Stilvolle Dekoration von Stehtischen und Bierzeltgarnituren – Kreativ-Freitag No. 12

Schon mal vorab: „Entschuldigung“! Könnte sein, dass ich mich jetzt bei der einen oder dem anderen unbeliebt mache ;-)! Heute geht’s mal um die Dekoration von Stehtischen und Bierzeltgarnituren. Ein Thema, welches wunderbar in den Sommer passt! Und schließlich dürfen wir nun auch wieder in etwas größerem Rahmen feiern.  Meist im Sommer werden sie herausgeholt, die hölzernen Bänke und Tische, um Platz zu haben für viele Menschen, die zum Sommerfest eingeladen sind. Dagegen spricht auch gar nix! Sehr praktisch, wenn man darauf zurück greifen kann. Was mir allerdings schon häufiger aufgefallen ist, ist die doch oft langweile Dekoration dieser Tische. Da werden, im besten Fall, hübsche Servietten 40×40 genommen und rautenförmig auf den Tischen ausgelegt. Darauf kommt ein kleines Teelichtglas, evt. ein Blümchen, das war’s!

(Kleiner Tipp: Es lohnt sich, auch ein wenig meinen Text zu lesen. Hier habe ich doch einige zusätzliche Vorschläge und Tricks für Deine Deko, die auf den Bildern nicht zu sehen sind.)

Dekoration von Stehtischen und Bierzeltgarnituren

Das muss doch auch anders gehen! Deswegen habe ich mir ein paar Gedanken gemacht und stelle Dir heute 3 Ideen für eine schnelle und auch kostengünstige Dekoration von Stehtischen und Bierzeltgarnituren vor! Gerne hätte ich Dir einen Tisch fertig dekoriert präsentiert.  Aber mir steht kein Stehtisch und auch keine Bierzeltgarnitur zur Verfügung. Also muss meine altbewährte Kulisse reichen.


Dekoration von Stehtischen und Bierzeltgarnituren – Idee 1:

Du benötigst:

  • Kölschgläser, oder andere schlanke Trinkgläser
  • Blätter (hier Hortensienblätter)
  • Spitzenband oder Jutekordel
  • große Blumenblüte Deiner Wahl

Dekoration von Stehtischen und Bierzeltgarnituren

Die schlanken Kölschgläser eignen sich Ideal für die Dekoration von Stehtischen und Bierzeltgarnituren. (Einfach mal beim Getränkehändler nachfragen) Außerdem haben sie den Vorteil, nicht viel Blumen zu benötigen, um befüllt zu sein. Da meist eine größere Anzahl benötigt wird, kann ich diese Variante sehr empfehlen. Sie ist kostengünstig und schnell angefertigt. Die einzelnen Blätter von unserem Hortensienbusch habe ich mit einem Tropfen Heißkleber überlappend auf das Kölschglas geklebt. Das naturfarbene Spitzenband hält ebenfalls lediglich mit einem Tropfen Heißkleber. Charmant finde ich es, die kurzen Stängel der Blätter ein wenig über den Rand des Glases hinausragen zu lassen.

Dekoration von Stehtischen und Bierzeltgarnituren

Auf quadratische Servietten wollen wir verzichten, geht in Ordnung, oder? Wie gefällt Dir meine „Tischdecke“ mit Retromuster? Hierbei handelt es sich um einen Tapetenrest. Solltest Du nicht gerade in eine hochwertige Designer-Tapete verliebt sein, halte ich Tapeten für einen idealen Tischläufer, der nicht viel kostet. Schau Dich einfach mal in einem Tapetenfachgeschäft oder im Baumarkt um. Hübsche Tapeten bekommt Du dort schon oft auch für kleines Geld. Frage auch mal nach Musterstücken oder Restposten. Mit Hilfe eines Cuttermessers und eines großen Tellers könntest Du z.B. Kreise aus der Taptete schneiden. Der perfekte Untergrund für Deine Blumendeko samt Teelichtern.

Blumendeko für die Bierzeltgarnitur

Dekoration von Stehtischen und Bierzeltgarnituren

Varianten: Statt des Spitzenbandes kannst Du einfache Jutekordel um die Blätter binden. Soll es etwas festlicher sein, würde mir auch ein breites Satinband gut gefallen. Statt weißer Hortensienblüten wären auch Sonnenblumen eine tolle Idee. Die Zeit hat für diese Blumen hat jetzt gerade begonnen. Statt der Hortensienblätter würden sich auch die Blätter der Hosta sehr gut eignen. Eigentlich kannst Du jedes Blattwerk verwenden, nur ausreichend groß sollte es schon sein.


Romantik pur – meine zweite Deko-Idee: 

Statt schlicht und zurückhaltend, wie bei Idee Nr. 1, kommt bei meiner zweiten Deko-Variante jetzt Farbe und eine Prise Romantik ins Spiel. Außerdem benötigst Du hierfür auch etwas mehr Zeit für die Bastelei.

