Milchtüten DIY mit Serviettentechnik

Milchtüten DIY, wenn man das so beobachtet im Internet, ist das ein nicht abreißender Boom. Die Ideen, die mit leeren Tetra Paks umgesetzt werden sind aber auch einfach zu schön. Deshalb möchte ich mich auch dieses Jahr wieder mit einer Idee “ mit Milchtüten basteln“ beteiligen.

Milchtüten DIY mit Serviettentechnik


Milchtüten DIY – meine Idee:

Beim Blick in meine Serviettenschublade sind mit die hübschen Papierservietten mit Muffinsmotiv in die Hände gefallen. Gleich wurde es mir wieder ganz romantisch zumute und ich hatte mal wieder Lust auf Vintage Vintage…

Milchtüten DIY mit Serviettentechnik

Vor einigen Jahren war die Serviettentechnik sehr im Trend. Meine Güte, was haben wir nicht alles mit Servietten beklebt. Alte Dachpfannen waren besonders beliebt. Mit Servietten beklebt durften sie dann im Vorgarten oder auf dem Balkon stehen. Kennst Du das auch noch? Naja, hat eben alles seine Zeit ;-). Trotzdem, manche Motive auf den Papierservietten sind so hübsch, da darf der etwas angestaubte Basteltrend gerne mal wieder aufleben.


Was wird benötigt für das Tetrapack Upcycling?

  • leere Milchtüten
  • Servietten mit Vintage Motiv
  • Acryl Farbe
  • Tortenspitze
  • Satinband, Kordel, Bast oder ähnliches
  • Serviettenkleber oder ModgePodge
  • Pinsel und Schwämmchen

Tetra Pak DIY


Wie wird’s gemacht?

Bevor Du anfängst, musst Du zunächst direkt unterhalb des Drehverschlusses die Milchtüte aufschneiden. Dann gründlich mit warmen Wasser spülen. Nun wird die Verpackung ordentlich geknetet. Je  besser Du knetest, um so besser lässt sich die obere Schicht ablösen. Schau doch mal kurz in meiner Tetrapack Upcycling Idee vom letzten Jahr nach.

Tetrapack DIY mit Serviettentechnik

Für mein Milchtüten DIY sind mir inzwischen die unterschiedlichsten TetraPaks auf dem Basteltisch gelandet. Manche lassen sich komplett auseinander falten, Andere wiederum nicht. Einige Tüten sind innen silberfarben beschichtet, andere sind naturfarben. Verwenden kannst Du sie alle.

kleine Geschenktüte aus Tetrapack im Vintagelook

Ich hatte mal wieder meine rosarote Brille auf, deswegen habe ich im ersten Schritt die Tüte mit einem kleinen Schwämmchen rosafarben angetupft. Den Farbton habe ich mir mit weißer Acrylfarbe und einem Tropfen roter Farbe (gibt es ganz praktisch in kleinen Tuben) angemischt. Für den Vintagelook im zweiten Schritt nochmal ganz dezent etwas weiße Farbe auftupfen. Hier ist weniger mehr. Die Trocknungszeit ist wirklich  kurz und so konnte ich schon sehr schnell im dritten Schritt meine kleinen Muffins aufkleben.


Serviettentechnik, kleiner Auffrischungskurs:

Verwendet wird nur die oberste Schicht der meist dreilagigen Serviette. Schneide das gewünschte Motiv mit der Nagelschere aus.  Nun wird das Objekt (hier Milchtüte 😉 ) dünn mit Serviettenkleber bestrichen (ModgePodge eignet sich genauso gut). Im nächsten Schritt ganz vorsichtig das Motiv auf den Kleber legen und nochmal, auch ganz vorsichtig, mit dem Pinsel andrücken. Gut trocknen lassen!


 

Milchtüten DIY mit Serviettentechnik

Dekorieren mit Holzwäscheklammer und Serviettentechnik

Diese Tüte habe ich im Naturlook gelassen. Sie ist oben offen und wird nur mit einer Holzwäscheklammer verschlossen. Verziert habe ich mit selbstklebender Spitzenbordüre.

Geschenktüte basteln aus Tetra Pak

Beim Versuch eine Tortenspitze auf die Milchtüte zu kleben, habe ich festgestellt: Das klappt gaaanz wunderbar. Nimm dafür ebenfalls den Serviettenkleber oder ModgePodge. Diese Geschenktüte ist komplett verschlossen. Der obere Rand ist nach hinten geklappt. Verschlossen wird mit einem rosafarbenen Satinbändchen.


Milchtüten DIY mit Serviettentechnik

Du hast es nicht so mit rosa? Kein Problem! Lass‘ die Milchtüte wie sie ist und klebe Dein Serviettenmotiv direkt auf. Hier habe ich den Rand nach vorne geklappt und mit einer Papierschnur verschlossen.


Muffins im Vintage Look

Geschenkidee Mini Guglhupf

Wenn schon Muffins drauf sind, wollte ich auch Muffins darin verschenken. Ein kleiner Kuchen samt Förmchen passt prima hinein und ist ein schönes Mitbringsel zum nächsten Kaffeeklatsch oder einfach nur so. Alternativ kannst Du auch Mini-Guglhupfe backen. In der Verpackung mit der lebensmittelechten Beschichtung halten sie eine zeitlang frisch.


