Kräutertöpfe gestalten – ein sommerliches DIY

Hallo! Schön, dass Du wieder hier bist. Heute möchte ich mit Dir schon mal etwas Sommerluft schnuppern und auf den Balkon gehen. Kräutertöpfe gestalten – ein DIY, was mir einiges abverlangt hat. Davon erzähle ich Dir später noch. Aber keine Angst, hierbei handelt es sich nicht um ein kompliziertes DIY, sondern ich rede von meiner Schusseligkeit.

Kräutertöpfe gestalten - ein sommerliches DIY

Kräutertöpfe gestalten - ein sommerliches DIY


Kräutertöpfe gestalten –  das brauchst Du dafür:

  • schlichte Blumentöpfe aus Ton/Durchmesser 12 cm H 10 cm (bekommst Du sehr preisgünstig in jedem Gartenmarkt)
  • weiße Farbe oder weißen Sprühlack
  • schwarze Vinylfolie zum Plotten
  • Alternativ: einen schwarzen Textmarker
  • Klarlack
  • doppelseitiges Klebeband
  • Juteschnur
  • kleine Holzscheiben, Korkscheiben oder Kieselsteine

Tontöpfe bemalen für Kräuter


Kräutertöpfe gestalten – so wird’s gemacht:

Wie gesagt war ich etwas schusselig. Beim ersten Lackieren der Tontöpfe habe ich weiße Acrylfarbe verwendet, die ich mit dem Pinsel und einem Schwämmchen aufgetragen habe. Außerdem wählte ich unterschiedlich große Tontöpfe. Beim zweiten Lackieren habe ich weißen Sprühlack verwendet und mich für nur eine Tontopfgröße entschieden.

Kräutertöpfe gestalten - ein sommerliches DIY

Der Vorteil von Sprühlack ist, das Ergebnis ist etwas gleichmäßiger und es geht schneller. Der Nachteil ist, dass Sprühfarbe recht teuer ist. Für die 5 Töpfe habe ich fast eine ganze 250 ml Dose verbraucht und die hat mich 10 Euro gekostet. Beim Sprühen geht viel Farbe daneben und zwei Schichten braucht es schon, damit es schön deckt.

Kräutertöpfen für die sommerliche Dekoration

Wie Du Dich auch entscheidest, die Tontöpfe gut trocknen lassen. Danach können sie beschriftet werden.

Für Besitzer eines Plotters: Meine Schriften (Schrifttyp Amatic) und die Ranke habe ich geplottet. Das lief diesmal eher weniger gut. Verzweifelt habe ich mein Rakel gesucht, aber nicht gefunden. Zum erfolgreichen Entgittern ist er aber nicht unwichtig. Einige Buchstaben habe ich beim Entgittern ständig  „verloren“ und so musste wieder von vorne anfangen. Aber Ende gut – alles gut.

Alternative: Wenn Du keinen Plotter besitzt, beschriftest Du die Töpfe mit einem Permanentmarker. Voraussetzung dafür ist ein wenig Talent beim Schreiben und Zeichnen. Die Girlande kannst Du evt. auch schablonieren. Schöne Schablonen gibt es im Handel.

Plotteridee Kräutertöpfe

Kräuterliebe im Sommer


Mit Klarlack werden die Tontöpfe wetterfest!

Da die Töpfe draußen stehen sollen, mussten sie wetterfest gemacht werden. Dafür nimmst Du einen entsprechenden Klarlack (Herstellerangaben beachten) So und nun wird’s für mich richtig blöd! Da draußen lackieren wegen des Regens nicht möglich war, bin ich in den Keller gegangen mit meinen Töpfen und dem Klarlack. Zumindestens dachte ich, ich hätte Klarlack. Tatsächlich aber bekamen meine Töpfe eine ordentliche Portion champagner-goldfarbenen Lack ab. ?  Bis ich das im dunklen Keller bemerkte, war es schon zu spät. Ich habe geflucht, geschimpft und mich geärgert und dann…. alle Töpfe gleichmäßig in champagner-gold lackiert. Wie das aussieht, zeige ich Dir nächste Woche.

Kräutertöpfe gestalten - ein sommerliches DIY


Kräutertöpfe holen den Sommer auf die Terrasse

Also habe ich mir neue Töpfe besorgt und Sprühlack und bin nochmal von vorne angefangen. Den Plotter wieder angeschmissen und meine Schriftzüge ausgedruckt. Diesmal klappte alles viel besser! Schließlich hatte mir Wolfgang inzwischen verraten, wo er mein Rakel versteckt hatte.

