Monat: September 2019

Das geht fix No. 66 – Kleine Aufmerksamkeit – Seife hübsch verpackt

Im Sinne der Plastikvermeidung im Besonderen und der Müllvermeidung im Allgemeinen wird das gute alte Stück Seife vermutlich wieder an Beliebtheit gewinnen. Ebenso wie auch das Stofftaschentuch wahrscheinlich wieder in die Nachttischschubladen einziehen  wird ;-). Erinnerst Du Dich? Aber bleiben wir bei dem Stück Seife. Hübsch verpackt als kleine Aufmerksamkeit für Deine Mutter, Deine Oma oder Deine Freundin bei Deinem nächsten Besuch. Du legst Wert auf Nachhaltigkeit? Dann schau mal hier meine Tipps für eine nachhaltige Tischdekoration.

Kleine Aufmerksamkeit, Seife verschenken


Kleine Aufmerksamkeit – Pflanzenölseife hübsch verpackt!

Natürlich kannst Du Deine Seifen selbst herstellen. Das wäre natürlich cool! Oder Du gehst in einer tollen Seifenmanufaktur einkaufen, wo Du Seifen aus den besten Zutaten bekommst. Perfekt. Aber ganz fix geht es heute mit einem Stück reiner Pflanzenölseife aus der Drogerie. Als Umverpackung gab es lediglich einen dünnen Pappkarton. Das geht doch, oder?? Ich wählte die Sorten Granatapfel, Olive und Rose…

kleine Aufmerksamkeit hübsch verpackte Seife

Geschenkidee Seife hübsch verpackt

hübsch verpackte Seife als kleine Aufmerksamkeit

An dieser Stelle gebe ich es zu: Der Geruch erinnerte mich doch ein wenig an den Wäscheschrank meiner Oma. Besonders ‚Rose‘. Die ganze Wohnung duftete plötzlich danach. Macht nix, die Farben sind auf jeden Fall wunderschön und Düfte sind ja auch immer Geschmacksache…


Kleine Aufmerksamkeit – das wird benötigt:

  • Seife (siehe oben)
  • Wellpappe
  • Paketschnur und/oder Satinband
  • Etikettenstanzer (optional)

Bastelmaterial

Diese Etikettenstanzer sind, wie ich finde, ziemlich teuer und lange bin ich drum herum geschlichen. Für einen Kundenauftrag konnte ich ihn aber sehr gut gebrauchen und so habe ich dann mal investiert. Für meine kleine Aufmerksamkeit habe ich Etiketten aus floralem Papier ausgestanzt. Wenn Du eine Ösenzange besitzt, super! Wenn nicht, geht genau so gut ohne.

Geschenkidee Seife nachhaltig verpackt

Die Banderole schneidest Du aus der Wellpappe gegen den Strich aus. Wenn Du es anders schneidest, reißt die Pappe beim Umlegen um die Seife. Woher ich das wohl weiß? 😉 Fixiert wird mit der Paketschnur oder dem Satinband. Wenn Du magst, verzierst Du noch ein wenig mit einer Muschel, einer kleinen Filzblume oder was Du so da hast. Ein kleiner Rosmarin- oder Minzezweig sieht auch sehr schön aus. So, das war es auch schon. Das kleine Mitbringsel ist wirklich schnell gemacht.

kleine Aufmerksamkeit

Gefällt Dir meine Idee? Dann nimm sie doch mit auf Dein Pinterestboard.

Das geht fix No. 66

Miss Redfox hat ihre Seife selbst gemacht und hübsch verpackt! Neuerdings bin ich in einer neuen Facebookgruppe und habe die Delicious Soaps Seifenmanufaktur kennengelernt. Noch habe ich die Produkte nicht ausprobiert. Aber was nicht ist, kann ja noch werden. Denn das sieht alles sehr vielversprechend aus.

-liche Grüße

Birgit

 

Disclaimer: Dieser Blogpost enthält werbliche Inhalte, weil Produkte erkennbar sind oder unbeauftragt benannt werden und ein anderer Blog verlinkt wurde. Vor dem aktuellen Gesetz gilt das als Werbung. Das Setzen von Links zu älteren Beiträgen auf meinem Blog erfolgt aufgrund persönlicher Empfehlung von mir.

