ich habe ganze 0,50 Euro dafür bezahlt. Keine Sorge, das Buch ist keine Rarität, aber es hat wunderschöne Seiten mit alten Fotos und alten Schriften. Diese unterstreichen meinen von mir so gemochten Vintagelook perfekt. Es lohnt sich also, schon im Vorfeld mal die Augen offen zu halten auf Flohmärkten und in Trödelhallen. Alte, nicht mehr geliebte und gebrauchte Bücher gibt es wie Sand am Meer.

Nachhaltige Tischdekoration zur Hochzeit

Nachhaltige Tischdekoration zur Hochzeit

Tipp: Auch alte Spitzen- Gardinen eignen sich perfekt für eine romantische Tischdekoration. Verzichten solltest Du auf meterweise Tüllstoff von der Rolle oder dicke Vliesdecken, die zur Einmalnutzung gedacht sind und nach der Feier im Müll landen.


Nachhaltige Tischdekoration zur Hochzeit – Unverzichtbar: Kerzen

Die nachhaltigste Kerzendekoration ist vermutlich die, ganz auf Kerzendekoration zu verzichten. Aber wer möchte das auf seiner Feier schon und hier geht es heute auch nicht ums Verzichten, sondern um umweltbewusste Alternativen. Hmm, ein wirklich nicht einfaches Thema. Die meisten handelsüblichen Kerzen bestehen aus Stearin, das wird aus Erdöl gewonnen oder aus Palmöl. Beides: gar nicht gut. Nun bleibt Dir nichts anderes übrig, als ein wenig tiefer in die  Tasche zu greifen. Denn es gibt durchaus umweltbewusste Alternativen: Honigwachskerzen, Kerzen hergestellt aus Rapsöl, vegane Biokerzen und, und und….Und das hat eben seinen Preis.

Tischdekoration im Vintagestyle zur Hochzeit

Kleine Teelichter in der Aluminiumhülse sind kleine Umweltsünden. Tag täglich landen weltweit vermutlich abermillionen Hülsen im Müll. Das muss doch besser gehen? Tatsächlich gibt es Alternativen. Teelichte, die ohne Hülle verkauft werden und in immer wiederverwertbare kleine Glasgefäße gesetzt werden.

Tipp: Wer heiratet, weiß dies in der Regel schon Monate vorher. Zeit genug also, um in der Familie und im Freundeskreis Kerzenreste zu sammeln. In einem alten Topf geschmolzen und in kleine Glasgefäße gegossen entstehen aus diesen Resten neue Kerzen mit individueller Note.


Kleine Gastgeschenke sind immer eine gute Idee!

Kleine Gastgeschenke sind Wertschätzung gegenüber den Gästen. Das kleine Give away drückt aus, wie sehr man sich über Dich als Gast freut. Wenn auch Ihr Eure Gäste mit einem kleinen Geschenk willkommen heißen wollt, aber das gerne umweltbewusst und nachhaltig, dann verzichtet auf Cellophantütchen und alle anderen Verpackungen aus Plastik. Leider sind auch Prosecco Dosen keine gute Wahl. Statt dessen könntet Ihr kleine Säckchen aus Stoff oder Jute nähen. Aus Wallnussschalen oder leeren Eierkartons lässt sich bestimmt was Tolles zaubern. Sammelt rechtzeitig Materialien und werdet kreativ.

Der Vorrat an kleinen Pappschachteln nimmt kein Ende. Für meine kleinen Gastgeschenke habe ich Buchseiten in Streifen gerissen und als Banderole um die Schachtel gelegt. Damit es ausreichend romantisch aussieht habe ich eine kleine Schleife aus Jutekordel und ein Papierröschen aufgeklebt. Auf dem Eukalyptusblatt steht der Name des Gastes, so wird aus dem Gastgeschenk gleichzeitig eine Tischkarte. 

nachhaltige Gastgeschenke zur Hochzeit

Tipp: Kleide die Schachtel mit einem Stück Pergamentpapier aus und lege eine leckere Praline oder ähnliches hinein. Alles was nicht später ungenutzt in der Schublade landet ist hier die bessere Wahl. Schön finde ich auch eine Blumensamenmischung, eine Badebombe oder Pfefferminzbonbons.

Gastgeschenkidee nachhaltig zur Hochzeit

Gastgeschenkidee: Die kleinen Tüten sind aus Buchseiten gefaltet und mit Tortenspitze und Jutekordel verschlossen.

