Monat: November 2021

Weihnachtsbild – ein Klötzchen DIY mit Easy-Sticks

Kloetzchen DIY Weihnachten

Jetzt hat mich auch das Klötzchen Fieber gepackt. Nachdem ein großer Karton der Easy-Sticks 4.0 bei mit eingetroffen ist, bin ich ständig auf der Suche nach Inspirationen, was ich mit den tollen Klötzchen anfangen kann. Mein erstes Klötzchen DIY mit Easy-Sticks sind meine Weihnachtsbilder, die nun die Weihnachtsdeko bei uns zu Hause unterstützen dürfen.

Klötzchen DIY mit Easy-Sticks


Weihnachtsbilder – Klötzchen DIY mit Easy Sticks 4.0

Anfangs war mir gar nicht bewusst, dass ich hier gerade Werbung mache für die Firma, die die Klötzchen herstellt. Jetzt habe ich sogar festgestellt, dass die Firma quasi bei uns vor der Haustür angesiedelt ist. Easy-Sticks kommen aus Telgte und das Städtchen kenne ich ziemlich gut.

Bestellt habe ich mir die Easy Sticks 4.0, was bedeutet, dass alle Klötzchen die gleiche Größe haben und geschliffen sind. Hier habe ich bestellt: Easy Sticks 3.7 kg*

Anleitung Klötzchen DIY

So habe ich es gemacht:

Pro Bild benötigst Du neun Klötzchen. Zunächst habe ich 5 Hölzer aneinander geklebt. Das funktioniert bestens mit einem bekannten Holzkleber (Schluss hier mit unbezahlter Werbung ;-)), Die Express Variante macht hier durchaus Sinn. Innerhalb von nur 5 Minuten hielten die Klötzchen zusammen und ich konnte sie mit schwarzer Kreidefarbe anpinseln. Kreidefarbe ist besonders gut deckend, ein Anstrich genügte bereits. Acryllack kannst Du natürlich auch verwenden. Nachdem die Farbe getrocknet war, habe ich die übrigen vier Klötzchen als Rahmen um die schwarze Fläche geklebt. (siehe Foto oben ↑)

Klötzchen DIY mit weihnachtlichen Tannenbäumen

Nun bin ich künstlerisch nicht übermäßig begabt. Ich traute mich bei meinem Klötzchen DIY mit Easy-Sticks nicht so recht. mit dem Zeichnen zu beginnen. Deswegen habe ich vorab einige Versuche auf schwarzem Tonkarton  unternommen, um hier mehr Sicherheit zu bekommen. Vorgezeichnet habe ich meinen Tannenbäumchen mit einem Kreidestift. Ich glaube, so etwas benutzen Schneider*innen, um ihre Nähte anzuzeichnen. Warum gerade ich sowas habe, keine Ahnung? Erst danach habe ich die Konturen mit einem dickeren Kreidemarker (z.B. von Edding) nachgezogen.

Klötzchen DIY mit weihnachtlichen Tannenbäumen

Aber nützte nix, nach einigen Probeläufen musste ich dann doch ans richtige Objekt. Nun sollte man doch meinen: Kreidefarbe trifft Kreidestift, da müsste man doch problemlos wieder wegwischen können. Fehlanzeige, ich fand das Ergebnis zu verschmiert. Einmal habe ich deswegen neu angestrichen und neu bemalt. Dafür muss lediglich der Rahmen mit Malerkrepp oder Washi Tape abgeklebt werden. Also kein Problem, falls Dir Dein Ergebnis mal nicht gefällt.

Klötzchen DIY mit Easy-Sticks 4.0


 Holzbilder aus Klötzchen für meine Weihnachtsdekoration

Zwei der Holzbilder habe ich auf unserer neuen Bilderleiste in unserem frisch renovierten Esszimmer dekoriert. Ein Bild steht in unserem Büffetschrank zwischen dem Geschirr. Mir gefällt das richtig gut, so dass ich nach Weihnachten die Bilder bestimmt mit einem neuen Motiv bemalen werden.

