Meine Tipps für eine nachhaltige Tischdekoration zur Hochzeit

Klimawandel, Nachhaltigkeit, Plastikmüll, Friday for Future Bewegung – an diesen Themen kommt momentan niemand vorbei und das ist auch gut so.  Deshalb möchte ich Euch heute Ideen zeigen, wie Ihr Eure geplant Hochzeit nachhaltig und umweltfreundlich gestalten könnt.

Blumenschmuck für eine nachhaltige Hochzeitsdekoration


Was bedeutet Nachhaltigkeit eigentlich und was bedeutet es für mich?

Im Vorfeld habe ich mir schon sehr sehr viele Gedanken gemacht. Insgeheim wissen wir glaube ich alle, was es bedeutet, nachhaltig zu leben. Aber sich darauf einzulassen bedeutet eben auch, auf lieb gewonnenes zu verzichten und Gewohnheiten abzulegen. Einen sehr interessanten Artikel, der mich zum Nachdenken angeregt hat, habe ich bei Duni von Duni Cherie gefunden. Es geht darin um Nachhaltigkeit und Zufriedenheit (Den Artikek verlinke ich Euch am Ende noch). Das Müsli im Natürlich-unverpackt-Laden einzukaufen fällt noch leicht. Auch auf die Plastiktüte im Supermarkt zu verzichten ist gar kein Problem. Auf die geplante Urlaubsreise in ein fernes Land zu verzichten, das fühlt sich schon nicht mehr so leicht an. Schließlich möchte man ja was von der Welt sehen und sein Leben in vollen Zügen genießen. Ich für meinen Teil, werde meine Vorsätze in kleinen Schritten umsetzen, denn ich bin der Meinung, ganz viele kleine Schritte können auch ein Ziel erreichen.

Blumendekoration im Vintagelook zur Hochzeit

Manchmal habe ich mich auch schon bei dem Gedanken ertappt: „Die Jahre, die Du noch auf der Welt bist, da wird’s schon noch gut gehen…“ Und danach? Das kann mir doch wirklich nicht egal sein. Schließlich gibt es da ja noch unsere Kinder und vielleicht auch mal Enkelkinder…


Nachhaltige Tischdekoration zur Hochzeit! Los geht’s!

Es gibt gleich zwei Gründe, warum ich das Thema Hochzeit für meine nachhaltige Tischdekoration gewählt habe. Zum einen, weil Hochzeiten ein riesiger Markt sind, den man bestimmt deutlich umweltbewusster und nachhaltiger gestalten kann. Zum zweiten, weil die Kochenden Freunde sich mal wieder bei uns getroffen haben und  Martina sich das Motto „Hochzeit“ gewünscht hatte. Lag bestimmt daran, dass ihre Tochter jetzt im August geheiratet hat ;-)!

Nachhaltige Tischdekoration zur Hochzeit

Nachhaltige Tischdekoration zur Hochzeit

Nun habe ich mir nicht nur zum Thema Nachhaltigkeit viele Gedanken gemacht, sondern auch darüber, wie ich das Thema am besten auf dem Blog behandle. Jetzt habe ich mich dazu entschieden, die einzelnen Elemente einer gelungenen Tischdekoration zu betrachten und  zu überlegen, was man wie und womit nachhaltiger gestalten kann.


Beginnen wir mit der Basis einer jeden gelungenen Tischdekoration: der Tischdecke!

Wenn ich nicht gerade eine Scheunenhochzeit plane, gehört für mich eine Tischdecke oder ein Tischläufer zu einer festlichen Tischdekoration, schließlich wird hier 👰👨‍⚖️ geheiratet. Und selbst in einer Scheune würde ich ungerne darauf verzichten. Die meisten Tische haben doch immer etwas zu verbergen.  Lokale und Hochzeitslocations werden über einen größeren Fundus an Tischdecken verfügen. Diese werden gewaschen und immer wieder eingesetzt und das ist für mich in diesem Falle nachhaltig.

