Das geht fix No. 49 – Geschenkidee für Italienfans

Geschenkidee für ItalienfansGeschenkidee

Heute muss das bei mir mal ganz fix gehen, deswegen habe ich etwas in die Trickkiste gegriffen für meinen heutigen Blogpost. Am letzten Wochenende passierte der Supergau, und unser geliebter Mini Clubmann hat die Grätsche gemacht. Details erspare ich Dir hier mal. Aber jetzt müssen wir erst mal schauen, dass wir einen neuen fahrbaren Untersatz bekommen. Also komme ich mal ganz fix fix zu meiner Geschenkidee für Italienfans.

Dieses Geschenk hat mein Sohn u.a. zum Geburtstag bekommen. Ehrlich gesagt weiß ich gar nicht, ob er Italienfan ist. Aber er hat mit seiner Freundin dort Urlaub gemacht. Und einen Pizzastein besitzen die beiden auch. Und wer mag eigentlich Italien nicht??


Einkaufsliste für die Geschenkidee für Italienfans:

  • Holzkiste ca. 35x30x10 cm (gefällt Dir meine? dann schau mal hier), jede andere Holzkiste funktioniert natürlich aus, nur groß genug sollte sie sein
  • rot-weiß karierter Stoff
  • dunkelgrüne Kerze
  • zwei rote Stoffservietten
  • kleine Parmesanreibe
  • italienisches Olivenöl
  • Pizzamehl
  • 1Parmesan am Stück
  • 1 Dose italienische Tomaten
  • Holzlöffel


So wird’s gemacht:

In Münster gibt es einen italienischen Supermarkt, dem ich immer schon mal einen Besuch abstatten wollte. Hier habe ich dann auch die meisten meiner Zutaten gekauft. In großen, gut sortierten Lebensmittelläden wirst Du natürlich auch fündig werden.

Zunächst kleidest Du Deine Kiste mit rot-weiß kariertem Stoff aus. Idealerweise kann der Stoff auch als Tischdecke benutzt werden. Die Servietten bekommen etwas Dekoration in Form von Holzlöffeln. Die Anhänger habe ich im Netz gefunden. Schau mal hier auf meinem Pinterestboard,  da ist bestimmt etwas dabei, was Dir gefällt. Nun musst Du Deine „Schätze“ nur noch in der Kiste arrangieren. Dafür habe ich ein paar Anläufe benötigt, bis alles passte.


Tipps und Varianten:

Du kannst diese Präsentkiste auch für Frankreichfans befüllen. Vielleicht eine süße Frühstücksvariante mit Croissants und Brioche zum Selberbacken. Leckeren Kaffee und einem kleinen Milchaufschäumer mit Batteriebetrieb, oh lala! Auch die Möglichkeiten für Asienfans sind groß: Thainudeln, thailändische Gewürze, Woköl, frische Kräuter wie z.B. Thaibasilikum und, und und…

Meine Geschenkekiste hatte einen Deckel. Darum musste ich sie so einräumen, dass ich den Deckel auch noch verschließen konnte. Nutzt Du zum Beispiel eine kleine Obstkiste ohne Deckel, kannst Du ganz anders einpacken. Die Wein- oder Olivenölflasche darf stehen, frische Kräuter können dazwischen dekoriert werden, ohne dass sie Schaden nehmen. Der karierte Stoff darf dann auch ruhig etwas über den Rand hinaus ragen.

Siehst Du oben rechts die Cattuccini? Ein kleiner dekorativer Zusatz für unser Geschenk. Das italienische Mandelgebäck befindet sich in einer kleinen Tetrapack-Tüte. Wie das gemacht wird, zeige ich Dir hier.


Und nun heißt es für uns: Autohäuser abklappern – und hoffen, dass jemand ein schönes Angebot für uns hat. Der Mini wird schwer zu toppen sein.

-liche Grüße

Birgit

Disclaimer: Dieser Blogpost enthält werbliche Inhalte, weil Produkte erkennbar sind oder unbeauftragt benannt werden und ein anderer Blog verlinkt wurde. Vor dem aktuellen Gesetz gilt das als Werbung. Das Setzen von Links zu älteren Beiträgen auf meinem Blog erfolgt aufgrund persönlicher Empfehlung von mir.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Kategorie Blog, Das geht fix!
Autor

Ich freue mich, dass Du hier bist. Vielleicht hast Du ja genauso einen Faible für schöne, stilvolle, lustige, bunte und ideenreiche Tischdekorationen wie ich? Wenn meine Beiträge Dir gefallen und eine Inspiration für Dich sind, freue ich mich über einen Kommentar von Dir. Oder Du hast vielleicht noch eine Frage, die ich Dir gerne beantworten werde.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.