Ideen für Deine Tischdekoration zur Kommunion, Konfirmation oder Taufe

Kommunion Taufe TischdekoKommunion Taufe Tischdeko

Ein wiederkehrendes Ereignis im Frühjahr ist nicht nur Ostern, sonder auch die 1. heilige Kommunion oder die Konfirmation.  Feste, die von Kindern und Jugendlichen und ihren Familien festlich begangen werden und das zu recht.

Wenn die Familie sich nach dem Gottesdienst zum Essen trifft, findet dies meistens in einem vorab gebuchten Lokal statt. Aber zum gemütlichen Kaffeetrinken zieht es sie dann wieder nach Hause. Schön, wenn dort schon die Kaffeetafel für das Kommunionkind festlich eingedeckt ist.

Mit meiner Tischdekoration zur Kommunion, Konfirmation oder auch zum Tauffest möchte ich Dir lediglich ein paar Ideen geben und eine Richtung vorgeben. Je nachdem, wieviele Gäste Du zu bewirten hast, lässt sich das ein oder andere umsetzen, anderes eher nicht.

In die Tischmitte zum Beispiel habe ich ein Holzbrett  gelegt. Wenn Du ca. 8-12 Gäste hast, lässt sich das sicherlich gut realisieren. Das Holzbrett bekommst Du im Baumarkt. Bei einer größeren Gästeschar kannst Du es durch ein schönes breites Tischband aus Stoff ersetzen.

Die Blumendekoration kannst Du wiederum auch für eine große Kaffeegesellschaft übernehmen. Du benötigst dafür lediglich roséfarbene Rosen und Eukalyptusblätter. Diese dekorierst du dann locker in kleinen Väschen. Hinzu kommen rosafarbene Stumpenkerzen und mintgrüne Stabkerzen. Umgekehrt geht natürlich auch ;-).

Wenn Du zuviel  rosa dekorierst, kann es schnell etwas kitschig werden, deswegen empfehle ich Dir eine zweite Farbe hinzu zu nehmen.

Ich habe mich für mintgrün entschieden, aber auch ein ganz zartes gelb sähe bestimmt super aus. Auch kannst Du die Blumen in einer anderen Farbe wählen. Vielleicht gefällt es Dir weiße Ranunkeln und weiße Tulpen zu dekorieren. Auch damit milderst Du ein zu viel an Rosa ab. Ein buntes Potpourri meiner Blumendeko findest Du hier.

Magst du Gastgeschenke auch so sehr? Für meine kleinen Give aways benötigst Du kleine Weckgläser, die Du im Internet  (Werbung/Verlinkung) bestellen kannst. Wichtig!, sie haben eine Größe von lediglich  50 ml. Dann sind sie perfekt. Denn Inhalt kannst Du ganz kreativ gestalten.

Ich habe kleine Miniguglhupf gebacken. Das kann ich Dir allerdings nicht empfehlen. Sie sehen nur niedlich aus. Aber eine kleine selbstgemachte Praline im Pralinen-Papierförmchen wäre super. Oder aber Du kochst leckere Marmelade, oder stellst einen Lippenbalsam her. Auch schöne Fruchtgummis kann ich mir vorstellen. Oder die kleinen Fischlis von z.B. funny frisch. (Werbung/Unbezahlt)

Für die Verzierung benötigst Du farblich passendes Schleifenband oder Kordel und einen Fisch-Stanzer. Ich denke, die Bilder sind selbsterklärend, oder?

Die kleinen Väschen (bekommst Du bei mir im Shop) habe ich zum Kerzenständer zweckentfremdet. Mit Wasser gefüllt und mit Rosenblättern und Eukalyptus hatte ich einen romantischen Kerzenständer.

Den Guglhupf ziert auch ein goldener Fisch, den ich nach Schablone aus goldenem Tonkarton ausgeschnitten habe, ebenso den Fisch für meine Etagere.

Wenn Du auch eine Etagere besitzt, beziehe sie in Deine Tischdekoration mit ein. Dekoriere  alles drauf, was die kleinen Gäste und allen voran das Kommunion- oder Konfirmationskind gerne naschen. Das kommt sicherlich gut an.

Mache die Kommunion, die Konfirmation oder auch die Taufe Deines Kindes zu etwas Besonderem. Die Erinnerungen daran und die Fotos von diesem besonderen Tag bleiben Euch ein Leben lang.

Bezugsquellen* (Amazon Werbung) für Deine Deko:
Stanzer Fisch    Stanzer Kreis    Tischband rosa
Pralinenform Silicon

Viel Spaß beim Dekorieren. Wenn Du Fragen hast oder Hilfe benötigst, schreibe mich gerne an. Auch über Deinen Kommentar freue ich mich immer sehr.

♥-liche Grüße

Birgit

verlinkt mit Creadienstag

6 Kommentare

  1. Liebe Birgit,
    eine wundervolle, zarte u. zugleich föhliche Deko, die du gezaubert hast 🙂
    Mit der Farbe Rosa, dekoriere ich auch immer gern.

    Vielen Dank noch mal, für den Hinweis mit den kleinen Weck-Gläsern .Ich habe dort auch schon bestellt u. überlege gerade, ob ich mir die Mini-Tulpenform bestelle, für Desserts 😉 die sind dort viiieeel günstiger, als im Einzelhandel!!!
    Ach so, wo gibt es denn diese hübschen rosa „Muffinförmchen“, wo die Stumpenkerzen drin sind?
    LG Claudia

    • Hallo Claudia, lieben Dank!! Die kleinen Weckgläser habe ich bei meinem Friseur entdeckt. Zur Weihnachtszeit hat der Salon seinen Kunden Süßigkeiten darin spendiert. Da dachte ich sofort,
      dass sich die doch prima als Gastgeschenk verbasteln lassen. Die Muffinsförmchen sind von Ib Laursen Serie Mynte, ich habe sie tatsächlich schon ein paar Jahre und sie gefallen mir immer noch. LG Birgit

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.