Herbstdeko mit Baumrinde – Kreativ Freitag No. 13

Wann beginnst Du eigentlich mit der Weihnachtsdeko? Also ich meine, wann beginnst Du, Deine Wohnung weihnachtlich hübsch zu machen? In der Woche vor dem 1. Advent? Also ich mache das meistens so. Also noch genügend Zeit, sich an schöner Herbstdekoration zu erfreuen. Deswegen heute für Dich, meine Herbstdeko mit Baumrinde.

Bereits am Sonntag, als ich Dir meine Betonpilze auf Mini-Holzpalette vorgestellte, hatte ich diesen Blogpost angekündigt. Während meines Waldspaziergangs hatte ich soviel Dekomaterialien in meinem Jutebeute gesammelt, die wollten unbedingt verarbeitet werden.

Der Steinpilz ist mittlerweile im Rührei gelandet. Lecker!


Herbstdeko mit Baumrinde – 🍂🍁  so habe ich es gemacht:

Nun, so ganz viel Erklärung braucht es für meine Herbstdekoration nicht. Die Basis bildet eine große Baumrinde, wie sie sich einfach im Wald finden lässt. Darauf verteilst Du zunächst das Moos. Dann habe ich mir zwei Stellen ausgesucht, an denen ich meine Windlichter positionieren wollte. Hierfür habe ich das Moos etwas beiseite geschoben, sodass die Gläser direkt auf der Baumrinde stehen. Jetzt nur noch locker die Fundstücke aus dem Wald darauf verteilen, so wie es gefällt. Fertig!

Zum Dekorieren eignen sich:

  • Kiefernzapfen
  • Lärchenzapfen
  • Moos
  • Zieräpfel
  • Eicheln, Kastanien und Bucheckern, sehr gerne auch deren dekorativen Hüllen
  • Birkenrinde
  • Herbstlaub
  • herbstliche Blumen wie die Sonnenblume, Astern, Dahlien, Erika und und und

Damit die Blumen lange Freude bereiten, benötigen sie natürlich Wasser. Für meine Herbstdeko mit Baumrinde habe ich diese Röhrchen vom Floristen verwendet. Sie haben oben einen Gummideckel, sodass das Wasser nicht heraus laufen kann, wenn die Blume drin steckt. Sehr praktisch. Alternative wäre noch Steckmoosi, welches sich prima unter dem Moos verstecken lässt. Allerdings möchte ich, der Umwelt zuliebe, in Zukunft mehr auf diese Steckhilfe verzichten.

Das Fischernetz für die Marmeladengläser  hatte ich für einen ganz anderen Anlass geknüpft. Jetzt war ich froh, dass ich sie für meine Herbstdekoration nochmal einsetzen konnte. Farblich ist das doch sehr harmonisch, oder?

Erinnerst Du Dich noch an meinen Blogpost im Frühling? Frühlingsdeko mit Baumrinde – hüpf mal rüber, dort gehe ich noch ein wenig mehr ins Detail. Für den Fall, dass Du mehr Unterstützung brauchst.


Dekorative Herbstdeko für den Gartentisch

Mir gefällt die Tischdeko besonders gut für unseren Gartentisch. Sollte es aber zu viel regnen, hole ich sie lieber hoch auf unseren kleinen, überdachten Balkon. Hier haben wir auch viel mehr vom abendlichen Kerzenschein. Wir können ihn durch die Balkontür sehen. Natürlich kannst Du damit auch den Tisch im Wohnzimmer dekorieren. Wundere Dich aber nicht, wenn Dir vielleicht mal das ein oder andere Käferchen entgegen krabbelt.

Eine Anleitung für das Knüpfen eines Fischernetzes habe ich bei Deko Ideenreich gefunden. Bist Du auf der Suche nach Alternativen zum Steckmoosi, hat Beate von Seaside Cottage Blog gute Tipps.

Wie gefällt Dir meine herbstliche Dekoration? Erzähl doch mal in den Kommentaren!

Beim nächsten mal präsentiere ich Dir hier auf dem Blog meinen diesjährigen Adventskalender mit hilfreichen Tipps für die Befüllung. Wenn Du meine Beiträge nicht verpassen möchtest, abonniere doch meinen Blog. Du bekommst dann automatisch eine E-Mail von mir, wenn ein neuer Artikel online gegangen ist.

-liche Herbstgrüße

Birgit

 

Disclaimer: Dieser Blogpost enthält werbliche Inhalte, weil Produkte erkennbar sind oder unbeauftragt benannt werden und ein anderer Blog verlinkt wurde. Vor dem aktuellen Gesetz gilt das als Werbung. Das Setzen von Links zu älteren Beiträgen auf meinem Blog erfolgt aufgrund persönlicher Empfehlung von mir.

6 Kommentare

  1. Hallo Birgit,

    deine Herbstdeko sieht super aus. die Wasserröhrchen fallen gar nicht auf.

    Tolle Fotos, macht sofort Lust zu dekorieren.

    Viele Grüße
    Wolfgang

  2. Moin Birgit,
    wieder soooooooooo eine HÜBSCHE Herbstdeko:) Ich bin auf deinen Adventskalender jetzt schon sehr gespannt und freu mich. Herzlichst Kirsten

    • Moin Kirsten, -wieder- -soooo- -HÜBSCHE- da freue ich mich sehr! Lange musst Du Dich nicht mehr gedulden und ich zeige Dir meinen diesjährigen Adventskalender. Ganz lieben Gruß Birgit

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.