Während meiner Recherchen für diesen Post hatte ich in einem Artikel gelesen, dass das Brautpaar auf Gastgeschenke verzichtete und statt dessen für einen wohltätigen Zweck gespendet hat. Auch keine schlechte Idee! Natürlich nicht ganz Meins ;-), denn ich liebe Gastgeschenke.


Unverzichtbar für jede romantische Tischdekoration – Blumen!

Wenn Ihr geplant habt, Eure Tischdekoration nachhaltig zu gestalten, kann man einiges an Geld sparen. Im Freundes und Familienkreis schon rechtzeitig Bescheid geben, damit alle Marmeladengläser etc. sammeln. Diese Blumenvasen gibt es zum Nulltarif. Alte Bücher, Spitzengardinen vom Flohmarkt kosten nicht viel und auch Jutekordel ist günstiger als jedes Samt- oder Satinbändchen. Worauf will ich hinaus? Jetzt wo Ihr bereits viel Geld gespart habt, könnt Ihr bei den Blumen auf heimische Qualität setzen. Die Rosen für unsere festliche Tischdeko hatte ich bei  einem Rosenzüchter in Münster gekauft, ebenso den Eukalyptus. Weil ich es gerne verspielt mag, ergänzte ich meine Blumendeko noch mit ein paar Wiesenblumen vom Straßenrand.

Nachhaltige Tischdekoration zur Hochzeit

Die länglichen Glasgefäße stehen schon seit Jaaahren in unserem Keller. Ich hatte sie mal günstig gekauft, aber dann nie benutzt. Wegschmeißen oder spenden wollte ich sie allerdings auch nicht. Und so hatten sie dann am ‚Kochende Freunde Wochenende‘ Ihren ersten Auftritt.


 Unverzichtbar für eine schöne Tischdekoration sind Servietten.

Ich bin so ein richtiger „Serviettenmensch“. Nicht nur weil es so unfassbar viele schöne Servietten gibt, die sich so wunderbar verschönern lassen. Sondern auch, weil ich mir ständig mal den Mund oder die Hände an einer Serviette abwischen möchte. Isso!

Serviettendeko im Vintagestyle mit alten Buchseiten und Eukalyptus

Nachhaltige Tischdekoration zur Hochzeit

Papierservietten sind hier keine gute Wahl, da sie nach der Nutzung im Müll landen. Viel besser sind Stoffservietten, die immer wieder verwendet werden können. Für meine Serviettendekoration habe ich wieder Buchseiten in etwas breitere Streifen gerissen und als Banderole um die Serviette gelegt. Das Ganze wird gehalten von der Jutekordel. Eukalyptus kommt eine ganze Zeit ohne Wasser aus, deshalb bestens dafür geeignet mit einem kleinen Zweig nochmal einen Akzent zu setzen. Außerdem duftet das auch so gut.

Tipp: Wenn Ihr nicht in einer Lokalität Eure Hochzeit feiert, sondern statt dessen zu Hause oder in einem gemietet Objekt, dann habt Ihr vermutlich nicht ausreichend Stoffservietten für alle Gäste zur Hand. Für eine Hochzeitsfeier hatte ich mal Stoffservietten ausgeliehen in einer Wäscherei hier in Münster. Es lohnt sich also, das bei Euch vor Ort mal zu recherchieren. Alternativ könnt Ihr auch ein großes Laken, alte Tischdecken  o. ä. zerreißen oder zuschneiden. Raffiniert geknotet oder verschlungen, verziert mit hübschen Dekodetails eignen sich die Stoffquadrate als Serviette. Also beim Flohmarktbesuch auch danach die Augen offen halten.


Nachhaltige Tischdekoration zur Hochzeit – Kleine Details in der Tischdeko runden den Vintage Look ab.

Gerade wenn viele Gäste zu Eurer Hochzeit eingeladen sind, kann es Sinn machen, sich schon mal im Vorfeld Gedanken über eine Sitzordnung zu machen. Tischpläne am Saaleingang positioniert erleichtern dies und die einzelnen Tische könnt Ihr durchnummerieren.

Tischnummern zur Hochzeit nachhaltig und umweltbewusst

Auch hierfür habe ich wieder eine der schönen Buchseiten verwendet und mit Holzbuchstaben und  Holzzahl beklebt. Die Glasscheibe wurde weggelassen.

Nachhaltige Tischdekoration zur Hochzeit

Eine herzige Vintagegirlande aus alten Buchseiten und Pappkarton ist schnell gebastelt. Mehr dazu zeige ich Euch hier: Vintage Girlande basteln.

Vintage Girlande aus alten Buchseiten und Pappkarton

Eine Menükarte lässt Eure Gäste vorab wissen, worauf sie sich beim Essen freuen dürfen.

Menükarte zur Hochzeit Vintage


Nachhaltige Tischdekoration zur Hochzeit – Leihen statt kaufen!

Bevor Ihr für Euer Fest etwas Neus anschafft, überlegt im Vorfeld, ob man sich dies auch leihen kann. Im Internet finden sich mittlerweile viele Anbieter, die die allerschönsten Dinge für das Hochzeitfest verleihen. Vom Hochzeitsbogen über schöne alte Weinkisten bis hin zu Wegweisern und Utensilien für eine Candybar ist alles zu bekommen. Ich habe da einige wunderbare Seiten entdeckt.  Bestimmt gibt es auch in Deiner  Nähe einen Deko-Verleih. Oder vielleicht habt ihr eine große und gute Nachbarschaft und Ihr dürft dort ein wenig in den Schränken stöbern.  Dort entdeckt man vielleicht noch das eine oder andere Schätzchen zum Dekorieren. Aber Vorsicht: Hier ist Stilsicherheit gefragt, sonst gerät es zu bunt.

Hochzeit preiswert und nachhaltig dekorieren


Und nun noch der versprochene Link von Duni Cherie, der mich zum Nachdenken angeregt hat.

♥-liche Grüße

Birgit

gerne verlinkt mit den Kreativas und dem Freutag

Der Beitrag nachhaltige Tischdekoration zur Hochzeit ist Teil der Blogparade von  Ich möchte nachhaltiger leben, wo fange ich an?

Disclaimer: Dieser Blogpost enthält werbliche Inhalte, weil Produkte erkennbar sind oder unbeauftragt benannt werden und ein anderer Blog verlinkt wurde. Vor dem aktuellen Gesetz gilt das als Werbung. Das Setzen von Links zu älteren Beiträgen auf meinem Blog erfolgt aufgrund persönlicher Empfehlung von mir.

script async src=“https://pagead2.googlesyndication.com/pagead/js/adsbygoogle.js“>

Das geht fix No. 59 – Vintage Girlande basteln

Kostengünstig und umweltbewusst basteln, da sind wir doch bestimmt alle für zu haben, habe ich recht? Für mein Thema heute – Vintage Girlande basteln – trifft beides zu. Wenn man mal vom Kauf eines alten Buches für 0,50 Euro und ein wenig Paketschnur absieht, gibt es die süße Girlande im Vintagelook beinahe zum Nulltarif. Und aus alten Materialien bastelt es sich definitiv umweltbewusst.

Vintage Girlande basteln

Diese Girlande aus Pappe und alten Buchseiten habe ich für meine nachhaltige Hochzeitsdekoration gebastelt, welches das Motto unseres Kochabends mit den kochenden Freunden war. Eigentlich wollte ich sie bis zum Valentinstag in der Schublade verschwinden lassen und erst dann darüber berichten. Aber ist ja auch ganz schön, wenn man mal spontan schon auf etwas Fertiges zurück greifen kann!


Vintage Girlande basteln – so geht’s:

Wie schon gesagt, Du benötigst lediglich ein altes Buch, idealerweise mit schön bedruckten Seiten, alten Pappkarton und Sisalkordel.

Bastelanleitung für DIY Vintage Girlande

Als „Werkzeug“ empfehlen sich Ausstechförmchen. Wenn Du keine Herzen magst, kannst Du da natürlich jede andere Form verwirklichen. Den Plätzchenausstecher musst Du lediglich feste in den weichen Pappkarton drücken und die Umrisse des Herzes zeichnen sich ab. Nun musst Du nur noch ausschneiden. Bei den Buchseiten funktioniert dieses System natürlich nicht, aber auch hier gibt es einen Das-geht-fix -Tipp: Eine Buchseite 2 x falten, 1x Herz aufmalen (geht auch mit dem Ausstecher), ausschneiden, zack- vier Herzen fertig. Auch hier wieder: Lochzange ist hilfreich, aber eine dicke Stricknadel oder ähnliches funktioniert auch. Auffädeln und fertig.

