Minigarten – frühlingshaftes Geldgeschenk zum runden Geburtstag

Minigarten GeldgeschenkMinigarten Geldgeschenk

Einen Minigarten zu basteln, oh ja, dazu hatte ich große Lust. Ganz am Anfang meiner Idee stand der kleine Adirondack Chair, den ich ganz zufällig als letztes Exemplar im Bastelladen entdeckt hatte. Sofort musste ich an das Geburtstagskind und den bevorstehenden 50. Geburtstag denken. Denn ebensolche Gartenstühle, natürlich in Originalgröße, hatte sich meine Cousine im letzten Jahr zugelegt. Sie meinte dazu, dies wäre genau das Gartenmöbel, was sie immer schon haben wollte.

Wie dem auch sein, am Anfang gab es erst einmal nur den kleinen Stuhl und noch keine Idee dahinter. Allerdings, der Gedankensprung vom Gartenstuhl zum Garten ist nun wirklich nicht allzu groß. Deswegen war die Idee, einen Minigarten in ein Geldgeschenk zu verwandeln, schnell geboren.

Zunächst habe ich mich dann mal auf die Suche gemacht nach passenden Accessoires, die ich gerne verbasteln wollte.

Meine Fundstücke habe ich dann erst einmal auf einem Tablett zusammen getragen. Der Garten sollte nun auch wirklich ein Minigarten werden. Damit alles harmonisch auf der kleinen Gartenscholle aussieht, überlegte ich mir vorab ein Farbkonzept. Das kleine Vogelhäuschen gab es auch in den Farben rosa-pink, da musste ich dann doch schon mal überlegen. Letztendlich entschied ich mich aber doch für das gelbe Häuschen. Das passte besser zu den kleinen Margeriten im Topf.

Entweder ich hätte den Korb größer wählen müssen (er hat einen Durchmesser von 40 cm) für meinen Minigarten, oder der Adirondack Chair hätte kleiner sein dürfen. Insgesamt hapert es mit den Proportionen. Schlimm? Ich finde nicht.

Den Zaun hast Du schnell gebastelt. Auf zwei querverlaufende Holzzweigen aus dem Garten habe ich die Zaunelemente mit der Klebepistole befestigt. Die Geldscheinröllchen sind weitere Zaunelemente und wurden angedrahtet. Statt der Holzstücke, die ich bei Tedi gefunden habe, kannst Du natürlich auch den ganzen Zaun aus Ästen basteln.

Bevor es ans Dekorieren geht, bepflanzt Du zunächst die Schale mit kleinen Pflanzen aus dem Gartencenter. Ich weiß nicht, was ich gekauft habe. Nur links – das ist Buchsbaum. Die kleine Fichte (?) ist ein Rest meiner Weihnachtsdekoration. Sie hat sogar Wurzeln und ist auch verpflanzt. Statt Wiese (hatte ich nicht 😉 ) habe ich mich für Plattenmoos entschieden. Der Adirondack steht ganz stylisch auf weißem Kiesbett.

Ganz chillig wird es dann mit Fell und Cocktail. So läßt es sich aushalten. Mit 50 muss frau sich doch auch mal ein Päuschen gönnen ;-)!

Wenn das Geburtstagskind den Inhalt des kleinen Tontöpfchens regelmäßig gießt, wachsen mit etwas Glück sogar echte Margeriten. Unter den Stoffmargariten liegt ein Kokosflies und ein Samentütchen. Viel Erfolg, Anja!

Minigarten Gießkanne

Beim Dekorieren musste ich mich richtig zurück halten, so einen Spaß hat das gemacht. Aber hier ist weniger mehr, die bespielbare Fläche ist einfach nicht groß genug.

Und abends mit Beleuchtung:

In unserer Tageszeitung wurde in der letzten Woche eine Kreativbuch vorgeschlagen. Es ist eigentlich für Kinder und ihre Eltern gedacht, hat mich aber sofort begeistert. Villa Obstkiste – DIY Puppenhäuser und Miniaturmöbel aus Recyclingmaterialien. Neugierig? Dann schau Dir das doch mal an Villa Obstkiste: Ein Recyclingbastelbuch für kleine Architekten und Möbeldesignerinnen *

Wie gefällt Dir meine Minigarten Geldgeschenk Idee?

Weitere Ideen habe ich noch hier für Dich:

Von Mäusen und Moneten     Zur täglichen Erinnerung      Geldgeschenk aus Kronkorken

Auch wenn es in meinem Blogpost schon frühlingshaft zugeht, ein wenig müssen wir uns noch gedulden und versuchen, auch dem Winter seine schönen Seiten abzugewinnen. Nächste Woche treffen sich mal wieder die ‚Kochenden Freunde‘. Freu, freu. Das Motto diesmal: Futtern wie bei Muttern. Rezeptemäßig sicher leicht zu bedienen. Für meine Tischdekoration aber muss ich noch ein bisschen anstrengen.

♥-liche Grüße

Birgit

 

PS.: Durch einen Kommentar von Bienchen, habe ich ihr Schlafzimmer-DIY-Geldgeschenk entdeckt. Das musst Du Dir unbedingt anschauen!!

 

verlinkt mit:  Creadienstag, Dienstagsdinge, Handmade on Tuesday, Kreativas

 

Disclaimer: Dieser Blogpost enthält werbliche Inhalte, weil Produkte erkennbar sind oder Firmen unbeauftragt benannt werden und ein anderer Blog verlinkt wurde. Vor dem aktuellen Gesetz gilt das als Werbung. Das Setzen von Links zu älteren Beiträgen auf meinem Blog erfolgt aufgrund persönlicher Empfehlung von mir.

Kategorie Blog, Geldgeschenke, Was sonst noch?
Autor

Ich freue mich, dass Du hier bist. Vielleicht hast Du ja genauso einen Faible für schöne, stilvolle, lustige, bunte und ideenreiche Tischdekorationen wie ich? Wenn meine Beiträge Dir gefallen und eine Inspiration für Dich sind, freue ich mich über einen Kommentar von Dir. Oder Du hast vielleicht noch eine Frage, die ich Dir gerne beantworten werde.

4 Kommentare

    • Hallo Bienchen. Freut mich, dass Dir mein kleiner Garten gefällt. Habe auch gerade Dein „Schlafzimmer“ Geldgeschenk entdeckt. Das ist so toll, das werde ich mal verlinken. Liebe Grüße Birgit

  1. Dein Mini-Garten ist ja süß, der ist wirklich klasse geworden.
    Eine tolle Geschenkidee, und so liebevoll gemacht.
    Ich wünsche dir noch eine schöne Woche.
    Liebe Grüße
    Petra

    • Petra, das freut mich, dass dir das Gärtchen gefällt. Vielleicht ergibt sich für Dich mal die Gelegenheit zum Nachgärtnern 😉 ! Liebe Grüße Birgit

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.