Du brauchst:

  • Kölschgläser, oder andere schlanke Glasgefäße
  • Stoff mit einem Muster Deiner Wahl
  • Bügelvlies
  • Lochzange
  • schmales Satinband
  • Rosen und Frauenmantel
  • Schwimmkerzen

Dekoration von Stehtischen und Bierzeltgarnituren

romantische Blumendeko für den Stehtisch

Zunächst schneidest Du Rechtecke aus Deinem Stoff in der Größe 15 x 9 cm (passend für diese Gläser) zurecht. Ebenso vom Bügelvlies. Der Bügelvlies verstärkt den Stoff, sodass sich die Löcher für das Satinband problemlos stanzen lassen. Bitte lies die Herstellerangaben oder schau Dir ein entsprechendes Youtube Video an, was die Handhabe des Bügelvlieses angeht. Da gibt es je nach Produkt Unterschiede. Zum Stanzen der Löcher, habe ich den Stoff übereinander gelegt und doppelt gestanzt. So kannst Du sicher sein, dass sich die Löcher gleichmäßig gegenüber liegen. Den Stoff nun um das Glas legen und das Satinband einfädeln wie einen Schnürsenkel. Zugebunden hält das „Mäntelchen“ nun ohne zusätzliche Verstärkung.

Dekoration von Stehtischen und Bierzeltgarnituren

Dieser Stoff, den Du sicherlich schon vom Schweden kennst ;-), verlangt nach Rosen, finde ich. Frauenmantel ist eine hübsche Ergänzung. Statt der üblichen Teelichter, versuche es doch mal mit Schwimmkerzen. In dem schlanken Glasgefäß gefallen mir die kleinen Kerzen besonders gut.

Dekoration von Stehtischen und Bierzeltgarnituren

Bierzeltgarnituren und Stehtische werden häufig transportiert und benutzt. Darunter leidet natürlich die Oberfläche, was dann nicht sehr schön aussieht. Auch hier eignet sich wieder die Tapete, aber unifarben sollte sie hier schon sein, sonst gerät es viel zu bunt. Wenn Du es romantisch magst, finde ich auch Tortenspitzen eine schöne Idee, um die Tischplatte etwas zu bedecken. Du bekommst sie in verschieden Größen, Farben und Formaten. Vielleicht spielst Du mit unterschiedlichen Größen und legst Dir einen kompletten Tischläufer aus? Rosenblätter können den romantischen Look unterstützen. Tischhussen stellen Verleiher sehr oft ebenfalls zur Verfügung, ebenso für die Sitzbänke!

Dekoration von Stehtischen und Bierzeltgarnituren

Das Zuschneiden, Bügeln und Stanzen ist schon etwas zeitaufwendig. Für’s Stanzen benötig man außerdem Kraft in den Händen. Für drei Gläser kein Problem, benötigst Du viele, wäre Hilfe sicherlich nicht schlecht. Ohne den Bügelvlies ist es mir nicht gelungen, Löcher in den Stoff zu stanzen. Also als einfache Variante: Den Stoff mit Hilfe von doppelseitigem Klebeband am Glas befestigen und mit einem breiten Satinband zusätzlich verzieren. Kleiner Tipp: Klebe das doppelseitige Klebeband nicht direkt auf’s Glas. Das lässt sich hinterher nur schwer wieder abbekommen. Klebe zunächst einen Streifen Tesafilm auf das Glas und erst jetzt das doppelseitige Klebeband. Tesafilm lässt sich wesentlich leichter wieder ablösen!! Benutzt Du zum Zuschneiden des Stoffes eine Zackenschere, franst er Dir nicht aus.


Dekoration von Stehtischen und Bierzeltgarnituren – Idee Nr. 3:

Die rustikale Variante mit leeren Bierflaschen könnte vielleicht auch Männern gefallen, die mit Ihrem Sportverein ein Fest veranstalten?!

Du brauchst:

  • Bierflaschen mit Bügel
  • Spitzenband
  • Jutekordel
  • Holzkugeln
  • Tonpapier
  • Gräser und/oder Trockenblumen

Dekoration von Stehtischen und Bierzeltgarnituren

Wenn Du Lust und Zeit hast, kannst Du von allen Bügelflaschen die Etiketten in heißem Wasser ablösen. Ich hatte Zeit, aber keine Lust ;-). Ehrlich gesagt finde ich es auch nicht unbedingt notwendig. Die Flasche mit Etikett gefällt mir ebensogut wie die ohne. Also entscheide Du!