Klötzchen DIY mit Easy-Sticks


Klötzchen DIY mit Easy-Sticks und ein Plotter DIY

Ich dachte mir, anders herum muss das doch bestimmt auch gut aussehen? Also schwarzer Rahmen und die Mitte mit nicht gestrichenem Holz. Gleich mal ausprobiert. Und nun kam mein Plotter doch wieder zum Zuge. Die Tannenbäume habe ich aus schwarzer Vinylfolie geschnitten und auf das Holz übertragen. Auch nicht schlecht, oder?

Klötzchen DIY mit dem Plotter

Bei diesem Bild gibt es auch eine Aufhängung. Hierfür wurden zwei Löcher ins Holz gebohrt, Jutekordel durchgefädelt und vorne verknotet.

Ein DIY ganz nach meinem Geschmack. Wenn es Dir auch gefällt, dann nimm die Idee doch mit auf Dein Pinterestboard:

Klötzchen DIY Pinterest

Bestellen kannst Du die Klötzchen hier (unbezahlt Werbung, aber gerne): Easy Sticks

Dies war bestimmt nicht mein letztes DIY hier auf dem Blog mit den tollen Klötzchen. Weitere Ideen schwirren mir bereits im Kopf herum.

Letztes Jahr hatte ich ebenfalls Tannenbäume auf Holz gebannt. Mein Nagelbild solltest Du Dir unbedingt anschauen, wenn Du diese rustikalen Dinge gerne magst: DIY Nagelbild 

Und hier geht es zu meinem letzten Beitrag: Adventskalender mit Waldtieren

 

-liche, vorweihnachtliche Grüße schickt Dir

Birgit

 

Meinen Beitrag schicke ich diese Woche gerne zum Creativsalat.

 

Disclaimer: Dieser Blogpost enthält werbliche Inhalte, weil Produkte erkennbar sind oder Firmen beauftragt benannt werden und ein anderer Blog verlinkt wurde. Vor dem aktuellen Gesetz gilt das als Werbung. Das Setzen von Links zu älteren Beiträgen auf meinem Blog erfolgt aufgrund persönlicher Empfehlung von mir. Mit * gekennzeichnete Artikel sind Empfehlungen von mir. Dieses Produkt ist von mir getestet und als gut befunden. Wenn Du über den Affiliate-Link einkaufst, ändert sich für Dich nichts. Ich erhalte eine kleine Provision, die meine Blogarbeit unterstützt.



Adventskalender mit Waldtieren – 24 Tüten mit Reh, Hirsch und Co.

Vermutlich haben die meisten ihren diesjährigen Adventskalender schon fertig oder sind bereits fleißig am Basteln. Mein Adventskalender mit Waldtieren ist deswegen für Kurzentschlossene oder als Idee für nächstes Jahr. Mein Adventskalender, den ich dieses Jahr für meinen Mann gebastelt habe, ist schon länger fertig. Allerdings bin ich an den Fotos diesmal ein bißchen verzweifelt.  Das „Biest“ wollte sich einfach nicht richtig ablichten lassen. Nun, ich habe mehrere Anläufe gebraucht und das ist nun dabei herausgekommen ;-).

Adventskalender mit Waldtieren


Adventskalender mit Waldtieren – das wird benötigt:

  • 24 Papiertüten (Größe 9×16,5 cm) gekauft bei Nanu Nana
  • Klebesticker 1-24
  • Grafik ‚Waldtiere‘ zum Ausdrucken (Link weiter unten)
  • Kordel zum Verschließen der Tüten
  • silberfarbene Gardinenklemmen oder ähnliches (optional)
  • einen großen Ast mit vielen Verästelungen
  • Holzleiter oder ähnliches zum Dekorieren der Tüten

Adventskalender mit Waldtieren

Adventskalender DIY mit Waldtieren


Adventskalender mit Waldtieren – so habe ich es gemacht:

Bevor es ans Basteln des Adventskalenders mit Waldtieren geht, benötigst Du als erstes die zauberhaften Waldtiermotive. Sie sind auf festem Tonkarton ausgedruckt. Da ich keine Grafikdesignerin bin, überlasse ich diesen Job gerne anderen. Die tollen Motive findest Du bei Valentina von Raumdinge. Dort kannst Du sie Dir als pdf runterladen und ausdrucken. Danach werden die Bilder mit der Bastelschere ausgeschnitten

Adventskalender basteln mit Tieren aus dem Wald

Die Tüten aus Packpapier von Nanu Nana haben eine Größe von 9 x 16,5 cm. Sticker wurden gleich mitgeliefert. Da mir diese allerdings nicht gefielen, habe ich selbst welche „entworfen“ und von meinem Plotter drucken und ausschneiden lassen. Schwarz-weiße Sticker passten einfach besser zu meinem Kalender als rote und grüne.

Wenn Du alle Tierbilder ausgeschnitten hast positionierst Du sie auf den Tüten und klebst sie mit Bastelkleber fest. Nun kannst Du entscheiden, an welche Stelle Du die Adventskalenderzahlen setzen möchtest.

Tipp: Wenn Du einen Plotter besitzt, kann Du Dir die Datei auch in Deinem Programm hochladen und mit der print then cut Funktion ausschneiden lassen.

Adventskalender mit Waldtieren

Nun kann ich Dir natürlich nicht verraten, was ich in die Tüten gefüllt habe. Ist noch geheim. Tipps und Ideen findest Du aber hier und hier. Nun noch ein Loch oben in die Tüte stanzen und mit schwarz weißem Bäckergarn und/oder einer Klemme verschließen. Die Tüten mit Vogelmotiv sind zusätzlich mit kleinen Ästen verziert.

Adventskalender basteln mit kleinen Tüten


Wie dekoriere ich meine Adventskalender Tüten?

Ich wollte es schön natürlich und mit Bezug zum Wald. Was lag also näher, als sich einen dicken Ast zu suchen, um die Tüten daran zu hängen. Mein Ast war von einer großen Eiche abgebrochen und lag am Straßenrand. Gleich vor Ort habe ich ihn entlaubt und lediglich ein paar Blätter dran gelassen. Achte bei deiner Astsuche auf stabile Äste. Nur so kannst Du auch etwas schwerere Geschenke dran hängen. Um den mittleren Zweig habe ich eine kleine Lichterkette gewunden. So leuchtet der Kalender am Abend dezent und stimmungsvoll.

Adventskalender mit Waldtieren am großen Ast

24 Tüten sind ganz schön viel, deswegen habe ich halbe-halbe gemacht. 12 Adventskalender Tüten fanden Platz auf einer dekorativen Holzleiter. Alternativ könntest Du die Tüten auch auf zwei übereinander gestapelten Weinkisten dekorieren.

Adventskalender dekorieren auf einer Leiter

Adventskalender natürlich dekoriert

Wenn der Kalender ab dem 1. Dezember jeden Tag ein Tütchen verliert, werde ich sie nach und nach durch kleine Teelichte und Tannenzapfen ersetzen. So bleibt er bis zum 24. Dezember ein dekorativer Bestandteil meiner Adventsdekoration.

Wenn Du alle Materialien beisammen hast, ist der Kalender relativ einfach und schnell zu basteln. Bis zum 1. Dezember bleibt Dir noch ausreichend Zeit. Ich wünsche Dir einen gemütlichen Bastelnachmittag.

Nimm mich mit auf Dein Pinterest-Board:

Pinterest Pin für Adventskalender Waldtiere

♥-liche Grüße

Birgit

 

Disclaimer: Dieser Blogpost enthält werbliche Inhalte, weil Produkte erkennbar sind oder Firmen beauftragt benannt werden und ein anderer Blog verlinkt wurde. Vor dem aktuellen Gesetz gilt das als Werbung. Das Setzen von Links zu älteren Beiträgen auf meinem Blog erfolgt aufgrund persönlicher Empfehlung von mir.



