Adventskalender Tannenbäume für 24 Gutscheine, die von Herzen kommen

Enthält Werbung*//Jedes Jahr stellt sich mir die Frage, was verstecke ich in meinem Adventskalender? Aus Erfahrung weiß ich, dass kleine Gutscheine, die von Herzen kommen, besonders gut ankommen. Die Adventskalender Tannenbäume sind hierfür bestens geeignet. Wenn Du ein knappes Zeitfenster hast, Du aber trotzdem nicht auf einen gekauften Kalender zurück greifen möchtest, dann wirst Du diesen Adventskalender mögen.

Adventskalender Tannenbäume DIY


Ein gemütlicher Bastelnachmittag und fertig ist Dein Adventskalender Tannenbäume!

Stelle als erstes die Kaffeemaschine an und lege Dir dann alles zurecht, was Du für einen gemütlichen Bastelnachmittag benötigst.

  • Tonkarton in unterschiedlichen Grüntönen
  • weißes Druckerpapier
  • Schere und/oder Cuttermesser
  • Washitape
  • dünne Holzstäbe (z.B. Schaschlikspieße)
  • Schablonen für die Tannenbäume
  • weißer Gelschreiber oder Textmarker

Adventskalender Tannenbäume DIY

Als erstes suchst Du Dir passende Vorlagen im Internet, um damit Schablonen für Deine Tannenbäume anzufertigen. Damit es etwas lebendiger wird, habe ich mich für meine Adventskalender Tannenbäume für vier unterschiedliche Motive entschieden. Nun genieße Deinen Kaffee und fange an, Deine Bäumchen nach und nach auszuschneiden. Beschriftet 1-24 habe ich mit einem weißen Gelschreiber.

DIY Adventskalender

Jetzt wird es Zeit für die zweite Tasse Kaffee, denn nun schneidest Du Dir aus weißem Druckerpapier weiße Streifen (ca. 4 cm breit). Auf die Streifen schreibst Du in Deiner schönsten Schrift Deine Gutscheine, die Du verschenken möchtest. Du kannst sie auch mit dem PC schreiben, ausdrucken und dann zurecht schneiden. Für Schreibfaule oder die mit der berüchtigten „Sauklaue“ ;-). Meine Zettelchen habe ich mit einem Stück Draht verschlossen. (Ich verrate Dir was, die gab es mal fertig zu kaufen). Einfacher ist das sicherlich mit einem Stückchen Washitape oder Tesafilm zu verschließen.

Adventskalender Gutscheine

Hier mal Rückansicht ohne Gutscheine. Macht auch keinen Sinn, oder? 😂

Adventskalender Tannenbäume DIY


24 Gutschein Ideen für die Adventskalender Tannenbäume

Sind jetzt mal für Paare 😉 :

  • Spaziergang im Wald
  • gemeinsames Wannenbad
  • entspannende Nackenmassage
  • nach dem Lieblingslied tanzen
  • Lieblingsessen kochen
  • Bratapfel essen
  • den Weihnachtsmarkt besuchen
  • endlich mal wieder ins Kino gehen
  • ein Abend mit Kuschelrockmusik
  • mal wieder die Schlittschuhe anziehen
  • Gemeinsam chic machen, ohne Grund
  • Spieleabend, mal wieder scrabbeln oder kniffeln

24 Gutscheinideen für den Adventskalender

  • ein Gläschen Champagner (Sekt geht auch) gemeinsam genießen
  • Gutschein für einmal Schuhe putzen (wer macht das schon gerne)
  • einmal Fahrrad putzen
  • einen Netflix Abend mit Chips und kleinen Snacks
  • Frühstück deluxe am Sonntagmorgen
  • einen Tag nur positive Sachen sagen
  • Einkaufen gehen, obwohl man nicht an der Reihe ist
  • Stadtbummel mit Überraschungsgeschenk
  • Besuch des Lieblingscafés
  • Pizzaabend beim Italiener
  • Gemeinsam Fußball schauen (oder etwas anderes, was Du eigentlich nicht magst)
  • Winterpicknick mit Glühwein

Die aufgerollten Gutscheinstreifen über die Holzstäbe fädeln und mit Washi Tape an der Rückseite der Tannenbäumchen befestigen.

Adventskalender basteln

Ich habe es ausprobiert für Dich: Ein Stückchen Schokolade lässt sich auf gleiche Weise befestigen. Gelingt sicherlich auch mit ähnlichen weihnachtlichen Süßigkeiten aus der Süßwarenabteilung. Für den Fall, dass Du nicht ausschließlich auf Gutscheine setzen möchtest.


 Jetzt geht’s schon ans Dekorieren – viel Spaß!