Weil die Ideen zahlreich sind und mir viele so gut gefallen, habe ich mir ein Pinterest-Board dazu angelegt. Vielleicht möchtest Du hier mitpinnen? Dann schreibe mich gerne an.

das geht fix No. 62


Tischlein deck dich macht Urlaub!

Viele werden schon aus den Sommerferien wieder zurück sein. Aber, wie so oft, geht es bei uns erst im September los. Hurra, ich freue mich. Nachdem uns Südafrika vor drei Jahre so begeistert hat, zieht es uns diesmal nach Namibia.

Und ich freue mich, dass nächsten Freitag die liebe Stephanie von HochzeitsDIY einen Gastbeitrag für mich schreibt. Für den Fall, das ich hier vermisst werde: Mit ‚Das geht fix‘ und einer tollen Halloween Tischdeko wird es erst nach unserem Urlaub weitergehen. Bis dahin, sei kreativ!

-liche Grüße

Birgit

gerne verlinkt mit #sonntagsglück

 

Disclaimer: Dieser Blogpost enthält werbliche Inhalte, weil Produkte erkennbar sind oder unbeauftragt benannt werden und ein anderer Blog verlinkt wurde. Vor dem aktuellen Gesetz gilt das als Werbung. Das Setzen von Links zu älteren Beiträgen auf meinem Blog erfolgt aufgrund persönlicher Empfehlung von mir.

17 Kommentare

  1. Wow, einfach klasse, liebe Birgit. Ob ich das auch hinbekomme, denn dann braucht es kein Geschenkpapier für schöne Mitbringsel und die Verpackung hat auch noch Dekocharakter. Deine Muffins sehen total lecker aus.
    Lieben Gruß, ein feines Wochenende und einen erlebnisreichen Urlaub, Marita

    • Lieben Dank Marita, ich bin mir sicher, dass Du das auch hinbekommst. Denn DIY’s die kompliziert sind, fange ich erst gar nicht an ;-). Also ran an die Milchtüte! Dir auch ein schönes Wochenende. Ich gehe jetzt Koffer packen! LG Birgit

  2. Hallo Birgit,

    toll sehen die Tüten aus und irgendwie in irgendeiner Form hat die Serviettentechnik immer noch Berechtigung besonders wenn es so hübsch wird. Da muss ich doch auch mal wieder in die Schublade schauen.

    Liebe Grüße
    Burgi

  3. Eine ganz süße Idee, die Muffins durch dir rosarote Brille zu sehen, finde ich klasse.
    Die Tüten sind toll geworden, aber auch die Muffins sehen lecker aus.
    Dir einen schönen Abend, lieben Gruß
    Nicole

    • Danke Nicole, schön, dass Dir mein neuer Blogpost gefällt samt der Tüten ;-). Ganz lieben Gruß Birgit

  4. Eine sehr hübsche Idee. Ich habe auch schon Tetrapack-Upcycling betrieben und darin kleine Sukkulenten verschenkt usw. Ich mag es sehr, wenn man aus Sachen, die man ohnehin zuhause hat, etwas Neues zaubert. Die Idee für deine Geschenktüten mit Serviettentechnik finde ich großartig. Hier müsste auch noch irgendwo dieser Kleber dafür stehen… Na, mal gucken…
    Schönen Sonntag, viele Grüße
    Anni

    • Hallo Anni, Vielen Dank. Dann mal ran an den Pinsel und die Schere. Viel Spaß und liebe Grüße Birgit

  5. Hallo Birgit,

    super ! Jetzt werde ich Milchtüten sammeln. Eine frage habe ich aber. Hast Du die Milchtüte mit dem creme/grauen Papier vorher beklebt ? Das habe ich nicht so ganz verstanden.

    Liebe Grüße
    Elke aus Stukenbrock 🙂

    • Hallo Elke. Nö, das habe ich nicht. Alle Tüten sind irgendwie unterschiedlich und immer eine Überraschung. LG Birgit

  6. Liebe Birgit,
    das ist ja was für kleine Prinzessinnen, absolut zauberhaft. Hast Du so liebevoll gemacht, ich bin hin und weg!

    Lasse Dir ganz liebe Grüße hier
    Monika

  7. Deine Milchtüten sehen richtig klasse aus. Ich bastele auch so gerne damit. Wobei ich gestehen muss, dass ich Milch nur in Pfandflaschen kaufe und daher „sammeln“ lasse 🙂 Die Idee mit der Serviettentechnik ist richtig toll.
    Herzliche Grüße,
    Sabine

  8. wow
    sieht super aus
    hätte jetzt keine Milchtüten dahinter vermutet 😉

    muss ich auch einmal ausprobieren ..
    liebe Grüße
    Rosi

    • Ja, mach das liebe Rosi. Hübsche Servietten gibt es ja in Hülle und Fülle und Milchtüten wohl auch! LG

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.