Vintage Girlande basteln aus altem PappkartonHerz Girlande basteln aus alten Buchseiten und Pappkarton

Meine eingesetzte Buchseite war nur von einer Seite bedruckt, nur deswegen habe ich noch ein zweites Herz ausgeschnitten und dagegengesetzt. Denn Pappkarton habe ich ganz bewusst an einigen Stellen etwas angeknibbelt. So entsteht noch mehr der Uselook, der Vintagestyle.

Herzgirlande im Garten

Herzgirlande fuer die Gartenlaube

Nun darf die Girlande ein paar Tage an unserer Laube im Garten hängenbleiben, dann kommt sie wieder in die Schublade. Und wer weiß, vielleicht hole ich sie zum Valentinstag wieder heraus.

Vintagedekoration

Schon meine zweite Girlande, die ich in diesem Sommer gebastelt habe. Wenn Dir der Uselook aus alten Kartons nicht gefällt (Hmm, dann würdest Du wahrscheinlich gar nicht bis hier hin gelesen haben, oder?), dann gefällt die vielleicht meine bunte Mittsommergirlande.

Diese Woche habe ich eine zauberhafte Girlande bei Christine von White & Vintage gefunden.


Mein Tipp:

Das alte Buch habe ich im Möbel-Trödel Laden bei uns um die Ecke gefunden. Dort gibt es eine stattliche Sammlung alter Bücher aus Haushaltsauflösungen. Geschätzt 2000 Stück, oder mehr. Aus diesen ganzen Büchern habe ich mir dieses Buch herausgefischt aus dem Jahr 1968 : Zukunft gewinnen von F.W. Raiffeisen. Aber keine Angst, es ist zum Vintage basteln perfekt, aber keine kostbare Rarität. Aber für 0,50 Euro eine echtes Schnäppchen. Was ich noch alles daraus gebastelt habe, zeige ich Dir in meinem Beitrag „nachhaltige Tischdekoration zur Hochzeit“. Stöbern und wühlen lohnt oft.

Und wie immer zum Schluss mein Bild für Dein Pinterestboard:

-liche Grüße

Birgit

mache mit beim Creadienstag

 

 

Disclaimer: Dieser Blogpost enthält werbliche Inhalte, weil Produkte erkennbar sind oder unbeauftragt benannt werden und ein anderer Blog verlinkt wurde. Vor dem aktuellen Gesetz gilt das als Werbung. Das Setzen von Links zu älteren Beiträgen auf meinem Blog erfolgt aufgrund persönlicher Empfehlung von mir.

Das geht fix No. 54 – Insektenschutz für Gläser

Insektenschutz-fuer-Glaeser

Insektenschutz für Gläser – zugegeben nicht der schönste Titel für einen neuen Blogbeitrag. Außerdem stellt sich mir gerade die Frage, ob der Insektenschutz nicht eher den Getränken gilt?? Egal – ich lass‘ das jetzt so!

Im Sommer sitzen wir gerne auf der Terrasse, im Garten oder auf dem Balkon und leider gesellen sich dann gerne auch kleine Plagegeister zu uns. Am Besten man schützt gleich vorab die Gläser vor ungebetenen Gästen.

Insektenschutz für Gläser kreativ gestaltet

Insektenschutz für Gläser kreativ gestaltet

Insektenschutz für Gläser kreative Idee für den Sommer


Insektenschutz für Gläser, 100% Upcycling und nachhaltig!

Nachhaltigkeit, ein Begriff der uns in den kommenden Jahren sicherlich noch sehr oft begegnen wird. Und auch ich beobachte mich dabei, dass ich Schritt für Schritt versuche, Dinge zu ändern. Weniger Plastik, weniger Fleisch und wenn, dann von artgerecht gehaltenen Tieren. Viele Upcycling Ideen habe ich hier inzwischen vorgestellt und auch das ein Beitrag von mir zum Thema Nachhaltigkeit.

Insektenschutz für Gläser kreativ gestaltet

Wiesenblumenschmuck

Für den Insektenschutz für Gläser benötigst Du lediglich einen alten Karton. Den hat sicherlich jeder zu Hause oder er  läßt sich ganz einfach besorgen. Vielleicht vom Nachbarn? Einen weißschreibenden Stift finde ich hierfür besonders schön. Aber natürlich darfst Du gerne auch hier wieder Deiner eigenen Kreativität freien Lauf lassen. Mir ist jetzt aufgefallen, dass ich für mein Zitronenfest vor Jahren schon mal solche Deckelchen gebastelt habe :-)!