Ideal für den Tannenbaumwald ist eine alte Ziegelform aus Holz. Die Größe ist ideal und ein Block Steckmoosi passt genau hinein. Das benötigst Du nämlich, um die Bäumchen samt Holzspieß hinein zu stecken. Hierbei habe ich darauf geachtet leicht unterschiedliche Höhe zu erzielen. Und die unterschiedlichen Grüntöne gleichmäßig zu verteilen. Ähnlich hübsche Gefäße eignen sich natürlich auch.

Idee Adventskalender in der Ziegelform

Adventskalender Tannenbäume DIY


Dekorieren werde ich meinen schönen Adventskalender Tannenbäume dieses Jahr auf unserem Low Board im Wohnzimmer. Hier steht er mit der Rückseite zur Wand und er präsentiert nur seine dekorative Vorderseite. Hast Du auch schonmal über ein neues Low Board, ein neues Sideboard oder eine Kommode nachgedacht? Dann schaue Dich doch mal bei Pharao24 * um. Bei dem Möbel Onlinehandel findest Du eine sehr große Auswahl an schönen Möbeln. Hier ist für jeden Geschmack etwas dabei.


 

Tannenbäume basteln für den Adventskalender

Das frische Moos, die Zapfen und die kleine Lichterkette habe ich erst dekoriert, nachdem ich alle Bäumchen an der richtigen Stelle im Steckmoos platziert hatte. Beate vom Seaside Cottage Blog bietet einen umweltfreundliche, kompostierbare Variante des Steckmooses an. Hätte ich auch mal benutzen sollen…

Ich möchte es nicht verschweigen. Natürlich hat mein Plotter das Ausschneiden der Tannenbäume übernommen. Aber das hat sich der eine oder andere Leser*in vermutlich schon gedacht, oder?

Wenn Dir meine diesjährige Das-geht-fix Adventskalender Idee gefällt, dann speichere sie gleich mal auf deinem Pinterest Board ab:

Pinterest Pin Adventskalender

Folgst Du mir schon auf INSTAGRAM ? Würde mich freuen! Und hier kannst Du Dir nochmal meinen letzten Beitrag anschauen: Halloween Ideen

Ich schicke Dir liebe Grüße!

-lichst

Birgit

Disclaimer: Dieser Blogpost enthält werbliche Inhalte, weil Produkte erkennbar sind oder Firmen beauftragt benannt werden und ein anderer Blog verlinkt wurde. Vor dem aktuellen Gesetz gilt das als Werbung. Das Setzen von Links zu älteren Beiträgen auf meinem Blog erfolgt aufgrund persönlicher Empfehlung von mir.



Kategorie Adventskalender, Blog, Kreativ am Sonntag
Autor

Ich freue mich, dass Du hier bist. Vielleicht hast Du ja genauso einen Faible für schöne, stilvolle, lustige, bunte und ideenreiche Tischdekorationen wie ich? Wenn meine Beiträge Dir gefallen und eine Inspiration für Dich sind, freue ich mich über einen Kommentar von Dir. Oder Du hast vielleicht noch eine Frage, die ich Dir gerne beantworten werde.

14 Kommentare

  1. Liebe Birgit
    So sooo schööön ist dein Adventskalender 😍😍😍
    Pappe hab ich schon besorgt, dann kann es mit dem basteln schnellstmöglich losgehen 😅 Die Idee mit der Schoki finde ich auch klasse 👍 Wäre auch gut als Tellerdeko geeignet, mit einer Aufschrift vorne 😉

    • Liebe Anja, wie schön, dass ich Dich gleich so begeistern konnte. Viel Spaß beim Basteln und plotten. Tellerdeko ist iiiimmer eine gute Idee. Ganz lieben Gruß Birgit😄

  2. Liebe Birgit, danke für den Tipp mit dem Steckschaum! Ich verwende nicht oft Steckschaum, aber jedes Mal „ärgere“ ich mich über diesen Müll, den ich da verursache… Aber nun habe ich eine tolle Alternative!
    Liebe Grüße
    Marion

    • Liebe Marion, ich sehe das ganz genauso. Deshalb habe ich es auch gerne hier verlinkt. Liebe Grüße und danke für Deinen Besuch! Birgit

  3. Liebe Birgit, das ist eine tolle Adventskalenderidee, so liebevoll gestaltet und richtig schön naturverbunden, gefällt mir sehr gut. Liebe Grüße, Isabel

  4. Liebe Birgit,

    so eine wunderbare Idee für einen Adventskalender, viel besser als ein Konsum-Adventskalender 😍

    Ganz liebe Grüße
    Eni

  5. Das ist so eine süße Idee! Und gemeinsame Zeit oder nette Gefälligkeiten zu verschenken ist so viel wertvoller als irgendein materieller Kram!

    • Das stimmt auf jeden Fall. In den meisten Fällen landen die Adventskalender Kleinigkeiten in einer Schublade. Danke Dir für Deinen Besuch! Liebe Grüße Birgit

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.