Vintage Tischdekoration mit alten Buchseiten

Wenn Ihr aber wie ich kreative Menschen seid und Euch eine schlichte weiße Tischdecke nicht ausreicht, dann habe ich einen tollen Tipp für Euch, wie Ihr die Tischdekoration nachhaltig, umweltbewusst und kostengünstig gestalten könnt. Für meinen Tischläufer musste ein altes Buch dran glauben. Dieses habe ich im Möbel-Trödel-Laden bei uns um die Ecke entdeckt und ich habe ganze 0,50 Euro dafür bezahlt. Keine Sorge, das Buch ist keine Rarität, aber es hat wunderschöne Seiten mit alten Fotos und alten Schriften. Diese unterstreichen meinen von mir so gemochten Vintagelook perfekt. Es lohnt sich also, schon im Vorfeld mal die Augen offen zu halten auf Flohmärkten und in Trödelhallen. Alte, nicht mehr geliebte und gebrauchte Bücher gibt es wie Sand am Meer.

Nachhaltige Tischdekoration zur Hochzeit

Nachhaltige Tischdekoration zur Hochzeit

Tipp: Auch alte Spitzen- Gardinen eignen sich perfekt für eine romantische Tischdekoration. Verzichten solltest Du auf meterweise Tüllstoff von der Rolle oder dicke Vliesdecken, die zur Einmalnutzung gedacht sind und nach der Feier im Müll landen.


Nachhaltige Tischdekoration zur Hochzeit – Unverzichtbar: Kerzen

Die nachhaltigste Kerzendekoration ist vermutlich die, ganz auf Kerzendekoration zu verzichten. Aber wer möchte das auf seiner Feier schon und hier geht es heute auch nicht ums Verzichten, sondern um umweltbewusste Alternativen. Hmm, ein wirklich nicht einfaches Thema. Die meisten handelsüblichen Kerzen bestehen aus Stearin, das wird aus Erdöl gewonnen oder aus Palmöl. Beides: gar nicht gut. Nun bleibt Dir nichts anderes übrig, als ein wenig tiefer in die  Tasche zu greifen. Denn es gibt durchaus umweltbewusste Alternativen: Honigwachskerzen, Kerzen hergestellt aus Rapsöl, vegane Biokerzen und, und und….Und das hat eben seinen Preis.

Tischdekoration im Vintagestyle zur Hochzeit

Kleine Teelichter in der Aluminiumhülse sind kleine Umweltsünden. Tag täglich landen weltweit vermutlich abermillionen Hülsen im Müll. Das muss doch besser gehen? Tatsächlich gibt es Alternativen. Teelichte, die ohne Hülle verkauft werden und in immer wiederverwertbare kleine Glasgefäße gesetzt werden.

Tipp: Wer heiratet, weiß dies in der Regel schon Monate vorher. Zeit genug also, um in der Familie und im Freundeskreis Kerzenreste zu sammeln. In einem alten Topf geschmolzen und in kleine Glasgefäße gegossen entstehen aus diesen Resten neue Kerzen mit individueller Note.


Kleine Gastgeschenke sind immer eine gute Idee!

Kleine Gastgeschenke sind Wertschätzung gegenüber den Gästen. Das kleine Give away drückt aus, wie sehr man sich über Dich als Gast freut. Wenn auch Ihr Eure Gäste mit einem kleinen Geschenk willkommen heißen wollt, aber das gerne umweltbewusst und nachhaltig, dann verzichtet auf Cellophantütchen und alle anderen Verpackungen aus Plastik. Leider sind auch Prosecco Dosen keine gute Wahl. Statt dessen könntet Ihr kleine Säckchen aus Stoff oder Jute nähen. Aus Wallnussschalen oder leeren Eierkartons lässt sich bestimmt was Tolles zaubern. Sammelt rechtzeitig Materialien und werdet kreativ.

Der Vorrat an kleinen Pappschachteln nimmt kein Ende. Für meine kleinen Gastgeschenke habe ich Buchseiten in Streifen gerissen und als Banderole um die Schachtel gelegt. Damit es ausreichend romantisch aussieht habe ich eine kleine Schleife aus Jutekordel und ein Papierröschen aufgeklebt. Auf dem Eukalyptusblatt steht der Name des Gastes, so wird aus dem Gastgeschenk gleichzeitig eine Tischkarte. 

nachhaltige Gastgeschenke zur Hochzeit

Tipp: Kleide die Schachtel mit einem Stück Pergamentpapier aus und lege eine leckere Praline oder ähnliches hinein. Alles was nicht später ungenutzt in der Schublade landet ist hier die bessere Wahl. Schön finde ich auch eine Blumensamenmischung, eine Badebombe oder Pfefferminzbonbons.

Gastgeschenkidee nachhaltig zur Hochzeit

Gastgeschenkidee: Die kleinen Tüten sind aus Buchseiten gefaltet und mit Tortenspitze und Jutekordel verschlossen.

