Tischdekoration zum Muttertag mit kleinen, aber feinen DIY Ideen

Tischdekoration-zum-MuttertagTischdekoration-zum-Muttertag

Als wollte der Frühling dem Corona-Virus eine lange Nase zeigen. Schon seit Tagen zeigt sich der Frühling von seiner allerbesten Seite und verwöhnt uns mit schönem Wetter. So zog es mich bei herrlichem Sonnenschein in den Garten für meine Tischdekoration zum Muttertag.

Tischdekoration zum Muttertag

Tischdekoration zum Muttertag

Ein kleines Farbenfeuerwerk habe ich veranstaltet und pink, rosa, orange und apricot bunt miteinander gemischt. Ich hatte meine Freude daran, auch wenn meine Mutter an diesem Nachmittag fehlte.


Tischdekoration zum Muttertag – da dürfen Blumen nicht fehlen!

Auf dem Wochenmarkt griff ich zu bei apricotfarbenen Ranunkeln, orangefarbenen Tulpen und Schleierkraut. Rosa und orange Rosen standen bereits zu Hause in der Vase. Sie waren bereits gänzlich aufgeblüht. Arrangiert habe ich die Blumen dann in kleinen Glasvasen, die über den Tisch verteilt wurden. Ein paar Fliederzweige sind dem Rückschnitt zum Opfer gefallen.

Tischdekoration zum Muttertag

Blumendeko zum Muttertag

Blumendeko zum Muttertag

Mit dem Fotografieren ist das in unserem Garten leider eine knifflige Sache. Vormittags genießen wir auf der Terrasse volle Sonne, nachmittags liegt sie im Dunkeln. Beides nicht gerade vorteilhaft zum Fotografieren. Da muss ich dann schon des Öfteren ein wenig tricksen, um Dir ansprechende Fotos zeigen zu können. Meine komplette Tischdekoration zum Muttertag für die ganze Familie musste ich verkleinern. Sie wurde zum Tischfür zwei für Mutter und Tochter auf unserem Balkon. Dafür konnte ich dann aber mein Vintage-Geschirr mit den kleinen Vögelchen aus dem Schrank holen.

Tischdekoration zum Muttertag

Tischdekoration zum Muttertag


Kleine, aber feine DIY’s für die Tischdekoration zum Muttertag

Von Herzen kommend und mit Liebe dekoriert, so stelle ich mir die perfekte Tischdekoration zum Muttertag vor. Kleine DIY’s sagen der Mama: Ich hab‘ Dich lieb !

Kleine Windlichter basteln zum Muttertag

Für meine Ideen benötigst Du, wie schon so oft, leere Marmeladen- oder Gurkengläser. Jedes andere Glas eignet sich natürlich ebenso. Außerdem brauchst Du Transparentpapier in DIN A 4 Format. Die Vorlagen für meine Banderolen habe ich bei Creativa fabrica* gefunden. Frohen Muttertag* und das Herz*. Die Größen müssen angepasst werden in den Druckeinstellungen. Um die richtige Größe zu finden, probiere ich zunächst immer auf normalem weißen Druckerpapier aus. Ganz zart erscheint das Motiv auf dem Transparentpapier und die Teelichter können hindurch leuchten.

Upcyclingidee zum Muttertag

Upcycling Idee zum Muttertag

Ein kleines Blumensträußchen darf Mama abends mit nach Hause nehmen. Für die Marmeladenglas-Blumenvase habe ich mit einem weißen Permanentmarker den Schriftzug ‚ALLES LIEBE zum Muttertag‘ aufgemalt. Damit dein Gruß noch besser lesbar ist, kannst Du das Wasser leicht anfärben. Hierfür nehme ich immer farbiges Krepppapier.

frühlingshafte Tischdekoration zum Muttertag

frühlingshafte Tischdekoration zum Muttertag


Geschenkidee zum Muttertag – Flaschenpost mit Herz!

Gemeinsame Zeit zu verschenken, ist das schönste Geschenk. Deswegen schenke ich meiner Mutter schon seit Jahren einen gemeinsamen Tag nur für uns zwei zu einem späteren Zeitpunkt. An diesem Tag besuchen wir ein schönes Cafè in der Umgebung. Jedes Jahr ein anderes und jedes Jahr als Überraschung.

Geschenkidee zum Muttertag

Den Gutschein für unseren gemeinsamen Kaffeetrinken-Nachmittag übergebe ich in diesem Jahr zum Muttertag als Flaschenpost. Das Herz habe ich ebenfalls mit dem weißen Permanentmarker aufgemalt. Jaaa, das war jetzt gelogen ;-). Aber man könnte das machen! Die Rosenblüten sind aus Stoff und mit der kleinen Lichterkette im Inneren der Flasche leuchtet es schön am Abend. Ohne Batteriefach funktioniert sowas leider nicht. So gut wie möglich habe ich es hinter Schleifenband und Grußschild versteckt.


