Kinoabend – daheim doch sehr gemütlich

Kinoabend PopcornKinoabend Popcorn

Nun wohnen wir ja nur wenige Gehminuten vom nächsten großen Kino entfernt, trotzdem hat ein Kinoabend daheim doch seinen ganz besonderen Reiz. Gemütliches Sofa, gefüllter Kühlschrank und Jogginghose. Brauchst Du noch mehr Argumente?

CINEMA FOR YOU – in meinem Geburtstagsleporello für meinem Mann war am 9. Juni der gemeinsame Kinoabend daheim geplant. Also habe ich mich mal gekümmert. Schließlich sollten wir uns nicht nur auf’s Sofa hocken und die Mediathek bedienen. Auch für’s Auge sollte unser Abend sein und natürlich war auch für’s leibliche Wohl gesorgt.

Was passt da am Besten? Riiichtiiig! Popcorn und Hot dogs! Zugegebenermaßen, beides ziemlich nährstoffarm und kalorienreich, aber lecker! Deshalb musste ich noch mal schnell mit ein paar kleinen Tomaten und frischen Gurkenscheiben dagegen steuern. Ist mir echt gelungen – ist beides stehen geblieben ;-).

Wie schon berichtet, wohnen wir ganz in der Nähe des Cineplex‘, deshalb habe ich mir von dort auch das Popcorn besorgt. Keep it simple! Sollte man doch öfter mal machen.

Ganz zufällig, echt!, habe ich am Kinoabend-Tag noch die Pappschälchen bei Nanu Nana für 0,95 Euro entdeckt. Perfekt oder? Hab‘ ich gleich mal mitgenommen. Die restlichen Zutaten gibt es alle im Supermarkt. Kochprofis haben sicherlich noch ein paar tolle HotDog-Rezepte in petto, das mache ich beim nächsten Mal ;-)!

Auf meinem Pinterest-Board „free printables“ findest Du passendes zum Ausdrucken. Am schönsten sieht das auf Fotopapier aus. Das gibt es supergünstig bei Action.

Dekoriert habe ich den Wohnzimmertisch mit einem schwarzen Leinentischläufer. Die Hot dog Bar habe ich auf einer schwarzen Schiefertafel arrangiert. Schwarz auf schwarz, super oder? Aber „in Natura“ hat man es schon gesehen. Bisschen Kinostimmung brachte noch eine kleine, batteriebetriebene Lichterkette und unsere Herzbrillen.

Noch ein Vorteil für den Kinoabend daheim:

Wir haben gleich zwei Filme hintereinander geschaut: ‚Plötzlich Papa‘ mit Omar Sy (Urteil: ganz nett) und ‚Hacked-Kein Leben ist sicher‘ mit Pierce Brosnan (Urteil: teilweise sehr spannend, kann man gucken).

Mal sehen, was die Kinowelt demnächst so bringt und dann schauen wir natürlich auch wieder auf der großen Leinwand.  Ohne Popcorn und Hot dog, dafür mit Eiskonfekt.

-liche Grüße

Birgit

PS: Das Wetter hat übrigens gar nicht mitgespielt an unserem Kinoabend. Draußen war herrlichster Sonnenschein und unsere Terrasse lud zum Verweilen ein. Da mussten wir doch glatt die Jalousien runter lassen.

Kategorie Blog, Was sonst noch?
Autor

Ich freue mich, dass Du hier bist. Vielleicht hast Du ja genauso einen Faible für schöne, stilvolle, lustige, bunte und ideenreiche Tischdekorationen wie ich? Wenn meine Beiträge Dir gefallen und eine Inspiration für Dich sind, freue ich mich über einen Kommentar von Dir. Oder Du hast vielleicht noch eine Frage, die ich Dir gerne beantworten werde.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

CAPTCHA *