Verspielt romantisch – Und wie wird Dein Valentinstag?

Valentinstag TischdekorationValentinstag Tischdekoration

Wenn Du 10 Menschen zu ihrer Meinung über den Valentinstag befragst, antworten wahrscheinlich 7: Och nee, ist doch nur eine Masche des Einzelhandels und der Blumenhändler. Trotzdem, das Internet mit seinen Blogs und Plattformen ist voll von schönen Dekoideen  und tollen Geschenken für den Liebsten/die Liebste. Muss also doch was dran sein, am Valentinstag.

Mein Liebster  und ich feiern diesen Tag tatsächlich nicht speziell am 14. Februar, aber die Dekoration dafür mögen wir sehr. Und was spricht dagegen, sich mit Freunden an den romantisch dekorierten Tisch zu setzen und den Abend gemeinsam zu genießen?

Also, was benötigst Du, wenn Du meinen Tisch am Valentinstag nachdekorieren möchtest?

Ich habe mich für die Farben rosa/altrosa und dunkelrot entschieden. In Kombination gefallen mir dieses beiden Farbtöne sehr und es ist etwas mehr „Spannung“ auf dem Tisch. Die Basis für meine Tischdekoration bildet eine altrosafarbene Tischdecke und ein 1,50 m langes Holzbrett mit Baumrinde. Ich habe es bei Bauhaus in der Holzabteilung gefunden.

Danach habe ich die Süßwarenabteilung  gestürmt und Herz-Bonbons, Herz- Mausespeck und Schokoherzen in roter Folie gekauft. Außerdem benötigst Du noch Kerzen in rot und rosa.

Für jeden habe ich im Papiertiger Münster eine hübsche romantische Postkarte besorgt und mit einer kleinen Botschaft beschrieben. Auf der kleinen Staffelei aus Holz wurde die Kärtchen gleich ein tolles Element in meiner Tischdeko.

Für die romantische Etagere habe ich kleine Gugelhupfs gebacken und auf alle drei Ebenen verteilt.

Die Etagere habe ich ganz zufällig auf einem Flohmarkt in Handorf entdeckt und spontan mitgenommen.

Das Gestell aus Eisen kann ich nun immer mit unterschiedlichen Tellern kombinieren. Sie wird bestimmt noch häufig zum Einsatz kommen und ich bin ganz glücklich damit. (Liebe Manuela :-*, Du darfst Dir die Etagere gerne jederzeit ausleihen!!)

Und welche Blumen besorgst Du für die Tischdekoration zum Valentinstag?

Diesmal habe ich mich für rosafarbene Rosen und dunkelrote Nelken entschieden. Aber du kannst Dich auch für jede andere Blume entscheiden, Hauptsache die Farben passen. Ranunkeln zum Beispiel würde ich auch wunderschön finden, in dunkelrot oder hellrosa.

Wenn Du meine Bilder etwa genauer betrachtest, wirst Du sicherlich noch viele Details entdecken können, die für die richtige Prise Romantik sorgen. Z.B. die Papierservietten mit dem Schriftzug LOVE, den No Gallery Schriftzug Liebe in gold oder das kleine Porzellanschüsselchen LOVE.

Egal, ob Du mit deinem Schatz alleine feiern möchtest, mit Deinen Freundinnen oder mit Deiner Familie, Deine Gäste werden Deine romantische Tischdekoration bestimmt lieben.

Wie immer ♥♥♥-lichst

Deine Birgit

Hier habe ich ein paar Bezugsquellen* für Dich:

Tischdecke altrosa

Kerzen

Herziges für Deine Deko

Ich schicke meinen Post noch zu den Kreativas (mit noch mehr tollen Valentinstagsideen) und zum immer wieder tollen Creadienstag.
Verlinkt mit der ValentinstagBlogparade von Twistheatcats

*Der Beitrag enthält Werbelinks

Kategorie Blog, Tischdekorationen
Autor

Ich freue mich, dass Du hier bist. Vielleicht hast Du ja genauso einen Faible für schöne, stilvolle, lustige, bunte und ideenreiche Tischdekorationen wie ich? Wenn meine Beiträge Dir gefallen und eine Inspiration für Dich sind, freue ich mich über einen Kommentar von Dir. Oder Du hast vielleicht noch eine Frage, die ich Dir gerne beantworten werde.

5 Kommentare

  1. Liebe Birgit, wie schön, dass wir uns gefunden haben.
    Schön hast du es hier. Ich decke ja auch immer wieder den Tisch für meinen Blog, allerdings bei weitem nicht so aufwendig wie du. Aber ich habe schon einige Ideen bei dir gesammelt, und auch wenn ich von den Farben ja sehr zurückhaltend bin, liebe ich es mich inspirieren zu lassen und das Ganze dann so umzugestalten, dass es für mich passt. Ist es nicht so, dass man sich oft Einzelteilchen herauspickt und dann ganz anders kombiniert? Ist nicht genau das das Schöne daran…seine Ideen zu verwirklichen, nachdem man inspiriert wurde? Der Valentinstag…mit einer Tochter die Floristin ist bin ich mitten drinnen…aber ich muss sagen, ich mag ihn, auch wenn ich die Preise für Blumen dann verrückt finde 🙂 Aber ja so ist das nun mal eben und es muss ja nicht der große Strauß sein…. Hauptsache mit Liebe geschenkt.
    Hab eine schöne Zeit, und ich komm bestimmt ganz bald wieder vorbei.
    Alles Liebe Barbara

    • Hallo Barbara, hach wie schön, dass Du auch bei mir gestöbert hast. Aber du hast schon vollkommen recht, in Pinterest- Instagram -und Co.- Zeiten hat man eigentlich keine Chance, sich nicht woanders inspirieren zu lassen. Aber ich finde das schön und letztendlich hat dann doch jeder seine ganz eigene „Handschrift“. Wenn Du mich zu Hause besuchen würdest, könntest Du feststellen, dass auch ich da mit den Farben und der Dekoration eher zurückhaltend bin. Aber bei den Tischdekos für meinen Blog gebe ich dann ganz gerne mal Gas ;-). Töchterchen Floristin, ist ja super. Jaa, für Blumen kann man ganz schön Geld lassen. Aber die sind ja auch sooo schön. Ganz liebe Grüße Birgit Wir sehen uns!

  2. Liebe Birgit,

    das ist wieder eine richtig tolle Tischdeko geworden. Rosa ist im Moment mein Favorit, passt also super. ;-))
    Das Holzbrett in der Mitte finde ich richtig toll und die kleinen „herzigen“ Besonderheiten.

    Liebe Grüße
    Sandra

    • Hallo Sandra, vielen Dank. Ich glaube, was unsere Tischdekos angeht, sind wir uns sehr ähnlich, weil wir eben die gleichen Dinge mögen. Bis zum nächsten Mal und viele Grüße Birgit

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.