Blätterteig Erdbeertörtchen sind lecker und schnell gemacht!

Es muss nicht immer die große Festtagstorte sein, für die man vermutlich stundenlang in der Küche steht. Gerade für den kleinen Kaffeeklatsch sind die Blätterteigtörtchen mit Erdbeeren ruck-zuck zubereitet.

frühlingshafte Tischdekoration zum Muttertag

Blaetterteigtoertchen mit Erdbeeren sind schnell und einfach gemacht

So habe ich es gemacht:

Der Blätterteig kommt aus dem Kühlregal des Supermarktes. Von Vorteil wäre, hättest Du Vorspeisenringe mit einem Durchmesser von 8 cm. Damit lassen sich perfekt die Kreise ausstechen. Ein Tortenstückmuster für den Deckel habe ich mit einem Apfelausstecher  bekommen.  Dafür einfach den Apfelausstecher vorsichtig in einen Blätterteigkreis drücken. Leider habe ich kein Detailfoto davon gemacht. Jetzt die Kreise ca. 10 Minuten im Backofen bei 180 Grad backen. Der untere Boden wird mit einem Messer geteilt, das geht ganz einfach. Nun nur noch die geschlagene Sahne und die Erdbeeren auf den Böden verteilen. Mit Puderzucker bestäuben, fertig!

frühlingshafte Tischdekoration zum Muttertag

Tischdekoidee fuer den Muttertag

kleines Gewaechshaus dekorieren

Für die Tischdekoration des großen Gartentisches kam auch mein kleines Gewächshaus zum Einsatz. Lediglich zwei kleine Vasen mit Blumen und ein Spitzendeckchen, mehr brauchte es nicht, um es toll aussehen zu lassen. Auf dem kleinen Balkontischchen war dafür dann kein Platz mehr.

Pinterest Muttertag Tischdekoidee

Auf meinem Pinterestboard habe ich viele schöne Ideen für den Muttertag gesammelt. Ebenfalls in den Garten zog es mich für diese Tischdekoidee zum Muttertag, kleines DIY für ein Schokoladengeschenk inclusive.

Wie Du ja weißt, bin ich schon ein „großes Kind“ und meine Mutter somit nicht mehr die Jüngste. Leider müssen wir zur Zeit auf großen Abstand gehen, da sie aufgrund ihres Alters und ihrer Vorerkrankung zur Corona-Risikogruppe gehört. Bestimmt geht es hier vielen so wie uns. Das ist wirklich keine leichte Zeit für Familien, aber wir schauen weiterhin positiv nach vorne.

Trotzallem, oder gerade deswegen, genieß‘ den Frühling und das herrlich Wetter!

 

-liche Grüße

Birgit

gerne verlinkt mit #Sonntagsglück.

 

 

Disclaimer: Dieser Blogpost enthält werbliche Inhalte, weil Produkte erkennbar sind oder Firmen unbeauftragt benannt werden und ein anderer Blog verlinkt wurde. Vor dem aktuellen Gesetz gilt das als Werbung. Das Setzen von Links zu älteren Beiträgen auf meinem Blog erfolgt aufgrund persönlicher Empfehlung von mir.

Die mit * gekennzeichneten Verlinkungen sind Werbelinks. Kaufst Du hierüber ein, bekomme ich eine kleine Provision. Für Dich ändert sich nichts.

 

Kategorie Blog, Familienfeste, Tischdekorationen
Autor

Ich freue mich, dass Du hier bist. Vielleicht hast Du ja genauso einen Faible für schöne, stilvolle, lustige, bunte und ideenreiche Tischdekorationen wie ich? Wenn meine Beiträge Dir gefallen und eine Inspiration für Dich sind, freue ich mich über einen Kommentar von Dir. Oder Du hast vielleicht noch eine Frage, die ich Dir gerne beantworten werde.

26 Kommentare

  1. Sehr schön ist dein Muttertagstisch geworden und weiss du was das beste ist, bei uns ist erst am zweiten Sonntag im Mai Muttertag und bis dahin habe ich noch genügend Zeit und mir auch etwas schönes zu machen. Danke für die inspiration.
    L G Pia

    • Hallo liebe Pia, auch bei uns ist Muttertag erst am 2. Sonntag im Mai. Aber Ideen müssen schon vor geliefert werden. Man will doch gut vorbereitet sein ;-)! Ganz lieben Gruß in die Schweiz Birgit

  2. Liebe Birgit,

    ein toller gedeckter Tisch und doch wird dieses Jahr alles anders. 🙂
    Mal sehen was ich mir so einfallen lasse um es ganz kontaktlos vor die Tür zu stellen.

