Monat: September 2020

10 tolle Tischdekoideen für den Herbst

Mittlerweile blogge ich schon seit 10 Jahre hier für Dich. In dieser Zeit sind  viele Tischdekoideen für den Herbst  entstanden. Ein guter Grund, heute mal meine  persönlichen 10 Lieblinge in einem Blogpost zusammen zufassen. Klicke auf meine Verlinkung und Du kommst direkt zum Beitrag mit weiteren Tipps und schönen Fotos.

Herbst


Liebling Nr. 10 meiner Tischdekoideen für den Herbst

Herbst ist, wenn es gemütlich wird – Wenn wir Glück haben und das Wetter mitspielt können wir noch gemütliche Tage draußen verbringen. Oft aber ist es bereits zu kühl und vielleicht sogar regnerisch. Aber auch im Esszimmer oder der Wohnküche können wir es uns gemütlich machen. Das Centerpiece dieser Tischdeko ist der Tischläufer, der mit Kreide beschriftet werden kann. Außerdem kleine Baby Boos, meine Lieblingskürbisse und kleine Zieräpfel.

herbstliche Tischdeko


Liebling Nr. 9 – heute wird beim Apfelfest draußen gefeiert

Immer wieder gerne erinnere ich mich an das Apfelfest, welches im kleinen Kreis im September 2012 gefeiert wurde. Als Gastgeschenk gab es selbst gemachte Apfelchips in einer kleinen Celophantüte. Der Mix aus verschiedenen Tischläufer und kleinen Zieräpfeln im Krug gefällt mir auch heute noch sehr gut.

Tischdekoideen für den Herbst Apfelfest im Herbst


Liebling Nr. 8 meiner Tischdekoideen für den Herbst

Chalky Kürbisse für eine herbstliche Tischdekoration – Anlass für diese Tischdekoration war der Geburtstag meiner Oma. Die Kürbisse durften diesmal nicht weiß bleiben, sondern wurden mit Chalky Farbe türkisfarben angemalt. Außer leckerer Geburtstagstorte gab es noch selbst gebackene Blaubeermuffins.

Tischdekoideen für den Herbst

Tischdekoideen für den Herbst

selbstgemachte Blaubeermuffins


Liebling Nr. 7 – Einladung zum Kaffeeklatsch im Herbst

Im Oktober 2015 kamen wir bei Kaffe und Kuchen in Herbstlaune. Der Tisch wurde herbstlich dekoriert mit allem was ich in der Natur gefunden habe. Und auch über ein Gastgeschenk durften sich meine Gäste wieder freuen.

Tischdekoideen für den Herbst

Tischdekoideen für den Herbst

Gastgeschenk Idee für den herbst


Liebling Nr. 6 – Halloween wird im Herbst gefeiert

2018 kamen wir im September von unserer Reise in die USA zurück. Danach war ich hochmotiviert eine Tischdekoration für Halloween zu zaubern. Schade eigentlich, an diesem Tisch hat nie jemand gesessen und mit mir Halloween gefeiert. Trotzdem hatte ich meine Freude daran. Witches Night Out – Halloween for girls habe ich meine Tischdekoration genannt.

Witches-Night-out_Halloween-Party_Tischdekoration

Witches-Night-out_Halloween-Party


Liebling Nr. 5 meiner Tischdekoideen für den Herbst

Eine „Das geht fix“ Idee von mir sind meine herbstlichen  Tischkarten. Du benötigst hierfür kleine Holzscheiben und Fundstücke von Deinem Herbstspaziergang. Außerdem kleine Holzbuchstaben. Eine schöne Idee und ein dekorativer Hingucker auf Deiner Herbsttafel.

Tischkarte für die herbstliche Tischdekoration

Tischdekoideen für den Herbst


Liebling Nr. 4 – Oktoberfest feiern

Auch wenn in diesem Jahr das Oktoberfest ausfällt (danke doofer Coronavirus), so spricht doch nichts gegen eine kleine Feier im privaten Rahmen mit zünftiger Oktoberfest-Deko. Für diese Ideen habe ich mich entschieden, da sie sogar mal den Sprung in die Zeitschrift Ideen Magazin Das Haus geschafft haben.

Oktoberfest Dekoideen

Gastgeschenk Idee für das Oktoberfest


Liebling Nr. 3 – Rustikale Tischdekoration für einen gemütlichen Abend im Herbst

Mein Cousin Tim mit Freundin Nicole haben ein schönes kleines Business, welches ich hier sehr gerne mal beworben haben. Mit den schönen Dingen aus der MEINSmanufaktur konnte ich einen rustikalen Tisch im Herbstlook dekorieren. Für die Maronensuppe als Vorspeise konnte ich endlich mal meine schönen Suppentassen einsetzen.

