Kleine Geschenke im Glas

geschenke-weihnachtlich-verpacktgeschenke-weihnachtlich-verpackt

Von meinem Adventskalender im letzten Jahr, den ich für meinen Mann gebastelt hatte, blieben 24  nun leere Gläschen mit hübschen schwarzem Deckel übrig. Da muss sich doch noch was draus machen lassen. Die Idee war jetzt, kleine Geschenke im Glas für die Familie zu basteln. Gefüllt sind die Gläser mit den Lieblingssüßigkeiten des Beschenkten: Lakritz, Schokoladendragees, Weingummis, Plätzchen etc.

geschenke-zu-weihnachten

geschenke-im-glas

Wenn ich mich nicht mit meinem Blog und schönen Tischdekorationen, Gastgeschenken usw. beschäftige, arbeite ich noch in einem Geschäft, das außer ganz vielen schönen Dingen, täglich viele, viele bunte, lustige und einfach tolle Postkarten verkauft. So stöberte ich mich so durch die Postkartenständer und fand für jedes Familienmitglied das für ihn passende Kärtchen.

Passend zur Karte habe ich die Gläschen dann mit Schleifenband, Weihnachtskugeln und „Weihnachtsgedöns“ verziert. Da ich nicht so recht wußte wohin mit den Karten kam mir die Idee eine Butterbrottüte am Rand aufzurollen und Karte und Glas hineinzustellen. So läßt sich das Ganze nun prima transportieren und überreichen.

geschenke-butterbrottuete

Wum und Wendelin! Wer kennt die beiden noch? Thooooeeeelke! Diese Karte ist für den 1962er, der mit Wum und Wendelin groß geworden ist :-).

geschenke-huebsch-verpackt

Die Weihnachtskuh! Die Karte ist für diejenige, die Kühe einfach gerne mag und  alles sammelt, was irgendwie mit Kühen zu tun hatte. Und da gibt es viiiel. Das sag ich Dir.

geschenke-im-glas

Heintje! Kennen wir doch alle. Die Karte ist für das Familienmitglied, das im zarten Alter von 5 Jahren seiner Mama zum Geburtstag ein Ständchen gesungen hat. „Mama, Du sollst doch nicht um deinen Jungen weinen… “ Ein Running Gag in der Familie.

geschenke-weihnachtlich

Die Karte ist für den Hundefreund mit dem kleinen Dackel, der alles, wirklich alles für seine kleine Berta tun würde.

geschenke-weihnachten

Die einen mögen Kühe, die anderen lieben Schweinchen und entwickeln hier ihre Sammelwut. Auch dafür gibt es natürlich eine schöne Weihnachtskarte.

geschenke-weihnachten-im-glas

Hömma!! So sagt man wohl im Ruhrpott. Und so rief diese Postkarte ganz laut Hömma! für den „Ruhrpöttler “ in der Familie.

geschenke-nikolaus

Jetzt frag ich mich natürlich, ob ich meinen BlogPost bei Facebook posten darf? Denn auch für die Facebook-Freundin gibt es das passende Kärtchen. 😉

geschenke-im-glas-silvi

Pritti wummen für die pretty woman, deswegen hat sie sich diese  Karte verdient. Süß oder?

geschenke-im-glas-dennis

Eine Karte für den Hobbykoch. „Glückliches Weihnachten Rezept“

geschenk-im-glas

Das Weihnachtsgeschenk für die Tante fällt etwas größer aus.

Noch ein kleines i-Tüpfelchen für die Geschenke im Glas:

Von anderen Projekten (schau mal hier und hier) habe ich immer noch Holzlöffelchen über.  Ein schnell gemachtes aber sehr hübsches Give away: Schokolade im Wasserbad schmelzen und vorsichtig in die Mulde des Löffels laufen lassen. Bevor die Schokolade wieder komplett ausgehärtet ist mit kleinen Zuckersternchen bestreuen. Den Holzstiel kannst du noch mit Washi-Tapes verschönern.

Weihnachten kann kommen! Oder? Nein, ein paar To do’s stehen schon noch auf meiner Liste.

Bist Du schon gut vorbereitet oder machst Du gerne (oder ungerne ;-)) alles auf den letzten Drücker?

♥-liche vorweihnachtliche Grüße

Birgit

Mein Beitrag macht mit beim Creadienstag und den Dienstagsdingen. Schau mal vorbei, was die anderen Kreativen alles hübsches ausgeheckt haben.

 

Kategorie Blog, Weihnachten
Autor

Ich freue mich, dass Du hier bist. Vielleicht hast Du ja genauso einen Faible für schöne, stilvolle, lustige, bunte und ideenreiche Tischdekorationen wie ich? Wenn meine Beiträge Dir gefallen und eine Inspiration für Dich sind, freue ich mich über einen Kommentar von Dir. Oder Du hast vielleicht noch eine Frage, die ich Dir gerne beantworten werde.

2 Kommentare

    • Bitte schön, liebe Tina. Dann gleich mal nachmachen. Gläser hat man ja meist genug im Haushalt. Liebe Grüße Birgit

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

CAPTCHA *