So wird’s gemacht!

Die Kreise habe ich zunächst mit einem Glas auf den Pappkarton gezeichnet. Das Glas für die Schablone sollte etwas größer sein als das, welches Du für Deine Getränke benutzen möchtest. Ich habe dann freihand ausgeschnitten und ich finde, das ist recht gut gelungen.

Insektenschutz für Gläser kreativ gestaltet

DIY für den Sommer

DIY für den Sommer basteln Insektenschutz

Jetzt habe ich angefangen zu malen, einfach drauf los, was mir so spontan eingefallen ist und ohne künstlerischen Anspruch. Das Loch habe ich mit der größten Einstellung meiner Lochzange gemacht. Für den Strohhalm hat es nicht ganz gepasst. Aber mit einem geschlossenen Kugelschreiber konnte ich das Loch im weichen Karton problemlos etwas weiten, mein Tipp ;-).


Gleich mal eine zweite Variante für einen coolen Insektenschutz für Gläser:

So wird’s etwas bunter. Für lustige Gartenparties doch auch nicht verkehrt.

Insektenschutz für Gläser kreativ gestaltet

Ganz zufällig sind mir die Farbkarten aus dem Baumarkt wieder in die Hände gefallen. Die Farben haben so klingende Namen wie Bikini Pink, Lollipop, frische Minze,  Engelsrose, oder Bubble Gum rot. Auch Poolparty blau, Frottee blau oder Petrol Dream gefallen mir gut. Und sie passen perfekt auf meine Gläser. Das Herzchen habe ich aus den Farbkarten ausgestanzt und über den Schriftzug geklebt. Das Loch ist bereits vorhanden, denn damit hingen die runden Karten an der Farbwand.

Baumarkt Farbkarten DIY

Frag doch bei Deinem nächsten Besuch im Baumarkt mal nach, ob Du ein paar Kärtchen mitnehmen darfst? Hmmm, dafür sind sie ja eigentlich auch da…

Farbkarten aus dem Baummarkt DIY


Was ich noch sagen wollte!

Ich will ganz ehrlich zu Dir sein: Wenn es zu windig draußen ist, das war in den letzten Tage häufiger der Fall, dann fliegen die Deckelchen samt Strohhalm (natürlich aus Papier!) vom Glas. Du müsstest sie dann zusätzlich etwas beschweren, vielleicht mit einem kleinen Kieselstein oder einer hübschen Muschel?!

Hast Du schon mal die Maccaroni Strohhalm Idee umgesetzt? Wäre mal ein Versuch wert.

Übrigens helfen die Deckelchen nicht nur gegen freche Wespen, sondern schützen Dein Getränk gegen allerlei was draußen so rumfliegt. Bei uns verursacht die Birke in unserem Garten da so allerhand. Sie schmeißt ständig irgend etwas ab, was dann in meinem Glas oder auf meinem Milchschaum landet. Auch als Tischkarten lassen sich die Pappdeckel einsetzen. Dann einfach noch Namen dazu schreiben – fertig!

Ganz bunt treibt es Christiane von Lillelütt, sie hat den Insektenschutz für Gläser aus ganz vielen bunten Bügelperlen gebastelt. Kleine Fleißarbeit, aber schöön!

– liche Grüße und lass‘ Dich von der momentanen Hitze nicht unterkriegen!

Birgit

verlinkt mit creadienstag

Hier geht es zum vorherigen Beitrag: Buchstabensalat

 

Disclaimer: Dieser Blogpost enthält werbliche Inhalte, weil Produkte erkennbar sind oder unbeauftragt benannt werden und ein anderer Blog verlinkt wurde. Vor dem aktuellen Gesetz gilt das als Werbung. Das Setzen von Links zu älteren Beiträgen auf meinem Blog erfolgt aufgrund persönlicher Empfehlung von mir.



Das geht fix No. 47 – Blumentöpfe basteln aus Jutekordel

Blumentoepfe-basteln-aus-Jutekordel

Sukkulenten sind im Trend. Auch bei mir und das, obwohl ich einen grünen Daumen besitze. Die kleinen grünen Kunstwerke der Natur gibt es in großer Auswahl. Sie passen in jedes Wohnambiente und können getrost auch mal über einen längeren Zeitraum wassertechnisch vernachlässigt werden. Aus schlichten Joghurtbechern und dicker Jutekordel habe ich für diese Das-geht-fix-Woche Blumentöpfe für kleine Grünpflanzen gebastelt.

Blumentöpfe basteln aus Jutekordel


Blumentöpfe basteln – das wird benötigt für das DIY:
  • Joghurtbecher (Diese hier sind vom griechischen Joghurt mit Honig! Yummy!)
  • dicke Jutekordel
  • Klebepistole
  • Sukkulenten oder andere kleine Grünpflanzen
  • kleine Dekosteine

Jutekordel DIY mit Joghurtbechern


Blumentöpfe basteln – So habe ich es gemacht:

Griechischen Joghurt mit 10% Fett und Honig schmeckt mir extrem gut. Also hieß es: erst löffeln und genießen, dann die Becher spülen. Die dicke Jutekordel befand sich auf der großen dekorativen Holzspule, die mal bei Action in meinem  Einkaufswagen gelandet ist. Ich vermute aber, man bekommt Seil in dieser Stärke auch im Baumarkt als Meterware.

Joghurtbecher, Upcycling Idee für Sukkulenten

Begonnen habe ich die Wickelei oben am Rand. Dabei hat mir meine Klebepistole wieder gute Dienste geleistet. Damit die dicke Schnur gut hält, habe ich sie Schritt für Schritt komplett mit Heißkleber fixiert. Bitte achte auf Deine Finger. Heißkleber ist heiß und das ist auch durch den Joghurtbecher hindurch zu spüren.

Ich habe den kompletten Becher mit Jutekordel beklebt, so fand ich das am schönsten. Und schwupps, schon sind die Blumenbecher fertig zum Bepflanzen. Es kann nicht schaden, die Joghurtbecher mit ins Gartencenter zu nehmen. Vor Ort kannst Du Maß nehmen und kaufst die richtige Pflanzengröße ein. Wenn Du magst, kannst Du die sichtbare Erde noch dekorativ mit Steinchen bedecken.

Basteln mit Sukkulenten

Upcyclingidee, basteln mit Jutekordel


Blumentöpfe basteln macht Spaß und ich hätte noch ein paar kreative Ideen für Dich:

Zunächst war geplant, die Joghurtbecher mit Steckmoosi zu füllen und verschiedene weiße Blumen zu stecken. Das Ergebnis wäre sicherlich eine schöne Blumendeko mit natürlicher Eleganz. Blumentörtchen habe ich mal „gebacken“, schau hier

Meine zweite Idee war, die Töpfe mit dem unteren Drittel in weiße Farbe zu tauchen. Sieht bestimmt gut aus! Hab’s mich aber dann nicht getraut und wollte mir nicht meine Arbeit vermasseln. Vielleicht hole ich das aber noch nach. Dann würde ich es Dir bei Instagram zeigen. Plastikvermeidung ist zur Zeit sehr im Gespräch und das finde ich auch wichtig. Solltest Du also auf Joghurt im Plastikbecher verzichten, Konservendosen eignen sich auch hervorragend zum Jutekordelverzieren. Ob das jetzt nachhaltiger ist, weiß ich allerdings auch nicht.

Like it – pin it:

Letzten Freitag/Samstag waren Wolfgang und ich eingeladen zur Landpartie auf Gut Kump. Viele schöne Fotos haben wir gemacht und reichlich Inspirationen gesammelt. Für diese Woche hatte ich Dir einen Bericht darüber versprochen. Das klappt aber zeitlich nicht und ich habe es deswegen auf die nächste Woche verschoben. Aufgeschoben ist nicht aufgehoben.

Ich wickele gerne mit Jutekordel. Auch hier und hier.

Auch Reenade von titatoni hat diese Idee bereits sehr schön und kreativ umgesetzt.

-liche Grüße

Birgit

 

Disclaimer: Dieser Blogpost enthält werbliche Inhalte, weil Produkte erkennbar sind oder unbeauftragt benannt werden und ein anderer Blog verlinkt wurde. Vor dem aktuellen Gesetz gilt das als Werbung. Das Setzen von Links zu älteren Beiträgen auf meinem Blog erfolgt aufgrund persönlicher Empfehlung von mir.