Tischdekoideen für den Herbst

Tischdekoideen für den Herbst

MEINSmanufaktur


Liebling Nr. 2 meiner Tischdekorationen für den Herbst

Im Frühling und Sommer kämen wohl die wenigsten auf die Idee ihr Raclette auf den Tisch zu stellen. Aber im Herbst und Winter hat das wieder Hochsaison. Letztes Jahr wollte ich mal mit dem Vorurteil aufräumen, dass eine schöne Tischdeko und Raclette-Essen sich ausschließen. Mit viel Liebe habe ich den Tisch dekoriert und auch etliche Tipps für Dich zusammen gestellt. Der Beitrag mutet etwas weihnachtlich an, ich gebe es zu. Aber der Winter beginnt schließlich erst am 21. Dezember und bis dahin ist noch reichlich Zeit für herbstlich-gemütliche Racletteabende.

Tischdekoideen für den Herbst

Tischdekoidee für den Racletteabend


Liebling Nr. 1 meiner Tischdekoideen für den Herbst

Auf den ersten Platz hat es meine Tischdekoration „Picknick im Wald“ vom letzten Jahr geschafft. An diesem Tag sollte einfach alles gelingen und gehört seitdem zu den ganz besonderen Ereignissen. Vier Stunden haben wir mit Freunden im Wald gepicknickt und dafür habe ich meine gesamte Tischlein deck dich Erfahrung auf den Holztisch gebracht 😉 perfekt unterstützt mit den Leckereien von Wolfgangs Kochkünsten.

Tischdekoideen für den Herbst

herbstliches Picknick im Wald

Tischdekoideen für den Herbst


Für Dein Pinterest-Board:

Das war sie nun, meine Reise durch den Herbst mit meinen zehn erklärten Lieblingen. Was meinst Du, hat es meine Nr. 1 zu recht auf den ersten Platz geschafft? Oder hast Du vielleicht einen ganz anderen Liebling? Erzähle mir das doch gerne mal in den Kommentaren. Du weißt ja, darüber freuen sich Blogger immer sehr.

Herbstliche Grüße 

Birgit

 

 

 

Disclaimer: Dieser Blogpost enthält werbliche Inhalte, weil Produkte erkennbar sind oder unbeauftragt benannt werden und ein anderer Blog verlinkt wurde. Vor dem aktuellen Gesetz gilt das als Werbung. Das Setzen von Links zu älteren Beiträgen auf meinem Blog erfolgt aufgrund persönlicher Empfehlung von mir.

 

Herbstdeko – Kürbisse aus Toilettenpapierrollen

Ehrlich gesagt, Klorollen zu fotografieren fand ich jetzt nicht ganz so attraktiv. Aber das Ergebnis meines DIY’s Kürbisse aus Toilettenpapierrollen hat mich überzeugt. Und so musste ich dann wohl mal über meinen Schatten springen.

Kuerbisse aus Toilettenpapierrollen

Toiletpaper Pumpkins


Kürbisse aus Toilettenpapierrollen – das brauchst Du dafür:

  • na klar – Toilettenpapierrollen
  • Stoffreste
  • Schleifenband
  • starker Ast

Nun gehe ich mal davon aus, dass wirklich jeder ersteres, nämlich Toilettenpapier zu Hause hat. Manch einer zehrt vielleicht sogar noch von seinen Hamsterkäufen 😉 ? Stoffreste werden sich wahrscheinlich auch bei jedem irgendwo finden lassen. Schön, wären kuschelige Fleecestoffe und Herbstfarben. Vielleicht gibt es noch eine alte, nicht zu dicke karierte Decke oder ein Flanellhemd, das nicht mehr getragen wird? Auch eine große Stoffserviette ca. 50×50 cm wäre geeignet, oder ein hübsches Küchenhandtuch.

Kürbisse aus Toilettenpapierrollen

Kürbisse aus Toilettenpapierrollen - DIY

Wichtig wäre natürlich, dass Dir Dein Stoff gefällt und sich das Muster und die Farbe thematisch Deiner Dekoration anpassen.


Wie werden die herbstlichen Kürbisse aus Stoff und Toilettenpapierrollen gemacht?

Denkbar einfach! Zunächst rollst Du das Papier ca. 10 mal ein Stückchen ab, um es dann wieder locker aufzuwickeln. So wird Dein späterer Kürbis schön fluffig und etwas voluminöser. Nun deponierst Du die Rolle mittig auf Deinem Stoff (Größe ca. 50×50 cm) . Nacheinander steckst Du nun alle 4 Ecken fest in die Öffnung der Papprolle. Gewollte Falten kannst Du ein wenig nacharbeiten und den Kürbis noch etwas zurechtzupfen. Zum Schluss musst Du nur noch an einen etwas stärkeren Holzstock etwas Schleifenband binden. Diesen steckst Du dann mittig in die Klorolle und schon ist er fertig, dein Kürbis.