Töpfe für Thymian, Oregano Majoran und Co.

Schon jetzt gefielen mir die Töpfe sehr gut, aber mit der Jutekordel gefallen sie mir noch besser. Da ich sehr dünne Kordel verwendet habe, wäre diesmal Heißkleber nicht die beste Wahl gewesen. Statt dessen habe ich rund um den oberen Rand des Topfes doppelseitiges Klebeband geklebt. Die raue Schnur hält darauf richtig gut – ein echter Tipp. Zu guter Letzt noch die Kräuter einpflanzen.

DIYTontöpfe

Die Töpfe werde ich in unserer Outdoorküche auf einem kleinen Regal dekorieren und gelegentlich in meine sommerliche Tischdekoration integrieren. Damit der Tisch oder die Tischdecke nicht mit Erde beschmutzt werden, habe ich das Loch mit einer kleinen Holzscheibe und etwas Heißkleber verschlossen. Das Wasser kann trotzdem noch abfließen, deshalb vorsichtig sein beim Gießen.

sommerliche Tischdekoration mit Kräutertöpfen

Sobald es das Wetter zulässt nutzen wir unsere Terrasse und unsere Outdoorküche. Wir freuen uns über jeden Tag, an dem draußen gegessen werden kann.  Oft sind wir dabei nur zu zweit, aber eine schöne Tischdekoration soll trotzdem nicht fehlen. Mein Motto hierbei: Keep it simple! Schlichte Teller, hübsche Servietten mit Kordel umwickelt, rustikales Besteck und die Kräutertöpfe – fertig ist eine schnelle Tischdekoration.

Servietten und rustikales Besteck für die sommerliche Tischdeko

Wenn Dir meine Idee und meine Kräutertöpfe gefallen, nimm sie doch mit auf Dein Pinterestboard!

Kräutertöpfe gestalten:

Kräutertöpfe gestalten - ein sommerliches DIY

Natürlich bin ich nicht die erste mit der Idee Kräutertöpfe zu gestalten 😉  Schau auch mal hier beim Mutter-Tochter Blog Landaufsherz. (cooler Name)

Weitere Ideen für Deinen Sommer findest Du hier bei mir: 5 kleine easy DIY für den Sommer

Sehen wir uns nächste Woche?

-liche Grüße

Birgit

Disclaimer: Dieser Blogpost enthält werbliche Inhalte, weil Produkte erkennbar sind oder Firmen unbeauftragt benannt werden und ein anderer Blog verlinkt wurde. Vor dem aktuellen Gesetz gilt das als Werbung. Das Setzen von Links zu älteren Beiträgen auf meinem Blog erfolgt aufgrund persönlicher Empfehlung von mir.



Kategorie Blog
Autor

Ich freue mich, dass Du hier bist. Vielleicht hast Du ja genauso einen Faible für schöne, stilvolle, lustige, bunte und ideenreiche Tischdekorationen wie ich? Wenn meine Beiträge Dir gefallen und eine Inspiration für Dich sind, freue ich mich über einen Kommentar von Dir. Oder Du hast vielleicht noch eine Frage, die ich Dir gerne beantworten werde.

6 Kommentare

  1. Hallo Birgit,

    Die Kräutertöpfe sehen wirklich toll aus und passen hervorragend als Deko in eine Outdoorküche.

    Ich bin mal gespannt, wie nächste Woche Deine anderen Töpfe aussehen und was Du da schönes draus zauberst ?
    Viele Grüße
    Wolfgang

    • Liebe Wolfgang! Prima, dann sehen wir uns ja nächste Woche wieder hier! Viele Grüße Birgit

  2. Liebe Birgit
    Deine Geschichte zu der Herstellung der Töpfe ist ja verrückt, wenn es einmal nicht läuft dann geht auch alles irgendwie schief ?? Zum Glück hat es dann super geklappt und deine Töpfe sehen fantastisch aus ?
    Liebe Grüße Anja ?

    • Liebe Anja, danke fürs Vorbeischauen! Das freut mich sehr! Ich sehe es jetzt mal positiv. So kann ich euch nächste Woche noch die zweite Variante zeigen! Liebste Grüße Birgit

    • Dankeee, liebe Birgit! Schön, dass du wieder vorbei geschaut hast! Liebste Grüße aus Münster Birgit ?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.