Hochzeitskalender für das Brautpaar basteln und Bänder beschriften mit dem Beschriftungsgerät P-touch Cube Plus von Brother

Anzeige/Heute ist Valentinstag! Zum romantischsten Tag im Jahr passt die tolle Geschenkidee, die ich heute für Dich habe, perfekt. Für das zukünftige Brautpaar Maike & Claus habe ich einen Hochzeitskalender gebastelt. Das Beschriftungsgerät P-touch Cube Plus von Brother hat mir dabei sehr geholfen. Mit diesem tollen Gerät liebäugelte ich schön länger. Jetzt, da ich es besitze, möchte ich es nicht mehr missen. Es hilft mir nicht nur mit hübschen Etiketten endlich übersichtliche Ordnung in meinem Zuhause zu schaffen, das Beschriftungsgerät kann auch sehr dekorativ Satinbänder beschriften und ausdrucken. Damit werde ich in Zukunft zum Beispiel Geschenke verzieren oder auch die Servietten für meine Gäste mit einem kleinen Willkommensgruß.


Was ist überhaupt ein Hochzeitskalender?

Vielleicht kennst Du den Hochzeitskalender schon als Hochzeitsadventskalender? Ich persönlich finde den Ausdruck dafür nicht ganz passend, denn schließlich hat der Kalender mit dem Advent gar nichts zu tun. Eventuell hast Du schon mal von einem Countdown Kalender für die Braut gehört. Bei diesem darf die Braut  Tage, Wochen oder auch Monate vor der Hochzeit an einem bestimmten Tag ein Päckchen öffnen, um die Wartezeit bis zur ihrer Trauung zu verkürzen. Dies wird meist von der Trauzeugin organisiert.

Hochzeitskalender basteln mit bedruckten Bänder

DIY Hochzeitskalender mit dem Beschriftungsgerät P-touch Cube Plus von Brother

Der Hochzeitskalender, den ich Dir heute vorstelle, funktioniert anders. Er ist nicht ausschließlich für die Braut bestimmt, sondern für das Brautpaar gemeinsam. Die Päckchen werden auch nicht vor der Hochzeit vom Paar geöffnet, sondern in den folgenden 12 Monaten nach dem großen Fest. Jeden Monat ein Überraschungspaket, bis das der 1. Hochzeitstag, die Baumwollhochzeit, gefeiert wird. Die perfekte Geschenkidee.

Satinbänder beschriften mit dem Beschriftungsgerät von Brother

In der Regel verwenden Brautpaare sehr viel Zeit für die Planung ihrer Hochzeit, meist mehrere Monate. Dann ist der ersehnte Tag endlich da und es darf gefeiert werden. Im besten Fall folgen jetzt noch die Flitterwochen in Verbindung mit einer schönen Reise. Aber danach kehrt der Alltag wieder ein. Und genau hier liegt der Sinn meines Hochzeitskalenders. Dem jungen Paar Freude bereiten mit einem Überraschungspaket einmal im Monat mit tolle Erlebnis- und Glücksmomenten zu zweit.


Wie gestalte ich die Päckchen für den Hochzeitskalender?

Zunächst einmal solltest Du Dir notieren, was Du in Deinen Kalender packen möchtest. Sollen es richtige Geschenke werden oder möchtest Du Gutscheine verschenken? Ideen für beides liefere ich Dir später noch. Diese Entscheidung solltest Du im Vorfeld treffen, damit Du die Größe Deiner Pakete festlegen kannst. Auch die Größe des Korbes oder der Kiste, indem Du Deine 12 Päckchen überreichen möchtest, spielt dabei eine Rolle. (Damit Du mal eine Vorstellung hast: Meine Holzschale hat einen Durchmesser von 45 cm. Die Geschenkverpackungen haben ungefähr +/- die Größe einer Teebeutelschachtel.)

Hochzeitskalender basteln mit dem P-touch Cube plus von Brother

Der Clou an meinen Päckchen sind sicherlich die tollen beschrifteten Satinbänder in weiß und rosa mit goldener Schrift. Abgestimmt hatte ich die Farbe der Bänder auf meine Geschenkpapiere. Die Satinbänder bekommst Du nicht nur in vielen verschiedenen Farben, sondern auch zwei Breiten stehen Dir zur Verfügung. 12 mm und 24 mm. Diesmal habe ich mich für das schmalere Band entschieden. Möchtest Du lieber in schwarz drucken, weil Dir gold nicht so liegt? Kein Problem, das Beschriftungsgerät P-touch Cube Plus von Brother macht es möglich.