 

 

 

Das geht fix No. 65 – herbstliches DIY mit Kaffeesäcken

Nun hat der Herbst endgültig bei uns Einzug gehalten. Also der perfekte Zeitpunkt um Dir mein kleines DIY mit Kaffeesäcken vorzustellen. Bin gespannt, wie Dir meine herbstliche Dekoration auf unserem kleinen Balkon gefällt. Die Weinkisten Winterdekoration ist jedenfalls richtig gut angekommen bei meiner Leserschaft. 🙂

DIY mit Kaffeesäcken für eine herbstliche Balkondekoration


DIY mit Kaffeesäcken – so hat’s angefangen: 

Bevor ich mit der Dekoration unseres Balkons beginnen konnte, standen zwei Besuche an. Als erstes Shopping im Gartencenter. Danach der Besuch in Münsters Kaffeerösterei am Bohlweg. Sicherlich gibt es auch in Deiner Nähe ein Gartencenter und auch eine Kaffeerösterei. Falls Du dort keine leeren Kaffeesäcke entdeckst, nachfragen lohnt in jedem Fall!

Kaffeesäcke mit hübschen Motiven

In der Kaffeerösterei am Bohlweg liegen die tollen Kaffeesäcke bereits am Eingang für die Kunden bereit. Ein Kaffeesack kostet lediglich 2 Euro und die Einnahmen fließen in ein Spendenprojekt in Uganda. (Werbung/unbeauftrag, weil ich es wichtig finde!) Toll, oder? Mir gefallen die Motive auf den Kaffeesäcken so gut, die muss man doch einfach verbasteln.

DIY mit Kaffeesäcken Froschmotiv

Kaffeesack Motiv

Meine Blumenauswahl ist eigentlich jedes Jahr die Gleiche. An Erika, Stacheldrahtblume und Gräsern komme ich einfach nicht vorbei. Die Blümchen sind für mich die perfekte Herbstbepflanzung.

herbstliche Dekoration mit Kaffeesäcken


DIY mit Kaffeesäcken – so habe ich es gemacht:

Das Herbst DIY verdient es in die Rubrik „Das geht fix“ zu kommen, weil ich die Säckchen für meine Pflanzen nicht genäht habe, sondern meine Klebepistole! zum Einsatz kam. Die Kaffeesäcke sind ja nicht gerade klein. Zwei Stück hatte ich zur Verfügung, also ausreichend Material. So konnte ich die Schere ansetzen, wo es mir gefiel. Besonders am Frosch habe ich großen Gefallen gefunden. Bei einem Säckchen habe ich den umkettelten Rand vom Jutesack mitverwendet.  Die offene Seite etwas ausgefranst und dann mit der Klebepistole verleimt.

Kaffeesack DIY

Klebepistole und Jute, das funktioniert ganz wunderbar. Einmal ausgehärtet, bekommt man es kaum wieder auseinander. Aber das ist ja auch was man will, nicht wahr.

Tolles Froschmotiv auf Kaffeesack

Herbstdeko mit KaffeesäckenHolzkranz herbstlich dekoriert

Für die anderen Beutel habe ich mir die Motive an der gewünschten Stelle und in der passenden Größe ausgeschnitten. Den oberen Rand habe ich immer jeweils zwei Mal umgeschlagen. Dies muss Du beim Zuschneiden mit einplanen. Wäre ja schade, wenn z.Z. das schöne Froschmotiv unter der Krempe verschwunden wäre. Du legst jeweils zwei große Stücke Jute aufeinander. Dabei zeigen beide unbedruckten Seite, also die linken Seiten nach oben. Klar, oder?? Nun klebst Du beide Stücke Stoff mit reichlich Kleber aus der Pistole zusammen. Gut aushärten lassen und dann kann Du das Säckchen schon umstülpen.

Balkondekoration für den Herbst

Die Beutel haben also keinen Boden. Die Pflanze habe ich mit Übertopf hingestellt und so zurecht gerückt, bis es mir gefiel. Tipp: Wenn Deine Pflanze zu tief in das Säckchen reinrutscht, stellst Du noch einen zweiten leeren Blumentopf oder eine alte Tasse  verkehrt herum hinein. Darauf platziert schaut die Herbstpflanze dann weiter oben hinaus.

DIY mit Kaffeesäcken Stacheldrahtlblume mit BabyBoo

Herbstliche Balkondekoration mit alten Weinkisten und Kaffeesäcken

Baby Boos gehören für mich in den letzten Jahren ebenfalls zu jeder herbstlichen Dekoration dazu.

Balkon im Herbst

Hortensienkranz DIY

Auch mein Hortensienkranz passt farblich gut ins Gesamtbild. Unter den Hortensienblüten versteckt sich mein Steckschaumkranz, übrig geblieben nach meiner Osterdekoration.

Herbstdekoration auf dem Balkon


Herbstlicher geht’s doch nicht, oder?

Nun gibt es ja viele, die richtig gut mit der Nähmaschine umgehen können, oder vielleicht auch mit Nadel und Faden. Meins ist das immer noch nicht und für Nähmuffel ist die Klebepistole wirklich eine gute Alternative. Ich habe mal im Fernsehen eine Künstlerin gesehen, die sämtliche Kleidungsstücke mit der Klebepistole zusammengeleimt hat. Siehste!!

