Runder Geburtstag – Tipps für Deine Dekoration und Geschenkideen

Runder Geburtstag GeschenkideeRunder Geburtstag Geschenkidee

Ein runder Geburtstag ist für viele Anlass, es mal wieder krachen zu lassen, das heißt eine Party zu schmeißen und alle Freunde und Verwandte einzuladen. Auch Wolfgang hatte das zu seinem 50. Geburtstag so geplant und dafür rechtzeitig SAVE THE DATE – Gläser verteilt.

Gefeiert wurde im Hahni in Münster. (Werbung/unbezahlt) Dieses Lokal direkt bei uns um die Ecke hat genau die richtige Größe für 35 Gäste. Mit seinem schönen rustikalen Ambiente war das Restaurant eigentlich schon perfekt dekoriert.

Ein Seefahrer lässt grüßen- Feiern im maritimen Stil!

Für ein „Tischlein deck dich“ wie mich ist das natürlich eher nicht so ideal ;-). So ganz wollte ich es mir dann doch nicht nehmen lassen und habe etwas Dekoration für die zahlreichen Holztische gezaubert. Inspiriert durch den großen Seemann, der die komplette Wand direkt am Eingang einnimmt, bastelte ich Windlichter und Konservendosen im maritimen Stil: mit viel blau, viel natur, mit ein paar Ankern, Fischen und weißen Blumen.

Für die Blumen (weiße Primeln und weiße Bellis) habe ich Konservendosen mit blauem Tonkarton umwickelt. Wo ich die Sticker -50 Wolli 50 schön, dass Du da bist- her habe, kannst Du in diesem Beitrag (Werbung) nachlesen. Für einen schönen Abschluss der Dosen sorgt eine dicke Kordel.

Für die Teelichter kannst Du leere Marmeladengläser nehmen- Upcycling ist doch immer eine gute Idee.  Verziert habe ich mit Holzfischen, blauem Granulat, Treibholz und Kordel. Verwende am besten 8h-Teelichte oder noch besser die großen für 10 Stunden. Dann brauchst Du Dich den ganzen Abend nicht mehr darum zu kümmern.

Im Papiergeschäft hatte ich diese schönen Postkarten entdeckt. Farblich passten sie perfekt in mein Motto und auch die Sprüche -YEAH- und -HIP HIP HOORAY- fand ich geburtstagsmäßig klasse.

Ich besitze einen großen Beutel Treibholz, habe ich mal im Großhandel entdeckt. Damit das Holz als Kartenhalter fungieren konnte, musste zunächst eine Kerbe gesägt werden. War nicht sooo schwer, das Geburtstagskind hat es gerichtet. An und für sich hatte ich andere Dekozweiglein geplant, aber ich hätte dafür extra nochmal los gemusst und so habe ich genommen was schon da war – Weidenkätzchen.

Natürlich gab es auf dem 50. Geburtstag auch etwas zu Essen. Damit die Gäste wussten, was sie da so alles Leckeres auf dem Teller haben, hat Wolfgang eine Menükarte entworfen.

Runder Geburtstag – Was hältst Du von der Idee auf Deinem runden Geburtstag nicht nur beschenkt zu werden, sondern auch Deinen Gästen ein Geschenk zu machen?

Wer zieht das große Los und bekommt den Hauptgewinn?

In den kleinen Schachteln befinden sich kleine Süßigkeiten. Schokolade, Weingummi und auch Traubenzuckerherzen. In einer Schachtel ist ein Frühstücksgutschein für 2 Personen in einem Restaurant verpackt. Da hat sich das Geburtstagskind nicht lumpen lassen 😉 und die Gäste haben begeistert bei der Verlosung mitgemacht. Gefreut hat sich dann meine Freundin Birgit.

Zum Geburtstag bekommt man Geschenke und wenn größer gefeiert wird, sind Geldgeschenke eine gute Idee.

Hier waren die Gäste wirklich richtig kreativ, alle haben sich was Tolles einfallen lassen.

Vielleicht ist die eine oder andere Idee für Dich dabei?


Im letzten Jahr haben wir uns einen original US-Schulbus gekauft (Interessiert Dich das? Dann schau mal auf Wolfgangs Seite,(Werbung/Blogverlinkung) er informiert dich da regelmäßig über unser Projekt). Jetzt sind wir mit dem Ausbau zum Wohnmobil in die heiße Phase gegangen. Dieses spannende Thema wurde gerne in den Geschenken aufgriffen, aber auch Konservendosen und ein Überlebenspaket waren tolle Verpackungen.

Schön, dass Geschenk vom Kegelclub, die uns gleich auf komplette Weltreise schicken mit dem Skoolie. Auch Blümchen und Geburtstagskuchen fehlten nicht. Zur gut gefüllten Glühbirne gab es noch eine tolle nostalgische Landkarte.

Eine schöne Idee, die Blumenvase der Meinsmanufaktur (Werbung/unbezahlt)den seltenen 5 Euro Münzen mit rotem Rand (für Sammler).

Vom Frosch geküsst….Spardose mit reichlich Inhalt und viel Glitzer!!

Es gab aber nicht nur Geldgeschenke. Auch ein Familienausflug in den Escape Room war dabei. Super Idee!  Der nächste Grillabend ist bereits geplant, um all die schönen Dinge auszuprobieren, die sich im Korb finden ließen.

Meinen 50. Geburtstag habe ich längst hinter mir, aber ich erinnere mich immer noch sehr gerne daran. Deswegen lohnt es, sich über die Dekoration und das Drumherum im Vorfeld Gedanken zu machen und zu planen, denn so hast Du garantiert einen unvergesslichen Tag.

 

Herzliche Grüße

Birgit

verlinkt mit: CREADIENSTAG

Kategorie Blog, Was sonst noch?
Autor

Ich freue mich, dass Du hier bist. Vielleicht hast Du ja genauso einen Faible für schöne, stilvolle, lustige, bunte und ideenreiche Tischdekorationen wie ich? Wenn meine Beiträge Dir gefallen und eine Inspiration für Dich sind, freue ich mich über einen Kommentar von Dir. Oder Du hast vielleicht noch eine Frage, die ich Dir gerne beantworten werde.

1 Kommentare

  1. Hildegard Struckamp

    Hallo Birgit. Manchmal ist weniger mehr. Die Blumen in den hübschen Dosen, sehr gelungen. So hattest Du etwas mehr von dem Abend. Einen schönen Tag
    wünsche ich Dir. L.G. Hildepudel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.