DIY Kürbis

Für meinen Kürbisstiel musste eine Hortensie in unserem Garten einen kräftigen Ast opfern. Bei einem Spaziergang lässt sich ein ähnlicher Ast bestimmt problemlos finden. Nun hat ein Kürbis eigentlich gar keine Blätter oben an seinem Stiel. Trotzdem sahen meine Kürbisse aus Toilettenpapierrollen mit Schleifenband doch irgendwie vollständiger und dekorativer aus.

Tipp: Wenn Du die Rolle verkleinerst, wird auch Dein Kürbis kleiner. So kannst Du mit unterschiedlichen Größen spielen. Auch verschieden Stoffe in unterschiedlichen Farben machen die Deko lebendig

Kürbisse aus Toilettenpapierrollen


Ideen für die Dekoration der Kürbisse aus Toilettenpapierrollen

Besonders dekorativ sind die Kürbisse auf einem herbstlichen Buffet. So schnell und einfach, wie sie gemacht sind, kannst Du ein paar mehr DIY Kürbisse auf deinem Buffet verteilen.

Dekoration fuer das Herbstbueffet

Als Tischdekoration platzierst Du sie mittig auf dem Tisch zwischen Kerzen und anderen herbstlichen Dekomaterialien. Z.B. in Kombination mit echten Kürbissen.  Hagebuttenzweige würden mir gut gefallen, aber auch Kastanien, Eicheln und Herbstlaub. Rustikales Geschirr wirkt hierbei am schönsten. Sei kreativ! Wenn Deine Gäste gegangen sind, dekorierst Du eine Fensterbank oder eine Anrichte herbstlich mit Deinen Kürbissen aus Stoff. Vorteil: Sie fangen garantiert nicht an zu schimmeln ;-).

Kürbisse aus Toilettenpapierrollen

Kürbisse aus Toilettenpapierrollen


Wenn Dir die Idee gefällt, nimm sie gerne mit auf Dein Pinterestboard:

Kürbis DIY aus Toilettenpapierrollen

Wenn Du gerne zu Nadel und Faden greifst, findest Du eine sehr schöne Idee für Stoff Kürbisse bei Carina von DIYCarinchen. Mein Fundstück für diese Woche.

Gerne schicke ich meinen Beitrag zu Niwibo sucht, diesen Monat mit einem herbstlichen Motto.

Weitere Dekoideen mit Kürbissen gibt‘ s natürlich auch bei mir: Style your KürbisChalky Kürbisse für eine herbstliche TischdekorationWitches night out – Halloween for girls. Reinklicken lohnt!

-liche  Grüße

Birgit

 

 

Disclaimer: Dieser Blogpost enthält werbliche Inhalte, weil Produkte erkennbar sind oder unbeauftragt benannt werden und ein anderer Blog verlinkt wurde. Vor dem aktuellen Gesetz gilt das als Werbung. Das Setzen von Links zu älteren Beiträgen auf meinem Blog erfolgt aufgrund persönlicher Empfehlung von mir.

 

 

 

DIY – Untersetzer selber machen aus Kordel

Makramee ist wieder richtig in Mode gekommen. Mit leichtem Schaudern denke ich an die Eulen und Blumenampeln der 70 Jahre zurück. Doch heute gefallen mir die kleinen und großen Kunstwerke aus Makramee Garn teilweise sehr gut. Nur selbst knoten, da habe ich mich bislang noch nicht herangetraut. Wie man tolle Untersetzer selber machen kann, die zumindest ein wenig an Makramee erinnern, das zeige ich Dir heute. Und BOHO sind sie allemal. Und dass ist bekanntermaßen gerade auch voll im Trend.

DIY Untersetzer aus Kordel


Untersetzer selber machen – das benötigst Du dafür:

  • Kordel auf der Spule
  • Tonkarton oder Korkplatten
  • Kleber und Heißkleber
  • Kreisschneider (optional)

Das war es eigentlich schon, kann bereits losgehen!

Untersetzer selber machen - ein einfaches DIY

Die Kordel auf der Spule habe ich bei Tedi entdeckt. Auf der Spule sind 10,5 m mit einer Stärke von 4 mm. Daraus bekommst Du ca. 6 Untersetzer inclusive der Troddeln.

Untersetzer selber machen - ein einfaches DIY mit Kordel


Untersetzer selber machen – so habe ich es gemacht:

Es ist wirklich sehr simpel gemacht. Wer mich schon etwas kennt, weiß, dass ich das so am liebsten mag ;-). Meine Untersetzer haben einen Durchmesser von 11 cm. Wie immer, kannst Du hier aber auch variieren. Die Kordel wird lediglich zur Schnecke aufgerollt. Zwischendurch habe ich mit einem ganz kleinen Tropfen Heißkleber die Schnecke zum Halten gebracht. Achte wirklich darauf, dass Du da nicht zu viel nimmst, damit der Heißkleber nicht oben raus quillt.

Untersetzer aus Kordel auf Papier oder Kork

Bevor ich anfing die Kordel aufzurollen, hatte ich mir aus dünner Pappe und aus Kork Kreise in der gewünschten Größe ausgeschnitten. Ein Kreisschneider auf 10 cm eingestellt ist hierbei sehr hilfreich. Es geht aber natürlich auch ohne. Auf diesen Deckel wird die Kordelschnecke aufgeklebt. Dafür die gesamte Fläche mit Bastelkleber bestreichen und die Schnecke auflegen und etwas andrücken. Gut trocknen lassen. Jetzt hat der Untersetzer genügend Stabilität.

Untersetzer selber machen - ein einfaches DIY

Untersetzer selber machen - ein einfaches DIY

Du kannst auch bündig mit der Pappe oder dem Kork arbeiten. Hierbei sieht man dann allerdings den Untergrund etwas. Nicht schlimm. Ich hatte mich dann trotzdem dafür entschieden, noch eine Runde mehr zu drehen. Die letzte Runde musst Du nun aber vorsichtig mit Heißkleber fixieren, damit sie nicht verrutscht.

Untersetzer selber machen - ein einfaches DIY

Es gibt bei der Kordel immer einen Anfang und ein Ende. Damit man das Ende nicht sieht, habe ich es unter einer Troddel versteckt. Hierfür schneidest Du ein Stück des Seils ab und  dröselst es auseinander. Auf die Hälfte zusammenlegen und das obere, nun geschlossene Stück mit einem Faden fest verschließen. Nun kannst Du die Fäden auskämmen und auf gleichmäßige Länge zuschneiden.

Untersetzer selber machen - ein einfaches DIY

Ich habe ein bisschen rum probiert, womit ich den oberen Abschluss mache. Schlussendlich gefiel mir die Variante mit der etwas dunkleren Paketschnur am Besten.

Apropos: Ebenfalls sehr simpel zu basteln sind meine Oktoberfest Filzuntersetzer oder meine Kerzenuntersetzer aus Schraubdeckeln.


Sehr vielseitig lassen sich die Untersetzer einsetzen

Natürlich habe ich die „Makramee“ Untersetzer für eine komplette Tischdekoration für die Weingläser geplant. Aber auch als Tassen-Untersetzer für Deinen Kaffee am Morgen oder den Tee am Abend finde ich sie toll. Momentan darf meine kleine Blumenvase drauf stehen.

Untersetzer aus Kordel

 

Untersetzer selber machen - ein einfaches DIY

Tipp: Die Kordel hat leider die Eigenschaft, an den Enden stark auszufransen. Also habe ich das Ende mit einem dünnen Streifen Tesafilm zusammengehalten. Das sieht man in der Mitte nur minimal und stört mich überhaupt nicht. Davon, mit einem Feuerzeug die Enden abzuflemmen, hatte ich gelesen. Das hat bei diesem Material allerdings nicht funktioniert.


Dekoration beim Fotoshooting darf nicht fehlen

Damit Dir meine Bilder Freude bereiten, überlege ich immer, welche Dinge mein DIY unterstützen könnten. Diesmal waren es meine Strohblumen vom Blumenfeld und eine große Sonnenblume. Beides Blumen, die ich bislang nicht so gerne mochte. Aber man darf seine Meinung im Laufe der Zeit doch auch mal ändern, nicht wahr?

Strohblumen sind im Trend

Sommer, Sonne, Sonneblume

Wenn Dir meine Untersetzer im BOHO Style nun zu simple sind und Du doch lieber mal das Makramee knoten oder häkeln ausprobieren möchtest, empfehle ich Dir diese Blogs:

Wiebke liebt /  Chalet 8  /  Pimpyourstuff  Toll gemacht!

Folgst Du mir eigentlich schon auf Pinterest? Wenn nein, dann solltest Du das unbedingt machen. Ich pinne für Dich meine Ideen, aber auch die vielen Ideen der anderen. Tischleindeckdich bei Pinterest

Untersetzer Do it yourself mit Kordel

 

Ich wünsche Dir einen schönen Sonntag!

-liche Grüße

Birgit

 

*Disclaimer: Dieser Blogpost enthält werbliche Inhalte, weil Produkte erkennbar sind oder Firmen unbeauftragt benannt werden und ein anderer Blog verlinkt wurde. Vor dem aktuellen Gesetz gilt das als Werbung. Das Setzen von Links zu älteren Beiträgen auf meinem Blog erfolgt aufgrund persönlicher Empfehlung von mir.