Kreativ-Freitag No. 11 – 5 kleine easy DIY für den Sommer

Sommerzeit ist Urlaubszeit! Wie wahrscheinlich bei vielen, hat Corona unsere Urlaubspläne in diesem Jahr etwas durcheinander gebracht. Das heißt, wir sind nicht verreist. Deshalb melde ich mich heute mal schnell mit 5 kleinen easy DIY für den Sommer. Wer weiß, vielleicht ist für Dich etwas dabei, was Du gleich in die Tat umsetzen möchtest? Und wenn nicht, stöbere einfach mal durch meine Das-geht-fix-Ideen oder durch meinen kreativen Freitag.

5 easy DIY für den Sommer


Vorschlag 1: Easy DIY für den Sommer:

Alles was für diese kleine Tischdekoidee benötigt wird, sind ein Paar Zitronen und weiße oder gelbe Margeriten. Diese Blümchen hatte ich einfach von meinem Margeriten-Busch abgeschnitten. Damit die Zitronen gerade stehen, musst Du unten ein wenig von der Spitze abschneiden. Ich war selbst etwas erstaunt, aber die Blumendeko hat sich recht lange in der „Zitronen-Vase“ gehalten. Alternativ kannst Du auch Rosmarin verwenden. Das würde zum Beispiel bei einer Tischdekoration für ein Fischessen sehr gut aussehen.

Zitronendeko

Zitronendeko

Auch wenn man sich für die Farbe gelb nicht so sehr begeistern kann. Ich finde eine Tischdekoration mit Zitronen überzeugt bestimmt auch die Kritiker.

Zitronenfest - Deko mit Zitronen

Nachlesen kannst Du beides noch mal hier: Das-geht-fix-No.1 und Zitronenfest.


Vorschlag 2: eine sommerliche Erfrischung

Nicht wirklich ein DIY aber ganz easy gemacht ist der leckere Frozenjoghurt. Du benötigst dafür gefrorene Himbeeren, oder ein anderes Obst Deiner Wahl, Naturjoghurt, Honig und einen Stabmixer. Evt. etwas Raspelschokolade zum Verzieren. Da das erfrischende Dessert sofort serviert werden sollte, bereite es immer frisch zu. Geht ganz fix!

Frozenjoghurt im Weckglas

Hübsch angerichtet im Weckglas auf einer Schieferplatte kannst Du Deine Gäste bestimmt beeindrucken. Eine Alternative wären hübsche kleine Porzellanschälchen.

Frozenjoghurt Rezept

Das komplette Rezept gibt es hier: Frozenjoghurt.


Vorschlag 3: Easy DIY für den Sommer:

Für das gefärbte Wasser in den Vasen hatte ich buntes Krepppapier benutzt. Schon ein kleines Stückchen dieses Papiers reicht aus. Im Wasser wäscht sich die Farbe sofort aus. So kannst Du auch die Intensität der Farben selbst beeinflussen. Magst Du es lieber etwas kräftiger oder bevorzugst Du die pastelligen Farben?

Blumendeko-mit-gefaerbten-Wasser

Blumendeko-mit-gefaerbten-Wasser

Kleine Väschen oder Wassergläser hat jeder zu Hause. Auch leere Marmeladengläser eignen sich hierfür sehr gut. Mit gefielen weiße Blumen für die Deko, um dem gefärbten Wasser mehr Raum zu geben. Aber auch hier: erlaubt ist, was gefällt. Und mir gefällt die Idee einer sommerlichen, bunten Tischdekoration auf dem Tisch im Garten oder auf dem Balkon.

Hier nochmal zum Nachlesen: Blumen mit gefärbten Wasser.


Vorschlag 4: Easy peasy DIY Idee für Puristen

Mein 4 Vorschlag für ein easy DIY für den Sommer sind schlichte Serviettenringe aus Filztopfband. Dieses bekommst Du im Gartencenter oder beim Floristen. Hier hatte ich mich für schwarzes Topfband entschieden. Mal eine schlichte Idee, aber dekoriert mit Farn, Hostablättern oder anderem Grün sicherlich trotzdem sommerlich. Schließlich mag es nicht jeder BUNT.

Serviettenringe-aus-Filz

Wie schnell und einfach diese Serviettenringe gebastelt sind, kannst Du hier nochmal ausführlich nachlesen: Serviettenringe aus Filzband.

Serviettenringe-aus-Filz

Kleine Streuartikel aus Holz sind optional. Aufgeklebt habe ich sie mit der Klebepistole.


Vorschlag 5 für ein easy DIY für den Sommer

Die kleinen Gartenstecker sind schnell gemacht. Du benötigst kleine Tontöpchen, Bambusstäbe, etwas Steckmoosi, Blümchen und evt. Flatterbänder. Wenn Du die kleinen Tontöpfe farbig ansprühen möchtest, musst Du allerdings noch die Trocknungszeit einrechnen.

Gartenstecker-basteln

Bambusstäbe haben in unregelmäßigen Abständen so „hölzerne Knoten“. An diesen Stellen passen die Stäbe nicht durch die Öffnung des Tontopfes und bleiben darauf hängen. Da musst Du wahrscheinlich etwas rum probieren. Jeder Bambusstab fällt anders aus. Liegt in der Natur der Sache. Wenn Du ganz sicher gehen willst, kannst Du den Stab auch noch mit etwas Heißkleber fixieren.

Gartenstecker-basteln-Fruehlingsdekoration

Gartenstecker-basteln

Die Blümchen finden halt in gut gewässertem Steckmoos. Flatterbänder machen sich gut, wenn sie im Wind wehen dürfen. Den ganzen Blogpost kannst Du hier nochmal nachlesen: Gartenstecker basteln.


Für Dein Pinterestboard:

5 easy DIY für den Sommer

So, jetzt gehe ich aber mal ganz schnell wieder Urlaub machen. Wenn alles weiterhin gut läuft (oh Wunder), dann können wir vielleicht noch eine Woche an die See fahren mit dem hier. ;-).

♥-liche Urlaubsgrüße

Birgit

 

 

*Disclaimer: Dieser Blogpost enthält werbliche Inhalte, weil Produkte erkennbar sind oder Firmen unbeauftragt benannt werden und ein anderer Blog verlinkt wurde. Vor dem aktuellen Gesetz gilt das als Werbung. Das Setzen von Links zu älteren Beiträgen auf meinem Blog erfolgt aufgrund persönlicher Empfehlung von mir.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.