DIY zum Valentinstag – Geschenktüte basteln in Herzform

Herztuete zum ValentinstagHerztuete zum Valentinstag

Gehörst Du zu denen, die am 14. Februar anderen Menschen gerne eine kleine Freude machen? Dann gefällt Dir bestimmt mein heutiges DIY zum Valentinstag – eine Geschenktüte in Herzform.

DIY zum Valentinstag

Du darfst selbst entscheiden, wie groß oder mit welchem Papier Du das Geschenkherz basteln möchtest. Diesmal habe ich mich für Packpapier, das geht bei mir wirklich immer, und getupftes Geschenkpapier in rosa entschieden. Der Inhalt entscheidet, wie groß Dein Herz wird.


DIY zum Valentinstag – eine Herztüte mit Botschaft

Ein gleichmäßiges Herz erzielst Du am einfachsten, wenn Du deinen Bogen Papier faltest und beginnend an der Faltkante ein halbes Herz aufzeichnest. Das gelingt in jedem Fall. Nun schneidest Du die Herzhälfte aus, klappst sie auseinander und voilá – vor Dir liegt ein perfektes Herz.

Herz basteln aus Packpapier zum Valentinstag

Für die Tüte benötigst Du zwei dieser Herzen, also nutzt Du das erste als Schablone, damit beide Herzen die gleiche Größe haben. Klar, oder?

Geschenktüte in Herzform zum 14. Februar

Mir gefällt der Knautschlook, deswegen habe ich meine Papierherzen geknüddelt. Das ist aber, wie alles, reine Geschmacksache. Nun nimmst Du Bastelkleber, umfährst damit den äußeren Rand eines Herzens. Aber Achtung – lass ein ausreichendes Stückchen aus, damit Du Deine Tüte noch füllen kannst. Nun legst Du das zweite Herz obenauf und drückst die Ränder feste an, bis alles verklebt ist.

kleine Geschenktüte selber basteln in Herzform


Was füllst Du in Deine Valentins – Herztüte?

Den Menschen, den Du beschenken möchtest am Valentinstag (und das muss nicht unbedingt Dein/e Partnerin sein) kennst Du besser als ich und Du weißt bestimmt genau, womit Du eine Freude machen kannst. Gut geeignet sind Gutscheinkarten und/oder Konfekt. Auch eine Kinokarte oder eine Karte für den nächsten Theaterabend wären eine schöne Geschenkidee. Oder vielleicht wolltet Ihr schon immer mal ein bestimmtes Musical besuchen? Da wäre die Freude aber groß, wenn die Tüte geöffnet wird.

Geschenkidee zum Valentinstag

In meiner Tüte befinden sich eine kleine Leckerei und ein Gutschein für einen gemeinsamen Wellnesstag.

Nachdem Du die Tüte gefüllt hast, kannst Du die Öffnung verkleben. Soll doch schließlich nichts herausfallen.

DIY zum Valentinstag

Ebenso sehr wie den Knautschilook mag ich kleine Wimpel mit Botschaften.


DIY zum Valentinstag – bringe Deine Tüte in Herzform zum Leuchten

Backpapier eignet sich nicht nur zum Backen und zum Schutz des Backbleches. Es ist ebenfalls ein prima Bastelmaterial.

leuchtendes Herz zum Valentinstag

Nach dem gleichen Prinzip wie beim Packpapier und auch beim Geschenkpapier habe ich das Backpapier zugeschnitten. Und auch hier habe ich geknüddelt.

DIY zum Valentinstag - Geschenktüte basteln

Die LED-Draht-Lichterketten sind ideal für dieses DIY zum Valentinstag. Ohne Batteriefach kommen sie allerdings auch nicht aus. Damit es so unscheinbar wie möglich ist, habe ich es hinten mit Washitape auf den Gutschein geklebt. Wenn Du Dir nicht in die Karten gucken lassen möchtest, kannst Du den Gutschein samt Lichterkette in einen passenden Briefumschlag stecken. Ich habe darauf verzichtet, man kann man den Gutschein bereits lesen, ohne die Leuchttüte öffnen zu müssen. Konfetti oder ausgestanzte Herzen sind das passende Beiwerk für Deine Tüten.