Während meiner Recherchen für diesen Post hatte ich in einem Artikel gelesen, dass das Brautpaar auf Gastgeschenke verzichtete und statt dessen für einen wohltätigen Zweck gespendet hat. Auch keine schlechte Idee! Natürlich nicht ganz Meins ;-), denn ich liebe Gastgeschenke.


Unverzichtbar für jede romantische Tischdekoration – Blumen!

Wenn Ihr geplant habt, Eure Tischdekoration nachhaltig zu gestalten, kann man einiges an Geld sparen. Im Freundes und Familienkreis schon rechtzeitig Bescheid geben, damit alle Marmeladengläser etc. sammeln. Diese Blumenvasen gibt es zum Nulltarif. Alte Bücher, Spitzengardinen vom Flohmarkt kosten nicht viel und auch Jutekordel ist günstiger als jedes Samt- oder Satinbändchen. Worauf will ich hinaus? Jetzt wo Ihr bereits viel Geld gespart habt, könnt Ihr bei den Blumen auf heimische Qualität setzen. Die Rosen für unsere festliche Tischdeko hatte ich bei  einem Rosenzüchter in Münster gekauft, ebenso den Eukalyptus. Weil ich es gerne verspielt mag, ergänzte ich meine Blumendeko noch mit ein paar Wiesenblumen vom Straßenrand.

Nachhaltige Tischdekoration zur Hochzeit

Die länglichen Glasgefäße stehen schon seit Jaaahren in unserem Keller. Ich hatte sie mal günstig gekauft, aber dann nie benutzt. Wegschmeißen oder spenden wollte ich sie allerdings auch nicht. Und so hatten sie dann am ‚Kochende Freunde Wochenende‘ Ihren ersten Auftritt.


 Unverzichtbar für eine schöne Tischdekoration sind Servietten.

Ich bin so ein richtiger „Serviettenmensch“. Nicht nur weil es so unfassbar viele schöne Servietten gibt, die sich so wunderbar verschönern lassen. Sondern auch, weil ich mir ständig mal den Mund oder die Hände an einer Serviette abwischen möchte. Isso!

Serviettendeko im Vintagestyle mit alten Buchseiten und Eukalyptus

Nachhaltige Tischdekoration zur Hochzeit

Papierservietten sind hier keine gute Wahl, da sie nach der Nutzung im Müll landen. Viel besser sind Stoffservietten, die immer wieder verwendet werden können. Für meine Serviettendekoration habe ich wieder Buchseiten in etwas breitere Streifen gerissen und als Banderole um die Serviette gelegt. Das Ganze wird gehalten von der Jutekordel. Eukalyptus kommt eine ganze Zeit ohne Wasser aus, deshalb bestens dafür geeignet mit einem kleinen Zweig nochmal einen Akzent zu setzen. Außerdem duftet das auch so gut.

Tipp: Wenn Ihr nicht in einer Lokalität Eure Hochzeit feiert, sondern statt dessen zu Hause oder in einem gemietet Objekt, dann habt Ihr vermutlich nicht ausreichend Stoffservietten für alle Gäste zur Hand. Für eine Hochzeitsfeier hatte ich mal Stoffservietten ausgeliehen in einer Wäscherei hier in Münster. Es lohnt sich also, das bei Euch vor Ort mal zu recherchieren. Alternativ könnt Ihr auch ein großes Laken, alte Tischdecken  o. ä. zerreißen oder zuschneiden. Raffiniert geknotet oder verschlungen, verziert mit hübschen Dekodetails eignen sich die Stoffquadrate als Serviette. Also beim Flohmarktbesuch auch danach die Augen offen halten.


Nachhaltige Tischdekoration zur Hochzeit – Kleine Details in der Tischdeko runden den Vintage Look ab.

Gerade wenn viele Gäste zu Eurer Hochzeit eingeladen sind, kann es Sinn machen, sich schon mal im Vorfeld Gedanken über eine Sitzordnung zu machen. Tischpläne am Saaleingang positioniert erleichtern dies und die einzelnen Tische könnt Ihr durchnummerieren.

Tischnummern zur Hochzeit nachhaltig und umweltbewusst

Auch hierfür habe ich wieder eine der schönen Buchseiten verwendet und mit Holzbuchstaben und  Holzzahl beklebt. Die Glasscheibe wurde weggelassen.

Nachhaltige Tischdekoration zur Hochzeit

Eine herzige Vintagegirlande aus alten Buchseiten und Pappkarton ist schnell gebastelt. Mehr dazu zeige ich Euch hier: Vintage Girlande basteln.

Vintage Girlande aus alten Buchseiten und Pappkarton

Eine Menükarte lässt Eure Gäste vorab wissen, worauf sie sich beim Essen freuen dürfen.

Menükarte zur Hochzeit Vintage


Nachhaltige Tischdekoration zur Hochzeit – Leihen statt kaufen!

Bevor Ihr für Euer Fest etwas Neus anschafft, überlegt im Vorfeld, ob man sich dies auch leihen kann. Im Internet finden sich mittlerweile viele Anbieter, die die allerschönsten Dinge für das Hochzeitfest verleihen. Vom Hochzeitsbogen über schöne alte Weinkisten bis hin zu Wegweisern und Utensilien für eine Candybar ist alles zu bekommen. Ich habe da einige wunderbare Seiten entdeckt.  Bestimmt gibt es auch in Deiner  Nähe einen Deko-Verleih. Oder vielleicht habt ihr eine große und gute Nachbarschaft und Ihr dürft dort ein wenig in den Schränken stöbern.  Dort entdeckt man vielleicht noch das eine oder andere Schätzchen zum Dekorieren. Aber Vorsicht: Hier ist Stilsicherheit gefragt, sonst gerät es zu bunt.


Und nun noch der versprochene Link von Duni Cherie, der mich zum Nachdenken angeregt hat.

♥-liche Grüße

Birgit

gerne verlinkt mit den Kreativas und dem Freutag

Disclaimer: Dieser Blogpost enthält werbliche Inhalte, weil Produkte erkennbar sind oder unbeauftragt benannt werden und ein anderer Blog verlinkt wurde. Vor dem aktuellen Gesetz gilt das als Werbung. Das Setzen von Links zu älteren Beiträgen auf meinem Blog erfolgt aufgrund persönlicher Empfehlung von mir.

 

Kategorie Blog, Hochzeiten, Tischdekorationen
Autor

Ich freue mich, dass Du hier bist. Vielleicht hast Du ja genauso einen Faible für schöne, stilvolle, lustige, bunte und ideenreiche Tischdekorationen wie ich? Wenn meine Beiträge Dir gefallen und eine Inspiration für Dich sind, freue ich mich über einen Kommentar von Dir. Oder Du hast vielleicht noch eine Frage, die ich Dir gerne beantworten werde.

19 Kommentare

  1. Hallo liebe Birgit, was für ein tolles Post. Dein Tischdeko ist ein Traum, genau mein Geschmack. So eine Idee kann man nicht nur für Hochzeit verwenden sondern auch für anderen Feiern.
    Ich versuche auch auf Plastik und viel Müll zu verzichten. Ist nicht immer einfach, aber wichtig ist anzufangen. Auf jeden Fall ich liebe recycling Dekos.
    Liebe Grüße,
    Simona

    • Hallo Simona, es freut mich sehr, dass meine Tischdeko bei Dir so gut ankommt. Du hast recht, natürlich gibt es viele Gelegenheiten, an denen man diese Tischdeko umsetzen kann. Runde Geburtstage sind da ja sehr beliebt :-)! Viele Grüße Birgit

  2. Liebe Birgit,

    wow, was für schöne Ideen. Bin völlig fasziniert davon und bedaure es richtig, dass ich das erst jetzt lesen konnte. Deine Tischdeko hätte mir auch zu meiner Hochzeit hervorragend gefallen. Aber ich behalte diese auf jeden Fall im Hinterkopf und werde sie bei passender Gelegenheit dem nächsten Brautpaar empfehlen.

    Liebe Grüße,
    Mo

    • Hallo Mo, vielleicht gibt es in Eurer Familie mal etwas anderes zu feiern? Auch beim runden Geburtstag z.B. wird der Tisch gerne etwas schöner dekoriert. Ich freue mich, dass Dir meine Tischdekoration gefällt. LG Birgit

  3. Super tolle Tischdeko und dann auch noch Nachhaltig, einfach klasse.
    Wir haben ja vor 3 Jahren geheiratet und hatten auch eine ganz schlichte Tischdeko. Wir hatten Holzscheiben als Unterlagen und dann eigentlich nur Blumen, Kerzen und ein Lichterkette.

    Toller Beitrag.
    Viele liebe Grüße Anja

    • Hallo Anja. Ich meine auch zu beobachten, dass die Paare eher auf eine reduzierte Dekoration setzen im Vintagelook. Ich finde das toll und ist genau meins! LG Birgit

  4. Liebe Birgit, ein toller Post (oder besser 🙂 ein königlicher Post) ich finde die nachhaltige Tischdeko-Inspirationen sehr schön, sehr farbharmonisch – man sieht: es muss nicht immer Plastik sein…. Die Blogparade klingt interessant, ich finde es gut, dass du dich mit dem außergewöhnlichen Thema beteiligt hast! Liebe Grüße Bettina

    • Hallo liebe Bettina, da mein Herz ganz doll für Tischdekorationen schlägt, war gleich klar, dass das auch mein Aufhänger wird. Freut mich, dass ich Dich inspirieren konnte. LG Birgit

    • Kleiner Nachtrag: Aus der Blogparade bin ich ausgestiegen und habe meinen Artikel entsprechend abgeändert. Wochenlang ist nichts passiert und die Teilnehmer wurden vertröstet. Das hat für mich einfach nicht mehr gepasst.

  5. Da sind ja wirklich tolle Ideen bei, von denen ich auch ein paar aufgreifen würde, sollte ich mal in die Situation kommen 🙂 Aber es muss ja keine Hochzeit sein, um einen Tisch schön und nachhaltig dekorieren zu wollen!

    PS: Als Gast hätte ich die Seiten dieses schönen Buches vor mir bestimmt studiert 😉

    Liebe Grüße
    Jana

    • Du hast natürlich recht Jana, jeden Tisch kann man nachhaltig und umweltbewusst dekorieren. Das Buch habe ich auch etwas quergelesen, fand es aber nicht so spannend ;-)! LG Birgit

    • Hallo Annette, es freut mich, dass Dir meine Ideen gefallen. Man muss nicht auf alles verzichten und kann trotzdem ein schönes Fest haben. LG Birgit

  6. Ich finde deine Ideen zur Nachhaltigkeit sehr schön und in der heutigen Zeit muss man sich darüber einfach Gedanken machen. Es ist so einfach etwas tolles zu zaubern und das hast du eindeutig gezeigt. Ich mag deine Ideen, schaue mir immer gern auf Instagram deine Bilder an. Gerade zur Weihnachtszeit hole ich mir da wieder Tipps und Anregungen.

    Viele Grüße Eileen von http://www.eileens-good-vibes.de

    • Hallo Eileen. Inzwischen achte ich bei allen Dekos mehr auf Nachhaltigkeit und Umweltfreundlichkeit. Upcycling ist ja auch ein großes Thema, welches ich sehr mag. Aber wenn das mal nicht klappt, werde ich auch kein schlechtes Gewissen haben. LG Birgit

  7. Ich liebe es den Tisch schön zu decken und alles zu dekorieren. Deine Tischdekoration sieht einfach toll aus! Super Ideen und ich werde mir da gleich mal einiges bei dir für unseren nächsten Anlass abschauen. Danke dir!

    lg
    Verena

  8. Liebe Birgit, das sind tolle Tischdeko-Ideen. Gerade für Weihnachten und Ostern perfekt. Danke für den lieben Beitrag.

  9. 1. Das sieht wunderschön aus!!!
    2. Finde ich es super, wenn sogar bei so etwas wie der Deko für die Hochzeit auf Nachhaltigkeit geachtet wird.
    Das ist wirklich so vorbildlich und wird auch noch mit so einem tollen Look belohnt!
    Nur wenn wir alle versuchen in unserem täglichen Leben die Veränderung zu leben, werden wir es auch schaffen und dieser Post hier ist ein wunderschönes Beispiel dafür. Danke! Ich gebe mir im Alltag auch sehr viel Mühe. Plastik-Tüten gibt es natürlich schon lang nicht mehr, auch im badezimmer gibt es fast kein Plastik mehr und ernähren tue ich mich nur noch regional. Selbst bei meinen Nahrungsergänzungmitteln achte ich inzwischen darauf, dass sie 100% naturrein sind. Wenn jeder in seinem Alltag ein wenig drauf achtet, macht das in der Summe schon sehr viel. 🙂 Danke dir für diese tolle Inspiration für eine nachhaltige Deko!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.