Süße Blumendeko zum Muttertag – Gestecke in der Kaffeetasse

vier Tassen aus weißem Porzellan beschriftet mit den Buchstaben m a m a und kleinen Herzen in schwarz. gefüllt sind die Tassen mit Blumen wie eine große rosafarbene Rose und Eukalyptus

Schon ganz bald dürfen wir ihn wieder begrüßen, den Wonnemonat Mai. Im Mai nimmt der Frühling richtig Fahrt auf, ich feiere meinen Geburtstag und wie jedes Jahr den Muttertag. Wenn auch Du Deiner Mama gerne einen schönen Tag bereitest am zweiten Sonntag im Mai, dann habe ich heute eine süße Blumendeko zum Muttertag für Dich.

Vier Blumengestecke mit Rosen in weißen Kaffeetassen mit dem Schriftzug Mama in schwarz mit schwarzen Herzchen

Keine Angst, viel floristisches Talent benötigst Du für diese kleine Blumendekoration mit Rosen, Eukalyptus und Co. nicht. Gerne erkläre ich Dir, wie ich es gemacht habe.


Süße Blumendeko zum Muttertag in der Kaffeetasse

Für meine Blumengestecke habe ich alte Kaffeetassen verwendet, die ich in unserem Keller gefunden habe. Verziert habe ich sie mit den Buchstaben M A M A plus Herzchen. Geschnitten hat’s mir der Plotter aus schwarzer Vinylfolie. Ein Schriftzug im knalligen pink oder zartem rosa würde mir auch gefallen. Alternativ kannst Du Deine Tassen mit einem Porzellanstift* (Affiliate Link, kaufst Du hierüber ein, erhalte ich eine kleine Provision. Vielen Dank!)  bemalen.

Blumengestecke mit Rosen in der Kaffeetasse zum Muttertag

Weiße Porzellantasse gefüllt mit pinkfarbener Rose, weißer Ranunkel und Eukalyptus

Falls Du keine passenden Tassen in Deinem Schrank findest, schlichtes weiße Tassen findest Du oft ganz günstig in den unterschiedlichsten Geschäften. Gerne schaue ich für so etwas auch in Trödelläden oder auf Flohmärkten.




Blumensteckmasse habe ich immer zu Hause vorrätig

Für die Blumendeko zum Muttertag benötigst Du außerdem Blumensteckmasse. Die Steckmasse, die ich gerne benutze, da sie umweltfreundlich und kompostierbar ist, nennt sich Sideau. Leider ist sie nicht ganz billig. Da ich aber nur gelegentlich Blumen stecke, ist der Preis für mich in Ordnung. Auch kenne ich nur eine Bezugsquelle dafür und das ist bei Beate von Seaside Cottage Blog. Deswegen verlinke ich gerne wieder dorthin. Alternativ kannst Du natürlich gerne auf günstiges Steckmoosi zurückgreifen, welches Du in jedem Gartencenter bekommst.

braune Blumensteckmasse Sideau in weißer Porzellantasse und zwei beschriftete Tassen mit A und M

Bevor Du anfängst Deine Blumen zu stecken, muss die Steckmasse gut gewässert werden.

Suesse Blumendeko zum Muttertag mit pinker Rose in weißer Kaffeetasse

Auf dem Wochenmarkt habe ich mir pinkfarbene Rosen mit dicker Blüte besorgt. Gebunden war der Rosenstrauß mit Blättern und grünen Zweigen. Eukalyptus wächst bei uns im Garten, Ranunkeln und Wachsblume habe ich aus der Blumenvase vom Esszimmertisch gemopst. Die dickste Blüte, in meinem Fall die Rose, steckst Du mittig in die Steckmasse. Die kleineren Blüten und Zweige werden drum herum gesteckt. Es gibt nur den Plan – einfach machen, bis alles schön gefüllt ist und keine Steckmasse mehr zu sehen ist. Das Ganze machst Du nun insgesamt vier mal und fertig ist die süße Blumendeko für den Muttertag. Ab Mai dürfte bereits Zeit für Pfingstrosen sein. Diese Blüten sehen bestimmt wunderschön aus im Blumengesteck.


Tischdekoration für den Muttertag mit Blumengestecken

Gerne hätte ich für Dich einen Tisch hübsch gedeckt mit den Blumengestecken im Einsatz. Da wir aber gerade unser Schlafzimmer renovieren (und das betrifft die ganze Wohnung😬) und auch der Garten immer noch eine Großbaustelle ist, musste ich darauf verzichten. In der hintersten Gartenecke habe ich ein Plätzchen für mich gefunden, um Bilder von den Gestecken zu machen.

Kleine Blumengestecke in weißer Kaffeetasse

vier Kaffeetassen mit Schriftzug Mama gefüllt mit Rosen und Blüten

Wie gefällt Dir das Kaffeeservice in diesem schönen salbeigrün, welches im Hintergrund zu sehen ist? Das Porzellan  bekommst Du hier:
Thomas Trend colour Moss* (hierbei handelt es sich um einen sogenannten Affiliate Link. Kaufst Du darüber ein, erhalte ich eine kleine Provision. Vielen Dank!)


Vintage, vintage – Blumengestecke nicht nur zum Muttertag

Nicht nur zum Muttertag, auch zur Hochzeit, zum Geburtstag oder anderen Festlichkeiten sind Blumengestecke gut geeignet. Sie lassen sich sehr gut vorbereiten, bei guter Wasserversorgung auch schon einige Tage vorm Fest.

Für diese Gelegenheiten habe ich noch eine zweite Blumengesteck Variante für Dich.

alte Porzellantasse mit Vogelmotiv gefüllt mit Rose und Zweigen

Blumendeko zum Muttertag in der Kaffeetasse

Gesteckt habe ich die Blumen in einer Porzellantasse mit Vogelmotiv. Das ist nur was für Romantikerinnen. Bist Du doch, oder? Auch hier wieder meine Empfehlung Dich im Trödelladen umzuschauen. Schöne Sammeltassen und altes Porzellan landet hier aus diversen Haushaltsauflösungen. Zu meiner Vögelchen-Tasse gibt es auch eine Untertasse. Warum die  hier nicht zum Einsatz kam, kann ich Dir auch nicht sagen.



Für Dein Pinterest-Board:

Pinterest Pin fuer suesse Blumendeko zum Muttertag


Dies ist nicht mein erster Blogpost zum Motto Muttertag

Hier findest Du weitere Inspirationen, um Deiner Mutter eine Freude zu bereiten:

Tischdekoration zum Muttertag mit kleinen, aber feinen DIY Ideen

Liebenswerte Tischdeko zum Muttertag

7 Ideen für den Muttertag, die Deine Mama glücklich machen

Ich würde mich freuen, wenn ich Dich heute ein wenig inspirieren konnte und sende Dir

-liche kreative Grüße

 

Hier geht es zu meinem letzten Beitrag: Vielseitiges Tetrapak – Ideen zum Nachbasteln

 

Disclaimer: Dieser Blogpost enthält werbliche Inhalte, weil Produkte erkennbar sind oder beauftragt oder unbeauftragt benannt werden.  Das Setzen von Links zu älteren Beiträgen auf meinem Blog erfolgt aufgrund persönlicher Empfehlung von mir. Ebenfalls eine persönliche Empfehlung von mir sind Links zu anderen Blogs oder Websites, weil sie einen Mehrwert für meinen Beitrag bedeuten. Vor dem aktuellen Gesetz gilt das als Werbung.



12 Kommentare

  1. liebe Birgit, das Steckmoos ist ja genial und ein toller Tipp! Das hast du wieder mal so richtig hübsch gemacht.
    Ich freue mich jedes Mal wenn ein Newsletter von dir eingeht 🤗.
    Habe einen schönen Sonntag!
    Viele liebe Grüße Sandra

  2. Hallo Birgit, ich bin immer wieder begeistert von Deinen Bastelideen. Auch ich sammle jedes „Gedöns“ , ob Marmeladengläser, Gummibänder, alte Schleifen, Klopapierrollen etc. (Man weiß ja nie…😂). Meine Tochter versteht das nicht (wozu brauchst du 50 alte Marmeladengläser oder 30 Blumenübertöpfe?). Aber über eine hübsche Deko freut sie sich dann doch. Also wird fleißig weiter gesammelt. Ich freue mich schon auf deine nächsten Ideen 😍.
    Liebe Grüße aus Bielefeld und einen schönen Sonntag wünscht Dir Erika

    • Liebe Erika! Vielen vielen Dank! Ich kann dich so gut verstehen. Besonders schlimm bei mir die Gläser-Sammelwut und Konservendosen, da werde ich auch regelmäßig schwach. Schön, dass du da bist und ganz liebe Grüße Birgit

  3. Das ist eine ganz tolle Idee und so schnell gemacht! 😍 ich verwende das Steckmoos auch lieber als die übliche Steckmasse. Ist einfach umweltfreundlicher. Ich finde, darauf sollte man in diesen Zeiten schon achten 😉

    • Liebe Monica! Ich finde den Aspekt umweltfreundlich auch seeehr wichtig. Leider wird es uns nicht immer leicht gemacht, weil vieles so viel teurer ist. Sollte das nicht umgekehrt sein? Liebe Grüße und danke für deinen Besuch! Birgit

  4. Eine süße Idee liebe Birgit, die man nicht nur zu Muttertag zeigen kann.
    Da ich keine Mama mehr habe, würde ich die Tassen zu einem anderen Anlass bepflanzen.
    Vielleicht Geburtstag oder als kleines Geschenk.
    Danke fürs Zeigen, lieben Gruß
    Nicole

    • Liebe Nicole, es gibt so viele Anlässe für die Tassen und natürlich auch „einfach nur so“! Danke fürs Vorbeischauen 😊 liebe Grüße Birgit

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert