Nights in White Satin – White Dinner Party

White Dinner TischdekorationWhite Dinner Tischdekoration

Kennst Du noch den alten Song aus 1967 von den Moody blues?

Mal ehrlich, Satin hatte ich nicht wirklich geplant für mein Tischdekoration zum White Dinner, dafür lieber die schöne weiße Tischdecke aus 100% Leinen, die sich im lauen Sommerlüftchen wiegt.  Aber der Rest stimmt, alles „in weiß“ sollte es sein und an einem schönen Sommerabend wollten wir gemeinsam den Tag auf unserer schönen Terrasse im Garten ausklingen lassen. Mit leckerem Essen und heimeligen Kerzenschein. Das leckere Essen und der heimelige Kerzenschein konnte noch geboten werden, doch danach war Schluss. Regen und Sturm beherrschten unseren Garten mitten im Juni mit 12 Grad Celcius , gefühlten 5.

White_Dinner_2

White_Dinner_Kerze

White_Dinner_4

Aber in unserem Esszimmer ist Platz für alle an unserem schönen großen Esstisch aus Eichenholz und so wurde die „Nights in White Linen“ eben kurzerhand nach innen verlegt.

White_Dinner_1

White_Dinner_Glas

Für mein Tischdekoration White Dinner hatte ich alles aus meinen Schränken geholt, was das Attribut ‚weiß‘ verdient. Servietten, Teller, Tischdecke, Blumentöpfe und Brotschale. So richtig edel wurde es dann aber, weil eben doch nicht alles weiß ist.  Z.B. das schöne Besteck aus Cromargan, schön aufpoliert, ebenso die Gläser, die so schön im Kerzenschein glitzern. Die Platzteller aus Glas, die ich noch immer so sehr mag und zuletzt die weißen Blumen, die eben doch grüne Blätter haben, wie vermutlich alle (?)  Blumen dieser Welt.

Tipps für die Tischdekoration für das White Dinner:

  • spiele mit den Materialien. Glas, Stoff, Porzellan, Tortenspitze, Holz… So wird Deine Tischdekoration nicht steril wirken, obwohl Du auf kühles Weiß setzt
  • Achte darauf, dass Deine Blumen wirklich rein weiß sind. Viele Blumen scheinen auf den ersten Blick weiß, sind aber eher cremefarben.
  • Schlichte Stumpenkerzen wirken großartig in schlichten Zylindervasen
  • auf eine weiße Tischdecke (es muss nicht Leinen sein) solltest Du nicht verzichten. Nur so bekommt die Tischdekoration eine edle Note und das möchtest Du doch.
  • Auch bei den Servietten solltest Du auf Stoffservietten setzen.

White_Dinner_Blumen

White_Dinner_Kerze_2

Ich habe meinen Traum vom ‚White Dinner‘ in einer lauen Sommernacht noch nicht begraben. Im  Juli, versprechen die Wetterfrösche vom WDR, kommt der Sommer zurück. Und dann probiere ich es nochmals damit, aber wahrscheinlich eher als Dinner for Two.

Nachdem die Gäste gegangen, der Tisch abgeräumt und mein Blog-Beitrag fertig gestellt war, ist der Sommer eingezogen.

Tischdekorationen kann man planen, das Wetter nicht. Deshalb ist es auf jeden Fall eine gute Idee, einen Plan B in Petto zu haben.

♥-liche Grüße

Birgit

Disclaimer: Dieser Blogpost enthält werbliche Inhalte, weil Produkte erkennbar sind oder unbeauftragt benannt werden und ein anderer Blog verlinkt wurde. Vor dem aktuellen Gesetz gilt das als Werbung. Das Setzen von Links zu älteren Beiträgen auf meinem Blog erfolgt aufgrund persönlicher Empfehlung von mir.

 

Kategorie Hochzeiten, Tischdekorationen
Autor

Ich freue mich, dass Du hier bist. Vielleicht hast Du ja genauso einen Faible für schöne, stilvolle, lustige, bunte und ideenreiche Tischdekorationen wie ich? Wenn meine Beiträge Dir gefallen und eine Inspiration für Dich sind, freue ich mich über einen Kommentar von Dir. Oder Du hast vielleicht noch eine Frage, die ich Dir gerne beantworten werde.

4 Kommentare

  1. und ob er noch gekommen ist, der sommer! 🙂
    mit einer wahnsinns hitze, aber ich will ja gar nicht viel jammern.
    viel eher möchte ich dein wunderschönes white dinner und die liebevolle deko bewundern!
    sehr geschmackvoll und gelungen, liebe birgit.

    liebe grüße
    rebecca

    • Liebe Rebecca, da freue ich mich ganz besonders, dass Dir meine White Dinner Tischdekoration gefällt. Hochsommerliche Grüße Birgit

  2. Während die Speise den Gaumen kitzelt, ist die Dekoration für Auge und Seele.

    Schleierkraut und Japanrosen sind so schön anzusehen, dein White Dinner ist dir sehr gelungen. Absolut geschmackvoll! Wunderschön.

    Liebe Grüße in die lebenswerteste Stadt,
    in die Nachbarschaft und dir ein schönen Sonntag gewünscht,
    Sandra

    • Danke Dir liebe Sandra, freut mich dass ich Deine Sinne angesprochen habe. Und ja, in Münster lebt es sich wirklich sehr lebenswert. Ganz lieben Gruß Birgit

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.