DIY mit dem Beschriftungsgerät von Brother

Hochzeitskalender basteln mit dem P-touch Cube plus von Brother

Hochzeitskalender basteln für Maike und Claus


Das Beschriftungsgerät P-touch Cube Plus von Brother ist sehr einfach in seiner Bedienung

Das Beschriftungsgerät  ist sehr einfach zu bedienen. Zunächst musst Du Dir die entsprechende App auf Dein Handy laden. Via Bluetooth verbindet sich Dein Smartphone oder dein Tablet nun mit dem P-touch Cube Plus und dann kann es auch schon losgehen.

per App und dem P-touch Cube Plus von Brother beschriften

P-touch Cube Plus von Brother

Viele Designvorlagen für ganz unterschiedliche Beschriftungen sind bereits in der App hinterlegt. Einige dieser Vorlagen habe ich für meinen Hochzeitskalender verwendet. Praktisch! Auch eigene Designs können erstellt werden. Jedes meiner Bänder zum Verzieren der Päckchen sind mit einem kurzen, romantischen Spruch bedruckt. Zusätzlich mit dem entsprechenden Monat, an dem das Geschenk ausgepackt werden darf.

Hochzeitskalender basteln mit dem P-touch Cube plus von Brother

Beschriftungsgerät P-touch Cube Plus von Brother


Geschenkideen für Deinen Hochzeitskalender

Der aktuelle Monat bestimmt in den meisten Fällen auch den Inhalt des Pakets. Hier ein paar Vorschläge für Dich:

  • Ein Picknick im Grünen im Juni – eine Picknickdecke oder ein Gutschein dafür könnte der Inhalt des Päckchens sein
  • Ein Saunabesuch im November – Gutschein für die Sauna oder als Geschenkidee zwei Saunatücher
  • Ein gemeinsames, entspannendes Wannenbad im Januar- als Geschenkidee ein toller Badezusatz und eine Körperlotion, das passt auch in kleinere Pakete
  • Ein Besuch auf dem Weihnachtsmarkt im Dezember – als Geschenkidee warme Mützen oder Ohrenwärmer oder lustige Pärchen-Handschuhe
  • Ein Spieleabend zu zweit im September – wie wäre es mit einem Memoryspiel persönlich gestaltet mit Fotos vom Brautpaar (diverse Fotodienstleister bieten das an)

Du siehst, so lässt sich jeder Monat wunderbar mit einer tollen gemeinsamen Aktivität für das Paar bereichern. Die einzelnen Geschenke kannst Du individuell dem Brautpaar und auch Deinem Budget anpassen.

Hochzeitskalender basteln mit dem P-touch Cube plus von Brother


Organisiert durch den Alltag – der P-touch Cube Plus ist mir eine große Hilfe

Mein Hochzeitskalender ist fertig und ich bin begeistert von den hübschen Paketen mit den schönen Bändern. Bei uns zu Hause gab es noch einiges zu organisieren. Mit der richtigen Beschriftung meiner Schubladen im Bastelzimmer, der Schubladen des Rollcontainers im Büro, meiner Aktenordner und der vielen Dosen in meinen Küchenschränken ist das Zurechtfinden ab jetzt ein Kinderspiel.

Organisiert durch den Alltag mit dem P-touch Cube Plus von Brother

Diverse Gläser, gefüllt mit allerlei Krimskrams, habe ich in einer Bastelschublade gelagert. Von oben schaue ich drauf, wenn ich die Lade öffne. Dank der schönen Beschriftung gibt es nun kein wildes Gesuche mehr und ich habe das Gewünschte schnell zu Hand. So einfach wie die Bedienung der App ist auch der Wechsel der unterschiedlichen Bänder . Klappe öffnen, Beschriftungsband entnehmen, neue Kassette mit gewünschtem Band einlegen und schon kann weiter gestaltet und anschließend ausgedruckt werden.


Mein Fazit über das Beschriftungsgerät P-touch Cube Plus von Brother:

Mit dem P-touch Cube Plus von Brother habe ich nicht nur die Möglichkeit jederzeit dekorative Bänder für die unterschiedlichsten Gelegenheiten auszudrucken. Ganz sicher bin ich mir, in Zukunft einiges an wertvoller Zeit zu sparen.  Meine nun endlich übersichtlich beschrifteten Schubladen, Dosen, Gläser etc. erleichtern mir das Einsortieren und das Wiederfinden meiner vielen Sachen sehr. Die gesparte Zeit nutze ich jetzt für ein Schwätzchen am Telefon mit meiner Freundin. 😉 oder gestalte weitere tolle DIY Projekte mit dem P-touch Cube Plus.

 

Viele Brautpaare konnten letztes Jahr ihre Hochzeit nicht feiern und haben wegen Corona verschoben. Dieses Jahr soll alles anders werden. Ich drücke allen ganz fest die Daumen, dass es klappt. Auch wenn die Hochzeitsfeier 2021 vielleicht wieder nur im kleinen Kreis stattfinden kann oder gerade deswegen – ein Hochzeitskalender wird beim Brautpaar ganz bestimmt gut ankommen.

Erzähle doch mal? Wie gefällt Dir die Idee des Hochzeitskalenders und hast Du schon eine Idee, wen Du damit überraschen könntest?

Ich danke der Firma Brother für die tolle Zusammenarbeit. Der P-touch Cube Plus wird ganz bestimmt noch sehr häufig zum Einsatz kommen.

 

-liche Grüße

Birgit

 

 

12 Kommentare

  1. Liebe Birgit, das ist ja ein mega cooler Beitrag! Das Gerät kannte ich noch nicht. Bin gleich rein und habe es mir mal angeschaut. Total klasse! Kommt auf die Wunschliste ?. Viele liebe Grüße Sandra

    • Liebe Sandra! Das freut mich! Das Maschinchen ist auf jeden Fall richtig toll! Es sollte auf deinem Wunschzettel bleiben! Liebste Grüße Birgit

  2. Hey,
    so einen Kalender kannte ich noch garnicht! Wieder was gelernt! Besonders schön finde ich ja die bedruckten Bänder. Was nicht alles geht in der heutigen Zeit ? ich bin begeistert!

    Liebe Grüße

    • Die Bänder gefallen mir auch richtig gut! Demnächst werde ich sie auch für Tischdekorationen einsetzen, zum Beispiel bei den Servietten! Liebste Grüße Birgit

    • Hallo Conny! Vielleicht gibt es mal jemanden in Deiner Familie oder deinem Freundeskreis, denen Du damit eine Freude machen kannst! Ganz lieben Gruß Birgit

  3. Jetzt bin ich etwas enttäuscht, dass ich dieses tolle Gerät niemandem schenken kann, da gerade niemand in meinem Umfeld heiratet. Werde ich aber im Kopf behalten, denn Dein Bericht hat mich begeistert.
    Alles Liebe
    Annette

    • Liebe Annette, den P-touch kann man auf so vielfältige Weise einsetzen, nicht nur zum Bänder beschriften. Momentan ist er bei mir im Dauereinsatz! Liebe Grüße Birgit

  4. Liebe Birgit, was für eine wunderbare Idee 🙂 vielen Dank für die Anregung. So schade, dass in meinem Umfeld gerade Niemand heiratet, ich würde den Hochzeitskalender sofort basteln und verschenken, herzlichen Gruß Bettina

  5. Liebe Birgit,
    einen Hochzeitskalender kannte ich bis jetzt noch nicht. Das ist eine ganz tolle Geschenkidee. Was mir aber auch sehr gefällt sind die personalisierten Schleifenbänder. Ich habe im Büro nur ein Beschriftungsgerät für einfache Etiketten. Wenn das mal den Geist aufgibt hole ich mir auch so eins wie du es hast.
    Liebe Grüße ??

    • Liebe Manuela, das ist eine gute Idee. Und wer weiß, vielleicht kannst Du die Geschenkidee schneller umsetzen als gedacht ;-)! Liebste Grüße Birgit?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.