    Ich wünsche dir einen schönen Sonntag und liebe Grüße
    deine nähbegeisterte Andrea

    • Hallo Andrea, ja dieses Jahr wird alles anders, alles anders als richtig schön. Doch wir müssen das Beste aus der Situation machen, dann wird auch alles wieder gut. Ganz lieben Gruß Birgit

  3. Hallo Birgit,
    so liebevoll und mit vielen kleinen Details die den Tisch ganz bezaubernd machen.
    Mein Geburtstag ist dieses Jahr am Muttertag, mal sehen, ob ich den auch überrascht werde.
    Liebe Grüße Edith

    • Hallo Edith, ich bin mir ganz sicher, dass Deine Lieben sich was schönes einfallen lassen, um Dir einen schönen Tag zu bereiten. Liebe Grüße Birgit

  4. Die Törtchen sehen ja lecker aus! Danke für die tolle Inspiration. Mal sehen, ob an Muttertag die Mütter auch wieder besucht werden dürfen, ich hoffe es doch sehr.

    Liebe Grüße
    Steffi

    • Liebe Steffi, dass hoffe ich auch sehr, bin allerdings aufgrund des Alters meiner Mutter eher nicht so zuversichtlich. Liebe Grüße Birgit

  5. Eine schöne Tischdeko, mir gefällt sowohl die harmonische Farbwahl als auch das wunderschöne Geschirr. Die Idee kleine Väschen in das Zimmergewächshaus zu stellen ist auch toll.
    Alles Liebe
    Annette

  6. Ui, das sieht aber wirklich sehr schön aus. Ich habe für sowas leider absolut kein Händchen. Backen und kochen dass es bombastisch schmeckt das geht, aber besonders schön sieht es dabei nicht aus.
    Blumen müssen hier aber auch immer sein. Vor allem im Moment, wo man so viel zu Hause ist.

    • Hallo Katharina, wer mit Blumen dekoriert kann nicht viel falsch machen, sie sind immer schön. Und was nützt die schönste Tischdeko, wenn es nicht etwas bombastisches zu essen gibt ;-). LG Birgit

  7. Um ehrlich zu sein, hatte ich den Muttertag so gar nicht auf dem Bildschirm bis eben! Stimmt, der ist ja bald wieder! Die Blumendeko sieht unheimlich schön aus. Das sind genau meine Farben! Herrlich!

    Liebe Grüße
    Jana

  8. Liebe Birgit,

    deine Tischdekoidee ist wirklich total süß! Mir gefällt die richtig gut. Auch die Blätterteig Erdbeertörtchen sehen super lecker aus. Die werde ich mal nach machen. Kommt bestimmt auch bei meinen Männern gut an.

    Liebe Grüße
    Mo

    • Liebe Mo, ganz bestimmt freuen sich Deine Männer drüber! Meiner hat gleich 3 Stück gegessen. Mussten ja weg ;-)! Liebe Grüße

  9. Liebe Birgit!

    Ich finde deine Tischdekoration wunderschön und das Rezept werde ich auf jeden Fall auch ausprobieren.
    Meine Mutter ist leider verstorben, als ich noch ein Kind war, aber deine Ideen werde ich trotzdem sehr gerne mal umsetzen.
    Es sieht alles so schön liebevoll aus, das gefällt mir sehr.

    Liebe Grüße, Cristina

    • Liebe Christina, ich bin mir ganz sicher, dass es Menschen in Deinem Leben gibt, die sich auch sehr über einen liebevoll gedeckten Tisch und Erdbeertörtchen freuen werden! Ganz lieben Gruß Birgit

  10. Wie wunderschön das anzusehen ist, da habe ich gleich die ein oder andere Idee für meine Mutter zum Muttertag, auch wenn wir uns nicht wirklich sehen können bzw. nur kurz. Ich glaube, dass die Ausgangsbeschränkungen bestimmt noch länger gehen werden, wäre auch sinnvoll. Aber selbstgemachtes ist immer eine gute Idee, das kommt von Herzen.

    Viele Grüße Eileen von http://www.eileens-good-vibes.de

    • Leider, leider fürchte ich, dass Du recht hast. Mit dem Thema Corona und Kontaktverzicht sind wir noch lange nicht durch. Es macht mich traurig. Herzliche Grüße sendet dir Birgit

  11. Der Muttertag ist mir ehrlich gesagt nicht so wichtig, aber deine Tischdeko ist wirklich wundervoll. Sehr schön und ich bin ja sowieso ein großer Blumenfan. Wenn mich meine kleinen Kinder mit dem Papa mit so einen Tisch überraschen würde, wäre ich auf jeden Fall begeistert.

    lg
    Nena

    • Hallo Nena, ich finde den Muttertag für mich persönlich auch nicht so wichtig, aber für eine schöne Tischdeko bin ich immer zu haben! LG Birgit

  12. Das sind so viele süße Ideen,
    nicht nur zum Muttertag geeignet.
    Dir wünsche ich morgen einen schönen Tag, ganz lieben Gruß
    Nicole

    • Da hast Du recht Nicole. Außerdem sollte doch jeder Tag ein ‚Muttertag‘ sei, oder? Liebe Grüße Birgit

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.