Adventskalender Tannenbäume für 24 Gutscheine, die von Herzen kommen

Enthält Werbung*//Jedes Jahr stellt sich mir die Frage, was verstecke ich in meinem Adventskalender? Aus Erfahrung weiß ich, dass kleine Gutscheine, die von Herzen kommen, besonders gut ankommen. Die Adventskalender Tannenbäume sind hierfür bestens geeignet. Wenn Du ein knappes Zeitfenster hast, Du aber trotzdem nicht auf einen gekauften Kalender zurück greifen möchtest, dann wirst Du diesen Adventskalender mögen.

Adventskalender Tannenbäume DIY


Ein gemütlicher Bastelnachmittag und fertig ist Dein Adventskalender Tannenbäume!

Stelle als erstes die Kaffeemaschine an und lege Dir dann alles zurecht, was Du für einen gemütlichen Bastelnachmittag benötigst.

  • Tonkarton in unterschiedlichen Grüntönen
  • weißes Druckerpapier
  • Schere und/oder Cuttermesser
  • Washitape
  • dünne Holzstäbe (z.B. Schaschlikspieße)
  • Schablonen für die Tannenbäume
  • weißer Gelschreiber oder Textmarker

Adventskalender Tannenbäume DIY

Als erstes suchst Du Dir passende Vorlagen im Internet, um damit Schablonen für Deine Tannenbäume anzufertigen. Damit es etwas lebendiger wird, habe ich mich für meine Adventskalender Tannenbäume für vier unterschiedliche Motive entschieden. Nun genieße Deinen Kaffee und fange an, Deine Bäumchen nach und nach auszuschneiden. Beschriftet 1-24 habe ich mit einem weißen Gelschreiber.

DIY Adventskalender

Jetzt wird es Zeit für die zweite Tasse Kaffee, denn nun schneidest Du Dir aus weißem Druckerpapier weiße Streifen (ca. 4 cm breit). Auf die Streifen schreibst Du in Deiner schönsten Schrift Deine Gutscheine, die Du verschenken möchtest. Du kannst sie auch mit dem PC schreiben, ausdrucken und dann zurecht schneiden. Für Schreibfaule oder die mit der berüchtigten „Sauklaue“ ;-). Meine Zettelchen habe ich mit einem Stück Draht verschlossen. (Ich verrate Dir was, die gab es mal fertig zu kaufen). Einfacher ist das sicherlich mit einem Stückchen Washitape oder Tesafilm zu verschließen.

Adventskalender Gutscheine

Hier mal Rückansicht ohne Gutscheine. Macht auch keinen Sinn, oder? 😂

Adventskalender Tannenbäume DIY


24 Gutschein Ideen für die Adventskalender Tannenbäume

Sind jetzt mal für Paare 😉 :

  • Spaziergang im Wald
  • gemeinsames Wannenbad
  • entspannende Nackenmassage
  • nach dem Lieblingslied tanzen
  • Lieblingsessen kochen
  • Bratapfel essen
  • den Weihnachtsmarkt besuchen
  • endlich mal wieder ins Kino gehen
  • ein Abend mit Kuschelrockmusik
  • mal wieder die Schlittschuhe anziehen
  • Gemeinsam chic machen, ohne Grund
  • Spieleabend, mal wieder scrabbeln oder kniffeln

24 Gutscheinideen für den Adventskalender

  • ein Gläschen Champagner (Sekt geht auch) gemeinsam genießen
  • Gutschein für einmal Schuhe putzen (wer macht das schon gerne)
  • einmal Fahrrad putzen
  • einen Netflix Abend mit Chips und kleinen Snacks
  • Frühstück deluxe am Sonntagmorgen
  • einen Tag nur positive Sachen sagen
  • Einkaufen gehen, obwohl man nicht an der Reihe ist
  • Stadtbummel mit Überraschungsgeschenk
  • Besuch des Lieblingscafés
  • Pizzaabend beim Italiener
  • Gemeinsam Fußball schauen (oder etwas anderes, was Du eigentlich nicht magst)
  • Winterpicknick mit Glühwein

Die aufgerollten Gutscheinstreifen über die Holzstäbe fädeln und mit Washi Tape an der Rückseite der Tannenbäumchen befestigen.

