Das geht fix No. 13 – Filzhut basteln

Filzhut-DIYFilzhut-basteln-fuer-das-Oktoberfest

Um der Tischdekoration für das Oktoberfest von letzter Woche noch den letzten Schliff zu geben, bastel ich an diesem Das-geht-fix-Freitag einen kleinen grauen Filzhut. Mein  kleines Oktoberfest DIY kann eingesetzt werden als Tischkarte oder auch als Untersetzer für ein kleines Begrüßungsschnäpschen.

Das wird benötigt für die kleine Filzhutbastelei:

  • grauer Bastelfilz
  • grau weißes Kordelband
  • kleine Bastelbuchstaben
  • Silberdraht
  • kleine Edelweiße o.ä.

Drei Versuche habe ich benötigt für meine Hutschablone, freihand, dann war ich zufrieden (Maße B 14 cm H 11 cm). Wenn Du ein großes Glas darauf abstellen möchtest, würde ich etwas größer planen.

Die Buchstaben bekommst Du im Bastelgeschäft oder in der Bastelabteilung eines 1Euro-Ladens oder ähnlich. Es gibt sie aus Porzellan, ich habe hier allerdings eine Variante aus Kunstoff, die Perlen waren so günstig ;-). Leg Dir die passenden Buchstaben zurecht und fädele den Namen auf dünnen Silberdraht. Nun musst Du nur noch die beiden Drahtenden durch den Filz pieksen und auf der Rückseite verdrehen.

Bei anderen Filzhut DIY’s dieser Art habe ich gesehen, dass die Namen aufgestickt wurden.

Das sieht auch sehr hübsch aus. Aber nee nee – Handarbeiten ist nix für mich. Im Fach Textilgestaltung hatte ich bereits in der Schule oft ein mangelhaft. Damals hat meine Oma die Handschuhe für mich gestrickt, die meine Handarbeitslehrerin Frau Grosche uns als Hausaufgabe gegeben hat.

Die grau-weiße Kordel wird einfach nur locker um den Hut geschlungen. Allerdings habe ich sie auf der Rückseite etwas mit Kleber fixiert, sonst rutscht sie schnell ab. Wenn es in Deinem Fundus keine kleinen Edelweiße gibt, kannst Du Dir auch kleine Herzchen ausschneiden. Wie z.B. diese kleinen Herzchen aus meiner Das-geht-fix-Idee von letzter Woche.

Hier nun noch ein Bild für Dein Pinterestboard Oktoberfest:

Nächsten Freitag habe ich eine tolle Upcycling Idee für Dich, die mich persönlich auf ganzer Linie überzeugt hat. Sei gespannt!

Du kannst meinen Blog übrigens abonnieren. Dann erinnert Dich eine E-Mail automatisch an einen neuen Beitrag von mir. Und die Bloggerin freut’s ;-)!

-liche Grüße

Birgit

Disclaimer: Dieser Blogpost enthält werbliche Inhalte, weil Produkte erkennbar sind oder unbeauftragt benannt werden und ein anderer Blog verlinkt wurde. Vor dem aktuellen Gesetz gilt das als Werbung. Das Setzen von Links zu älteren Beiträgen auf meinem Blog erfolgt aufgrund persönlicher Empfehlung von mir.

 

 

 

Kategorie Blog, Das geht fix!
Autor

Ich freue mich, dass Du hier bist. Vielleicht hast Du ja genauso einen Faible für schöne, stilvolle, lustige, bunte und ideenreiche Tischdekorationen wie ich? Wenn meine Beiträge Dir gefallen und eine Inspiration für Dich sind, freue ich mich über einen Kommentar von Dir. Oder Du hast vielleicht noch eine Frage, die ich Dir gerne beantworten werde.

2 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.