Stilvolle Geschenke + X-Mas Wichteln

Nun ist die Katze aus dem Sack, oder wohl doch eher ist es die weihnachtliche Geschenkverpackung für dieses Jahr. Aber, die Empfänger der Geschenke in der schönen Verpackung, die ich Euch heute zeige, haaaben gar kein Internet. Ja, ja, dass soll es noch geben. Zumindestens, wenn man geboren ist, sagen wir mal,  um 1940 und abwärts. Die Vorfreude auf die Geschenke und auf die schöne Verpackung wird somit nicht genommen.

Weihnachtspresente

Unsere diesjährige Weihnachtsdekoration  ist in schwarz, weiß und Kupfer gehalten und dazu sollen natürlich auch die Geschenke unter dem Weihnachtsbaum passen. Alle silberfarbenen Weinachtspapierreste vom letzten Jahr mussten leider in der Tüte bleiben.

Weihnachten Geschenke

Das schwarz- weiße Geschenkpapier ist ein sehr hochwertiges  aus einem sehr schönen Geschäft hier in Münster, die unter anderem eine tolle Auswahl an Geschenkpapieren haben. Deswegen allerdings auch nicht ganz billig. Aber wenn man die Päckchen nur mit einer schönen Banderole aus diesem Papier verziert und schwarze Strohseide und kupferfarbenes Papier von der Rolle dazu kombiniert, geht das schon in Ordnung. Und es sieht doch richtig edel aus, oder?

Weihnachtsgeschenke

Weihnachtsgeschenk Oma

Den kleinen Tannenbaum könnt Ihr ganz schnell selbst zaubern. Dafür einfach ein Dreieck ausschneiden, zur Ziehharmonika falten und in der Mitte lochen. Auseinander ziehen und ein kleines Stöckchen oder Holzstäbchen einfädeln. Noch einen kleinen Stern auf die Tannenspitze geklebt – fertig!

Nun hat das schöne (teure 😉 ) Papier ein Dreieckloch. Jetzt habe ich einfach andersherum gedacht und aus dem Ausschnitt einen Tannenbaum gebastelt.

Weihnachtspresent

Die schwarzen Buchstaben kennt Ihr schon von hier. Die restlichen reichten noch für OMA und PAPI, so ein Glück.

Die Zweige habe ich im Garten stibitzt und mit Bronzespray angesprüht.

Weihnachtsgeschenk bronze

Wie ist das bei Euch? Passt Ihr Eure weihnachtliche Geschenkverpackung auch immer Eurer Weihnachtsdekoration an, oder ist das nur ein Spleen von mir?

Ich freue mich, dass ich beim diesjährigen X-Mas Wichteln dabe sein durfte und freue mich nun über ein ganz besonderes Geschenk von Ingrid alias Frau Schnaeselchen –  einen zauberhaften Filzengel, der mich begleiten wird. Hergestellt wurde der Engel „Fair trade“ in Nepal, deren Aktionen Ingrid immer gerne unterstützt. So ist es richtig.

Wichtelgeschenk

Danke auch an Ina und Yvonne, dass Ihr diese schöne Aktion ins Leben gerufen habt. Ich hoffe alle anderen Tauschpartnerinnen sind auch zufrieden und glücklich mit ihren Wichtelgeschenken.

Da dies sehr wahrscheinlich mein letzter Post in diesem Jahr sein wird, möchte ich Euch schon jetzt ganz schöne Weihnachten mit viel Glück, Freude, Lichterglanz und gutem Essen wünschen und einen guten Rutsch ins neue Jahr 2016.

 

Bis dahin, ♥-liche Grüße

Birgit

Dieser Artikel macht mit bei Niwibo

Kategorie Blog, Was sonst noch?, Weihnachten
Autor

Ich freue mich, dass Du hier bist. Vielleicht hast Du ja genauso einen Faible für schöne, stilvolle, lustige, bunte und ideenreiche Tischdekorationen wie ich? Wenn meine Beiträge Dir gefallen und eine Inspiration für Dich sind, freue ich mich über einen Kommentar von Dir. Oder Du hast vielleicht noch eine Frage, die ich Dir gerne beantworten werde.

2 Kommentare

  1. Liebe Birgit,

    freut mich, das dir der Engel gefällt.
    Ich werde mein Wichtelgeschenk erst morgen, am 24. öffnen, damit es mit unterm Baum liegen darf! 🙂
    Ich wünsch dir frohe Weihnachten & alles Gute!

    LG
    Frau Schnäselchen 😉

    • Liebe Ingrid,

      das wünsche ich Dir auch!

      Das habe ich wohl falsch verstanden, nächstes Jahr lege ich mein Wichtel auch unter den Weihnachtsbaum.

      LG
      Birgit

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.