Adventskalender basteln

Ich habe es ausprobiert für Dich: Ein Stückchen Schokolade lässt sich auf gleiche Weise befestigen. Gelingt sicherlich auch mit ähnlichen weihnachtlichen Süßigkeiten aus der Süßwarenabteilung. Für den Fall, dass Du nicht ausschließlich auf Gutscheine setzen möchtest.


 Jetzt geht’s schon ans Dekorieren – viel Spaß!

Ideal für den Tannenbaumwald ist eine alte Ziegelform aus Holz. Die Größe ist ideal und ein Block Steckmoosi passt genau hinein. Das benötigst Du nämlich, um die Bäumchen samt Holzspieß hinein zu stecken. Hierbei habe ich darauf geachtet leicht unterschiedliche Höhe zu erzielen. Und die unterschiedlichen Grüntöne gleichmäßig zu verteilen. Ähnlich hübsche Gefäße eignen sich natürlich auch.

Idee Adventskalender in der Ziegelform

Adventskalender Tannenbäume DIY


Dekorieren werde ich meinen schönen Adventskalender Tannenbäume dieses Jahr auf unserem Low Board im Wohnzimmer. Hier steht er mit der Rückseite zur Wand und er präsentiert nur seine dekorative Vorderseite. Hast Du auch schonmal über ein neues Low Board, ein neues Sideboard oder eine Kommode nachgedacht? Dann schaue Dich doch mal bei Pharao24 * um. Bei dem Möbel Onlinehandel findest Du eine sehr große Auswahl an schönen Möbeln. Hier ist für jeden Geschmack etwas dabei.


 

Tannenbäume basteln für den Adventskalender

Das frische Moos, die Zapfen und die kleine Lichterkette habe ich erst dekoriert, nachdem ich alle Bäumchen an der richtigen Stelle im Steckmoos platziert hatte. Beate vom Seaside Cottage Blog bietet einen umweltfreundliche, kompostierbare Variante des Steckmooses an. Hätte ich auch mal benutzen sollen…

Ich möchte es nicht verschweigen. Natürlich hat mein Plotter das Ausschneiden der Tannenbäume übernommen. Aber das hat sich der eine oder andere Leser*in vermutlich schon gedacht, oder?

Shopping-Tipps*:

Ziegelform*

Steckmoos für Trockenblumen*

Tonkarton 300 g*

 

Wenn Dir meine diesjährige Das-geht-fix Adventskalender Idee gefällt, dann speichere sie gleich mal auf deinem Pinterest Board ab:

Pinterest Pin Adventskalender

Folgst Du mir schon auf INSTAGRAM ? Würde mich freuen! Und hier kannst Du Dir nochmal meinen letzten Beitrag anschauen: Halloween Ideen

Ich schicke Dir liebe Grüße!

-lichst

Birgit

Bei den mit Sternchen * gekennzeichneten Links handelt es sich um sogenannte Affililate Links. Kaufst Du darüber ein, erhalte ich eine kleine Provision, für Dich ändert sich aber nichts.

Disclaimer: Dieser Blogpost enthält werbliche Inhalte, weil Produkte erkennbar sind oder Firmen beauftragt benannt werden und ein anderer Blog verlinkt wurde. Vor dem aktuellen Gesetz gilt das als Werbung. Das Setzen von Links zu älteren Beiträgen auf meinem Blog erfolgt aufgrund persönlicher Empfehlung von mir.