Das geht fix No. 46 – Kerzenuntersetzer basteln

Kerzenuntersetzer basteln

Schon wieder ist Das-geht-fix-Freitag und Ostern liegt auch schon hinter uns. Falls Du Dich gewundert hast, dass ich Dir in diesem Jahr keine Ostertischdeko gezeigt habe:  Ich zeige sie Dir zu einem späteren Zeitpunkt. Schade, aber anders hat das in diesem Jahr leider nicht gepasst. Für heute habe ich Kerzenuntersetzer gebastelt. Eine schnelle und einfache Alternative zu schlichten Glastellern oder Kerzenleuchtern.  Die Kerzen ohne Untersetzer auf den Tisch zu stellen, halte ich nämlich für keine gute Idee.

Sehr, sehr gerne hätte ich draußen bei uns im Garten die Kerzen arrangiert und fotografiert. Wir haben Frühling, draußen grünt und blüht alles so schön. Das hätte mir als Hintergrund für meine Kerzen samt Kerzenuntersetzer gut gefallen. Leider hat der fiese Wind keine Ruhe gegeben. Die Flammen hatten null Chance. Und so habe ich alles wieder rein getragen und im Wohnzimmer fotografiert.


Was benötigst Du zum Kerzenuntersetzer basteln?

  • diverse Schraubverschlüsse von Marmeladegläsern oder ähnliches
  • Sprühlack in Deiner Wunschfarbe
  • doppelseitiges Klebeband
  • diverse Bänder und Bordüren
  • evt. kleine Muscheln (dann auch Klebepistole)


So wird’s gemacht:

Es empfiehlt sich vorab die Schraubdeckel einheitlich farbig anzusprühen, da an unterschiedliche Stellen die Farbe durchblitzen wird. Statt pink kannst Du natürlich jede andere Farbe wählen, auch weiß wäre eine gute Option. An dieser Stelle lässt Upcycling mal wieder grüßen. Davon bin ich ein großer Fan!

Tatsächlich sind das ein und dieselben Deckel, nur mit unterschiedlichen Kameras fotografiert. Also bitte nicht wundern. Lass‘ die Farbe gut trocknen, danach kannst Du schon mit dem Dekorieren beginnen.

Spitzenbordüren bekommst Du im Handel oft schon selbstklebend. Superpraktisch. Nur abmessen, Trägerpapier abfisseln und auf den Rand des Schraubdeckels kleben. Das Satinband und das Baumwollband habe ich jeweils mit doppelseitigem Klebeband befestigt.

Wenn Du im Sommer eine maritime Tischdeko planst, beklebe den Deckelrand doch mit kleinen weißen Muscheln. Mit der Klebepistole geht das ganz fix und sieht richtig süß aus. Tipp: Wenn Du den Durchmesser der Kerze etwas kleiner wählst, kannst Du noch hellen Sand in den  Deckel füllen und dann die Kerze drauf stellen. Das ist dann noch ein bißchen Meer maritim ;-).

Kerzenuntersetzer basteln

Kerzenuntersetzer basteln

Für die blumig verspielte Variante füllst Du etwas Wasser in den Schraubdeckel. So halten kleine Blümchen spielend ein paar Stunden durch. Tipp: Kleine Minirosen (Strauchrosen) und Schleierkraut würden mir gut gefallen.

Kerzenuntersetzer basteln


Sei kreativ! Viele Varianten die Kerzenuntersetzer zu gestalten sind wieder möglich.

Statt weißen Kerzen, kannst Du farbige Kerzen wählen. Statt pink ein elegantes grau. Oder was hälst Du von gold oder bronze? Jaaa, das sieht bestimmt auch richtig gut aus, z.B. in Kombination mit dunkelblauen Kerzen.

Hast Du Lust mal ein tolles White Dinner zu veranstalten? Hierfür ließen sich die Kerzen ganz im weißen Gewand auch toll verwenden.

Ich hoffe, meine Idee hat Dir gefallen? Nächste Woche sehen wir uns mit einem Bericht über die Landpartie auf Gut Kump. Diese läuft unter dem Motto ‚Tischlein deck dich‘ und über die Einladung dazu haben wir uns sehr gefreut.

♥-liche Grüße

Birgit

Disclaimer: Dieser Blogpost enthält werbliche Inhalte, weil Produkte erkennbar sind oder unbeauftragt benannt werden und ein anderer Blog verlinkt wurde. Vor dem aktuellen Gesetz gilt das als Werbung. Das Setzen von Links zu älteren Beiträgen auf meinem Blog erfolgt aufgrund persönlicher Empfehlung von mir.