LED-Lichterketten*

Liebesbotschaft mit Scrabbelbuchstaben

Eine Geschenktüte in Herzform ist schnell gebastelt. Falls Du Dich für die Leuchttüte entscheidest, empfehle ich Dir die Lichterkette erst kurz vor der Übergabe anzumachen und die Öffnung zu verkleben. Wäre doch schade, wenn die Batterie vorzeitig an Kraft verliert.




Holzbuchstaben sind sehr vielseitig einsetzbar

Wenn Du schön öfter auf meinem Blog warst, sind Dir die Holzbuchstaben vielleicht schon mal aufgefallen. Um kleine Botschaften zu schreiben sind sie ideal und dekorativ finde ich sie auch.

Scrabbelbuchstaben aus Holz*

Holzbuchstaben für kleine Botschaften

Vielleicht planst Du ein leckeres Frühstück oder Abendessen am Valentinstag? Deko-Tipp: Du kannst mit den Buchstaben kleine Botschaften auf den Teller „schreiben“ und das gebastelte Herz dazu legen.

Pinterest Pin für DIY zum Valentinstag

Wenn Dir meine Idee gefällt, nimm sie gerne mit auf Dein Pinterest-Board. Auf meinem Board ‚Ideen für den Valentinstag‘ findest Du viele weitere liebenswerte DIY Ideen.

Hast Du mich eigentlich schon auf Instagram entdeckt? Schau doch gerne mal auf meinem Account vorbei.

Hier geht es zu meinem letzten Beitrag: Leckere Apfelringe in Blätterteig

 

Ich schicke Dir ganz -liche Grüße

 

Bei den mit Sternchen * gekennzeichneten Links handelt es sich um sogenannte Affililate Links. Kaufst Du darüber ein, erhalte ich eine kleine Provision, aber für Dich ändert sich nichts.

Disclaimer: Dieser Blogpost enthält werbliche Inhalte, weil Produkte erkennbar sind oder beauftragt benannt werden.  Das Setzen von Links zu älteren Beiträgen auf meinem Blog erfolgt aufgrund persönlicher Empfehlung von mir. Vor dem aktuellen Gesetz gilt das als Werbung.

 



6 Kommentare

  1. Liebe Birgit,
    so eine herzige Idee! Da freut sich bestimmt jeder drüber 🥰
    Ich wünsche dir einen wunderschönen Sonntag!
    Liebe Grüße
    Eveline

  2. Ich mag die Herzverpackung jetzt schon liebe Birgit.
    Eine so schöne Idee.
    Und zum Glück habe ich hier noch eine dicke Rolle Packpapier.
    Da werde ich in den nächsten Tagen mal Herzchen schneiden.
    Was rein kommt, weiß ich auch schon….
    Danke für die Inspiration, lieben Gruß
    Nicole

  3. Liebe Birgit,
    ach, wie schön, danke für deinen Besuch auf dem Blog bei mir und deine lieben Worte! Da schaue ich direkt mal wieder bei dir vorbei und lasse mich inspirieren… Solche Herzen habe ich vor einigen Jahren mal aus festem Transparentpapier gestaltet, wie Architektinnen es benutzen. Dazu wählte ich eine kleine Größe (so groß wie die Handfläche ungefähr) und füllte metallisches Herzkonfetti in vielen Farben ein. Das hat schon durch das Papier schön geglitzert, auch wenn man es nicht geöffnet hat!
    Liebe Grüße,
    Marie

    • Das ist eine sehr schöne Idee! Wenn man dann noch zunähen kann mit der Nähmaschine sieht das besonders schön aus. Ganz liebe kreative Grüße Birgit

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert