Basteln mit Washi Tape zum Geburtstag

Was einmal mit ein paar einfachen Klebebändchen angefangen hat, ist mittlerweile aus der „Bastelszene ;-)“ nicht mehr wegzudenken. Basteln mit Washi Tape macht einfach Spaß. Mittlerweile habe ich eine ganz stattliche Sammlung der lustigen, bunten Klebebänder.

Die neusten Rollen hat mir (mit vielen anderen schönen Bastelmaterialien) die *Firma Folia zur Verfügung gestellt. An dieser Stelle schon mal vielen Dank für die nette Kooperation.

Der Geburtstag der lieben Silvi war nun Anlass, die Washi Tapes zum Einsatz zu bringen. Schön verborgen im Karton Ihr Geburtstagsgeschenk. Den Untergrund für meine Washi Tape Geburtstagstorte bildete maigrünes Geschenkpapier. Die Tortenplatte habe ich mit schwarzen und goldfarbenen Stift aufgemalt. Auf die Spitze kam eine kleine Geburtstagskerze, die ich verkürzt  und mit Goldstift umlackiert habe.

Das schöne an den bunten Streifen ist, dass sie sich wieder ablösen lassen, ohne das Papier zu zerstören. Auch von Gegenständen läßt es sich rückstandslos wieder ablösen. So kannst Du Dich mal verkleben und korrigieren.

Am zweiten Geschenk habe ich mich mit Geburtstagskerzen ausprobiert. Klasse, so easy peasy, da kann einfach nichts schiefgehen. Und sieht doch toll aus, oder?!

Weil mir das Geschenk nur mit Kerzen etwas nackig erschien, bekam es noch eine Banderole und einen farblichen passenden Geschenkanhänger HAPPY BIRTHDAY.

Ich habe mir einen kleinen Vorrat an quadratischen Klappkarten samt Umschlag zugelegt. Somit kann ich immer ganz spontan schnell ein Geburtstagskärtchen basteln. Diesmal entstand ein Paket mit Schleife. Da ich es mit dem exakten(ohje!) Basteln nicht so habe, war ich froh, dass ich den Rand des Pakets mit dem schmalen Washi Tape umranden konnte. Passt!

Zu guter Letzt wurde noch ein Kuchen von mir aus seiner Büchse befreit. Der Schwarzwälderkirschkuchen muss jetzt bald gegessen werden, sein Haltbarkeitsdatum liegt bei Februar 2017. Ich wollte Dir noch zeigen, dass man mit dem Deko-Klebeband ganz hübsche Wimpel basteln kann. Dafür benötigst Du lediglich Holzspieße, Kordel und unterschiedliche Klebebänder. Zugegebener Maßen ist die Idee nicht wirklich neu, trotzdem finde ich sie immer noch sehr liebenswert und die Wimpelchen sollten nicht fehlen bei meiner Geburtstagsbastelei.

Diese Materialien von *folia habe ich für meine Bastelarbeiten benötigt:

Basteln mit Washi Tape, probiere es unbedingt mal aus. Die Möglichkeiten sind unbegrenzt!

Zum Schluss noch Blümchen für Dich. Auch dieses Bild ist wieder ein Nebenprodukt meines Fotoshootings. Leider hat das Wetter diesmal nicht so gut mitgespielt, so dass das Fotografieren doch teilweise etwas schwierig war.

-liche Grüße

Deine Birgit

Dieser Beitrag macht mit beim Creadienstag, den Dienstagsdingen ♥♥♥ und Handmade-on-thuesday

 

Kategorie Blog, Was sonst noch?
Autor

Ich freue mich, dass Du hier bist. Vielleicht hast Du ja genauso einen Faible für schöne, stilvolle, lustige, bunte und ideenreiche Tischdekorationen wie ich? Wenn meine Beiträge Dir gefallen und eine Inspiration für Dich sind, freue ich mich über einen Kommentar von Dir. Oder Du hast vielleicht noch eine Frage, die ich Dir gerne beantworten werde.

2 Kommentare

    • Freut mich, dass es Dir gefällt! Meinen Milchkaffee trinke ich übrigens auch am liebsten mit gaaanz viel Schaum 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.