Tischdekoration zum 50. Geburtstag

Tischdekoration zum 50. Geburtstag schwarz weißTischdekoration zum 50. Geburtstag schwarz weiß

So, nun ist es vollbracht. Wie schrieb eine liebe Freundin mir: Ach du Schreck die 4 ist weg, doch sei nicht traurig. du wirst schon sehen, mit 50 wird’s erst richtig schön.

Die Tischdekoration zum 50. Geburtstag hatte ich unter ein Motto gestellt: Black and White!

Als Vintage-Fan kam mir der Kontrast schwarz-weiß dann doch zu hart vor. Also meine Idee: Ich mische mit etwas bräunlichem, in diesem Fall braunes Packpapier und Jute Kordel. Das wirkte dann zusammen mit der Spitze und dem Schleierkraut in den kleinen Blumensträußchen sehr harmonisch.

Beim Schweden bekommst Du günstig Gardinenschals aus Spitze. Da sie fast 3 Meter lang sind, kam ich mit 8 Schals aus. Kostenpunkt ca. 40 Euro. Das war es mir wert. Und sicherlich kommen sie noch häufiger zum Einsatz.

Unter der Tischdecke liegt noch Packpapier, sodass es dezent durch die Spitze hindurch schimmert.

Für die Bestecktaschen benötigst Du braune Packpapiertüten. Da diese in meinem Fall nicht die passende Größe hatten, habe ich sie mir passend zurecht gefaltet.  Auf der Rückseite mit doppelseitigem Klebeband fixieren.  Auf der Vorderseite schneidest Du jetzt das Papier bis ca. zur Hälfte ab, sodass man die eingesteckte Serviette sehen kann. Um den Vintagelook noch zu unterstreichen, habe ich eine kleine Tortenspitze aufgeklebt und ein Aufkleber wünscht guten Appetit. Die Sticker habe ich bei Dawanda gefunden. In meinem Blogbeitrag ‚Save the Date‘ zum 50. Geburtstag findest Du den passenden Link dazu.

Tischdekoration black & White, tischdeko zum 50. Geburtstag

Die Tochter meiner Freundin backt für ihr Leben gerne und so hat sie sich auch für mein Fest die Backschürze angelegt. Das  Cake Pop Gastgeschenk wurde in ein kleines Pralinenförmchen gestellt und in ein Zellophanttütchen verpackt. So konnten meine Gäste es gut nach Hause transportieren und am nächsten Tag, ganz in Ruhe, genießen.

Für die Blumendekoration benötigst Du kleine Glasvasen. Je nach Jahreszeit, jetzt im Mai waren es Ranunkeln, weiße Tulpen und Rosen,  kann man unter vielen weißen Blumen auswählen. Schau dich einfach mal im Gartencenter oder auf dem Wochenmarkt um.

Ich wollte für meine Tischdekoration zum 50. Geburtstag mit unterschiedlichen Höhen arbeiten. Ganz wunderbar hat das geklappt mit Büchern, die ich zuvor in Packpapier eingeschlagen habe. Darauf konnten nun Kerzenleuchter, Teelichte und Bilderrahmen arrangiert werden.

Kleiner Tipp: Umklebe die Aluminiumhüllen der Teelichter mit farblich passendem Washi-Tape. Das sieht klasse aus.

Bei 50 Gästen ist es sehr sinnvoll, sich im Vorfeld zu überlegen, wer wo sitzen soll. Damit jeder Gast weiß, wo er Platz nehmen darf, bekommt er Hilfe von den weißen Bilderrahmen, in dem jeder seinen Namen am richtigen Tisch findet. Danach dürfen die Plätze natürlich auch gerne getauscht werden.

Alle Gäste sollten sich, getreu dem Motto, in schwarz oder weiß oder schwarz-weiß kleiden. Und das haben, ich war ganz glücklich, auch alle!! gemacht.

Eine Tischdekoration zum 50. Geburtstag zu planen macht riesig Spaß und ich würde alles wieder genau so machen!

♥-liche Grüße

Birgit

4 Kommentare

  1. Liebe Birgit,
    nachträglich noch alles alles Liebe zum Geburtstag!! Ich hoffe du hattest eine schöne Feier an die du gerne zurückdenkst!
    Deine Deko war mal wieder ganz zauberhaft und die Gäste haben sich bestimmt sehr wohl gefühlt!!
    Viele liebe Grüße Ina

    • Liebe Ina, danke für Deine Glückwünsche. Ich hatte wirklich ein sehr schönes Fest. LG Birgit

  2. deine tischdeko ist wunderschoen, stilvoll und man sieht welch herzblut darein gesteckt hast! da wir man doch gerne 50, gelle 😉 herzliche waldgrüsse, dunja

    • Liebe Dunja, das mit dem „Herzblut“ trifft den Nagel auf den Kopf!! LG Birgit

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.