Das geht fix No. 65

Auf meinem Pinterest Board „Hübsche Herbstdekoration“ habe ich schon reichlich Ideen für Dich gesammelt. Z.B. meine herbstlichen Blumentörtchen oder die Tischkarten für Dein Herbstmenü.

Bis nächste Woche, ich wünsche Dir ein tolles herbstlich-sonniges Wochenende!

-liche Grüße

Birgit

 

macht mit bei Creadienstag

Disclaimer: Dieser Blogpost enthält werbliche Inhalte, weil Produkte erkennbar sind oder unbeauftragt benannt werden und ein anderer Blog verlinkt wurde. Vor dem aktuellen Gesetz gilt das als Werbung. Das Setzen von Links zu älteren Beiträgen auf meinem Blog erfolgt aufgrund persönlicher Empfehlung von mir.

 

Das geht fix No. 64 – herbstliche Dahliendekoration

herbstliche Dahliendekoration

Wir sind aus dem Urlaub zurück! Schade, denn die schönste Zeit des Jahres geht immer viel zu schnell vorbei. Und nach dem heutigen Das-geht-fix-Freitag bleibt uns nur noch das Wochenende und dann „geht es wieder an die Schippe“, wie ein Freund von uns gerne sagt ;-). Damit nach unserer Reise wieder ein wenig Farbe ins Haus einzieht, bin ich gleich mal auf den Wochenmarkt geradelt und habe für eine herbstliche Dahliendekoration die passenden Blumen eingekauft.

herbstliche Dahliendekoration mit Anzuchttöpfen


Herbstliche Dahliendekoration für eine schnelle Tischdekoration

Du benötigst:

  • Dahlien in Deiner Wunschfarbe, dicke Blüten
  • Anzuchtöpfe
  • Steckmosi
  • Gefriertüten
  • Kordel

herbstliche Dahliendekoration mit Anzuchttöpfen

herbstliche Blumendekoration mit oranger Dahlie

Die Anzuchttöpfe sind aus Pappe und nicht wasserfest. Deswegen musst Du unbedingt Dein gewässertes Steckmoosi in eine kleine Plastiktüte packen. Gefrierbeutel eignen sich hierfür gut. Du benötigst jetzt lediglich eine dicke Dahlienblüte, die Du mit gekürztem Stiel ins Moosi steckst. Mit gefiel hier: Weniger ist mehr und deshalb bekam meine herbstliche Dahliendekoration lediglich noch eine farblich passende Kordel. Fertig!


So wird eine herbstliche Tischdekoration komplett!

Die herbstliche Dahliendekoration ist nicht nur super schnell gemacht, sonder auch sehr preisgünstig. Die Anzuchttöpfe bekommst Du in jedem Gartencenter oder auch bei Tedi, Kodi und Co.. Sie kosten nur ein paar Cent. Weil jeweils nur eine Blüte pro Topf benötigt wird, sind auch Deine Ausgaben für Blumen im Rahmen.

Basteln mit kleinen Anzuchttöpfen

Dekoriere die Dahlientöpfe in einer Linie auf dem Tisch. Das sieht schon jetzt sehr dekorativ aus. Wenn Du mehr herbstliche Deko möchtest, kannst Du noch kleine Kürbisse und Kerzen dazwischen dekorieren.


Orange! – mag ich doch eigentlich gar nicht!

Doch beim Marktbummel sind mir genau diese Dahlien in diesem kräftigem Orange sofort ins Auge gestochen. Sie mussten einfach mit. Da bei uns zu Hause gerade keine Einladung anstand, für die ich eine Tischdekoration benötigt hätte, kam die herbstliche Dahliendekoration auf unseren kleinen Balkon. Arrangiert auf einer Holzscheibe mit dicker Kerze im Weckglas wurden sie ein Teil meiner Balkondeko.

herbstliche Blumendekoration mit orangen Dahlien

Vogeltränke mal als Blumenschale

maritime Herbstdekoration


Schon vorher habe ich mit Anzuchttöpfchen gebastelt und beim letzten Mal behauptet, dies wäre nun das letzte Mal. Aber ich habe es wieder getan. Zu gut gefallen mir dieses schlichte Bastelmaterial und die unzähligen Möglichkeiten daraus etwas Schönes zu machen. Z.B. ein weihnachtliches Gastgeschenk zum Nikolaus oder ein kleines Gastgeschenk vom Osterhasen persönlich. Ebenfalls österlich ist dies Idee mit Anzuchttöpfchen.

Das geht fix No. 64

Tipp zum Schluss: Wenn Du kein Moosi zur Hand hast und auch mittlerweile auf Plastik verzichten möchtest, nimm‘ stattdessen einfach ein kleines Schnappsgläschen und stelle die Dahlie in der passenden Länge hinein. Da geht noch fixer ;-)!!

Nützliches über die Pflege und die Vermehrung von Dahlien findest Du bei MyCottagegarden.

Kleine Gastgeschenke für Deine Tischdeko zeige ich Dir hier: Mini-Gestecke

Freust Du Dich auch auf den nahenden Herbst? Jedes Jahr auf’s Neue freue ich mich über das Farbenspektakel, welches der Herbst mit sich bringt. Ich freue mich auf längere, gemütliche Abende. Und auf meine Wärmflasche, die jetzt schon mal wieder nötig wird, um mir warme Füße zu verschaffen. Lasst es uns kuschelig machen!

-liche Grüße

Birgit

gerne verlinkt mit Friday Flowerday, Sonntagsglück und Creadienstag

 

 

Disclaimer: Dieser Blogpost enthält werbliche Inhalte, weil Produkte erkennbar sind oder unbeauftragt benannt werden und ein anderer Blog verlinkt wurde. Vor dem aktuellen Gesetz gilt das als Werbung. Das Setzen von Links zu älteren Beiträgen auf meinem Blog erfolgt aufgrund persönlicher Empfehlung von mir.

Das geht fix No. 63 – DIY mit Weinflaschen Teil 2

Eigentlich bin ich doch heute gar nicht da. Nachdem ich mich mit „Das-geht-fix-No.62“ in den alljährlichen Urlaub verabschiedet habe, komme ich nun doch noch mit meinem DIY mit Weinflaschen um die Ecke. Während Du das liest, sitze ich vielleicht gemütlich beim Frühstück mit Blick auf ein Wasserloch und beobachte wilde Tiere.

DIY mit Weinflaschen, romantische Kerzendekoration

Da ich noch einiges vorzubereiten habe, mache ich es auch heute mal ganz kurz. Die Idee einen zweiten Teil meiner Weinflaschen Upcyclingidee zu machen kam ganz spontan. Die Blumen vom Feld haben sich ziemlich lange gehalten, aber nun mussten sie entsorgt werden. Da stand sie nun meine Weinkiste und sah ziemlich nackelig aus. So kurz vorm Urlaub nochmal mit neuen Blumen bestücken wollte ich nicht. Aber Kerzen, Kerzen gehen auch.

DIY mit Weinflaschen, romantische Kerzendekoration

Romantische Gartenimpression mit Hortensie

Mit Kerzen verhält es sich bei mir ähnlich wie mit Papierservietten. Da muss ich irgendwie immer den Bestand auffüllen 😉 und greife im Geschäft gerne zu. Meistens liegen gleich etliche zum Teil schon mal gebrannte Kerzen verwaist in meiner Kerzenkiste. Und genau diese habe ich für meine romantische Kerzendekoration am Abend verwendet.

DIY mit Weinflaschen, Upcyclingidee

Das geschredderte Papier war kürzlich mal Füllmaterial in einem Paket, das ich bekommen habe. Daraus habe ich Manschetten für den Weinflaschenhals gedreht. Sie sollten den herunterlaufenden Wachs auffangen. Naja, das hat nicht wirklich geklappt. Er hat sich einfach darüber hinweg gemacht. Aber was soll’s, ist doch ganz charmant, wenn der Wachs die Flaschen hinunterläuft.

DIY mit Weinflaschen, romantische Kerzendekoration

So, das war’s dann auch schon von mir. Falls Du meine Weinflaschenkiste schon nachgebastelt hast, hast Du vielleicht Lust, die zweite Idee DIY mit Weinflaschen gelegentlich auch noch umzusetzen. Wenn nicht, erfreust Du Dich einfach an ein paar romantischen Bildern aus unserem abendlichen Garten.

 

Wusstest Du, dass Tischlein deck dich auch bei Instagram ist? Du auch? Wenn Du einer meiner Ideen schonmal nachgebastelt hast, zeige sie mir doch mal bei Instagram unter dem  #dasgehtfix. Und verlinken nicht vergessen, sonst kann ich es nicht sehen.

♥-liche Grüße

Birgit

 

Disclaimer: Dieser Blogpost enthält werbliche Inhalte, weil Produkte erkennbar sind oder unbeauftragt benannt werden und ein anderer Blog verlinkt wurde. Vor dem aktuellen Gesetz gilt das als Werbung. Das Setzen von Links zu älteren Beiträgen auf meinem Blog erfolgt aufgrund persönlicher Empfehlung von mir.