Osterbrunch mal anders – Brunchen im amerikanischen Schulbus

Osterbrunch Deko

Osterbrunch im amerikanischen Schulbus! Von unserem Schulbusprojekt habe ich Dir bereits erzählt. Schau mal hier. Mittlerweile ist unser „Skooli“ über den großen Teich in Bremerhaven angekommen und steht nun im schönen Münsterland auf einem Bauernhof in einer Halle. Ca. 1 Jahr haben wir nun für den Um- und Ausbau eingeplant, dann soll unser neues Feriendomizil fertig sein.

Inzwischen haben wir schon alle Sitzbänke herausgeschraubt und Platz gemacht für die erste Dekoration. Das Osterfest bot sich an, den Bus „willkommen zu heißen“ und ihn mit einem schönen Osterbrunch einzuweihen, gemeinsam mit Freunden, die uns ebenso freudig, engagiert und tatkräftig bei unserem Schulbusprojekt unterstützen.

Wir Frauen haben uns dann begeistert auf die Dekoration des Busses gestürzt und keine Mühen gescheut,  ihn ansprechend und österlich herzurichten.

Im Vorfeld hatten wir eine kleine Bastelstunde eingelegt und eine Ostergirlande für unseren Osterbrunch gebastelt. Im Wechsel Osterhasen und Ostereier in den Farben gelb (für den Bus) und rosa, hellgrün (für Ostern und weil die Farben so schön sind) . Ausgeschnitten aus Tonkarton. Das Ganze wurde dann auf eine Schnur gefädelt und vor unsere Stoffbahnen gehängt.

Der Korbstuhl, mit Fell, farblich passendem Kissen!! 😉 und der Laterne davor, wurde nicht wirklich benötigt, sah aber super aus und gab dem Bus das erste wohnliche Ambiente. Zwei Teppiche deckten den hässlichen Boden des Busses ab, bevor dieser später einen schönen Boden in Schiffsplanke bekommt.

Die kahlen Seitenwände des Busses haben wir mit Stoffbahnen verdeckt. Und auch an Tischdecken haben wir nicht gespart.

Wirklich schön war das Wetter am Ostermontag nicht und wir waren froh, dass wir einen Heizlüfter hatten. Dieser sorgte für warme Füße. Kerzen und Lichterketten sorgten für gemütliche Atmosphäre.

Was gehört zum Osterbrunch noch dazu?

Natürlich viele Leckereien. Nachdem wir noch fleißig an allem herumgewerkelt hatten, waren wir auch froh, als es dann endlich los ging. Huuunger!

Mit Frühstücksbrunch habe ich inzwischen Erfahrung. Der letzte liegt noch gar nicht solange zurück. click!

Was denkst Du? Haben sich die Mühen gelohnt?

Zu einem späteren Zeitpunkt werde ich sicherlich nochmal über den Bus berichten. Hhhmm, mal schauen, eigentlich müsste es ja etwas zu dekorieren geben. Aber bei Wolfgang kannst Du immer gerne mal vorbei schauen, wie es mit dem Projekt „Skooli“ weitergeht.

Beim nächsten Mal zeige ich Dir wieder mal ein Geldgeschenk zur Hochzeit. Eine süße Angelegenheit 😉 !

Bis dahin, -liche Grüße

Birgit

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.