Lauchtarte ruck-zuck im Muffinförmchen

Lauchtarte im Keramikmuffinsförmchen

Diese Frage stellen wir uns doch fast jeden Tag: Was wollen wir essen?? Nicht immer ganz einfach zu beantworten, vor allen Dingen wenn mann/frau keine Zeit für’s Kochen hat und auch wenig Lust.

Immer wieder gerne stöbere ich in meinem Buch Deko Liebe Küche von Imke Johannson und auch diesmal bin ich wieder fündig geworden.

Anstelle von  kleinen Förmchen, habe ich den größten Teil des Blätterteiges in eine normale Tarteform gelegt. Da noch Teig übrig blieb und ich glückliche Besitzerin ebensolcher Muffinsförmchen bin, wie sie im Buch abgebildet sind, konnte ich diese Variante gleich mit ausprobieren. Das Ergebnis konnte sich sehen lassen und rief: „Mach mal schnell ein schönes Foto!“

Lauchtarte im Keramikmuffinsförmchen

Lauchtarte im Keramikmuffinsförmchen

Ich will mal nicht von meinem Thema ‚Tischdekorationen‘ abkommen, deshalb hier mein kleiner Tischdekotipp für Dich. Als kleine Vorspeise eignen sich die kleinen Tartes hervorragend. Auf einem hübschen Kuchenteller mit Tortenspitze serviert, sind sie zudem sehr dekorativ.

Lauchtarte

Das Rezept:

Blätterteigtörtchen mit Lauch und Schmelzkäse

1 Rolle Blätterteig (275 g)

250 g Hackfleisch

5 ml Olivenöl

3 Stangen Lauch (600 g)

250 g fettarme Sahne

100 g Schmelzkäse

Salz-Pfeffer

Umluft auf 180 Grad vorheizen

Blätterteig auf Förmchen und/oder Tarteform verteilen

Das Hackfleisch in Öl anbraten. Lauch in Ringe schneiden und mit anbraten. Salzen und Pfeffern. Sahne und Schmelzkäse dazugeben. Sobald der Schmelzkäse sich aufgelöst hat, das Ganze in die Förmchen verteilen und 20 Minuten backen.

235 kcal/Törtchen

Guten Appetit mit der Lauchtarte wünscht Dir

♥-lichst

Birgit

Disclaimer: Dieser Blogpost enthält werbliche Inhalte, weil Produkte erkennbar sind oder unbeauftragt benannt werden und ein anderer Blog verlinkt wurde. Vor dem aktuellen Gesetz gilt das als Werbung. Das Setzen von Links zu älteren Beiträgen auf meinem Blog erfolgt aufgrund persönlicher Empfehlung von mir.

 

 

Kategorie Blog, Tischdekorationen, Was sonst noch?
Autor

Ich freue mich, dass Du hier bist. Vielleicht hast Du ja genauso einen Faible für schöne, stilvolle, lustige, bunte und ideenreiche Tischdekorationen wie ich? Wenn meine Beiträge Dir gefallen und eine Inspiration für Dich sind, freue ich mich über einen Kommentar von Dir. Oder Du hast vielleicht noch eine Frage, die ich Dir gerne beantworten werde.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.