Dekoration von Stehtischen und Bierzeltgarnituren

Bei der Dekoration der Bierflaschen darfst Du ruhig kreativ sein. Umwickele z.B. den Flaschenhals mit Jutekordel (auch hier hilft mal wieder der Heißkleber oder das doppelseitige Klebeband), darunter bindest Du das Spitzenband. Oder Du verzichtest darauf und knotest die Spitze direkt an die Flasche. Das alleine war mir allerdings zu langweilig. Ein Stück Jutekordel kann hier nicht schaden. Die Holzkugel liegt locker auf einem Knoten, das Ende einfach ausfransen. Wirkt sofort ein wenig BOHO!  Etiketten aus Tonkarton mit kleinen Sprüchen beschriften und an den Flaschenhals hängen, das wird die Gäste bestimmt freuen.

Kerzendekoration für den Stehtisch

Auch als Kerzenleuchter eignet sich eine Bierflasche. Draußen aber eher schwierig, weil es selten ganz windstill ist. Aber im Innenraum, z.B. im Vereinsheim, verbreitet eine Kerze angenehmes Licht.

Dekoration von Stehtischen und Bierzeltgarnituren

Als Blumenschmuck habe ich hier Trockenblumen und Gräser eingesetzt. Trockenblumen zu kaufen, das ist nicht ganz günstig. Das muss aber auch gar nicht sein. Bewappne Dich einfach mit einer Schere und ab in die Natur. Gräser gibt es in der Natur in Hülle und Fülle, da musst Du Dich einfach nur bedienen. Auch die hübsche Schafgarbe finde ich wunderbar passend für diese Dekoration.

Dekorieren mit Gräsern und Trockenblumen

Auch hier wird wieder ein Tischläufer benötigt, um die Tischplatte zu verstecken. Packpapier auf der Rolle eignet sich hier toll. Wenn Du es vorher ordentlich knüddelst, entsteht eine Crash-Optik, was mir hierbei sehr gut gefallen würde. Ein dickes Tau locker und zufällig über den Tisch verteilt zeigt Deine Kreativität. Auch Holzscheiben als Untersetzer sind hier sehr passend. Eventuell findest Du eine Möglichkeit, dir eine größere Menge Holzscheiben (nicht zu dick) sägen zu lassen. Diese könnten dann hässliche Bierdeckel ersetzen.


Vielleicht konnte ich Dich für eine meiner Ideen begeistern und Du setzt Sie auf Deiner Party um? Ach ja, ich liebe übrigens Papierservietten. Meine Schublade ist voll davon und, Umwelt hin oder her, bei uns kommen sie fast täglich zum Einsatz. So schöne Motive, die es da gibt. Einzig und alleine als Tischdeckenersatz, da mag ich sie nicht. Das ist mir einfach zu altbacken und kreativlos.

Pinterest Pin

Du findest übrigens etliche Ideen für Dein Sommerfest oder Deine Grillparty auf meinem Blog. Gehe doch ein wenig stöbern.

Bei  Wiebke liebt habe ich gerade ganz tolle gehäkelte Untersetzer aus Juteschnur gefunden. Wie war das noch mal mit den festen Maschen und so? Ich muss das, glaube ich wirklich nochmal lernen.

Viel Spaß beim Feiern und -liche Grüße

Birgit

gerne verlinkt mit Freutag

 

*Disclaimer: Dieser Blogpost enthält werbliche Inhalte, weil Produkte erkennbar sind oder Firmen unbeauftragt benannt werden und ein anderer Blog verlinkt wurde. Vor dem aktuellen Gesetz gilt das als Werbung. Das Setzen von Links zu älteren Beiträgen auf meinem Blog erfolgt aufgrund persönlicher Empfehlung von mir.

5 Kommentare

  1. Hallo liebe Birgit,
    was für eine wundervolle Idee. Ich wohne neben einer kleinen Brauerei – die werden von deiner Bierflaschen Dekoration ganz hin und weg sein.
    Mich hast Du mit den Hortensien eh schon unmittelbar abgeholt – einfach toll.
    Liebe Grüße
    Wiebke

  2. Hallo Birgit,

    dies mit den Hortensienblüten sieht sehr gut aus, es müssen ja nicht immer Rosen sein.
    Vielleicht passt dazu noch ein Teelicht in einem Teelichthalter!

    Allerdings in einem Bierzelt ist eine brennende Kerze vielleicht doch nicht so gut? Sollte zumindest ständig im Auge behalten werden.
    viele Grüsse
    Jürgen

    • Du hast vollkommen recht Jürgen, mit offener Flamme muss man immer vorsichtig sein und mann sollte sicherheitshalber lieber Teelichter im Glas verwenden! Liebe Grüße Birgit

  3. Liebe Birgit, da hast du ja eine Menge an Ideen gezeigt in deinem Blog Beitrag.da bin ich mir sicher da ist für jeden was dabei.
    Ich habe für August ein Gartenfest geplant, da kann ich mir ja schon mal Gedanken mache und die eine oder andere Idee von dir mitnehmen.
    Liebe Grüße und schöne Sommertag wünsche ich dir. Edith

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.